Vibrationen im Gaspedal - TDI

Diskutiere Vibrationen im Gaspedal - TDI im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Diese Frage richtet sich an die TDI-Fahrer (vor allem mit Handschaltung): Nehmt ihr beim (normalen oder starken) Beschleunigen im Drehzahlbereich...

  1. #1 JeffLoomis, 06.10.2017
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    50000
    Diese Frage richtet sich an die TDI-Fahrer (vor allem mit Handschaltung):

    Nehmt ihr beim (normalen oder starken) Beschleunigen im Drehzahlbereich ab ca. 1750 bis knapp über 2000 u/min im Vergleich zu niedrigeren Drehzahlen deutlich steigende Vibrationen im Gaspedal wahr?

    Ich habe vor dem Superb noch keinen TDI gefahren. Mir ist bewusst, dass beim TDI gewisse Vibrationen durchdringen können, ich nehme allerdings den Anstieg der Vibrationen ab 1750 u/min als relativ stark wahr und würde gerne andere Erfahrungsberichte hören. Umso höher der Gang, desto stärker sind die Vibrationen in diesem Drehzahlbereich.
     
    sportproductions gefällt das.
  2. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.854
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Beim TDI ist schon ewig das Gas-Pedal nur noch ein Potentiometer, das keine direkte mechanische Verbindung zum Motorblock hat. Wenn das Pedal vibriert, vibriert auch der Rest der Karosserie. Vielleicht merkt man das aber nicht besonders stark.

    Mein Gas-Pedal vibriert überhaupt nicht fühlbar.
     
  3. #3 JeffLoomis, 06.10.2017
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    50000
    Du sprürst niemals irgendeine Vibration im Gaspedal??( Selbst bei den Benzinern, die ich kenne, vibriert das Gaspedal bei höheren Drehzahlen, wenn auch nicht so stark wie bei meinem Superb.

    Wenn der Motor Vibrationen verursacht, sind diese natürlich auch z. B. in der Mittelkonsole spürbar und nicht nur im Pedal. Der Fuß steht natürlich beim Beschleunigen auf dem Pedal, deswegen merkt man das deutlich.
     
  4. #4 michnus, 06.10.2017
    michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    1.279
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Im Gaspedal spüre ich auch keinerlei Vibrationen.
     
  5. #5 Octavinius, 06.10.2017
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.301
    Zustimmungen:
    847
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Wie @tehr kann auch ich keine Vibrationen im Gaspedal feststellen. Der S3 läuft im Vergleich zu allen anderen Fahrzeugen sehr ruhig und vibrationsarm. Wenn Du also ein deutliches Vibrieren merkst, dann ist entweder was kaputt (ich empfehle den Gang zum :)) oder Du bist übersensibel.
    Den Vergleich mit der sprichwörtlichen Prinzessin auf der Erbse verkneife ich mir jetzt mal - so fast. ;)
    Kommt natürlich auch auf die Autos an, die Du zum Vergleich heranziehst.
    Du kannst in einem alternativen Autohaus ja auch mal 'ne Probefahrt machen und sehen, ob es bei dem dann auch so vibriert.
     
    JeffLoomis gefällt das.
  6. #6 JeffLoomis, 06.10.2017
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    50000
    Danke für Eure Antworten. ;)
     
  7. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.253
    Zustimmungen:
    849
    Fährst Du barfuß?
     
  8. #8 Kontakt, 07.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2017
    Kontakt

    Kontakt

    Dabei seit:
    01.07.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Osterode am Harz
    Fahrzeug:
    SKODA Superb 4x4 DSG Style/Lim 140kW 05/2016
    Werkstatt/Händler:
    Wentorf & Schenkut Osterode
    Kilometerstand:
    >80.000
    Hallo,

    auch bei mir vibriert es sehr störend. Auffällig harte Vibrationen übertragen in das Pedal und auch im Lenkrad spürbar - das habe ich bisher in keinem anderem Auto so vorgefunden - irgend etwas ist da faul, oder ungünstig ausgelegt, oder schlägt.

    Ich habe noch einige andere Superb vergleichend gefahren, da waren die Virbrationen zwar auch im Lenkrad vorhanden, aber nicht so ausgeprägt im Pedal.

    Kein Auto ist virbrationsfrei - aber hier ist es schon unangenehm.

    Aber bisher geht das bei den vielen anderen Problemen z.B. mit dem DSG, dem wackelnden Sitz, dem immer wieder ausfallenden Navi, der selbständig öffnenden Heckklappe usw. usw. usw. noch unter...

    Ggf. hängen die DSG Probleme damit zusammen. Vermutlich hört das Virbrieren erst auf, wenn der Motor, das DSG und die Antriebswellen gewechselt wurden - kann nicht mehr lange dauern... ist ja schließlich schon ein Jahr alt die Skodakiste ohne Power.

    Aktuell fahre ich bei einer einigermaßen vibrationsarmen Drehzahl und verwende ein paar dickere Sohlen - kein Witz. Bei meinen dünnen Büroschuhen ist es bei sehr langen dienstlichen Fahrten schon unangenehm.... gut das es den Tempomat gibt....
     
  9. tofix

    tofix

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Superb III Kombi 2.0TDi
    Fahre auch HS und Front . Auffällige Vibrationen konnte ich bisher nicht feststellen.
     
  10. #10 JeffLoomis, 07.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2017
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    50000
    @Kontakt: Das klingt ja nicht gut. Vibrationen im Lenkrad habe ich auch, die ich aber als normal empfinde, im Gegensatz zu denen in den Pedalen. Wenn Vibrationen hier ansonten kein Thema sind, werde ich mal über einen Werkstattbesuch und ggf. eine Probefahrt mit einem anderen Auto nachdenken.
     
  11. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.854
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Komplett vibrationsfrei ist kein fahrendes Auto. Minimale Vibrationen sind natürlich immer und überall vorhanden, das ist unvermeidbar.
     
  12. #12 JeffLoomis, 07.10.2017
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    50000
    Ja, das ist schon richtig. Kann auch gut angehen, dass ich überempfindlich bin, aber dass eine Zunahme der Vibrationen ab 1750 u/min hier bei den Meisten so gar nicht feststellbar ist, ist für mich überraschend. Mal beobachten und dann weiterschauen.
     
  13. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.854
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Ich achte auch mal darauf. Bisher ist der S3 aber der vibrationsärmste Diesel, den ich je besessen habe. Mein Fuß ist aber auch selten länger auf dem Gas-Pedal.
     
  14. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.854
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Ich habe es gerade mal ausprobiert:

    Wenn ich das Lenkrad fest umklammere, so dass es auf Dauer anstrengend wird, kann ich Vibrationen spüren. Oder wenn ich das Gas-Pedal betätige und mein rechtes Knie gegen die Mittelkonsole lehne, spüre ich Vibrationen am Knie, die seltsamerweise mit der Hand nicht spürbar sind.

    Am deutlichsten sind Vibrationen am Kupplungspedal zu spüren, wenn man seinen Fuß ganz leicht darauf legt, was man normalerweise nie macht.

    Alles in Allem sind die Vibrationen sehr schwach. Von einen Vierzylinder-Diesel dieser Preisklasse kann man nichts besseres erwarten.

    Ich bin früher schon Autos gefahren, da konnte man das Lenkrad, das Armaturenbrett oder den Schaltknüppel zittern sehen. Davon sind wir hier sehr weit entfernt.
     
  15. #15 JeffLoomis, 08.10.2017
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    50000
    Diese für mich auffälligen Vibrationen treten eben in einem Bereich ab 1750 bis etwas über 2000 auf (also auch dort, wo der Motor seinen maximales Drehmoment entfaltet). Ich habe auch einige Leute mit dem Auto fahren lassen, die stellen zwar auch leichte Vibrationen fest, empfinden das aber als absolut normal.

    Mal schauen, was ich mache. Danke fürs Ausprobieren. ;)
     
  16. #16 goetzuwe, 08.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2017
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    356
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW L&K,...
    Kilometerstand:
    >170.000
    Ich hatte das mal bei einem Ford SMax

    Da war eine Macke im DSG ( Ford –>Powershiftgetriebe)
    Wenn der TDI mit maximalen Drehmoment anschiebt rutscht( rattert) die Kupplung.

    Am besten konnte man das im 3/4 Gang beobachten.
    Einfach, wenn keiner hinter einem herfährt, im 3 (4) Gang bei 1300 U Vollgas geben.
    Wenn es dann bei knapp 2000 U/min rattert, rutscht die Kupplung.

    In Gang 1 und 2 geht das zu schnell daher testet mal in Gang 3 / 4

    Es scheint ja auch hauptsächlich die 150 PS Diesel zu betreffen
    ( mit dem schwächeren DSG)
    Bei dem SMax wurde auf Garantie nach 45000 km die Kupplung gewechselt
    ( aufwendig mit Motorausbau dauerte 2 Arbeitstage).
     
  17. #17 4tz3nainer, 08.10.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Der 150 PS TDI hat das gleiche DSG wie der 190PS TDI.
     
  18. #18 michnus, 08.10.2017
    michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    1.279
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    @JeffLoomis : kannst ja mal rumfragen, ob jemand aus dem Forum mit dem gleichen Motor bei Dir im der Nähe wohnt. Dann trefft Euch mal und macht mit beiden Autos ne kleine Probefahrt. Da merkt man am schnellsten, ob ein Problem vorliegt oder nicht.
     
  19. #19 JeffLoomis, 08.10.2017
    JeffLoomis

    JeffLoomis

    Dabei seit:
    19.06.2016
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug:
    Superb TDI (150 PS, HS)
    Kilometerstand:
    50000
    Das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Der Superb steht allerdings auch bei einigen lokalen Händlern bereit. Eine Probefahrt solle solchermaßen auch auf diesem Wege möglich sein, falls gewünscht. ;)
     
    sportproductions gefällt das.
  20. #20 sportproductions, 11.10.2017
    sportproductions

    sportproductions

    Dabei seit:
    11.10.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    46
    ...leichte Vibrationen habe ich auch...ist aber eben ein Diesel, leichte Vibrationen hatte ich bisher bei allen Autos mit Dieselmotor...denke mal nichts beunruhigendes...
     
    JeffLoomis gefällt das.
Thema: Vibrationen im Gaspedal - TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gaspedal vibriert beim fahren

    ,
  2. gaspedal vibriert

    ,
  3. vibrationen gaspedal dsg

    ,
  4. leichte Vibrationen nur im gaspedal,
  5. vibration im gaspedal,
  6. audi a3 vibrationen gaspedal,
  7. vw 2.0 tdi wiebrieren im gasbedal,
  8. vibration an gaspedal,
  9. auto leichtes vibriederen lenkrad gasbedal,
  10. wiprieren am gaspetal,
  11. leichtes vibrieren im gaspedal vw passat 3c,
  12. leichtes vibrieren im gaspedal,
  13. vibrieren im gaspedal,
  14. vibrationen im Gaspedal,
  15. diesel vibriert stark beim start,
  16. vibration gaspedal,
  17. motorvibrationen Pedal ,
  18. vw 2.0 tdi Gaspedal vibriert,
  19. gaspedal vibriert 2.0 tdi
Die Seite wird geladen...

Vibrationen im Gaspedal - TDI - Ähnliche Themen

  1. Startschwierigkeiten 1.6 TDI

    Startschwierigkeiten 1.6 TDI: Liebe Forumsmitglieder, ich habe ein kleines Problem mit meinem 1.6 TDI Baujahr 12/2013. Der Wagen hat ca. 112.000km gelaufen. Seit letztem...
  2. DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?

    DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?: Hallo, Ich fahre seit 2017 den 150 PS TDI DSG 7Gang Style Kodiaq und es war ueberall zu lesen das man bei 60 000 km den DSG Oelwechsel machen...
  3. Mein O3 2.0 TDI gibt von alleine Gas..

    Mein O3 2.0 TDI gibt von alleine Gas..: Guten Morgen Gemeinde, bin gerade von der Arbeit gekommen und habe ein komisches Phänomen.... Wenn ich im 5 Gang beschleunige, gibt mein Auto von...
  4. Verkauft ABT POWER 2,0 TDI (190 PS), 400 Nm / (215 PS) 440Nm SKODA

    ABT POWER 2,0 TDI (190 PS), 400 Nm / (215 PS) 440Nm SKODA: ABT POWER 2,0 TDI 140 kW (190 PS), 400 Nm auf ca. 158 kW (215 PS), 440 Nm Komplettes Steuergerät, für 2,0 TDI 190PS VW, Skoda, Seat, Audi ABE...
  5. Octavia III 2.0 TDI mit 81 kW?

    Octavia III 2.0 TDI mit 81 kW?: Hallo Gemeinde! Ich bin neu hier im Forum, dzt (noch) nicht im Besitz eines Skoda, beabsichtige aber mir einen Octavia III zuzulegen. Favorisiert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden