Vibrationen im bzw. am Bodenblech

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von balu_29, 17.12.2011.

  1. #1 balu_29, 17.12.2011
    balu_29

    balu_29

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum München
    Wie hier geschrieben habe ich einen Oct. 2 1.8 Tsi Combi,

    welchen ich am 12. Nov. 2011 erworben habe. Nach der

    Abholung stellte ich ein Vibrieren am Bodenblech Bei-

    fahrerseite fest. Nachdem der Luftruck falsch eingestellt

    war, bin ich davon ausgegangen, daß dieses die Ursache

    war, aber es treten die Vibrationen immer noch auf bei

    ca. 60 bis 80 kmh und nur deutlich auf der Beifahrerseite.

    Was könnte es nun sein???? :cursing:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Ferndiagnosen sind schwierig...

    Aber zunächst würde ich das Auto einfach mal in die Werkstatt bringen und das Problem schildern. Mögliche Ursache könnte schon der Auspuffstrang sein, eine lose Schelle, ein fehlender Gummipuffer oder was auch immer.

    Ich würde zunächst mal nichts Gravierendes vermuten und kenne solche Geräusche auch von verschiedenen Autos, die ich bisher hatte.
     
  4. #3 guggnich, 17.12.2011
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    vielleicht guggst du mal drunter und checkst mal die Unterbodenverkleidung....

    ist das wie n PResslufthammer am Blech oder kaum zu bemerken....?

    Hat der noch Garantie?
     
  5. #4 PilsnerUrquell, 18.12.2011
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    nicht richtig ausgewuchtete Räder? tausch doch mal die Vorder- mit den Hinterrädern
     
  6. #5 balu_29, 18.12.2011
    balu_29

    balu_29

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum München
    - natürlich können es immer lose Teile sein,

    sollten es aber bei einem Neuwagen nicht


    - nicht richtig ausgewuchtet wäre auch möglich,

    aber sollte dann nicht das Lenkrad flattern?,

    tut es aber nicht

    - morgen lasse ich mir von der Werkstatt einen

    Termin geben ;(
     
Thema: Vibrationen im bzw. am Bodenblech
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vibrieren bodenblech auto

Die Seite wird geladen...

Vibrationen im bzw. am Bodenblech - Ähnliche Themen

  1. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...
  2. Vibrationen bei Beschleuning zwischen 130-160km/h

    Vibrationen bei Beschleuning zwischen 130-160km/h: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Superb 2 (140PS TDI Handschalter auf 18 Zoll Original Alus) seit längerem Probleme bei Beschleunigen das es...
  3. Vibrationen im Fahrzeug

    Vibrationen im Fahrzeug: Hallo, im Superb II Forum gab es ein Thema zu Vibrationen aufgrund schadhafter Antriebswellen: Ich habe seit 2 Wochen auf meinem Superb 3V (Bj....
  4. Drehmoment bzw. Anzugsmoment für Alufelegn

    Drehmoment bzw. Anzugsmoment für Alufelegn: Hallo, wie hoch ist eigentlich beim Nachziehen der Radschrauben das Drehmoment bei Alufelgen? Ich hatte hier mal etwas mit um die 100 Nm im...
  5. Vibrationen auf der AB ( intervall )

    Vibrationen auf der AB ( intervall ): Hallo, ich habs schon bei MT versucht, jedoch kaum Resonanz erhalten. Nun versuch ichs mal hier: Hab nun seit 2 Wochen meinen Superb 3 2.0 tdi...