Vibrationen durch Klimaautomatik

Diskutiere Vibrationen durch Klimaautomatik im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bin neu hier im Forum. Ich habe mir einen Skoda Octavia Combi III mit 105PS Baujahr 7/2013 zugelegt. Auf der Heimfahrt vom...

  1. #1 NeuerSkodaBesitzer, 04.07.2017
    NeuerSkodaBesitzer

    NeuerSkodaBesitzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin neu hier im Forum. Ich habe mir einen Skoda Octavia Combi III mit 105PS Baujahr 7/2013 zugelegt. Auf der Heimfahrt vom Händler (der sich diesbezüglich nichts annimmt) habe ich festgestellt, dass im Stillstand das gesamte Auto nach ein paar Sekunden stark vibriert wenn die Klimaautomatik eingeschaltet ist. Sobald ich die Klimaautomatik ausschalte sind die Vibrationen weg. Das Gleiche passiert auch, wenn sich das Auto aufgrund der Start-Stopp-Automatik ausschaltet. Ich habe mich gewundert, dass das Lenkrad vibriert, die Drehzahl aber auf 0 ist.

    Beim normalen Fahren merkt man überhaupt nichts!

    Hat jemand vielleicht eine Idee wo der Fehler beim Octavia liegen könnte?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    3.528
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Vibrationen bei ausgeschaltetem Motor sind sehr merkwürdig. Da ist irgendetwas faul.
     
  3. #3 chris193, 04.07.2017
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    1.633
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Könnte es ggf. sein, dass nicht genug Kühlmittel drin ist?
    Auf jeden Fall würde ich zum Händler zurück, er muss sich dem annehmen!
     
  4. #4 Hannes_H, 04.07.2017
    Hannes_H

    Hannes_H

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS MJ2018 2.0 TDI DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Dresden Nord GmbH
    Kilometerstand:
    4790
    Könnte mir vorstellen das der Gebläsemotor am Kühler die Vibrationen hervorruft, sollte aber normalerweise nicht so sein.

    Würde laut deiner Schilderung zumindest nahe liegen. Der Gebläsemotor schaltet sich ja auf jeden Fall im Stand zu wenn Klima an ist um die Wärme am Kondensator abzuführen. Das gleiche gilt natürlich auch bei stehendem Motor, wenn dieser durch die vorangegangene Fahrt recht heiß ist.

    Bei Klimabetrieb muss der Lüfter auf jeden Fall immer laufen. Könnte mir da vorstellen, das der Lüfterrahmen verspannt eingebaut wurde, bzw. Lose ist.

    Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
     
  5. #5 grüngroß, 04.07.2017
    grüngroß

    grüngroß

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Hatte ähnliches vor 2 Jahren bei der Abnahmefahrt nach dem Kundendienst. Es brummte fürchterlich! Da stellte sich raus, daß der Innenraumfilter nicht exakt eingebaut war. Das war dann für den Mechaniker, wir konnten zusehen, eine echte Plagerei. Der Filter wird über das Handschuhfach eingebaut, für einen Laien fast unmöglich! Eigentlich ein echte Pfuschlösung, ist aber bei Golf und Leon genauso übel umgesetzt.
    Bloß nicht selbst versuchen!

    VG
     
  6. #6 chris193, 04.07.2017
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    1.633
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Also den Innenraumfilter zu wechseln ist wahrlich kein Hexenwerk - jedenfalls beim Golf 6 - , das hat keine 10 Minuten gebraucht.
     
  7. #7 NeuerSkodaBesitzer, 05.07.2017
    NeuerSkodaBesitzer

    NeuerSkodaBesitzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten....werde wohl erstmal einen Klimaservice machen lassen....
     
  8. Foo

    Foo

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    238
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Mag ja sein, dass es beim Golf 6 einfach geht. Beim Golf 1 bestimmt auch.
    Der Golf 6 hat mit dem O3 und den angesprochenen Schwestermodellen Golf (7) und Leon (3) nur leider nicht viel bis gar nichts zu tun.
     
  9. #9 TinOctavia, 05.07.2017
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    897
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Sorry, so ein Blödsinn.
    Der Filter lässt sich bim O3 absolut einfach wechseln. Das habe ich selbst schon 2x gemacht.
     
    chris193 und sepp600rr gefällt das.
  10. #10 chris193, 05.07.2017
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    1.633
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Klar, es ist beim Golf 7 und auch beim Octavia 3 schon schwer, das Handschuhfach zu entriegeln, nach unten zu klappen und dann relativ bequem den Filter zu wechseln. Sorry, aber das dauert kaum länger und ist auch für ungeübte Laien schnell und easy zu erledigen.
     
    TinOctavia gefällt das.
  11. #11 TinOctavia, 05.07.2017
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    897
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Ganz genau!
     
  12. Foo

    Foo

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    238
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Das mag sein. Ich habe keine Ahnung wie man beim O3 oder einem der verwandten Fahrzeuge den Filter wechselt. Das ändert aber nichts daran, dass man von einem einfachen Wechsel beim Golf 6 nicht auf einen einfachen Wechsel beim O3/Golf 7 schließen kann.
     
  13. #13 chris193, 06.07.2017
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    1.633
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Ähm, ja nee. Ist klar, ne?!
    Einfach mal via z.B. Google danach suchen und die vielfachen Anleitungen (z.B. YouTube-Videos) vergleichen. Der Austausch nimmt sich nicht viel.
     
  14. #14 TinOctavia, 06.07.2017
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    897
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Also manche Leute stellen sich echt an, unglaublich.

    Bitte sehr!
     

    Anhänge:

  15. Foo

    Foo

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    238
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Nochmal: Es ging mir nicht darum wie schwer oder einfach der Wechsel nun tatsächlich ist. Ich habe mich damit bisher nicht beschäftigt und brauche das auch nicht, weil ich in meinem Fahrzeug kein Problem mit der Klima o.ä. habe.

    Es ging mir lediglich um diesen Satz(teil):

    Es kann natürlich sein, dass es dann beim O3/G7 immernoch einfach ist, es könnte aber auch anders sein. Das sind einfach unterschiedliche Autos. Inkl. der Umstellung von der Plattformbauweise zum MQB.
     
  16. #16 NeuerSkodaBesitzer, 24.07.2017
    NeuerSkodaBesitzer

    NeuerSkodaBesitzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    zur Info: Am Lüfter für Motor und Klimaanlage fehlt eine Schraube, die auch nicht mehr reingedreht werden kann. Schwupps 800 € Schaden, da die gesamte Lüfterzarge mit Lüfter getauscht werden muss......
     
  17. #17 TinOctavia, 24.07.2017
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.437
    Zustimmungen:
    897
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Garantie?
    Warum fehlt die Schraube? Nie vorhanden? Raus gebrochen?
     
  18. #18 NeuerSkodaBesitzer, 24.07.2017
    NeuerSkodaBesitzer

    NeuerSkodaBesitzer

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Gute Frage....kenne die Vorgeschichte des Wagens nicht....angeblich hält keine Schraube mehr....wurde versucht bei ATU reinzudrehen...
     
  19. Pompom

    Pompom

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    4.266
    Zustimmungen:
    150
    Fahrzeug:
    Octavia 3 FL 1.4 DSG
    Kilometerstand:
    19 891
    ATU such dir mal eine Werkstatt! :whistling:
     
  20. #20 chris193, 24.07.2017
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    1.633
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände? Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu? Du bist ein Mann für ATU!
     
    TinOctavia, Fireheart, Foo und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Vibrationen durch Klimaautomatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw golf 7 klimaanlage starke vibration

    ,
  2. vibrationen klimaanlage auto

    ,
  3. 1.4 klima vibration golf 7

    ,
  4. golf 7 vibtationen durch klima?,
  5. auto vibriert im kalten zustand skoda octavia 1.2 tsi BJ 2012
Die Seite wird geladen...

Vibrationen durch Klimaautomatik - Ähnliche Themen

  1. Schleifgeräusch und Vibrationen

    Schleifgeräusch und Vibrationen: Hab eig. seit ich meinen Octavia habe ein Schleifgeräusch bei Standgas, so etwa 1x pro Umdrehung eingekuppelt, beim auskuppeln gehts weg und ist...
  2. Vibration bei Unebenheiten

    Vibration bei Unebenheiten: Hallo, sollte dieses das falsche Forum sein bitte verschieben, danke:) Ich habe bei meinem Skoda Fabia es Baujahr 2010, jetzt alles gemacht,...
  3. Vibrationen

    Vibrationen: Hallo Leute , mich kämpfe immer noch mit Vibrationen im Fahrzeug. kurz zum Fahrzeug: 2015 Octavia RS TSI DSG 55.000km vorweg hab ich mal 2...
  4. S3 - starke Vibrationen bei 130/140 km/h

    S3 - starke Vibrationen bei 130/140 km/h: Moin zusammen, jetzt muss ich mich wieder an euch wenden. "Musste" die Woche aus familären Gründen eine große Strecke (~641km x 2) zurücklegen....
  5. Vibrationen beim Beschleunigen im 2. Gang

    Vibrationen beim Beschleunigen im 2. Gang: Beim stärkeren Beschleunigen im 2. Gang treten Vibrationen auf, bemerkbar am Schalthebel. In den anderen Gängen nicht. Kennt jemand das Problem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden