Vibrationen auf der AB ( intervall )

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von Sfrockz, 27.09.2016.

  1. #1 Sfrockz, 27.09.2016
    Sfrockz

    Sfrockz

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habs schon bei MT versucht, jedoch kaum Resonanz erhalten. Nun versuch ichs mal hier:

    Hab nun seit 2 Wochen meinen Superb 3 2.0 tdi 150ps mit DSG. Tolles Auto, keine Frage.

    Wenn da bloß nicht die Autobahnfahrten wären. Ab ca. 120kmh kann man ein hoppeliges vibrieren im Fahrzeug spüren. Das merkwürdige ist das diese Vibrationen nicht konstant da sind. Selbst mit eingeschaltetem Tempomat merkt man wie die Vibrationen anfangen... sich ca 10sek halten.... und dann langsam abnehmen bis man kurz für einige Sekunden die gewünschte Ruhe im Auto hat..... und dann kommt es auch schon wieder. Wenn man in dem Augenblick der Vibrationen auch noch stark beschleuningt fühlt es sich richtig fies an... also ob 1 zylinder ausfallen würde o.ä.

    Der Wagen hat jetzt 700km runter... davon 400km auf der AB und die waren ab dem ersten km so "anstrengend".

    Habe mal die Klima ausgeschaltet, dies brachte keine veränderung.

    Ich werde morgen einen Termin mit dem Autohaus machen. Trotzdem würde ich mich freuen wenn mir jemand helfen kann.

    Kann mir das alles nicht erklären... die Klima wäre für mich noch logisch gewesen, da der kompressor ja ständig ein und auskuppelt und das mit dem intervall passen würde.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavinius, 27.09.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    525
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Zieht er denn wenigstens ordentlich durch?
    Ich würde hier auch nicht lange Fackeln und zum :) fahren. Bei einem neuen Auto ist das nicht hinnehmbar. Kannst ja mal berichten, was dabei rausgekommen ist.
     
  4. #3 Sfrockz, 27.09.2016
    Sfrockz

    Sfrockz

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Er zieht sauber und kraftvoll wie immer. Aber das starke vibrieren gaukelt einem einen nuckenden motor vor. Ich hoffe du verstehst wie ich das meine.
     
  5. #4 Rennflenn, 28.09.2016
    Rennflenn

    Rennflenn

    Dabei seit:
    27.03.2016
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    Superb III 190PS 4x4
  6. #5 weserpirat, 28.09.2016
    weserpirat

    weserpirat

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, black magic, 190 PS & büschn was an Extras ...
    Werkstatt/Händler:
    CCH Müller & Werian KG
    Moin, ja ich kann dir nur raten das Thema bei Skoda vorzustellen. Mein Wagen ist wegen Vibrationen drei Wochen in einem Skoda Kompetenz Zentrum gewesen und noch habe ich ihn nicht wieder.
    Deine Beschreibung passt. Bei meinem S3 sollen es Unwuchten in den Achsen gewesen sein, die nun mittels Gewichten unterdrückt werden.
    Auch der Wechsel der vorderen Radlager gegen verstärkte von Audi hat schon eine leichte Besserung gebracht....
     
  7. #6 Sfrockz, 28.09.2016
    Sfrockz

    Sfrockz

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ja das hab ich mir schon durchgelesen. Im gegensatz zu meinem Wagen hat er ja permanent Vibrationen. Es muss also was anderes sein.

    Edit: Ahh ok. Also hattest du auch diese intervallmäßigen vibrationen bzw. Zwischendurch auch "ruhephasen" bei konstanten Geschwindigkeiten?
     
  8. #7 weserpirat, 29.09.2016
    weserpirat

    weserpirat

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, black magic, 190 PS & büschn was an Extras ...
    Werkstatt/Händler:
    CCH Müller & Werian KG
    Abhängig von der Geschwindigkeit.
     
  9. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    700 km gelaufen... davon 400 km AB und Vibrationen ab 120 km/h.... Wann bitte hast du das Auto "eingefahren"? Eventuell ging es dem Motor (oder der Motorlagerung/ Schwungscheibe/ DSG) zu schnell.
     
  10. #9 Sfrockz, 29.09.2016
    Sfrockz

    Sfrockz

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Was ist jetzt dein Problem? Fährst du deine Neuwagen etwa nicht auf der AB? Nach 300km gings das erste mal auf die AB... 120 tempomat. Maximal lief er jetzt kurz Tempo 160. Kein plan was du unter einfahren verstehst... aber sicherlich das Falsche!

    @weserpirat: Dann wird mein Superb ein anderes Problem haben.
     
  11. #10 körnelmarkus, 29.09.2016
    körnelmarkus

    körnelmarkus

    Dabei seit:
    16.08.2015
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Ibbenbüren
    Fahrzeug:
    Superb S3 1,8tsi L&K , Dodge Charger Scat-Pack 492PS
    Kilometerstand:
    147km ,4800Km
    Sfrockz
    Schon mal den Tankdeckel aufgeschraubt und geschaut ob da ein Unterdruck vorhanden ist. Vielleicht ist die Tankendlüftung dicht, hatte ich auch schon mal. Hat der Motor vibriert dann hat die Entlüftung etwas Luft durchgelassen und er lief wieder etwas und das im Wechsel.
     
  12. #11 Sfrockz, 12.10.2016
    Sfrockz

    Sfrockz

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hatte gestern den Termin beim Händler. Der Meister konnte diese Vibrationen sofort wahrnehmen. Der Wagen blieb dann da zum Wuchten der Reifen/Felgen. Später kam der Anruf mit der Nachricht das dies nichts gebracht hätte. Als nächstes werden beide Antriebswellen ersetzt.... mit der Aussage das die hoffen damit den Fehler gefunden zu haben. Ich bin gespannt, glaube aber nicht an einen Erfolg. Auf eine Unwucht passen die Symptome nicht. Sowas ähnliches sagte auch bereits der Meister. Naja, wenn Skoda diesen Wechsel vorgibt....
     
  13. #12 Sfrockz, 12.10.2016
    Sfrockz

    Sfrockz

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hab das Auto zurück. Es war(en) tatsächlich die Antriebswelle(n). Nun läuft er endlich so ruhig wie sichs gehört. Naja, Fehlproduktionen können nunmal vorkommen....
     
    Michaf35 gefällt das.
  14. #13 mastermueller, 13.10.2016
    mastermueller

    mastermueller

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2016
    Habe am Samstag einen ähnlichen Termin in der Werkstatt.
    Bei mir habe ich ab 120km/h unregelmäßige Vibrationen, aber merkwürdigerweise erst seitdem ich die nagelneuen Winterreifen drauf habe.
    Bin mal gespannt, was dabei rauskommt.
     
  15. #14 nevermind, 15.10.2016
    nevermind

    nevermind

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG
    Exakt das gleiche bei mir. Die Winterreifen wurden jetzt das dritte Mal gewuchtet. Der Meister meinte es wäre jetzt alles i. O. So ganz sicher bin ich mir da aber noch nicht. Heute steht noch eine Autobahnfahrt an. Mal sehen...
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 nevermind, 15.10.2016
    nevermind

    nevermind

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG
    ... Es ist jetzt wirklich deutlich besser. Ob es ganz weg ist, bin ich mir nicht sicher. Man wird bei sowas dann immer etwas übersensibel. Warum die Reifen 3 Anläufe beim wuchten brauchten weiß ich nicht. Vllt. ist das Fahrwerk mit DCC da sehr empfindlich?
     
  18. #16 mastermueller, 15.10.2016
    mastermueller

    mastermueller

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2016
    DCC hab ich gar nicht.
    Aber das komischste: Freitag und Samstag hab ich einige BAB-Touren gemacht und die Vibrationen waren einfach komplett weg.
    Hab den Werkstatttermin erstmal verschoben. Mal schauen, ob es nochmal auftritt.
     
Thema:

Vibrationen auf der AB ( intervall )

Die Seite wird geladen...

Vibrationen auf der AB ( intervall ) - Ähnliche Themen

  1. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...
  2. Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?

    Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?: Ich habe in meinen Joy das Licht- und Sichtpaket und "die kleine" Kamera. Dazu gehört der automatisch abblendende Innenspiegel in "Variante 1" -...
  3. Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten

    Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten: Hallo In der Suche habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ab Mj. 2011 hat der Superb (leider) die gute, alte Golf 2 Vorderachse (das hintere...
  4. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...
  5. Geräusche ab 1200 Umdrehungen

    Geräusche ab 1200 Umdrehungen: Hallo Leute, nun habe ich wohl das erste Problem mit meinem Octavia 5e TDi 150 PS MJ 2016. Ab einer Drehzahl von ca. 1100 - 1200 Umdrehungen ist...