Verzögerung Lichthupe/Aufblenden

Diskutiere Verzögerung Lichthupe/Aufblenden im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen Gemeinde, mir ist aufgefallen, dass bei unserem SuperB (11/2017) die Reaktionszeit der Xenon-Brenner für das Aufblenden/Lichthupe je...

  1. #1 skodaforce, 07.01.2018
    skodaforce

    skodaforce

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Freistaat/Muddastadt
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB/3V/Combi/150PS/SCR/DSG
    Guten Morgen Gemeinde,

    mir ist aufgefallen, dass bei unserem SuperB (11/2017) die Reaktionszeit der Xenon-Brenner für das Aufblenden/Lichthupe je nach Lichtschalterstellung unterschiedlich lang ist. Sprich, wenn der "Lichtwahlschalter" auf Aus, Standlicht oder Auto (mit Xenon aus) steht, geht die Lichthupe umgehend an. Wenn jedoch der Lichtwahlschalter auf Abblendlicht oder Auto (bei Xenon an) steht, reagiert die Lichthupe deutlich langsamer. Bin hier drüber etwas verwundert, da unsere vorherige Familienkutschen (Passat B6 und Passat B7) unabhängig von der Schalterstellung, bzw. unabhängig von Xenon an/aus immer schnell auf die Lichthupe reagiert haben.
    Ist das nun eine Besonderheit unseres SuperB oder kann das durch euch bestätigt, bzw erklärt werden?!

    Grüße in den Sonntagmorgen
    SF
     
  2. thghh

    thghh

    Dabei seit:
    11.10.2017
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    S3 TDI 190 PS 4x4 Combi Sportline 6-DSG
    Kilometerstand:
    32000
    Moin,

    hast du DLA?
     
  3. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Ich denke, wenn das Abblendlicht eingeschaltet ist, muss zunächst eine Blende mechanisch bewegt werden, um das Fernlicht freizugeben. Das dauert halt etwas.
     
  4. #4 skodaforce, 07.01.2018
    skodaforce

    skodaforce

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Freistaat/Muddastadt
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB/3V/Combi/150PS/SCR/DSG
    @thghh: DLA ist verbaut.
    @tehr: Der Hinweis mit der Klappe ist gut, Könnte natürlich sein, dass bei eingeschaltetem Xenon die Klappenbewegung die Verzögerung hervorruft. Weißt du ob die Klappen über Servos oder Magnete gesteuert?

    Kann diese Lichthupen-Verzögerung/Latenz jemand bei seinem SuperB+Xenon bestätigen?

    Grüße
    SF
     
  5. thghh

    thghh

    Dabei seit:
    11.10.2017
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    S3 TDI 190 PS 4x4 Combi Sportline 6-DSG
    Kilometerstand:
    32000
    Normale Xenon Scheinwerfer, die ich z.B. in meinen Octaviamodellen hatte, hatten keine Verzögerung und die Blende fürs Fernlicht ging sofort auf und müsste eigentlich per Magnet gesteuert werden, da es immer das "Klack" gab.

    Der Xenon DLA Scheinwerfer scheint anders zu funktionieren mit seinen weiteren mechanischen Bauteilen und insgesamt ist der DLA Scheinwerfer allem was er tut einfach laaangsaaaammm. Vermutlich geht der Scheinwerfen in einen "Standby Modus" wenn er eingeschaltet ist, da jederzeit DLA aktivert werden könnte.

    Das DLA System finde ich bei dem Top Model von Skoda nicht mehr zeitgemäß. Allerdings funktioniert es, wenn es natürlich nicht mal im Ansatz mit einem Matrix LED System wie z.B. von BMW vergleichbar ist.
     
  6. #6 4tz3nainer, 07.01.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Was genau hast du am DLA des S3 auszusetzen? Es ist technisch das gleiche wie beim Passat und ich finde es nicht wirklich schlechter wie das Dauerfernlicht des A6 mit Matrix LED Licht.
     
    Universe und Lapinkulta gefällt das.
  7. #7 skodaforce, 09.01.2018
    skodaforce

    skodaforce

    Dabei seit:
    03.10.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Freistaat/Muddastadt
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB/3V/Combi/150PS/SCR/DSG
    Guten Morgen,

    @thghh: danke für die Infos. Das mit den Mechanik klingt plausibel.

    Ich muss noch einmal in die Runde fragen. Kann diese unterschiedliche Aufblendgeschwindigkeit von anderen DLA-Fahrern bestätigt werden.

    Grüße
    SF

    PS. Bitte "was ist besser und schlechter" (S3 vs A6 etc.) in einem anderen Thread diskutieren, danke. ;)
     
  8. #8 4tz3nainer, 09.01.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Ich habe heute morgen extra mal drauf geachtet. Bei mir gibt es keine Verzögerung beim ausblenden. Egal in welchem Modus ich mich befinde.
    DLA ist bei mir auch verbaut und funktioniert besser wie erwartet.
     
  9. #9 Blindek, 09.01.2018
    Blindek

    Blindek Guest

    Es verzögert immer mit dla, denn ew isz nicht ein aus sondern auf/ab. Gibt auf youtube von Hella ein Video dazu.

    Das LED DLA hat auch diese Walze, dazu aber extra Fernlicht Led die dazu geschaltet werden und nicht wie bei xenon nur 1 Lichtquelle wo sie nur anders gebündelt wird. Deshalb ist das xenon dla etwas träge.

     
  10. #10 4tz3nainer, 09.01.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Ich gehe davon aus dass er von der lichthupe redet? Die ist immer Verzögerungsfrei.
    Anders ist wenn der DLA aktivierst ist und er automatisch das Fernlicht aktiviert. Dann wird es quasi sanft hochgefahren und das ist auch so gewollt.
     
  11. #11 Blindek, 09.01.2018
    Blindek

    Blindek Guest

    Nein auch bei Lichthupe macht er es so. Es blinkt ur dann schnell wenn licht aus ist, da er den Brenner dann nur einschaltet und man die bewegung nicht so wahr nimmt.

    Bei Xenon DLA hast nur 1 Lichtquelle und eine walze davor die sich dreht. Du hast 3 modi. Abblendlicht, Maskiertes Fernlicht und Volles Fernlicht was auch Lichthuppe ist. Alles andere macht dsd Kurveblicht und Hähenregulierung. Hoffe du verstehst was ich meine

    Lg
     
  12. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    655
    Fahrzeug:
    Superb Style Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Ist mir auch schon aufgefallen. Bei Xenon an müssen die Blenden/Walzen den Lichtstrom freigeben, das dauert einen kurzen Augenblick. Bei Xenon aus sind die Blenden dem Anschein nach offen, da Lichthupe verzögerungsfrei.
     
  13. #13 Lapinkulta, 09.01.2018
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    624
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Hm, habe auch DLA - aber "Verzögerungen" sind mir bei der Lichthupe noch nicht aufgefallen. Vielleicht liegt´s auch daran, daß wir hier höchstens von ein paar Zehntelsekunden reden - und das stört mich nicht bei der Lichthupe.
     
  14. #14 deliberabundus, 09.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2018
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    429
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    104.000 (07/2019)
    Sehe ich nach 100.000km im A6 und jetzt knapp 40.000km im SuperB vollkommen anders aber das gehört in der Tat nicht hierher :)

    @Blindek
    Nicht jedes LED-System realisiert das aussparen anderer Verkehrsteilnehmer über Walzen+Linse - viele Systeme arbeiten auch nur mit Spiegeln. Das ist sehr unterschiedlich. Aber stimmt schon - eine Kombination aus LED+Linse+Walze für dynamische Abblendlichtfunktionen und einzelner LED+Spiegel für Fernlichtfunktionen und Maskierung scheint sich durchzusetzen. Bin gespannt wo die Reise hingeht - Mercedes hat ja mal einen Beamer der bspw. Fahrbahnmarkierungen nachzeichnen kann vorgestellt - beeindruckende Show. Braucht man für Autokino zusätzlich nur noch ne weiße Wand, RGB-LED sollten ja kein Problem sein ;)


    @All
    Genau diese Walze ist es, die das Aufblenden so verzögert - empfinde das persönlich als sehr störend und konnte mich immer noch nicht recht daran gewöhnen - der A6 war dagegen quasi ein Stroboblitz und auch das BiXenon im Exeo mit normalem Kurvenlicht (schwenkbarer Linse) war da deutlich schneller :)
     
  15. #15 Blindek, 09.01.2018
    Blindek

    Blindek Guest

    Ich hab einen 2016 MB E und da ist das licht mit den vielen LED wo ja auch nur spiegel sind, sieht man sogar beim kurvenlicht wie es sich dazu eibzeln einschaltet.
    Hier ist ber von dem DLA die rede da ja Skoda einz mit Xenon verbaut und VW mit led und obwohl ähnlich aufgebaut doch ein Unterschied da ist.

    Bei der Lichthuppe ist es ja nicht sekunden Verzögerung sondern man sieht wie es von unten aufblendet und nicht wie ohne dla On/off Effekt da ist.

    Ist aber jetzt geklärt, haben alle mit dla so und ist normal
     
  16. #16 deliberabundus, 09.01.2018
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    429
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    104.000 (07/2019)
    Naja - aber ich habe zumindest den Eindruck, dass auch die erste Bewegung der Walze recht träge ist. Quasi am Hebel ziehen, Latenz, dann erst kommt der Kegel (dann recht schnell) nach oben. Als ob sich die Walze erstmal sortieren muss (?)

    Also ja - ist normal - aber eben schon störend (meine Meinung)
     
  17. #17 4tz3nainer, 10.01.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.539
    Zustimmungen:
    2.393
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Ich habe mal ein Video gemacht. Ich persönlich kann keine Verzögerung feststellen bzw was ihr genau damit meint.
     
  18. #18 Blindek, 10.01.2018
    Blindek

    Blindek Guest

    Es blendet von unten nach oben auf und nicht ein ein/aus effekt wie wenn du das licht ein und aus schaltest
     
  19. Hoinzi

    Hoinzi

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Lohr am Main
    Bei mir (mit DLA) dauert es im Dunkeln gefühlt eine halbe Sekunde, bis die Lichthupe auf das Ziehen des Hebels überhaupt reagiert und der Aufblendvorgang selbst ist auch eher gemütlich. Wenn man nur ganz kurz am Hebel zieht, wird die Lichthupe gar nicht als solche wahrgenommen.

    Zum Glück brauche ich die Lichthupe fast nie. ;)
     
  20. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    Münster (Westfalen)
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 2,0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    145000
    Jap kann ich bestätigen. Ist der DLA gerade am regeln (und das tut er auch wenn das blaue Fernlichtzeichen im Tacho aus ist) dauert das Lichthupen-Aufblenden sehr lange.
    Ich benutzte die Lichthupe natürlich ... öhm ... "wenig" (;)) und mache dabei regelmäßig versehentlich die Automatik aus, da ich zu oft am Hebel ziehen muss bis was passiert.

    Immer wenn hier der DLA gelobt wird, muss ich an einen Defekt bei meinem denken. Aber lassen wir das. Er funktioniert ja manchmal sogar 50km ohne, dass mich andere anblenden.
     
Thema:

Verzögerung Lichthupe/Aufblenden

Die Seite wird geladen...

Verzögerung Lichthupe/Aufblenden - Ähnliche Themen

  1. Xenon/LED regelmäßig Lichthupe Gegenverkehr

    Xenon/LED regelmäßig Lichthupe Gegenverkehr: Hallo, wie sind eure Erfahren bei O3 mit LED Abblendlicht, mein Vater erhält regelmäßig Lichthupe vom Gegenverkehr obwohl das Fernlicht aus ist....
  2. Verzögerung Anzeige Verbrauch

    Verzögerung Anzeige Verbrauch: Hallo zusammen, gibt es bei euren Rapids auch eine kurze, aber merkbare Verzögerung zwischen Gas geben / Loslassen und Anzeige des...
  3. Start/Stop Verzögerung

    Start/Stop Verzögerung: Der Wert beim SSA soll 7,6 im Original sein, wenn ich SSA dauerhaft abschalten möchte muss mindestens ein Wert von 12 mit VCDS programmiert...
  4. Verzögerung beim Verschließen der Heckklappe

    Verzögerung beim Verschließen der Heckklappe: Hi, ich kann ja die Heckklappe alleine mit der mittleren Taste auf der Fernbedienung entriegeln. Die Klappe wird beim Schließen dann wieder...
  5. Latenz (Verzögerung) beim Gaspedal

    Latenz (Verzögerung) beim Gaspedal: Hallo, seit letzter Woche bin ich Besitzer einer Superb III Limousine Diesel 150 PS manuelle Schaltung. Davor hatte ich den Superb II Kombi Diesel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden