Verzinkung, Langzeiterfahrungen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von MichaelOF, 30.06.2015.

  1. #1 MichaelOF, 30.06.2015
    MichaelOF

    MichaelOF

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    bin neu hier im Forum, überlege aktuelle den Kauf eines Octavia Kombis.

    Ich habe 1998 einen Octavia SLX TDI gekauft (81 kW), dieser hat als Zweitwagen einige zwischenzeitliche "Erstwagen" überlebt :-) Damals wurden alle Octavias vollverzinkt, und Rost ist für unserem senioren Octavia auch nach 17 Jahren nicht das geringste Thema.

    Eher durch Zufall bin ich jetzt darauf gestoßen, dass Skoda, genau wie anscheinend auch VW und Audi, seit einigen Jahren nicht mehr vollverzinkt. Wusste ich nicht. Für den Octavia III hat mir das heute morgen die Skoda-Hotline bestätigt und per Email erweiterte, konkrete Informationen versprochen, es ist aber bisher noch nichts angekommen.

    Meine Frage an die Community: Ab wann / welchen Modellen verzinkt Skoda nicht mehr komplett? Früher war das doch ein galvanisches Tauchbad der fertigen Karroserie, oder? Weiss jemand präzise, was heute stattdessen gemacht wird? Wenn schon länger nicht mehr vollverzinkt wurde, wie sehen Eure Langzeiterfahrungen damit aus?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FabiaOli, 30.06.2015
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich glaube schon der O2 VFL ist nicht mehr vollverzinkt.
    Leider rosten auch die O1 an einigen Schwachstellen (VFL Tankdeckel, FL Combi Heckklappe) etwas, aber wenn man diese Schwachstellen behebt, dann sieht man echt nirgends Rost.
    Mein O1 RS ist jetzt 12 Jahre alt und nicht mal in den Radkästen ist Rost zu finden :)
    Leider aber an der Heckklappe, dieser wird aber zeitnah beiseitigt :)
     
  4. #3 MichaelOF, 30.06.2015
    MichaelOF

    MichaelOF

    Dabei seit:
    30.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Was meinst Du mit "VFL" Tankdeckel? Bei mir rostet auch da nichts, weder an der Heckklappe noch am Tankdeckel. Ansonsten kann ich Deinen restlichen Kommentar auch nach 17 Jahren voll bestätigen.

    Ist natürlich die Frage, ob man ein neues Auto überhaupt wieder so lange fahren wird. Unser Octavia ist aber extrem sparsam, und wir sagen schon seit Jahren "bei der nächsten grossen Reparatur ist er weg" - die kam bisher aber zum Glück nicht :)

    Ich sehe nur fast täglich die "Ergebnisse", die zB Mercedes Ende der 90er / Anfang der 2000er mit den großartigen Einsparungen beim Korrosionsschutz erzeugt hat - daher möchte ich nicht ein an sich längst erledigtes Thema wieder zum Leben erweckt bekommen .....
     
  5. #4 FabiaOli, 30.06.2015
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also der VFL rostet gern unterhalb des Tankdeckels.
    Ich hab gehört das der VFL noch keine Radhausschalen hat (vielleicht nur hinten)

    Also ich hab meinen RS jetzt 3 Jahre, einen richtigen Defekt hatte er eigentlich noch nicht.
    Nur mal so paar kleine Sachen, was ich selbst gemacht hab, Batterie, Sitzheizung, Türschloss.
    Ansonsten echt super, aber jetzt eben die Heckklappe, aber wenn er sonst nichts hat mach ich das gern.

    Das sag ich auch immer zu meiner Freundin, ein Benz oder auch Golf 4 gleichen Alters rostet viel eher als der O1.

    Aber hat Audi nicht mittlerweile Alukarossen, oder wie ist das denn?
    Da wär der Rost natürlich adé ;)
     
  6. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    280
    "VFL" soll "Vor-Facelift" heißen; man könnte auch quasi "Octavia 2a" oder so etwas dazu sagen.

    Wir haben auch einen O2a in der Familie, absolut rostfrei.

    Es werden bei fast allen Herstellern mittlerweile auch nichtrostende Bleche (stellenweise!) verbaut, so dass die Aussage "vollverzinkt" schon rein praktisch falsch wäre. Außerdem setzt man, da die Verzinkerei wohl viele Problemabfälle verursacht, inzwischen - ebenfalls stellenweise - auf besonders hochwertige Grundierungen und Waschsschutzschichten.
     
Thema: Verzinkung, Langzeiterfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist der skoda octavia vollverzinkt

    ,
  2. skoda octavia 1 verzinkt

    ,
  3. octavia tankdeckel rost

    ,
  4. skoda octavia 3 rs tdi vollverzinkt,
  5. skoda superb verzinkt ,
  6. octavia 2015 verzinkt,
  7. skoda verzinkung
Die Seite wird geladen...

Verzinkung, Langzeiterfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Langzeiterfahrung Octavia 2 FL TDI 150tkm+ Gebrauchtmarkt

    Langzeiterfahrung Octavia 2 FL TDI 150tkm+ Gebrauchtmarkt: Hallo Leute, da im Forum allerhand verteilt rumkursiert habe ich mich dazu entschieden ein eigenes Thread zum Thema Langzeiterfahrung beim O²...
  2. Langzeiterfahrungen SII 3.6 mit hoher Kilometerleistung

    Langzeiterfahrungen SII 3.6 mit hoher Kilometerleistung: Moin, Hat denn jemand hier schon Erfahrungen mit der Haltbarkeit des 3.6ers und ne hohe Kilometerleistung drauf? Also über 200.000 und mehr km z....
  3. Lebenserwartung /Langzeiterfahrungen 2.0i Kombi als Pendler-Sparmobil

    Lebenserwartung /Langzeiterfahrungen 2.0i Kombi als Pendler-Sparmobil: Hallo zusammen, nach dem 1.2er Kombi meiner Frau sollte es nun für mich einen weiteren Fabia Kombi geben und zwar den 1.9 TDI mit 100PS aufgrund...
  4. Octavia III Langzeiterfahrungen APR Tuning

    Langzeiterfahrungen APR Tuning: Da ich vor habe meinen 1.8 TSI ( 2013) dauerhaft mit der Software von APR zu fahren, wollte ich gern mal wissen ob noch wer auf dem Motor von APR...
  5. Langzeiterfahrungen bei Steuerkettenproblemen?

    Langzeiterfahrungen bei Steuerkettenproblemen?: Hallo, ich weiß es gibt schon einige Themen in denen es um die Steuerkettenproblematik des 1,4TSI geht aber mein Frage richtet sich an die Leute,...