Verstärker vs. Batterie Problem ?????????????????

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von hulzaal, 05.12.2007.

  1. #1 hulzaal, 05.12.2007
    hulzaal

    hulzaal Guest

    Hallo liebe Skoda Freunde!!!


    Hab mal wieder ein Problem mit meiner Anlage im Felicia. ;-(

    Meine Endstufe (neu) zieht Strom wenn das Auto und Radio aus ist!!!
    Das komische ist das keine Kontrolldiode am Verstärker leuchtet.
    Und das das Remote Kabel kein Strom bringt wenn das
    Radio aus ist, wie es sein muss.

    Nur leider ist ständig meine Batterie leer!!!




    Bitte um Hilfe da ich leider nicht viel von Strom verstehe?????????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefan br, 05.12.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Bau dir doch einen Schalter in Cockpit worüber du den Verstärker an und ausschalten kannst.
     
  4. #3 Quax 1978, 05.12.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Bist Du sicher, dass es die Endstufe ist? Wenn keine Kontrollleuchte da ist, sollte sie eigentlich aus sein. Wie äußert sich das denn. Hast Du gemessen ob da was langgeht?
     
  5. #4 crazyvolcano, 06.12.2007
    crazyvolcano

    crazyvolcano Guest

    Hmm mit nem Schalter in der Dauerplusleitung wirst du wohl keinen Erfolg haben. Aber prüf mal folgendes:



    - Stromversorung Endstufe : Am Batteriepol die Stromleitung lösen und mit nem Ampermeter den Strombedarf im ausgeschalteten Zustand messen.

    - ist das Radio vielleicht an Dauerstrom auf Schaltplus angeklemmt ?? Hatten schon öfters Radios die über den Schaltplus des Radios Strom gezogen haben.
     
  6. #5 hulzaal, 06.12.2007
    hulzaal

    hulzaal Guest

    Na das mit dem Schalter wirt bei nem 20Quadrat Kabel eher nix!!!

    Radio: Nein es ist nicht am Dauerstrom hab ich schon gemessen.
    Da bin ich mir auch 100% sicher da ich das als ich meine Anlage
    eingebaut hab, schon mal falsch gemacht habe.



    Verstärker. Ich bin mir da genau sicher das es der ist.
    Da ich das schon mit dem Ampermeter gemessen
    habe.
    Und heraus gekomm ist das es das Dauerstrom Kabel +
    Ist was den meisten Strom im Ausgeschalteten zustand zieht.


    Ich wird mir wohl mal ein anderen Verstärker besorgen.
    Den mal anklemmen und dann mal messen was der zieht.
     
  7. tdi1.9

    tdi1.9

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia (6Y) Combi 1.9 TDI (74KW)
    Kilometerstand:
    100000
    Hi, so ein Problem hab ich mit meinem alten Kennwood-Radio auch gehabt, ich denke das bei dir einfach der Remote-Ausgang am Radio defekt ist, mess den doch ersteinmal durch, bzw. bestrome doch das Remotkabel mal fremd, wenn die Endstufe dann aus geht, hast du doch die Ursache, ansonsten würd ich das Remotekabel noch umgehen>>>Endstufe am Remote Eingang mal bestromen.

    Viel Spaß beim Suchen 8-o Tdi......
     
  8. #7 uni-einer, 06.12.2007
    uni-einer

    uni-einer

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    magdeburg
    hört sich schon irgendwie nachm merkwürdigen verstärker an.
    was mir noch einfällt falls du keine kabelschuhe verwendest -> liegt vielleicht ne faser vom +Kabel am verstärker bissl schief und berührt den remote-kontakt? passiert schnell mal und wird nicht sofort gesehen.
     
  9. #8 Master-S, 06.12.2007
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    so wie ich das verstanden habe soll der Schalter nicht für Dauerplus, welches von der Batterie kommt, bestimmt sein, sondern für die Remotleitung am Verstärker!
    Das geht ganz einfach:
    - 2 Adrige Leitung vom Cockpit, wo der Schalter hin soll, nach hinten zum Vertsärker
    - Leitungen am Schalter anschließen
    - Je 1 Leitung an das Dauerplus, welches am Verstärker anliegt und 1 Leitung an die Klemme für den Remotekontakt!

    Funzt 1a, hab ich bei mir auch so gemacht, dannn kann man auch mal ohne Sub Musik hören....
     
  10. #9 hulzaal, 06.12.2007
    hulzaal

    hulzaal Guest

    Nur leider würden da bei ner 5-Kanal doch
    überhaupt keine Lautsprecher funktionieren.
    Da ja alles über den Verstärker läuft!!!!
    ( Ohne Stufe keine Mucke ) ;-( ;-(
     
  11. #10 hulzaal, 06.12.2007
    hulzaal

    hulzaal Guest

    Ich hab Heut mal nen anderen Verstärker versucht!!!
    Und bin auf das Ergebnis gekomm das mein Verstärker wenn
    alles aus ist doppelt so viel Strom zieht wie der andere!!!

    Hab mir sagenlassen das 0,03A ein normaler verbrauch bei einem Auto sind
    die es im ausgeschaltetem zustand verbraucht.
    Und allein mein Verstärker zieht 0,09A.
    Insgesamt sin das bei meinem Auto mit Verstärker, Radio
    Uhr, usw. 0,12A !!!

    Leider wurde mir gesagt das dies zu viel wehre.
    Was meint ihr dazu???
     
  12. #11 Master-S, 07.12.2007
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    OK das ist dann was anderes, wenn alle Boxen dran hängen!
    Aber wenn dieser zu viel Strom zieht, wie du sagst, dann wäre dies ne alternative den Verstärker abzuschalten damit er keinen Strom mehr zieht!
     
  13. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Hi

    0,12 A sind 2,88 Ah auf 24 h. Wenn du eine Batterie mit ca 43 Ah hast dann kannst du dein Auto mindestens 14 Tage stehen lassen bevor die Batterie leergenuckelt ist. Natürlich könntest du nach 10 Tagen wahrscheinlich nicht mehr starten, das zu wenig Saft drin ist. Den Ruhestrom halte ich aber ansich für unkritisch und halbwegs normal. 0,03A nur wenn du außer einer Uhr nix weiteres mehr drin hast. Bei den heutigen Komfortausstattungen, Alarmanlage, Funkfernbedienung etc. sind 0,12 nix. Das sind gerade mal 1,44 Watt. Da zieht der Standby von einem Fernseher schon mehr.

    Fährst Du viel Kurzstrecke oder hast du viel andere starke Verbraucher (Sitzheizung, Heckscheibenheizung, Lüftung) an. Dann schaft es dein Autochen ggf. nicht mehr die Batterie richtig aufzuladen so das sie schneller am Ende ist. Wenn zudem deine Anlage im Betrieb sehr viel zieht kann deine Energiebilanz im Auto sich schnell ins negative verkahren. Sprich du verbrauchst mehr Strom pro Fahrt als du erzeugst. Irgendwann ist dann die Batterie platt.

    Wenn Deine Batterie schon öfter stark entladen war ist sie auch nicht mehr taufrisch. Bleiakkus mögen das nämlcih gar nicht. 3 mal tiefenentladung und das Teil hat einen Schlag weg und hat mit Sicherheit nicht mehr volle Kapazität uns Startleistung.

    Gruss Limpi
     
  14. #13 superb 1.9TDI, 07.12.2007
    superb 1.9TDI

    superb 1.9TDI

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hirschaid
    Fahrzeug:
    Superb 1,9TDI PD Comfort (facelift)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zolleis Forchheim
    Also ich denke mal der Verstärker zieht über die Eingangspule Strom. Ist bei nem Trafo leider so...
    Aber ich muss mich meinem Vorredner anschließen, die Werte die du genannt hast sind nicht kritisch. Wie sieht es denn im eingeschalteten Zustand aus?? Wenn du nen Verstärker mit richtig Watt (sinus Leistung nicht Muskileistung) hast, solltest du über einen Cap nachdenken. Denn sonst hast du dauerend Dirakimpulse auf der Leitung welche die Batterie ähnlich einem Kurzschluss belasten. Und die Batterie ist in Null,Nix leer. Aber nicht wegen des Ruhestroms sondern der gibt ihr nur noch den Rest. Die Batterie war vorher schon überlastet. Daher benutzt man ja auch Caps.
     
  15. #14 hulzaal, 07.12.2007
    hulzaal

    hulzaal Guest

    Mit einem anderen Verstärker funktioniert es ja!!!
    Da denk i ni das das am remote liegt.

    mfg
     
  16. #15 superb 1.9TDI, 07.12.2007
    superb 1.9TDI

    superb 1.9TDI

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hirschaid
    Fahrzeug:
    Superb 1,9TDI PD Comfort (facelift)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zolleis Forchheim
    Wie schon gefragt wie viel Watt zieht dein Verstärker denn?? ?-(
     
  17. #16 hulzaal, 07.12.2007
    hulzaal

    hulzaal Guest

    wieviel Strom mein verstäker zieht kann i jetz klei ni so sagen!!!
    Er hat 1000 Watt Maximalleistung!!!

    Sorry mir wurde gesagt das 0.12 zuviel wäre!!!
    Selber weiß i das nich genau ( kein plan von strom :-) )
    Leider fährt der skod noch nich ( ni angemeldet ) aber
    die Anlage is auch nie an aber trozdem is die Batterie imma leer ;-(

    Könnt das sein das vielleicht nur die Batterie Tod is ???
    ( Is aber eigentlich nur 1 Jahr alt )
    Und wenn i mir ne neue kauf und es is es dann doch ni
    absch ja das Geld um sonst ausgegeben!!!
     
  18. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Hi

    @Hulzaal

    Wer lesen kann........ Lies Dir noch mal meinen Beitrag durch. Du quasselt was von 0,12 A = 120 mA = 1,44 Watt im Ruhemodus und schreibst dann das dein Verstärker 1000 Watt hat. Waren die Augen mal wieder grösser als ...............

    Angenommen er hätte wirklich 1000 W dann sind das rein rechnerisch bei 12 V Bordspannung 83 Ampere !!!!

    Wenn der wirklich 83 A ziehen würde brauchst Du dich nicht zu wundern das deine Batterie den Geist aufgibt.
    Mal davon abgesehen das die Angaben auf den Verstärkern meisstens totaler Unsinn sind solltest Du mal posten mit vieviel A der Verstärker abgesichert ist. Dann hat man eine ungefähre Angabe was das Ding wirklich braucht.

    Wie auch immer. Ist ein Typischer Fall von keine Ahnung ich bau mal einfach was ein was möglichst laut ist und viel Leistung hat ohne auch nur einen Schimmer davon zu haben was das für den Energiehaushalt deines Fahrzeuges bedeutet.
    Dein Bordnetz ist dadurch gnadenlos überlastet. Keine Caps (wozu gibt es die wohl ?) , keine grössere Batterie, normale Lichmaschine und du wunderst Dich das deine Batterie dauernd leer ist. :thumbsup: Dein Auto ist dafür zum fahren da und nicht um Strom für Deine Mucke zu erzeugen. Man kann da nicht einfach was reinknallen ohne einen Schimmer davon zu haben. Was ist denn ausser dem Verstärker noch alles drin ?

    Und du bastelst an 120 mA Ruhestrom rum bei den Werten ich schmeiss mich weg.

    Gruss Limpi
     
  19. #18 hulzaal, 08.12.2007
    hulzaal

    hulzaal Guest

    Servus!!!


    Hab Gestern ni um sonst Geschrieben das i es net genau sagen kann!!!
    Da ich sie Werte vergessen hatte!!!

    Hab noch mal genau geschaut, kein Grund zur Aufregung :-(
    Ich hab auch schon erwähnt das Strom nicht mein
    Fachgebiet ist ( Hab in Physik immer geschlafen :sleeping: )
    Frag ja ni umsonst um rad ?-(

    Also ich hab ein Verstärker 5Kanal Verstärker von digital dynamic
    DPA510
    4x80+240W Rms
    Zieht bis zu 85A/h


    Ein Cap hab ich auch 1farad von BOA
    Ist nur leider zur Zeit nicht Verbaut. Must ich
    Einschicken auf Grund eines Defektem Displays


    Aber es geht mir ja darum das es die Batterie im Stand
    lehr zieht ( wenn alles aus ist!!!! )
    Und nicht bei wenn alles an ist, da
    wehr das ja bei dem Verstärker kein wunder. :-P


    Bin Hulzaal kein 3 Phasenkasper :-) :-) :-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Wie schon geschrieben im Stand zieht es die Batterie innerhalb von 14 Tagen leer wenn der Wagen steht und du ca eine 42 AH Batterie hast. Der Leerlaufstom ist OK.
    Wenn kürzer als 14 Tage -> Batterie eine Macke -> wenn viel weniger als 10 Tage Stand -> Batterie kaputt.
    Batterie kaputt -> weil nix CAP

    Hat nix mit dem Leerlaufstom zu tun der ist Okay.

    Limpi
     
  22. #20 hulzaal, 10.12.2007
    hulzaal

    hulzaal Guest

    OK Danke :-)
    Das ist doch ma ei Wort!!!

    Hatt Heut auch die schnauze voll und hab mir
    einfach ne neue 60A Batterie gekauft.
    Und damit ich die mir ni klei zur fot.......ze
    mache las ich meine Sicherung draußen bis das Cap
    wieder reperiert ist!!!

    Danach kanns wieder glubben in der Kiste :-D :-D
     
Thema:

Verstärker vs. Batterie Problem ?????????????????

Die Seite wird geladen...

Verstärker vs. Batterie Problem ????????????????? - Ähnliche Themen

  1. Problem(Unwissen) mit TMC

    Problem(Unwissen) mit TMC: Hallo, kann man den Speicher mit den Verkehrsmedungen manuell löschen, habe in den Einstellungen gesucht jedoch nichts gefunden ?( Warum ich...
  2. Problem mit der Zentralverriegelung

    Problem mit der Zentralverriegelung: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem "Neuen" Fabia I Kombi, Cool Edition, Baujahr 2006. Kann es sein, dass die Zentralverriegelung auf...
  3. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  4. Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall

    Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall: Hey Leute, Ich habe ein Problem. Fahre einen Octavia II 1,6l TDI von Oktober 2011. Seit einigen Tagen leuchtet Beleuchtungskontrolllampe und im...
  5. Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?

    Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?: Moin zusammen, bin neu hier und habe bisher leider keinen passenden Thread zu meinem Problem gefunden..... Die Heckklappe meines Superb II Combi...