Versicherungsunsinn...!

Diskutiere Versicherungsunsinn...! im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; mir hat jemand als er von seiner spur ab gekommen ist den Außenspiegel vor 6 wochen sehr stark beschädigt, so dass 545euro schaden entstanden...

  1. #1 superb-fan, 04.06.2012
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    mir hat jemand als er von seiner spur ab gekommen ist den Außenspiegel vor 6 wochen sehr stark beschädigt, so dass 545euro schaden entstanden sind. keine Zeugen leider gewesen.

    die gegnerische Versicherung hat jetzt den vollen Betrag übernommen 545€.

    jetzt hat der Unfallgegner auf ein Mal eine Rechnung über 170€ ein gereicht und meine Versicherung will 50% der kostenübernehmen (wenn er endlich Fotos als Beweis einreicht)

    was ist das für ein Quatsch??? Der Typ hat vor Ort ein Eingeständniss unterschrieben, alles ist gut. aber nun zahlt meine Versicherung ihm 85 von den 170 grrr...

    habt ihr eine Ahnung wie das sein kann?

    Viele Grüße
     
  2. #2 geronimo, 04.06.2012
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Ein Anruf bei deiner Versicherung würde dir da bestimmt ganz schnell Klarheit verschaffen... ;)

    Allerdings habe ich eine Vermutung: es gibt eine sogenannte "Betriebsgefahr" eines Autos. Das bedeutet, dass von deinem Auto - auch ohne schuldhaftes Verhalten deinerseits - ein Risiko ausgeht. Und vielleicht hat sich dein Unfallgegner bzw. sein kluger Anwalt oder seine schlaue Versicherung darauf berufen. Einfach mal googeln, dann bist du schlauer...
     
  3. #3 superb-fan, 04.06.2012
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    die versicherung sagt 50/50 weil keine Zeugdn waren leider und auch keine Polizei.
     
  4. #4 geronimo, 04.06.2012
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Und wieder ein Stück Lebenserfahrung gesammelt: bei Unfall ohne Zeugen und eigene Schuld immer die Polizei rufen! Dann erspart man sich so einen Ärger wie du du ihn jetzt hast...
     
  5. #5 superb-fan, 04.06.2012
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    jap ich weiss jetzt auch im Nachhinein...er wirkte so freundlich etc und spielt jetzt so Arschloch. immerhin gehts noch glimpflich aus :)
     
  6. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    50000
    Du musst nur daran denken, Deiner Versicherung den Schaden abzukaufen, sonst hast Du wegen der 85€ eine Hochstufung.
     
  7. Elton

    Elton Guest

    Das mit dem Polizei rufen ist heute ja auch nicht mehr so einfach.
    Ich hatte vor einigen Jahren mit einem Kumpel so einen Fall. Unfall gehabt und bei der Polizei, dem Freund und Helfer, angerufen.
    Die haben nur gefragt ob Personenschaden vorliegt oder ein großer Schaden der den Verkehr behindert. Das war nicht der Fall und daraufhin kam die lapidare Antwort das man für solche Bagatellschäden nicht rauskommt. Und schon steht man da. Gott sei dank war ich als Zeuge dabei und die andere Versicherung hat keinen Ärger gemacht.

    Elton
     
  8. #8 superb-fan, 04.06.2012
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    genau desswegen hatte ich keine polizei gerufen...jau hab mit der versicherung gesprochen, die senden mit Schadensrechnung bzw Abschlussbericht zu, damit ich überweisen kann.
     
  9. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    222345
    Bei solchen Sachen kann man immer die Vermutung äussern, daß Alkohol im Spiel gewesen sein könne... da kommen sie sofort und lassen blasen... oder machen einen Schnelltest auf BTM.
     
Thema:

Versicherungsunsinn...!