Versicherungstechnische Frage

Diskutiere Versicherungstechnische Frage im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; So mir ist vor kurzem ein älterer Herr beim ausparken gegen das auto gefahren, netterweise hat er aber 45minuten auf mich gewartet. So Mein Wagen...

  1. #1 Necromancer, 08.12.2006
    Necromancer

    Necromancer Guest

    So mir ist vor kurzem ein älterer Herr beim ausparken gegen das auto gefahren, netterweise hat er aber 45minuten auf mich gewartet.
    So Mein Wagen steht nun in einer Autowerkstatt, und die haben logischerweise einen schönen Kostenvoranschlag an seine Versicherung (DEVK) geschickt, nach dem durchschauen des Kostenvoranschlages, ist mir aufgefallen, dass ich einige Posten nicht reparieren lassen möchte, da sie geringfügig sind, und ich momentan Geld besser gebrauchen könnte.
    nun die Frage, ist es normalerweise üblich, dass die Versicherung trotzdem diese Posten bezahlt, und mir dafür das Geld gutgeschrieben wird?, oder ist es dann mein Problem?

    Wie man vll. merkt ist dies mein erster Unfall verursacht durch andere, daher bitte nicht über mangelnde Fachkenntnis wundern!

    Danke schonmal im Vorraus

    Frank
     
  2. #2 KleineKampfsau, 08.12.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.131
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Also grundsätzlich muss die Versicherung den kompletten Schaden laut Gutachten zahlen. Könnte jedoch sein, dass nicht mit Rechnungen nachgewiesene Posten ohne Umsatzsteuer beglichen werden ...

    Andreas
     
  3. #3 Necromancer, 08.12.2006
    Necromancer

    Necromancer Guest

    das erfreut mich jetzt aber sehr, recht herzlichen dank dafür!
     
  4. #4 BlackFabi, 08.12.2006
    BlackFabi

    BlackFabi

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ravensburg
    Hi

    also ich kenne das auch so dass die Versicherung den Betrag auf dem angegebenen Gutachten bezahlen muß.

    Allerdings behält sie die Umsatzsteuer ein,solange bis du die rechnung der reperatur abgibst.Dann erhälst du die differenz zurück.

    So wars zumindest mal bei meinen Eltern,die vor kurzem einen Schaden begleichen lassen haben.
     
  5. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    EDIT
     
  6. Alpha

    Alpha

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germering 82110 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI Sport Edition
    Kilometerstand:
    89000
    Um den Text von Kletti (er hat Recht) mal ein wenig gewählter auszudrücken, :pfeifen: entweder lass alles laut Kostenvoranschlag reparieren (kann da auch nichts schlechtes dran finden wenn man Dinge reparieren lässt die geringfügig sind) oder hab die Eier in der Hose und lass die "Posten" aus dem Kostenvoranschlag rausnehmen und schick der DEVK das Ganze noch mal zu.
     
  7. #7 NiteCrow, 09.12.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    wieso sollte das eigentlich Betrug sein?! Er hat nen Schaden, den er nicht beheben lassen möchte, sondern wo er das Geld nimmt und dafür ne Wertminderung des Autos hat. Falls er es doch mal beheben lassen will, muss er dann später dafür blechen.

    Oder sehe ich da jetzt was falsch?
     
  8. #8 ChrisLE, 09.12.2006
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    Versicherung zahlt nach Gutachten
    und nach Einreichung Rechnung auch noch die Umsatzsteuer aus!!
    Fertig.

    Wenn man es nicht instandsetzen lassen will, bekommt man den Betrag der im Gutachten steht






    :achtungironie: ja sicher die haben ja nichts anderes zu tun :pfeifen:
     
  9. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    sehe es mal so - auf diese Art und Weise verdienen sich gewisse Kreise Geld - es werden keine Reparaturen gemacht und beim nächsten "Unfall" wird dieser Schaden wieder mit angegeben. Es liefen schon genug Presseberichte zu diesem Thema. Das ist es was mir gehörig quer läuft - nicht das der Schaden sauber beseitigt wird und dafür die Versicherungen bezahlen. :friede:
     
  10. R2D2

    R2D2 Guest

    Ein typischer Kletti sag ich da mal... da braucht man keinen Pfifferling drauf geben. Hätten wir hier ne Wahl zum dämlichsten Beitrag des Jahres, er hätte gute Chance auf den 1. Platz. Ebenso bei ner Wahl zu dem mit der übelsten Ausdrucksweise!

    Es wurde jemanden ein Schaden zugefügt und er hat nen Anspruch drauf, den ersetzt zu bekommen. Dabei ist völlig egal, ob er vollumfänglich instandgesetzt wird. Ebenso ist es egal, ob ich zu nem billigen Hinterhofpfuscher gehe oder es beim Vertragshändler machen lasse. Meine Entscheidung aus BASTA!

    Dass kriminelle Kreise dies ausnutzen ist wiederum eine andere Sache, die auch entsprechend verfolgt wird. Hier quasi das schon von vorneherein zu unterstellen ist auch ein ganz schöner Hammer!
     
  11. #11 NiteCrow, 09.12.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube da verwechselst du jetzt ein paar Sachen. Die Leute die du meinst lassen sich absichtlich reinfahren oder besteehen absichtlich auf ihre Vorfahrt und lassen den Schaden nicht reparieren bzw. machen dort nochmal einen rein.

    Und wenn der Schaden sehr gering ist, muss man meistens trotzdem soviel bezahlen wie bei einem großen Lackschaden um ihn beseitigen zu lassen. Daher ist der Schaden eigentlich gleich groß, nur dass man lieber einen kleinen Schaden nicht reparieren lässt und dafür das Geld nimmt. Und das steht einem meine Meinung nach zu.
    Es gibt ja auch mittlerweile die Spot-Reparatur. Die wird auch soweit ich mal gehört habe von vielen Versicherungen anerkannt und dann sind kleinere Schäden auch tatsächlich kleinere Schäden.

    Aber gleich von Betrug zu sprechen wo keiner da ist, das war ziemlich dumm. Denke mal dass man jetzt dir eher einen reinwürgen kann ...
     
  12. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    EDIT
     
  13. #13 MartyMcFly, 10.12.2006
    MartyMcFly

    MartyMcFly

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    225000
    Mein Tipp an den Threadersteller: Ich würde nach solch einem Beitrag Strafanzeige wegen Beleidigung bei der nächsten Polizeidienststelle stellen. Du wirst hier öffentlich einer Straftat (Betrug) bezichtigt und auf übelste beleidigt.

    Marty
     
  14. #14 Necromancer, 14.12.2006
    Necromancer

    Necromancer Guest

    wie ich jetzt feststellen darf, ist der Beitrag dann doch ganzschön aus dem ruder gelaufen, für mich war er eigentlich mit der ersten antwort schon erledigt, aber wenn ich jetzt hier nach ein paar tagen nochmal lese was vorgefallen ist, bin ich doch ganzschön baff.
    Also erstens: An alle (eigentlich glaub ich nur einer) die mir kriminelle MAchenschaften unterstellen wollen, ich habe alle Reparaturen mit der Versicherung abgesprochen, und schriftlich, dass ich nur die gewünschten Reparaturen ausführen brauche.
    zweitens: Ich bin ein leidenschaftlicher Skoda Fahrer wenn auch im Vergleich zu anderen erst relativ kurz, und bin froh, dass meinem kleinen Fabia noch nicht allzu sehr großes passiert ist, ich würde nie im Leben absichtlich mehrere Unfälle erzwingen nur um Geld abzukassieren, wäre mir viel zu schade ums Auto, schließlich bin ich froh dass ich überhaupt eins habe.

    und abschließend nochmal zu Kletti, schon klar, dass deine Wortwahl etwas unangebracht war, da dein Beitrag ohne jegliches Hintergrundwissen war. Aber trotzdem danke, dass du dich ausführlich bei mir entschuldigt hast, also an alle anderen Thread Teilnehmer, ich denke Kletti kann von weiteren "Erziehungsmaßnahmen" verschont bleiben, es ist soweit alles geklärt.

    trotzdem danke für eure Antworten, inzwischen ist der Schaden sogar schon von einem VW Vertragshändler repariert, und nicht etwa von einem Hinterhofpfuscher, wie mir z.T. unterstellt wird. Bilder vom Umbau auf die RS Stoßstange folgen demnächst bis dann


    Frank

    (mit dem glaub ich längstem Beitrag in diesem Forum von mir ever, immerhin 250 Wörtern mehr, als in manchem Deutschaufsatz von mir hehe!)
     
Thema:

Versicherungstechnische Frage

Die Seite wird geladen...

Versicherungstechnische Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage klimabedienteil und radio im VFL

    Frage klimabedienteil und radio im VFL: Moin Leute, fahre den Roomster als vorfacelift mit climatronic und dem Dance Radio. Meine Frage wäre ob das Klimabedienteil und das Swing Radio...
  2. Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG)

    Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG): Hi Leute! Habe mich soeben hier angemeldet und würde mich gerne kurz vorstellen, da ich wahrscheinlich ab nun öfter hier sein werde. Im Anschluss...
  3. Superb Fragen vom Neuling

    Superb Fragen vom Neuling: Hallo Forumsgemeinde, ich heisse David, bin ganz neu hier und stehe vor der Aufgabe ein neues Fahrzeug zu bestellen und hätte dazu eins zwei...
  4. Guten Tag und eine Frage :)

    Guten Tag und eine Frage :): Ich möchte mich erstmal vorstellen: Ich bin Frank D. aus dem Rhein-Main-Gebiet und seit 2013 stolzer Besitzer eines Skoda Octavia TDI. Insgesamt...
  5. Frage zu den Antennen des Yeti

    Frage zu den Antennen des Yeti: Mein Octavia 3 hat auf dem Dach eine Haifischflossen-Antenne und in den Scheiben ist vermutlich auch noch etwas antennenmäßiges vorhanden. Mein...