Modellübergreifend Versicherungsschutz und Coding

Diskutiere Versicherungsschutz und Coding im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo bin neu hier, was ist ein Forum ? Nein, im Ernst... Ich möchte eine relativ harmlose Veränderung coden lassen. Ich möchte die zweite...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

theJJB

Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Stuttgart
Fahrzeug
Octavia Combi III (2017 FL), 1.4 TSI 150 hp (LHD, 4 Räder)
Hallo bin neu hier,

was ist ein Forum ? Nein, im Ernst...

Ich möchte eine relativ harmlose Veränderung coden lassen. Ich möchte die zweite Nebelschlussleuchte zuschalten (bitte jetzt keinen Beef warum und wieso, sagen wir mein Schnitzel schmeckt nicht, wenn nur eine leuchtet. Wirklich es schmeckt nicht !!!).
Ich habe zu meinem nagelneuen Octavia eine Werksgarantie mit 2 Jahren zusätzlich erworben (also 4).
Erlischt diese Garantie, wenn jemand an dem Computer rumfummelt ?

Ist ja an sich nichts schlimmes und betrifft nicht den Motor... trotzdem Versicherungen und Anwälte... ?
Von dem Gedanken mit Chiptuning bin ich schon größtenteils abgerückt. Da mache ich mir keine Hoffnungen auf Garantieansprüche.
Ach ja, ich rede von der Fa. Reichert.

Gruß JJB

PS: Nochmal, bitte KEINE Diskussion über das warum und wieso.
 

Gast108711

Guest
Eine Codierung ändert im Prinzip nichts an der Garantie. Wenn durch die Codierung Schäden entstehen, am Steuergerät oder ähnliches greift natürlich keine Garantie wen es nicht Skoda direkt war.
Sehe da aber kaum gefahren, wenn derjenige Ahnung hat was er da macht.

Hab bisher alle meine Fahrzeuge nachträglich Codiert, und nie Probleme bei Garantie Sachen gehabt.



Chipen, erlischt die Garantie nur auf die Teile die von der Mehrleistung betroffen sind. Also Motor, Turbo etc....
Dies könnte man durch eine Garantie durch den Tuner abfangen.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.007
Zustimmungen
5.443
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Bitte bitte... Suchfunktion. Das Thema wurde schon bis zum Exzess ausdiskutiert.
 

theJJB

Dabei seit
23.05.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Stuttgart
Fahrzeug
Octavia Combi III (2017 FL), 1.4 TSI 150 hp (LHD, 4 Räder)
Hm... ja.
Siehe oben >> Einträge: 1 - (neu hier)
Suche "Versicherungsschutz Coding" >> Ergebnis: 1 (dieser hier)

Aber vielleicht habe ich einfach keine Ahnung. Bin froh wenn ich die Seite überhaupt öffnen kann.
Deswegen frage ich ja und fasse die Box nicht an. Sonst fängt die am Ende an, Kaffe zu kochen und ich trinke gar keinen.

Aber im Ernst, eine "Tuning"-Firma schaltet mir ein Lämpchen frei. Und dann verkaufen die mir auch 4 Jahre Versicherung auf den Motor ? Das wäre ja ein ziemlicher Spagat im Geschäftsmodell. Klingt aber interessant.
Werde ich mal hinterfragen.

JJB
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.278
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Suche "Versicherungsschutz Coding" >> Ergebnis: 1 (dieser hier)
Dann solltest du vielleicht ein vollständiges Wort verwenden... Codierung anstatt Coding....
Und das einrichten der zweiten Nebelrückleuchte lässt ganz sicher keinen Versicherungsschutz erlöschen...
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.170
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Hat er denn überhaupt standardmäßig auf beiden Seiten die Nebelschlussleuchte?
 
tehr

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.807
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Und das einrichten der zweiten Nebelrückleuchte lässt ganz sicher keinen Versicherungsschutz erlöschen...
Da wäre ich mir nicht so sicher. Dadurch entspricht das Fahrzeuge nicht mehr der StVZO und verliert eventuell seine Betriebserlaubnis. Solche Veränderungen können schon den Versicherungsschutz kosten.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.007
Zustimmungen
5.443
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Deswegen frage ich ja und fasse die Box nicht an.
Welche Box? Wovon sprichst Du?

Aber im Ernst, eine "Tuning"-Firma schaltet mir ein Lämpchen frei. Und dann verkaufen die mir auch 4 Jahre Versicherung auf den Motor ? Das wäre ja ein ziemlicher Spagat im Geschäftsmodell. Klingt aber interessant.
Werde ich mal hinterfragen.
Dass zwischen einer Lampenfreischaltung und einer Motorgarantie kein Zusammenhang besteht, sollte Dir selbst ohne Hinterfragen klar sein - spätestens wenn Du dich nochmal mit dem Unterschied zwischen Codieren und Chippen aueinandersetzt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Versicherungsschutz und Coding

Versicherungsschutz und Coding - Ähnliche Themen

Modellübergreifend

Versicherungsschutz und Coding 2

Modellübergreifend Versicherungsschutz und Coding 2: Hallo, also ich weiß nicht ob ich das war, aber in meinem letzten geöffneten Thema kann ich nicht mehr posten. Diese Forengeschichte ist mir...
Oben