Versicherung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von cooky, 24.11.2003.

  1. cooky

    cooky

    Dabei seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottingen
    Halli Hallo,

    da ich dieses Jahr einen Unfall hatte, soll ich nun 1500 €uro für meinen kleinen TDI-Fabia an Versicherung zahlen. Ich finde das Wucher und suche eine Gute aber Günstige Onlineversicherung. Bei denen man auch problemlos einen evtl. Schaden melden kann.

    Ich danke für eure Erfahrungswerte...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mic

    Mic Guest

    Da jeder ganz individuelle Versicherungsmerkmale hat (Fahrleistung, Alter, Garagen- oder Laternenparker usw.) kann dir keiner wirklich das günstigste empfehlen.
    Geh einfach mal auf www.google.de und geb dort z.b. "kfz versicherung onlinerechner" oder ähnliches ein (Suche dann nur auf Deutschen Seiten), da bekommst du dann schonmal anhand deiner persönlichen Tarifmerkmale einen guten Überblick.
     
  4. #3 wiesoundwarum, 01.12.2003
    wiesoundwarum

    wiesoundwarum Guest

    naja, ich persönlich arbeite in einer großen Versicherungsgesellschaft. Ich kann dir eigentlich die HUK Versicherung sehr empfehlen, die sind mit Ihren Preisen unschlagbar. Das Online Portal heißt wohl huk24! Oder probier es mal bei AXA Direct!

    Halt aber besser abstand von den Direktversicherern wie Directline oder ähnliches, die sind preislich sehr niedrig, aber den Service kannst du dir sonst wohin stecken, wenn ich das mal so sagen darf!

    Hab sogar mal gehört das die anstatt den Schaden zu bezahlen, ein Satz wintereifen gesponsert haben. Ich weiß nicht ob das stimmt, aber hinter jeder Geschichte steckt wenigstens ein fünkchen wahrheit! :frage:
     
  5. #4 Brausebär, 03.12.2003
    Brausebär

    Brausebär Guest

    Hallöchen

    Ich werde meinen Wagen nun bei der Europa Versicherung versichern. Ist mit Abstand die billigste. Die Huk ist gut 150 € teurer. Welche auch noch ganz gut im Rennen sind Axa und DEVK. Übrigens Europa gehört zur Continentalen. Dirket Line Rate ich auch ab. Es gibt zwar dort sehr viel Rabattmöglichkeiten, haöt man dies aber nicht ein so sind bei einem Unfallschaden direkt 2500 € Selbstbeteiligung fällig.
     
  6. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Direct Line hat eine Selbstbeteiligung bei der Haftpflichtversicherung ??
    Soviel ich weiß, gibt es bei der KFZ-Haftpflicht kein Angebot mit Selbstbeteiligung. Falls doch, fände ich das eigentlich ganz gut.
    Wenn in der Kasko nur ein Vertrag mit so hoher Selbsbeteiligung angeboten wird, muß man eben abwägen, ob es für den jeweiligen Fall interesssant ist.

    Was den Service angeht, sollte man dies bei der KFZ-Versicherung nicht überbewerten.
    Allerdings gibt es Unterschiede in der Rückstufung nach Schäden, sowie in der maximalen Rabattstufe, sowie der Einstufung z.B. bei Zweitwagen. :deal:

    Gruß Reiner
     
  7. #6 nick name, 03.12.2003
    nick name

    nick name Guest

    ich habe mit dem direktversicherer wgv noch keine schlechten erfahrungen gemacht. die sind schnell und günstig. ich selber hatte allerdings noch keinen schadensfall.

    ein verschuldeter unfall einer kollegin wurde von dem versicherer jedoch zügig abgewickelt.

    achja, die wgv ist einer der wenigen versicherer, die für letztes jahr beiträge rückerstatten

    http://www.wgv-online.de/index.htm
     
  8. cooky

    cooky

    Dabei seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottingen
    ich danke euch für eure nachrichten...

    ich habe mittlerweile die allianz gekündigt.
    direktversicherungen sind alle bei mit teurer.
    die teuerste war direct-line.

    ich werde mich wohl für die badische gemeindeversicherung, oder die wurttembergische entscheiden, die sind mit abstand die billigsten und haben ein versicherungsbüro vor ort....
     
  9. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Jetzt muss ich aber eine Lanze brechen für die Direct Line, auf die hier so geschimpft wird und z. T. durch Gerüchte verleumdet wird.
    Also ein Angebot einer Versicherung zur Selbstbeteiligung bei der Haftpflicht ist Unsinn. Es ist vielmehr so das die Versicherung die Möglichkeit einräumt, das der Unfallverursacher die Unfallschäden selber bezahlt um nicht hochgestuft zu werden. Ich bin beispielsweise schon 5 Jahre bei Direct Line, seit 2 Jahren mit Zweitwagen und muss sagen das es keine preisliche Alternative in diesem Zusammenspiel gibt.
    Was verstehen Leute unter Service bei einer Autohaftpflicht? Wieviele Unfälle pro Jahr hat denn jemand vor das er dauernd den 'Service' braucht? :frage:

    In diesem Zusammenhang muss man auch sagen, das viele Versicherungen, nur um Kunden zu fangen, 3 Augen zudrücken wenn es um Vorschäden geht. In der Wendezeit haben Bekannte von mir 35% bekommen obwohl gerade erst die Fahrerlaubnis gemacht wurde. :schuss: Da hat man bei der Direct Line keine Chance - ist auch gut so. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen das Versicherungsgesellschaften wie oben benannt preiswerter sind als Direktversicherer. Kann leider jetzt die Preise für mein Auto nicht vergleichen da Versicherungen wie die 'http://www.wuerttembergische.de/' keinen Onlinerechner besitzen. Aber der Online-Rechner auf www.mdr.de hat mir noch die wuerttembergische oder badische genannt. Nicht mal der Rechner auf www.focus.de. :wall:
     
  10. Marius

    Marius

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.2 TSI 105PS und Seat Leon ST FR 1.4 TSI 150PS
    Mein Fabia 1.4 16V habe ich bei der PROVINZIAL versichert. Ich bezahle monatlich 44Euro bei je 50% für HF und VK!!!

    Ist das OK????? Oder zu teuer????
     
  11. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Rechne es aus auf KLICK denn es fehlen ja deine Eckdaten zum Vergleich.
     
  12. cooky

    cooky

    Dabei seit:
    13.03.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottingen
    hallo kletti,

    direct-line wollte bei knapp 1700 T€uro
    die anderen beiden liegen unter 1200
     
  13. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    1700T€ ?
    Das sind ausgeschriebene 1700 000 €.
    Bei so einem Jahresbeitrag würde ich auch die Versicherung wechseln, oder noch besser auf Taxi umsteigen. :engelteufel:

    Gruß Reiner

    PS: Nix für ungut; ich weiß natürlich, daß es ein Versehen war, aber allein der Gedanke lässt mich erschaudern. :pirat:
     
  14. Marius

    Marius

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Scout Plus Edition 1.2 TSI 105PS und Seat Leon ST FR 1.4 TSI 150PS
    Habe gerade mal ausgerechnet was ich für meinen Fabia bie der o.g. Versicherng zahlen müsste!!!

    Basistarif: 620,40 !!!!

    Nix Passiert Tarif: 678,20!!!

    Und das ganze, auch wenn ich den gesamten Betrag auf einmal bezahle.

    Momentan zahle ich monatlich meinen Versicherungsbeitrag (PROVINZIAL), und komme auf 528€ im Jahr inkl. 5% für die Monatsbeiträge.

    Man ist die Direkt-Line Versicherung teuer........
     
  15. paddy

    paddy Guest

    Also ich schwöre auf Hamburg-Mannheimer. Ja, sie sind teurer, so kostet unser 75-PS-Fabia bei 60 % VK und 50 % Haftpflicht alle drei Monate rund 180 Euro bei 20.000 km im Jahr und Laternenparker-Tarif. Allerdings ist der Service nicht zu überbieten. Unser Versicherungsmensch - wir kennen ihn schon etliche Jahre - hat schon Dinge hingebogen, bei denen sich andere Versicherungen geweigert hätten.

    Ein Beispiel: Vor etlichen Jahren hatte ich eine Motorradversicherung bei der HDI. Vertrag verschlampt, Prozente fraglich. Aber unser Hamburg-Mannheimer-Mensch hat sich die Arbeit gemacht, die Prozente zur Hamburg-Mannheimer retten, weshalb ich nun billig Motorrad fahre. Nett, gelle? :hihi:
     
  16. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    @paddy

    Dazu kann ich nur sagen, daß jede Versicherung die erworbenen Prozente weitergeben muß. Es genügt also eine einfache Anfrage Deines neuen Vertreters.
    Dazu benötigt man auch keinen alten Vertrag mehr, und auch keine "Humbug-Mülleimer".
    Ok, ich war auch einmal dort, und auch bei der Allianz, aber der Mensch ist ja lernfähig.
    Ich kann mir diesen Luxus nicht mehr leisten :könig:

    Gruß Reiner
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Ich empfehle die HUK24.de oder die WKV (WGV). Sind laut meinem Vermögensberater und dem ADAC die Versicherungen mit dem besten Preis-Leistungs Verhältiss
     
  19. #17 Wieselflink, 07.12.2003
    Wieselflink

    Wieselflink Guest

    Hallo,

    also ich kann aus eigener Erfahrung nur folgendes beisteuern und somit bereits gesagtes bestätigen -> es gibt pauschal keine eindeutige Antwort.

    1) Überleg was dir an der Versicherung am wichtigsten ist . Niedriger Tarif oder Ansprechpartner im Ort / Stadt, oder der freundliche Nachbar um die Ecke. . . .

    2) Nimm dir die Zeit und versuche alle relevanten Versicherungen abzuklappern, per Online Vergleich, oder direkt per URL oder auch per Telefono.

    3) Nur das schriftliche zählt, also den Online Vergleich irgendwie ausdrucken / notieren, und mit dem schriftlichen Angebot vergleichen !

    Bei diesem Vorgehen kam z.B. heraus dass wir zwei beide ( Freundin und ich ) bei zwei verschiedenen Versicherungen ( ! ! ) am günstigsten gefahren sind, bei Angabe desselben Autos ! ! Allein nur wg. unterschiedlicher Kilometer und SF Einstufung kamen verschiedene Ergebnisse zustande.
     
Thema:

Versicherung

Die Seite wird geladen...

Versicherung - Ähnliche Themen

  1. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...
  2. Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich

    Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich: Hi. Ich lebe seit mehreren Jahren in Österreich und werde aber nach Deutschland umziehen. Nun überlege ich, ob es schlau ist, vom ersten Tag an...
  3. Hilfe bei Suche nach Kfz Versicherung

    Hilfe bei Suche nach Kfz Versicherung: Ich hoffe, dass ich Hilfe bekommen. Mein Anliegen ist dieses, dass ich nach einer Kfz Versicherung suche und momentan einfach auf dem Schlauch...
  4. Neuwagen mit Transportschaden

    Neuwagen mit Transportschaden: Liefe Forumsgemeinde, mein neuer Skoda Fabia Kombi Monte Carlo wurde vorgestern zum Händler geliefert (NP: Liste ca. 23.000, mit Rabatten,...
  5. Versicherung: Werkstattbindung ja/nein?

    Versicherung: Werkstattbindung ja/nein?: Hallo Leute, Gerade mit der Versicherung telefoniert wegen des Beitrags für nächstes Jahr. Nachdem er erst steigen sollte, erwähnte ich das ich...