Versicherung Direct Line

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Superb02, 10.11.2003.

  1. #1 Superb02, 10.11.2003
    Superb02

    Superb02 Guest

    Jetzt muß ich meinen Frust mal ablassen :

    vergeßt Direct Line und die Werbung mit dem Zweitfahrzeug-Rabatt!

    Habe meinen Superb auf meine Frau zugelassen eben wegen Zweitfahrzeugrabatt (40%)...

    Habe vor 3 Wochen den Versicherungsantrag abgeschickt, heute kam ein Einschreiben von der Zulassungsstelle zwecks Stillegung mangels Versicherungsschutz. Hab mich natürlich sofort bei DirectLine beschwert !
    Ergebnis :
    neuer Versicherungsantrag wird zugeschickt, wenn der unterschrieben angekommen ist, wird die Doppelkarte per NACHNAHME (Jahresprämie) zu mir geschickt. Bis das Teil da ist, war längst die Polizei da und hat meinen Stempel runtergekratzt.

    Jetzt ham die Deppen von DirectLine doch glatt den Versicherungsantrag mindestens 2 Wochen liegengelassen oder noch schlimmer : verschlampt und ich soll dafür löhnen...

    Also, von denen kann ich wirklich nur abraten - nie mehr DirectLine !!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb25tdi, 10.11.2003
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Da passt doch was nicht zusammen !

    Zugelassen wird das Fahrzeug ja nur, wenn eine Versicherungsbestätigung vorliegt (Doppelkarte). Da Dein Wagen ja zugelassen ist, hat folglich diese Bestätigung ja vorgelegen. ABER was treibt eine Versicherung dazu, die Zulassungsstelle zu benachrichtigen, das DU keinen Versicherungsschutz mehr hast für Dein Auto . . . . machen die doch nur wenn Du nicht bezahlt hast . . . und da passt die Nachnahmegeschichte ja wieder gut ins Bild.

    Vielleicht solltest Du mal Deine Kontoauszüge durchgehen, nicht das denen Deine Überweisung verrutscht ist .


    Was mir dazu noch einfällt, aber etwas off-topic ist:
    30.11 is ja Stichtag zum Wechsel der Versicherung. Ich habe mir mal ein paar Angebote eingeholt. Dabei stellte sich heraus, das der ADAC um satte € 180,-- preiswerter ist als meine bisherige bei gleichem Versicherugnsschutz. Nachverhandeln mit meiner bisherigen Versicherung war von Erfolg gekrönt, spare jetzt zwar keine 180 sondern nur 160 Euronen, aber immerhin. Drum ruhig jetzt mal Versicherungen vergleichen !

    . . . . und bei Tchibo gibts auch Autoversicherungen !
     
  4. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Und ich kauf meinen Kaffee beim Schreiner um die Ecke. :achtungironie:

    Also ganz klar : Versicherungsvergleich ist immer wichtig. Aber Vorsicht: Nicht nur den Preis, sondern auch die Leistungen vergleichen.


    Übrigens: Tchibo Kfz = AXA Versicherung (nur zur Info).
     
  5. #4 Superb02, 10.11.2003
    Superb02

    Superb02 Guest

    @Superb25tdi
    wer lesen kann is klar im Vorteil :
    die ham den VersicherungsANTRAG verschlampt => keine Rechnung => keine Zahlung !
     
  6. #5 superb25tdi, 11.11.2003
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Also das mit dem Lesen klappt eigentlich ganz gut . . . glaub ich zumindest

    Anyway

    "Die" haben geschlampt ? Ääähm . . wenn Du einen Nachweis hast das der Antrag bei der Versicherung eingegangen ist dann stimmt das. Aber ich habe gerade bei Thema Briefbeförderung auch so meine Erfahrungen machen dürfen. Ich kann jedem nur empfehlen bei wichtigen Dokumenten mindestens per Einwurf-Einschreiben zu verschicken. Dann kann man nämlich wie in diesem Fall die Versicherung mal schön lang machen

    Und wieder etwas off-topic:
    Von Direct Line hatte ich mir auch ein Angebot kommen lassen . . . . also unter "preiswerte Direkt-Versicherung" versteh ich was anderes !
     
  7. #6 quattro, 11.11.2003
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 1.8 TSI 4x4 DSG und Rapid Spaceback 1.2 TSI
    Ich habe auch mal bei der Direct Line angerufen zwecks versicherung für meinen Fabia RS. Ich muss sagen ich bin fast vom Stuh gefallen. Bei 500€ VK und TK 0€ wollten die sate 1185€ von mir. Habe das dann dankend abgelehnt. Und trotzdem lag 3 tage später die doppelkarte im Postkasten. Unverschämt.
    Ich bin bei meiner alten geblieben BGV. Da kostet mich der RS in SF7 wo ich bin knapp 820€ VK im Jahr bei nur 150€ SB bei VK und TK 0€
     
  8. #7 Dieselwiesel, 11.11.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Guest

    Hallo zusammen,

    ich kann bezüglich Direct-Line nicht klagen. Unter 15 Versicherungen die ich verglichen habe war Direct-Line
    die günstigste und mit dem meisten Service/Leistungen.

    Die Abwicklung hat bisher auch bestens geklappt. Vertrag Online abgeschlossen 1 Tag später Deckungskarte im Briefkasten, 2 Tage später Vertrag im Briefkasten. 1 Woche nach Anmeldung kam die Rechnung.

    Mich wundert nur das die Versicherung nicht den ausstehenden Betrag bzw. Vertrag vorher nochmal angemahnt hat.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Superb02, 11.11.2003
    Superb02

    Superb02 Guest

    Also DirectLine hat den Antrag schon angemahnt - dann wurde der aber auch sofort weggeschickt...

    Ich konnt mich gestern mit denen noch einigen, hab die Antragskopie nochmals gefaxt, dann ging das "kulanterweise" noch klar...

    Zum DirectLine-Tarif :
    Ich bin zu DL, weil da der Zweitwagen eben zum gleichen SF-Rabatt versichert wird, wie der Erstwagen (DL : 40%, ansonsten 85% als Zweitwagen, als Erstwagen leider MALUS-Klasse...).

    Es blieb mir also im Endeffekt schon gar nix anderes über...
     
  11. paddy

    paddy Guest

    Also ich handhabe das ganz konservativ und versichere Auto und Motorrad bei der bekannten Versicherung des Herrn Kaiser. Warum? Weil unser Versicherungsmensch genau so ein Herr Kaiser ist. Bei dem kann ich mir sicher sein, dass er im Falle eines Falles alle Hebel in Bewegung setzt -- das hat er vor einigen Jahren schon unter Beweis stellen können. Dieser Service ist mir die paar Euro mehr im Monat wert. :biker:
     
Thema:

Versicherung Direct Line

Die Seite wird geladen...

Versicherung Direct Line - Ähnliche Themen

  1. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...
  2. Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich

    Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich: Hi. Ich lebe seit mehreren Jahren in Österreich und werde aber nach Deutschland umziehen. Nun überlege ich, ob es schlau ist, vom ersten Tag an...
  3. Verkauft Audi A6 Allroad S-Line 8.5 x 20 ET 43 Alufelge Felge 4G9601025B

    Audi A6 Allroad S-Line 8.5 x 20 ET 43 Alufelge Felge 4G9601025B: Hallo. Biete euch hier eine Audi A6 Allroad S-Line Alufelge in 8.5x20 ET43. Original Teilenummer: 4G9 601 025 B Die Felge hat leider einen...
  4. Forman Comfort Line

    Forman Comfort Line: Jetzt geht es los. Fast vier Jahre hat er nun gestanden. Zum Teil schon geschlachtet. Aber nun liegen hier nahezu alle Teile die es braucht. Das...
  5. Fabia III Fabia III-Werksradios auf Line-Out umcodierbar?

    Fabia III-Werksradios auf Line-Out umcodierbar?: Hallo Forum, da ich mich derzeit mit dem Gedanken beschäftige, möglicherweise den derzeitigen Fabia 1 durch einen Fabia 3 zu ersetzen, und mir...