Vermutlicher gertiebeschaden bei 29.300 Km

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von andromalius84, 23.08.2006.

  1. #1 andromalius84, 23.08.2006
    andromalius84

    andromalius84 Guest

    Hallo Skoda Freunde,

    ich fahre ienen zweieinhalb jahre alten Skoda Octavia 2.0 Automatik mit 29.300 Km auf der Uhr.

    Habe seit längerer Ziet das Problem das wenn ich losfahren will, er erst nach ca. 3-4 Sekunden anfährt nachdem ich von der bremse gegangen bin. Bin mit diesem Problem zu meinem Skoda Händler gegangen und dies bemängelt. Dieser hat alles gecheckt und hat Getriebeöl nachgefüült. Ich hol den Wagen wieder ab aber das Problem ist immer noch da. Also bin wieder hin. Wieder wurde alles gecheckt. Diesmal hat der serviceberater das Problem selst erlebt, meinte aber das ich damit leben müsse. Dann bin ich zu einem Getriebespezialisten gefahren und habe dem das Problem geschildert. Der machte eine Probefahrt und sagte zu mir das es sich um einen GETRIEBESCHADEN handele.

    Getreiebeschaden nach zweieinhalb Jahren und 29.300 Km.

    Unbegreiflich.

    Hat einer von euch ähnliche erfahren mit Skoda Automatikgetrieben gemacht.

    Gruß Mairus aus Berlin :grrr: :grrr: :grrr: :grrr:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 23.08.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Mit einem Automatikgetriebe nicht, aber mit einerm 1.6er Benziner (BJ 03) mit Schaltgetriebe ... Getriebe war nach 400 km !!!! im Eimer und es gab ein neues ...

    Andreas
     
  4. #3 Fleder543, 01.09.2006
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    Sind ja immerhin VW Getriebe. Also mit knapp 30 tkm sollte das Getriebe noch in Ordnung sein. Bis jetzt habe ich die Erfahrung nicht gemacht. Aber sowas passiert manchmal. Wie vorher schon geschrieben, nach 400 KM, war das Getriebe defekt. Hatte auch schon einen Motor, der nach 800 KM koplett am Ar... war. Frag doch mal deinen Skodapartner, ob es noch Kulanz gibt, wenn du es tauschen würdest.

    Mfg Matze
     
Thema:

Vermutlicher gertiebeschaden bei 29.300 Km

Die Seite wird geladen...

Vermutlicher gertiebeschaden bei 29.300 Km - Ähnliche Themen

  1. 1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km

    1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km: Tja, da kommt man mit einem zwangsbeatmeten, hochgezüchteten Mopetmotörchen bestimmt schwer ran! [ATTACH]
  2. Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?

    Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?: Hallo, Meine Oma hat mit eben ein Bild gesendet, da wohl bei ihren Fabia die Inspektion Anzeige kam. Sie ist seit der letzten LongLife knapp...
  3. 180.000 km Inspektion: Was sollte alles gemacht werden?

    180.000 km Inspektion: Was sollte alles gemacht werden?: Hallo zuammen, ich plane gerade die 180.000 km Inspektion unseres 2010'er Superb Kombi 170 PS DSG (CFGB). Könnt ihr bitte meine Liste der...
  4. ACC 210 km/h nicht bestellbar?

    ACC 210 km/h nicht bestellbar?: Hallo zusammen, Ich bin in der glücklichen Lage, mir einen Firmenwagen bestellen zu können. Da ich noch nicht entschieden habe, ob es octavia...
  5. DSG nach 65.000 km hinüber?!?

    DSG nach 65.000 km hinüber?!?: Hallo Forum, ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe. Mein Octavia (1,8 TSI mit 160 PS, BJ 2009, 65.000km mit DSG) bereit mir...