Verlust der Mobilitätsgarantie nach Gasumbau!!!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Mikel, 23.07.2010.

  1. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hatte am letzten Wochenende ein Problem mit meinem Octi(siehe Beitrag 130Grad Lüfter laufen nicht). Ich wählte den Skoda-Notruf und zu meiner Überraschung war dort nicht die erste Reaktion ... mir zu helfen ;-) sondern man checkte erstmal meine Autodaten ab. Als ich dann sagte das ich einen Gasumbau habe kam sofort die Ansage das damit meine Mobilitätsgarantie definitiv erloschen sei!!! und ich sollte mir doch eine andere Möglichkeit suchen um Hilfe zu bekommen da die Kosten sonst schnell ins unermessliche steigen würden und von mir selbst zu tragen seien!!! Das hatte mir mein Skodahändler beim Werben um den Gasumbau aber völlig anders erzählt, mehr möchte ich dazu im Moment jedenfalls nicht sagen!! Gottseidank hatte ich bei meiner KFZ-Versicherung, wohl intuitiv, einen separaten Schutzbrief abgeschlossen!! Sonst hätte ich erstmal dumm dagestanden!!! Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 uwe werner, 23.07.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Hast Du denn von Deinem :) irgenwas schriftliches bekommen als er Dir die Gasanlage verkauft hat?
     
  4. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ihn vor dem Einbau ausdrücklich gefragt ob die Mobilitätsgarantie erhalten bleibt, er hat das eindeutig bejat. Wenn das nicht so gewesen wäre hätte ich mir auch 1000Euro sparen können bei der Gasanlage!!! Bis deshalb extra zum Skodahändler!!
     
  5. #4 uwe werner, 23.07.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300

    Bloß wenn er dazu nur ja gesagt hat, wird es nicht viel nutzen. Da kann man keinen drauf festnageln. Dann kommt doch irgendwann die Aussage, das habe ich so nicht gemeint oder was ähnliches.

    Mit was schriftlichem kann man dann was anfangen. Aber daran denken viele nicht. Sind halt gutgläubig.
     
  6. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Das wird sich zeigen ... auf jeden Fall sollte es eine Warnung sein an alle die sich eine Gasanlage direkt beim Skodahändler einbauen lassen wollen!!! Laßt es euch schriftlich geben ... sonst habt ihr im Schadensfall ein echtes Problem!! Skoda hat ganz unmißverständlich gesagt ... das es seitens Skoda nicht einen einzigen Motor gibt der von Skoda für den Gasumbau freigegeben ist!!! Die sind da knallhart!!!
     
  7. #6 LPGOCTI, 23.07.2010
    LPGOCTI

    LPGOCTI

    Dabei seit:
    26.03.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia 1,6 MPI LPG
    Kilometerstand:
    67000
    Hallo,
    habe auch einen vom Händler umgerüsteten Octavia.

    Ich frage mich was die Lüfter mit der Gasanlage zu tun haben?

    Das der Motor wenn er nicht freigegeben ist nicht ersetzt wird ist klar,aber die Anbauteile die nicht im zusammenhang mit der Gasanlage stehen....

    Was sagt den der :) dazu wird er helfen?

    Hoffe das gut ausgeht für dich
     
  8. #7 Robert78, 23.07.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Denke das trifft es auf den Punkt. Die Neuwagen oder Anschlussgarantie erlischt z.B. auch nicht völlig. Nur defekte die auf die Gasanlage zurückzuführen sind können abgelehnt werden.
    Bisschen knifflig könnte es allerdings bei allgemeinen Elektronikproblemen werden, denn da kann es schnell auf den Eingriff in die Fahrzeugelektronik geschoben werden.
     
  9. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann nur schildern wie man mit mir telefonisch verfahren ist!!!! Und die Frage ... ob das Problem was mit der Gasanlage zu tun hat ... stellte sich garnicht erst!!! Die Formel von Skoda ist genauso simple wie eindeutig: Auto mit Gasumbau = Verlust der Mobilitätsgarantie!!!
     
  10. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist es auch passiert ... sie haben es auf den Eingriff in die Fahrzeugelektronik geschoben!!!! Da ja bekanntlich heutzutage fast alles mit der Elektronik verknüpft ist ... handelt es sich hier sozusagen um ein Globalargument!!!
     
  11. #10 Darkking, 23.07.2010
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Das ist meiner Meinung nach Nonsense: man kann den Octavia afaik auch als Octavia LPG ordern, d.h. er steht schon beim Händler mit Gasanlage ;)
     
  12. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-) die Rede ist hier von einem nachträglichen Einbau ;-) Think about it ;-)
     
  13. garry

    garry

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    F2 Combi
    Hallo,
    hab auch in ner Skoda-Vertragswerkstatt umbauen lassen. Falls ich jetzt ein Problem habe, dass über Garantie läuft fahr ich zu ihm. Und ob die Garantie dann von Skoda oder dem Gasanlagenhersteller oder der Werkstatt übernommen wird ist mir erst mal egal, solange ich mein Auto in einem mich zufriedenstellenden Zustand wieder bekomme. Was er über Mobilitätsgarantie gesagt hat weiß ich gar nicht mehr so genau, aber es gibt ja kostengünstige Alternativen (Autoclub, Versicherung...). Was er auf jeden Fall gesagt hat: Falls ich wegen einem Garantiefall in eine beliebige Skoda-Werkstatt gehe, kann es sein, daß diese die Motorhaube wieder schliesst, nachdem sie die Gasanlage gesehen hat, und eine Garantie erstmal abelehnt...

    Grüße
     
  14. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    OK ... dann kann ich Dir nur zu deinem Skodahändler gratulieren ;-) bei mir war es eben anders!! Allerdings, wenn man weit weg von daheim liegenbleibt und eine Skodawerkstatt Dir die Haube wieder unverrichteter Dinge schließt ist das auch nicht grad mit der vielgepriesenen Kundenfreundlichkeit zu vereinbaren!! Bei meinem Notruf wurde mir seitens Skoda auch gleich erklärt das die Stunde eines Servicetechnikers mit sage und schreibe !!!160Euro!!! zu Buche schlägt!!! So ganz nach dem Motto: Kunde ... komm jetzt bloß nicht auf die Idee uns einen Auftrag zu erteilen!!! Wenn man bedenkt was so'n Servicetechniker jeden Monat mit heim bringt ... frag' ich mich echt wo der ganze Rest bleibt ;-)
     
  15. #14 Master-S, 24.07.2010
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    moin!
    also ich hatte meine Gasanlage auch direkt bei Skoda einbauen lassen, habe aber nur ca. 400€ mehr bezahlt!
    von deinen Problemen kann ich nicht sprechen, hatte öfters Probleme mit meinem Auto und habe immer die mobilitätsgarantie bekommen.
    was für daten wollte sie denn von deinem Auto alles haben?!?
    ich versteh auchnicht warum man alles und jedem immer auf die nase binden muss.
    wenn jemand sein fahrzeug in irgendeiner art getuned hat, zählt man dass doch auch alle nicht auf oder? könnte ja auch davon kommen und die mobi entfällt.

    bei nächsten mal ruf doch lieber bei deinem händler an bei dem du dir die gasanlage einbauen lassen hast, der wird sich dann bestimmt drum kümmern ohne dir irgendwelche fragen zu deinem auto zu stellen!


    gruß
    sven
     
  16. #15 Robert78, 24.07.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    habe gerade nochmal nachgesehen wann meine beiden Schäden waren an dem ich die Mobilitätsgarantie bei meinem O1 in Anspruch genommen habe. War mit nicht mehr genau sicher ob das damals vor oder nach dem Gaseinbau war

    1 x Bremszylinder vorne defekt: Mobilitätsgaranti und Anschlussgarantie ohne Nachfragen bezahlt

    1 x Hauptsicherungskasten durchgeschmort mit einigen Hauptleitungen. Wurde auch ohne Probleme über die Mobilitäsgarantie gemacht.

    Beides NACH meinem Gasumbau bei einem nicht Skoda Partner.
     
  17. #16 Darkking, 24.07.2010
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Herzlichen Glückwunsch. Die Gasanlage beim Octavia LPG wird auch erst NACH Fertigstellung nachträglich eingebaut!
     
  18. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Aber eben vom Werk beauftragt ... das macht den Unterschied!!! Wäre ja auch noch schöner wenn die dann auch noch zicken würden!!!
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der nicht 300km weit weg gewesen wäre hätte ich das natürlich auch gemacht ;-)
     
  21. Mikel

    Mikel

    Dabei seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Bremszylinder denke ich mal ist das auch OK, bei dem Sicherungskasten hast Du meiner Meinung nach einfach nur Schwein gehabt ;-)
     
Thema:

Verlust der Mobilitätsgarantie nach Gasumbau!!!

Die Seite wird geladen...

Verlust der Mobilitätsgarantie nach Gasumbau!!! - Ähnliche Themen

  1. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  2. Mobilitätsgarantie

    Mobilitätsgarantie: Ich habe mir vor 2 Monaten einen neuen Fabia 3 gekauft. Es ist wirklich ein sehr tolles Auto. Nur leider hat er nun einen Motorschaden und steht...
  3. Neues Motoröl, und baldiger Gasumbau

    Neues Motoröl, und baldiger Gasumbau: Hallo, wir fahren einen Octaiva 1z 1.6MPI Kombi EZ 2006 aktuell ~93000km gelaufen. Nun würde mal wieder ein Ölwechsel anstehen der letzte ist vor...
  4. Massiver Kühlwasser Verlust

    Massiver Kühlwasser Verlust: Hi. Ich habe seit etwa 3Monaten massiven Verlust von Kühlwasser. Wir haben bereits das Thermostat und den Behälter gewechselt. Ein...
  5. Mobilitätsgarantie - nur bei lückenlosem Heft?

    Mobilitätsgarantie - nur bei lückenlosem Heft?: Hallo liebe Skoda- Freunde! Ich hab meinen ersten Skoda und bin mit dem Auto sehr zufrieden. Der Vorbesitzer hat auch bis 90 TKM alle...