Verkokung entfernen, welches Werkzeug, welche Mittelchen

Diskutiere Verkokung entfernen, welches Werkzeug, welche Mittelchen im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Gu'n Abend! Mein 1.8T geht gerne mal aus, wenn es/er kalt ist und ich tippe mal auf eine verkokte Einlassseite. Kram für eine chemische Reinigung...

Johnny82

Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
29
Zustimmungen
1
Gu'n Abend!

Mein 1.8T geht gerne mal aus, wenn es/er kalt ist und ich tippe mal auf eine verkokte Einlassseite.
Kram für eine chemische Reinigung ist schon unterwegs.
Klar, strahlen wäre die Königsmethode, aber das ist ja eher so die Werkstattmethode und nix für die heimische Garage.
Jetzt ist die Frage, falls die Zaubertränke nichts nutzen, wie habt ihr die Verkokungen mechanisch entfernt?
Drahtbürste (Messing, Stahl, für die Hand oder die Bohrmaschine oder den Dremel), Schaber (Material?), Poliervlies, div. Mittelchen, etc. pp?
Danke!
 
Octavia20V

Octavia20V

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
4.331
Zustimmungen
734
Ort
Freyburg/Unstrut
Fahrzeug
Skoda Octavia RS VW Caddy Maxi
Werkstatt/Händler
bin meine eigene Werkstatt
Kilometerstand
128900
Kommt drauf an,was für einen 1.8T du hast.Bei einem 1.8TSI kann es verkokung sein,aber wie du schon sagst die wirklich sichere Variante ist strahlen lassen.Bei einem alten 1.8T als 20V ist das eher nicht so der Fall,da kein Direkteinspritzer.

Ich habe meinen 2.0TSI RS erst vor kurzem diese Strahlkur gegönnt und das war die beste Methode die man dem Motor antun kann.Das Chemische Reinigungsverfahren bringt nicht ganz so viel.
 

Johnny82

Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
29
Zustimmungen
1
Kommt drauf an,was für einen 1.8T du hast.Bei einem 1.8TSI kann es verkokung sein,aber wie du schon sagst die wirklich sichere Variante ist strahlen lassen.Bei einem alten 1.8T als 20V ist das eher nicht so der Fall,da kein Direkteinspritzer.

Ich habe meinen 2.0TSI RS erst vor kurzem diese Strahlkur gegönnt und das war die beste Methode die man dem Motor antun kann.Das Chemische Reinigungsverfahren bringt nicht ganz so viel.
CDAA, also DI

klar, Strahlen ist der Königsweg, aber ist halt auch die 500 Euro plus Methode vs. die 50 Euro Methode.
will es erstmal mit dem kleinen Besteck probieren ;)

da ich Autogas habe, ist das erstens noch mehr Geraffel abzubauen und zweitens hatte ich eine vielleicht ganz gute Idee:

erst mal eine Grobreinigung mit den Flüssigkeiten
dann fülle ich die Zaubertränke in die Flashlubeflasche und lasse es kontinuierlich ansaugen, sodass in den nächsten Wochen der stete Tropfen den Ölzahnstein höhlt

bleibt trotzdem noch die prophylaktische Frage nach den Mittelchen für den Hausgebrauch
 
Octavia20V

Octavia20V

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
4.331
Zustimmungen
734
Ort
Freyburg/Unstrut
Fahrzeug
Skoda Octavia RS VW Caddy Maxi
Werkstatt/Händler
bin meine eigene Werkstatt
Kilometerstand
128900
Ich habe 350 bezahlt,weiß ja nicht wo du her kommst.

Naja Mittelchen für den Hausgebrauch ist halt mehr oder weniger schwierig.Manche nutzen wohl was der Firma Voltronic,aber ob es das für Privat gibt kann ich nicht genau sagen.
 

Cheesus

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
3
Moin, gibt es eine Anleitung, was alles runter muss und was ggf gekauft werden muss an Kleinteilen?

PS. 1.6 TDI


VG ind Dank,

Max
 

Johnny82

Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
29
Zustimmungen
1
Ich habe 350 bezahlt,weiß ja nicht wo du her kommst.

Naja Mittelchen für den Hausgebrauch ist halt mehr oder weniger schwierig.Manche nutzen wohl was der Firma Voltronic,aber ob es das für Privat gibt kann ich nicht genau sagen.
Hab nur mal flux bei ebay Kleinanzeigen geschaut, rein aus Jux und Dollerei. Im Prinzip bietet es nur einer in der Nähe an und der will 500 Euro komplett, verlangt aber auch schon 200 Euro für die Chemiekeulenvariante

@Cheesus
Wenn du da unsicher bist, kannst auch zum Freundlichen gehen und dir dort vom Teilemenschen helfen lassen, was du alles neu brauchst.
 
PJM2880

PJM2880

Dabei seit
21.10.2003
Beiträge
2.601
Zustimmungen
345
Ort
Luxemburg; Esch-sur-Alzette
Fahrzeug
Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
Werkstatt/Händler
Garage Serge Tewes
Kilometerstand
60000
Wenn man schon mit ner Drahtbürste oder rangehen will, dann ist doch der Kopf schon runter, oder?
Also einfach einen Kompressor organisieren und 5kg Nusschalen, dann strahlt man selbst.
Bei den Autodoktoren gibts ein Video dazu auf YT.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.762
Zustimmungen
4.602
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>115000
Fahrzeug
Octavia 3 RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>30000
Bin ich froh dass mein 2l TSI im S3 8 Einspritzdüsen hat. Da verkokt so schnell nichts.:D
 
Thema:

Verkokung entfernen, welches Werkzeug, welche Mittelchen

Oben