Verkehrszeichenerkennung und Columbus

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von Lapinkulta, 20.04.2016.

  1. #1 Lapinkulta, 20.04.2016
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Hallo!

    Eine Frage, ob das jemand kennt: Autobahnabfahrt, sehr eng, daher Schild mit "50". Die Verkehrszeichenerkennung erkennt das Schild auch und blendet "50" im Display ein. Danach biegt man zurück auf die Bundesstrasse, welche eine beliebige Beschränkung zwischen 70 oder 100 haben kann - im Display bleibt die "50" angenagelt bis zum nächsten Schild...... sollte das nicht durch die Navi-Daten korrigiert dargestellt werden? Das Ding weiss doch genau, wo ich fahre!

    Anderes Beispiel: Ich lebe in einem ländlichen Gebiet, häufig gibt es am Ortsanfang das Schild "30 ausgenommen Vorrangstrassen". Der 30er ist kleiner als am normalen Gebotsschild dargestellt, die VZE sieht es trotzdem gut und blendet permanent den 30er ein. Navi sollte jedoch wissen, dass im entsprechenden Bereich 30 nicht gültig sind. Fährt man in dieser Situation innerorts los, kriegt man die Geschwindigkeit korrekt angezeigt (50 oder 30, je nach Straße).

    Ist das einfach ein Problem, mit dem man leben muss (naja, sooo schlimm ist es ja eigentlich nicht) oder könnte da irgendein Fehler vorliegen? Die Navi-Daten sind lt. Columbus ECE2016, also aktuell.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NCC1701CH, 20.04.2016
    NCC1701CH

    NCC1701CH

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Laufen BL
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Style Limousine (TDi 190PS 4x4)
    Kilometerstand:
    1
    Ja. Nein.
     
  4. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Die AW ist ganz einfach. Das ist scheisse programmiert.

    Ist mit Amundsen genauso.

    Leider hat man offensichtlich keinerlei Logik im Sinne von Einfluss Navidaten, tatsachlicher Fahrgeschwindigkeit, km seit (falschem) Schild usw ausprogrammiert.

    Die Logik ist ganz einfach: Erkannt = Angezeigt. Fertisch.

    Works as designed...
     
  5. Toy12

    Toy12

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    S3 - 2.0 TDI DSG 4x4 MJ2017
    Navi-Daten sind auch nicht immer richtig. Bleibt die Frage - was soll nun angezeigt werden ;)
     
  6. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    1) Keine offensichtlich logisch komplett falschen Sachen. Zb 100 im Ortsgebiet. 40 auf der AB

    2) Die Vmax die im Zweifel näher an der gefahrenen Geschwindigkeit liegt. Also Zb. 60 irgendwie erkannt, Navi sagt 120. Gefahren werden 100 --> 120 dürften eher stimmen --> Anzeige auf 120 ändern

    3) Güte der Schilderkennung als Wahrscheinlichkeitsfaktor mit einfliessen lassen.

    Und und und

    Mir fallen da noch viel mehr conditions ein.
    Hab so Zeug ja mal selbst programmiert.

    Aber warum Soli ich hier die Arbeit von VAG machen?! ;-)

    Es is einfach komplett simpel und lieblos aka billigst umgesetzt so wie vieles andere auch.

    Gerade genug das es irgendwie funktioniert
     
  7. #6 crazy01, 21.04.2016
    crazy01

    crazy01

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
    Kilometerstand:
    96000 / 700
    Priorität haben immer die Schilder die auf der Straße erkannt werden, dann ist egal was der Fahrer fährt oder im Navi hinterlegt ist.

    Natürlich kann die SW erkennen das man auf eine neue Straße abgebogen ist und das dort zunächst einmal die Navi Daten, sofern enthalten gelten sollen.

    Meist ein Programierfehler, bzw. eine fehlende Logikintegration. Leider nicht schön gelöst aber bekommt derzeit keiner gut hin.

    Problem mit der Ortschaft das Haupstrass asugenommen: Es wird eben das Zusatzschild nicht richtig interpretiert, kann das System nicht, und somit liegt die Priorität auf dem Schild.
     
  8. #7 boozy77, 21.04.2016
    boozy77

    boozy77

    Dabei seit:
    05.03.2016
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI DSG
    Das klingt ja echt nicht erfreulich. Bislang habe ich in meinem A4 keine Verkehrszeichenerkennung sondern es werden mir im MMI die Geschwindigkeitsbegrenzungen nur von den Navidaten angezeigt. Da temporäre Begrenzungen dabei natürlich nicht berücksichtigt werden können, hatte ich mich auf die automatische Erkennung echt gefreut. Mir ist es daher absolut unverständlich, warum das System im Skoda so fehlerhaft arbeitet. Im Endeffekt hat das ja dann absolut keinen Nutzen und stellt daher in meinem Augen einen Mangel dar. Denkt Ihr, dass das nur an einer schlampig programmierten Software liegt und dass Hoffnung auf Nachbesserung durch Softwareaktualisierung besteht? Oder liegt das ehr an einer unausgereiften Hardware? Solche Systeme werden doch vor der Serienreife getestet.
     
  9. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    868
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    6000 und immer mehr
    Es ist eine Optische Erkennung.(PUNKT)
    Alles Was im Blickfeld Als Schild erkannt wird. Bei mir sind Solche, die am Strassenrand an einem Haus hängen manchmal übeltäter(eher die 20, 30, 40 Jahre Version). Sonst sind es meist Autobahnausfahrten, oder Verzweigungen, wo die Geschwindigkeit nicht für mich gilt.
    Dann sind die Schilder in jedem Land anders, Bei euch wird ja sogar bei Ortseinfahrt nichtmal ein Geschwindigkeitsschild aufgehängt. Dann sind, gefühlt, unter jedem 2 ten Schild irgendwelche Zusatzinformationen.
    Die Erkennung kostet 100€ ( bei uns 80 Franken) Nun wäre das so, dass ich einmal statt mit 60, mit 50 unterwegs bin bei nem Blitzer hätte ich schon 20Franken gewonnen... Von daher Lohnt es sich wohl, das System.

    Ich würde das viel einfacher angehen: Davon ausgehen dass die Navi Daten schon stimmen sollten(der alte Firmenwagen 508 Peugeot aus 2011 hatte eine sehr gute treffer Quote und das in DE, CH, CZ, AT, IT), und dass die Geschwindigkeit eher reduziert wird als erhöht: Wenn Erkennung tiefer als Navi, dann Schild ansonsten Navi.
     
  10. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    868
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    6000 und immer mehr
    Daraus lese ich, dass du noch nie eine Bilderkennung Programmiert hast. So einfach es auch klingt, ist es eben nicht. Ich durfte mal eine Software schreiben, zu einer Anlage, wo ein QR-Code auf das Teil gedruckt wurde und anschliessend der Code auf Qualität, und richtigkeit überprüft wurde. Eigentlich ne einfache Aufgabe nicht?
    Nun konnten wir mit unseren Handys den, doch recht kleinen(ca 4x4mm), Code nicht Lesen, der kamerabasierte codeleser konnte es aber benötigte weit über 4 Sekunden. Nach etlichen Wochen Veruschen, mit dem Liferanten, kam heraus, dass der Drucker eine Leichte Welle( nur unter dem Mikroskop überhaupt sichtbar, mit Lupen jeglicher Art nicht) Druckte. Das Alles ohne andere Umwelteinflüsse, quasi unter Laborbedingungen. Plötzlich konnten die Handys dann alles lesen.
    Und das mein Lieber ist eine verdammt einfache Optische Aufgabe im Verlgeich zu Schrifterkennung. Im Labor ists noch einfach, Aber in der Realen Welt stehen hunderttausende Schilder, in jedem Land etwas andere. Nicht auf deiner Spur eben, wie im vorhereigen Text Beschrieben.

    Für eine Optische Methode funktioniert diese hier in CH recht zuverlässig.
     
  11. #10 boozy77, 21.04.2016
    boozy77

    boozy77

    Dabei seit:
    05.03.2016
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI DSG
    Ich bin nur Anwender und habe von Programmierung absolut keine Ahnung. Ich glaube ja auch, dass das keine leichte Aufgabe ist. Trotzdem kann ich nicht nachvollziehen, warum solche Systeme angeboten werden, wenn diese scheinbar nicht zuverlässig funktionieren.
     
  12. #11 Andreas P., 21.04.2016
    Andreas P.

    Andreas P.

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rinkerode
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 4*4 190 PS
    Kilometerstand:
    25.000
  13. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    868
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    6000 und immer mehr
    Kann ich wie Gesagt so nicht nachvollziehen, bei mir war immer DAS Schild da, was angezeigt wurde, aber entweder auf der falschen Spur, oder eben so ein Geburtstagsschild, Am Strassenrand. Das Schild wird auch ziemlich genau dann angezeigt, wenn die Kamera daran vorbeifährt.
    Das ist bei meinem S3 So wie beim Tiguan, der noch in der Familie ist.
     
  14. #13 Morris189, 21.04.2016
    Morris189

    Morris189

    Dabei seit:
    16.03.2016
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Reichersbeuern
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI L&K 4x4 DSG 140kw
    Werkstatt/Händler:
    BaderMainzl WOR
    Kilometerstand:
    0
    Soweit ich weiß (hab ja meinen noch nicht), erkennt er ja auch zusatzschilder, zb bei nässe oder so... ist das richtig?
    Hatte im 1er BMW auch die Verkehrszeichen Erkennung drin, da hat er aber dann nicht erkannt das es nur bei Regen ist... das ist dann auf der AB auch blöd wenn freigegeben ist und du mit 200 unterwegs bist, aber dein Auto dir sagt, es wäre 80 bei Nässe, aber nur 80 da steht...
     
  15. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    868
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    6000 und immer mehr
    Soll Gehen, und wenn du den Anhängermodus reinmachst im Navi, erkennt er auch Anhängersignale. Da in CH weder "Bei Nässe" zusatschilder üblich sind, noch ishc mit dem Anhänger unterwegs war bis jetzt.... Kann ich das so nicht Bestätigen.
     
  16. #15 Monti.lu, 21.04.2016
    Monti.lu

    Monti.lu

    Dabei seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeug:
    Fabia MC 1.2 TSI DSG / S3 Combi Style 2.0 TDI DSG 4x4
    In Luxemburg sind auf der Autobahn 130 km/h erlaubt. Bei Regen dann 110 km/h.
    Letztens bei Regen hat die Verkehrszeichenerkennung automatisch 110 km/h angezeigt ohne dass ein solches Schild auf der Autobahn gestanden hätte.
    Ich nehme an dass der Regensensor seins dazugetan hat und somit automatisch auf der Autobahn 110 anzeigt anstatt das was auf dem Schild steht, nämlich 130 km/h.

    Ich habe nur sehr vereinzelt Probleme mit der Erkennung was aber dann immer wegen provisorisch aufgetsellten Schildern ist wo die Aufhebung nicht aufgestellt wurde oder ungünstig für die Kamera.
     
  17. #16 fireball, 21.04.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Funktioniert, wenn es 2 Tempolimits gibt (Nässe oder ohne) werden auch beide angezeigt, jeweils priorisiert ob es regnet oder nicht. Also genaugenommen ob der Scheibenwischer an ist oder nicht...
     
  18. #17 Lapinkulta, 21.04.2016
    Lapinkulta

    Lapinkulta

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Style 2.0 TDI 110kw
    Kilometerstand:
    steigend..... :)
    Ich sage mal danke für die bisherigen Beiträge. Die genannten zusätzlichen "Probleme" werde ich künftig auch genauer beobachten und hier meine Erfahrungen einstellen.

    @Zusatzschilder: Ich habe den Eindruck, diese funktionieren solange sie über Piktogramme dargestellt werden. Steht nur Text darunter isses Essig mit der Erkennung - ist aber irgendwie auch logisch. Würde auch Text richtig erkannt werden, müsste die Software ja in sämtlichen europäischen Sprachen firm sein.
    Hat eigentlich schon jemand Erfahrungen, wie das mit zeitlichen Begrenzungen ausschaut? Werden diese Zusatzschilder erkannt?
     
  19. #18 fireball, 21.04.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    1.706
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Ja, allerdings nur als Uhr dargestellt. Also Du bekommst keine genaue Info über den Gültigkeitszeitraum. Probleme gibt es allerdings (mit meiner "alten" Kamera zumindest im O2), wenn 2 Limitschilder mit jeweils eigenem Zeitraum angebracht sind, das rallt meine Kamera nicht. Evtl. funktioniert das bei den neueren besser.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MKel

    MKel

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    130
    hmm, also ich nutze die Verkehrszeichenerkennung ständig. Funktioniert bei mir recht zuverlässig. Man muß jedoch ACHTUNG mitdenken!

    "Mitdenken ist sowas wie googeln - nur viel krasser" - Zitat ende.

    Es werden die Zeichen angezeigt, die auch erkannt werden. Das können jedoch auch mal Zeichen sein, die auf einer abzweigenden Parallenfahrbahn sind oder auf einer Straße, die leicht oberhalb/ unterhalb der Fahrtrichtung verläuft. Einzig wirkliche Probleme bestehen bei tiefstehender Morgen- Abendsonne. Da wird nichts aus der Erkennung - vermutlich wegen des fehlenden Kontrastes.
    Über alles würde ich sagen Trefferquote 80% und damit für mich echt hilfreich.
     
    mji, Josch66 und MrMaus gefällt das.
  22. #20 Zed., 21.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2016
    Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Meine Meinung:
    Bei der Mustererkennung der Schilder (die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zum "lesen" verwendet wird) ist der Skalierungsfaktor zu flexibel eingestellt und es werden damit fälschlicherweise zu kleine Schilder (wie Aufkleber auf LKWs) miterkannt.

    Zum einen könnte man die Bildverarbeitung sicherlich optimieren und zum anderen gehört eben für diese Anwendung nach der Bildverarbeitung noch eine Logikebene eingezogen mit Verwendung der im Navi hinterlegten Daten und Einbeziehung der Fahrgeschwindigkeit aktuell bzw. über die letzten x km.

    Da wäre noch viel Luft nach oben bei dem System
     
Thema: Verkehrszeichenerkennung und Columbus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verkehrszeichenerkennung einstellen skoda

    ,
  2. skoda code für verkehrszeichenerkennung

Die Seite wird geladen...

Verkehrszeichenerkennung und Columbus - Ähnliche Themen

  1. Columbus & Bluetooth - Medienübertragung

    Columbus & Bluetooth - Medienübertragung: Hallo, ich hab einen Superb II aus dem Jahr 2011 mit dem Columbus Navi. Handy ist ein Nexus 5 aus 2013 (mit Bluetooth 4.0 und A2DP). Pairing...
  2. Octavia III Zielspeicher exportieren Columbus 2

    Zielspeicher exportieren Columbus 2: Moin in die Runde, Aktuell fahr ich einen O3 RS BJ 2015 MJ 2014 mit dem Columbus 2. Mein neuer O3 ist bestellt und nun meine Frage, gibt es eine...
  3. Suche Freisprecheinrichtung für Columbus RNS 510

    Freisprecheinrichtung für Columbus RNS 510: Hallo suche für meinen Superb 2011 eine Freisprecheinrichtung
  4. Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?

    Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?: Hallo zusammen, blöde Frage. Habe meinen (gebrauchten) Octavia erst seit ein paar Wochen und möchte Navi-Update einspielen. Dateien habe ich...
  5. Columbus 2 H40 Firmware

    Columbus 2 H40 Firmware: Hallo liebe Leute, ich habe vor ein paar Wochen einen Octavia 3 mit Columbus 2 Infotainment System gekauft. Hardware ist Version 40, Software ist...