Verkehrsrechtsschutz

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von skoda-driver, 26.04.2013.

  1. #1 skoda-driver, 26.04.2013
    skoda-driver

    skoda-driver

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Hallo Community,

    hätte da mal eine kleine Frage:
    Habt ihr eine Verkehrsrechtschutzversicherung?

    Ich habe eine allgemeine Rechtschutzversicherung,
    deckt diese auch alle verkehrsrechtlichen Belange ab oder müsste ich diese Versicherung zusätzlich abschließen?
    Beim VDD habe ich mir die Konditionen schon mal angesehen, aber wenn ich sie nicht brauche wäre es natürlich günstiger ;-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Frage sicherheitshalber deine Versicherung was genau abgedeckt ist und was nicht. Das sollte eigentlich auch aus den Versicherungsbedingungen hervor gehen.

    Ich persönlich halte die Verkehrsrechtsschutz für überaus wichtig, musste diese leider nicht erst einmal in Anspruch nehmen.


    ...getapatalked.
     
  4. #3 Günter50, 26.04.2013
    Günter50

    Günter50

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi , L & K , 125 Kw
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer, MG Rheydt
    Kilometerstand:
    45500
    Also in der Regel ist Verkehrsrechtschutz nicht in der Allgemeinen dabei!
    Ist aber wichtig, ich habe sie über den ADAC abgeschlossen, und auch schon gebraucht!
    Gr. Günter
     
  5. #4 mycell24, 26.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    In welchem Sinn ist sie denn wichtig/sinnvoll, könntet ihr das bitte erläutern?
     
  6. #5 Günter50, 26.04.2013
    Günter50

    Günter50

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi , L & K , 125 Kw
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer, MG Rheydt
    Kilometerstand:
    45500
    Zuerst bekommt man eine Beratung in Verkehrsrechtsproblemen, dann gegebenenfalls eine Vertretung vor Gericht!

    Bei mir hat der Anwalt, und ein Sachverständiger, der vom Anwalt eingeschaltet wurde Wunder gewirkt, als mir der :) meinen Passat bei der Probefahrt auf der Autobahn festgefahren hatte.
    Hat alles der Rechtsschutz vom ADAC bezahlt.
    Ich habe dann nur 30% Zahlen müssen, aber auch nur weil das Auto schon 8 Jahre alt war!

    Ohne Rechtsschutz und Anwalt hätte ich um ein vielfaches zahlen müssen.

    Gr. Günter
     
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Weil du garnicht so blöd denken kannst, wie es kommen kann.
    Du wirst in nen Unfall verwickelt und der andere behauptet was falsches - dann hast du nen Problem.

    Mir ist mal nen Besoffener ins Cabrio gelaufen und beim Gebrauchtwagenkauf wollte mich einer über den Tisch ziehen (massive Schäden vertuscht > arglistige Täuschung)...
    Meine Frau wurde bei Rot geblitzt obwohl Grün war. Du siehst alleine an meinem Beispiel, wie facettenreich es sein kann.


    ...getapatalked.
     
  8. #7 mycell24, 26.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Frage ist nur ob das auch ohne den Rechtsschutz gehen würde, denn wenn am Ende du mit nem Anwalt gewinnst wird ja eh das Verfahren und der Rest von der anderen Partei übernommen. Die Frage ist also ob du ohne Rechtsschutz unsicher bist, das glaub ich einfach nicht. Da wären ja alle ohne Rechtsschutzversicherung ein gefundenes Fressen. Ich hab bis jetzt zwei Sachen erlebt wo der Rechtsschutz nicht greift, da kann ich mir das Geld auch sparen. Versteht ihr was ich mit der Frage meine? Am Ende brauchst du eh nen Anwalt wenns hart auf hart kommt und den bekommtan mit odee ohne Rechtsschutz. Ein Kollege hat nichtal nen Führerschein weggenommenbekommen obwohl er das laut überfahren der Kreuzung bei roter Ampel hätte müssen. Der Anwalt hats geregelt auch ohne Rechtsschutz...
     
  9. #8 Günter50, 26.04.2013
    Günter50

    Günter50

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi , L & K , 125 Kw
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer, MG Rheydt
    Kilometerstand:
    45500
    und wer hats bezahlt?
     
  10. #9 mycell24, 27.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Na da er gewonnen hat der Staat...
     
  11. #10 mycell24, 27.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Du denkst doch nicht dass du ohne Rechtsschutz den Anwalt selber bezahlen musst wenn du gewinnst... das gibts nicht.
    Also meine Frage steht immer noch aus warum ist diese Versicherung notwendig? Ich denke eher wenn dir das nötige Kleingeld fehlt um den Rechtsstreit durchzuführen. Denn bis vor Gericht entschieden ist musst di erst mal selbst bezahlen, aber eine Rechtsschutzversicherung hilft sowieso nur dann wenn es auch ein positives Ende gibt im Zweifelsfall können die plötzlich nicht mwhr weiterhelfen usw. .
     
  12. #11 Bernd64, 27.04.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Kannst du das etwas genauer erklären?

    Das ist ja hier auch überhaupt nicht die Frage.
    Es geht allein um die Kosten eines solchen.

    In einem Streitfall braucht man auch oft schon einen Anwalt, bevor es zu einer Verhandlung kommt.
    Denn als Privatmensch hat man keine Chance auf Akteneinsicht. Das kann nur ein Anwalt.

    Gruß Bernd
     
  13. #12 Bernd64, 27.04.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Wieso denn das ??
    EIne Rechtsschutzversicherung zahlt auch, wenn dein Fall "schlecht" ausgeht.

    Gruß Bernd
     
  14. #13 mycell24, 27.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Bei einem Bekannten war es leider so... und bezahlt denn die RSV alles wenn der Fall schlecht ausgeht? Ich bin wie vllt. aus meiner Fragestellung hervorgeht zwar an der RSV interessiert doch auch sehr skeptisch, vor allem neue Verträge werden mit Klauseln übersäht und das stört mich. Überall liest man vom Für und Wider aber nichts ist aussagekräftig. Achso und wwnn ich jetzt mal von 10 Jahren ausgehe und da in keine RSV investiert habe sind das bei ca. 100 € schon stattliche 1000 €. Hier gehts nicht ums sparen sondern einen Anwalt kann ich damit locker bezahlen.
     
  15. #14 Bernd64, 27.04.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Bitte genauer!
    Wann soll eine RSV nicht greifen?

    Ja.
    In sehr vielen Fällen endet eine Streitigkeit mit einem Vergleich der Versicherungen.
    Dann kommt es erst gar nicht zur Verhandlung.
    Die Anwaltskosten können dann oft auch nicht angerechnet werden.
    Die zahlt dann jeder selbst. Auch in einem solchen Fall springt die RSV ein.

    Ok. Wenn du so rangehst, brauchst du überhaupt keine Versicherung ;)

    Gruß Bernd
     
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Eine RSV greift, wenn Aussicht auf Erfolg besteht. Das ist schonmal nen gravierender Unterschied...

    Wie jede Versicherung ist es rausgeschmissenes Geld, wenn man sie nicht braucht. Sie beruhigt aber.
    Keiner muss eine Teilkasko oder Vollkasko haben - die Masse hat diese aber. Ich auch - zahle seit elf Jahren fleißig TK. Genutzt habe ich diese zweimal für ne Steinschlagreparatur, nichtmal nen Scheibentausch.


    ...getapatalked.
     
  17. #16 mycell24, 27.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Ja schon klar dass wenn man so ran geht keine Versicherung braucht. Hab ja auf meine 21 jahre alten Golf noch TK da es nicht viel ausmacht am Preis und die Scheiben gehen wie warme Semmeln kaputt... Aber irgendwie kommt mir das suspekt vor keine Nachteile zu haben... Den Fall jetzt hier zu erläutern würde zu weit gehen. Aber nur kurz er hatze ein Problem mit seinem Grundstück und da wollte die RSV nicht greifen, nichtmal beraten obwohl die Police eindeutig das Spektrum mit abdeckte weigerten sie sich das zu regeln und kamen mit kleingedruckten Klauseln... Zwar hat das nix mit Verkehr zu tun er hat aber eine RSV die Verkehr auch mit einbezieht.
    Drum kam ich und auch durch andere Erfahrungsbreichte ins Zweifeln. Ich selbstvhatze ein Problem mit nem Abschleppunternehmen und nach meiner Erkundigung wäre auch hier die RSV nicht aufgekommen.
     
  18. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ja klar gibt es auch bei der RSV "Nachteile": viele haben eine Selbstbeteiligung, was bei Kleinstbeträgen die Inanspruchnahme quasi erledigt.
    Dann der weitere Nachteil, den aber auch fast jede Versicherung hat: in nicht seltenen Fällen muss man sehr hartnäckig sein, dass ein abgedeckter Leistungsfall eingetreten ist und sie zur Zahlung/ Übernahme "drängen".


    ...getapatalked.
     
  19. #18 Günter50, 27.04.2013
    Günter50

    Günter50

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi , L & K , 125 Kw
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer, MG Rheydt
    Kilometerstand:
    45500
    Du kannst dann deine Kosten einklagen, was wieder kostet, solltest Du dann gewinnen, muss dein Gegner zahlen, wenn er kann, wenn er nicht kann, hast Du Pech gehabt!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mycell24, 27.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Naja bin halt noch am Überlegen... Danke erstmal für eure Einblicke und Erfahrungen. .
     
  22. #20 LowFabi, 27.04.2013
    LowFabi

    LowFabi

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Eine RSV ist immer extra abzuschließen ! Ohne würde ich heutzutage kein Fahrzeug mehr bewegen.



    Musste sie selbst leider auch schon nutzen, als die Versicherung der Gegenseite der Meinung war nicht alles Zahlen zu wollen. Und das Schmerzensgeld komplett ablehnen wollte.


    Ohne Anwalt, machen die Versicherungen einfach das was sie wollen.

    Dazu kommt, wenn man mit der Rennleitung Stress hat. Kommt so ne RSV auch gut.



    Hab seit meinen 18 immer ne RSV, das wird auch so bleiben.


    Sent from my iPhone 5 using Tapatalk
     
Thema:

Verkehrsrechtsschutz