Verhalten Kupplung Fabia 1,9TDI Baujahr 2001, 195tkm

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von stephanbrenner, 23.08.2011.

  1. #1 stephanbrenner, 23.08.2011
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    Hallo,

    ich fahre einen mittlerweile gut 10 Jahre alten Fabia 1 Kombi 1,9TDI. Feines
    Auto, nur eines macht mir im Moment ein wenig Sorgen. Wenn ich am Berg
    bzw. Kraft versuche im ersten Gang anzufahren, ruckelt die Kupplung irgendwie.
    Jedenfalls denke ich, dass es die Kupplung ist. Ganz eigenartig. Passiert
    nur beim Anfahren und niedrigen Drehzahlen. Beim Anfahren mit höherer Drehzahl,
    passiert es nicht.
    Nun mal die Frage an die Experten hier im Forum: Ist die Kupplung runter? Äußert
    es sich so? Kann es was anderes sein? Ich persönlich bin mir nicht ganz sicher,
    da typische Begleiterscheinungen einer verschlissenen Kupplung fehlen. Der
    Motor rutscht bei Vollgas nicht durch, die Gänge flutschen perfekt beim Schalten.
    Ist sowas schon mal bei anderen Fahrern aufgetreten? Mache ich mir vielleicht
    zu viele Sorgen?
    Blöd ist, dass man schlecht feststellen kann, was an Belag noch drauf ist.
    Und auf Verdacht wechseln ist auch nciht das Wahre.
    Was kostet so ein Wechsel ca?
    Beste Grüße, vielen Dank und einen schönen Abend...

    Stephan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Kannst du einfach überprüfen: Handbremse rein, 2 Gang Kupplung kommen lassen, Würgt er ab ist sie gut, wenn nicht ist sie dem Ende Nah;)
     
  4. #3 Hellacopter, 23.08.2011
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    Nimm besser den 4. Gang
    Im 2. Könnte er dir noch davonfahren ;)
     
  5. #4 stephanbrenner, 24.08.2011
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    Hallo,

    vielen Dank. Ja, sowas in der Art habe ich schon gehört, werde es heute mal testen. Ist irgendwie trotzdem komisch. Damit
    testet man ja nur, ob sie rutscht. Wo das ruckeln herkommt ist mir trotzdem nicht klar. Naja, ich werde mal schauen und dann
    noch mal Bescheid geben.
    Danke...

    Stephan
     
  6. #5 pelmenipeter, 24.08.2011
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    unterschied warm kalt ?
    ich habe es oft im kalten zustand aber nur wenn ich sehr langsam einkuppel
    warm ruckelt garnichts
     
  7. #6 stephanbrenner, 24.08.2011
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    mir kommt es eher anders herum vor. Immer wenn es warm oder / und sehr feucht ist, benimmt sie sich komisch.
    Selbst allgemein gesprochen finde ich, dass sich der Fabia bei ca. 10°C am besten fährt. Kommt mir so vor.

    Stephan
     
  8. #7 KleineKampfsau, 24.08.2011
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Zweimassenschwungrad ???

    Versuch mal bei maximalem Drehmoment im 3. oder 4. Gang voll zu beschleunigen. Achte dabei auf den Drehzahlmesser, ob die Drehzahlen abweichend von der tatsächlichen Beschleunigung schneller hochgehen und sich dann wieder einpegeln ...

    Andreas
     
  9. #8 pietsprock, 24.08.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Was sicherlich ein individuelles Empfinden ist. Bei 10 Grad fährt er sich gut, bei 15 Grad sehr gut und (aus Sicht eines Spritsparers) bei Temperaturen über 20 Grad einfach traumhaft, da der Motor schon nach kurzer Strecke die Betriebstemperatur erreicht.

    Kupplungsprobleme hatte ich bisher noch nie und hoffe, dass die auch in den verbleibenden 160.000 Kilometern nicht kommen werden...

    Gruß
    Peter
     
  10. #9 stephanbrenner, 26.08.2011
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    Hallo,

    bin gestern nicht mehr zur Antwort gekommen. Habe alles Empfohlene ausprobiert. Handbremse und zweiter Gang, da würge ich ihn
    ohne Probleme ab. Auch bei maximalem Drehmoment beim Fahren ist kein Rutschen festzustellen. Daher würde ich ja schlussfolgern,
    dass die Kupplung noch in Ordnung ist. Wo dann dieses gelegentliche Rupfen herkommt, wer weiß es.
    Kann es vielleicht auch sein, dass die Federn in der Kupplungsplatte mit der Zeit nachlassen und so eine Art mechanisches Schwingen
    entsteht, wenn Temperatur, Last usw. alles zusammen passen? Könnte ich mir noch vorstellen als mögliche Lösung.
    Besten Dank...

    Stephan
     
  11. #10 chris22, 13.09.2011
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Hallo, Stephan,

    der Fabia 1 1.9 TDI (101 PS) hat serienmäßig kein Zweimassenschwungrad, das nur mal am Rande. Habe das etwas überrascht festgestelllt, als ich bei meinem die Kupplung gewechselt habe...

    Meiner hat jetzt ein ZMS, ich hatte es bestellt und dann auch eingebaut.

    Rupfen ist lediglich doof, aber macht eigentlich nichts. Möglicherweise sind nach der km - Leistung die Kupplungsscheibe oder die Kupplungsfedern etwas ausgeschlagen. So war es bei mir (190Tkm), man merkt so etwas gut an Lastwechselschlägen vor allem in den kleineren Gängen. Dann kann es beim Anfahren auch rupfen, hatte ich auch, insbesondere bei Kälte.

    Ich habe dennoch getauscht, weil ich unter Last Getrieberasseln bei niedrigen Drehzahlen (die ich bevorzuge) hatte. Die doch derben Drehschwingngen des TDI kamen ungefiltert durch und sowas raspelt einem über die Zeit das Getriebe kaputt. Die Scheibe hätte von den Belägen her noch lange gehalten.

    Jetzt mit ZMS und neuer Kupplung ist alles schön. Soll ja noch die 300Tkm (oder mehr) schaffen...

    Wenn das Getriebe nicht hörbar ist (insbesondere in den höheren Gängen) würde ich nichts machen. Wenn´s rasselt und der Fabi noch lange halten soll, Kupplung und Mitnehmerscheibe wechseln. Kostet schon ein paar Euro, da das Getriebe raus muss.

    Grüße

    Chris
     
  12. #11 stephanbrenner, 01.10.2011
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    Hallo Chris,

    vielen Dank für deine Antwort. Ich war 2 Wochen im Urlaub, habe es daher erst jetzt gelesen.
    Gut, was du schreibst beruhigt mich ein bisschen. Ich war jetzt 2 Wochen in den Dolomiten
    unterwegs, alles Prima. Man sollte wahrscheinlich wirklich erst wechseln, wenn irgendein Problem
    akut wird. Da wenige Rupfen bei hohen Temperaturen, wer weiß wo das letzten Endes herkommt.
    Das Getriebe an sich ist eigentlich nicht zu hören. Nur wenn ich mit extrem wenig Gas dahin-
    schwebe hört man es leicht "singen", aber das ist glaube normal und ein gutes Zeichen. Hat mir
    mal ein Maschbauer erzählt.
    Ansonsten ist der Fabia ja wirklich ein Traum. Ich hatte durchschnittlich 3,7l/100km Verbrauch,
    was will man mehr. Und Kraft hat er ja ordentlich, das macht sich in den Bergen gut bemerkbar.
    Also noch mal besten Dank und gute Fahrt...

    Stephan
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 chris22, 03.10.2011
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Hi, Stephan,

    dann ist ja alles gut :-) Ein bisschen singen ist normal, insbesondere im 4. oder 5. Gang.

    Bisschen rumpeln kanns auch mal unter extrem wenig Last und wenig Drehzahl, das konnen dann die inneren Gelenke der Antriebswellen sein, die bei mir ein wenig Spiel haben. Ist auch nicht weiter schlimm, lasse ich auch erst einmal so. Bei 195Tkm ist nicht einfach mehr alles neu...

    Gute Fahrt weiterhin. Jaja, der Fabi Tdi ist, wenn man ihn vernünftig fährt, eines der effizientesten Autos. Sicher auch, weil immer genug Power da ist und man mit sehr niedrigen Drehzahlen fahren kann...

    Grüße

    Chris
     
  15. #13 stephanbrenner, 08.10.2011
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    im Prinzip hast du bei all dem Recht. Wenn man jedoch sieht, dass es den 1,6TDI neu als EU Auto auch schon
    für 15000 neu gibt, wird man nachdenklich, ob es mal ein Neuer sein könnte. Aber eigentlich ist der Fabia 1
    so gut, man will ihn garnicht hergeben. Mich würde ehrlich mal interessieren, ob er bei gleicher Fahrweise noch
    sparsamer ist. Laut Datenblatt hat er ja im Mix 4,2l statt 5,2l pro 100km. Dass sich dieser Unterschied 1:1
    in die Praxis überträgt kann ich mir dennoch kaum vorstellen.
    Beste Grüße...

    Stephan
     
Thema: Verhalten Kupplung Fabia 1,9TDI Baujahr 2001, 195tkm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1.9 tdi kupplung

    ,
  2. kupplung skoda roomster

Die Seite wird geladen...

Verhalten Kupplung Fabia 1,9TDI Baujahr 2001, 195tkm - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...