Verhalten des Spurhalteassistent ohne Hände am Steuer

Diskutiere Verhalten des Spurhalteassistent ohne Hände am Steuer im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe in meinem O3 unter anderem ACC und Spurhalteassistent. In Videos habe ich schon gesehen, dass wenn man die Hände trotz Warnung nicht ans...

  1. #1 Attila_G, 10.07.2019
    Attila_G

    Attila_G

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    O3 Kombi 1.5 TSI ACT Clever DSG, Bj 2018
    Ich habe in meinem O3 unter anderem ACC und Spurhalteassistent. In Videos habe ich schon gesehen, dass wenn man die Hände trotz Warnung nicht ans Steuerrad legt, der Wagen schlussendlich abbremst und die Warnblinkanlage einschaltet.

    Letzte Nacht wollte ich das mal testen. Auf der Autobahn ACC und den Spurhalteassi aktiviert und dann abgewartet. Nach ca. 10 Sek. kam die Anzeige und der erste Warnton. Sauber ignoriert und abgewartet. Dito mit der zweiten Warnung. Danach folgte ein kurzer Bremseingriff vom System. Als ich auch darauf nicht reagiert habe, hat sich der Spurhalteassistent irgendwie deaktiviert und die Geschwindigkeit blieb konstant. Also keine Spur von abbremsen und Warnblinker. Im Gegenteil: Hätte ich nicht eingegriffen, wäre ich kurze Zeit später wegen einer leichten Kurve im Strassengraben gelandet.

    Ist dieses Verhalten "richtig"...? ?(
     
  2. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    3.198
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    ŠKODA SUPERB SPORTLINE
    Kilometerstand:
    10.000 & steigend
    In Videos vom O3? Mir ist so, dass der Octavia aktueller Baujahre das noch nicht hat.
    Bei VW kann es der Golf und der Passat.
     
  3. #3 Tonizzle, 10.07.2019
    Tonizzle

    Tonizzle

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Ilsenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wernigerode
    Kilometerstand:
    30000
    Natürlich haben die Octavias seit 2013 auch spurhalteassistenten, wenn man sie dazu bestellt.
    Ich glaube das Verhalten des Assistenten ist normal.
     
  4. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    264
    Hast du DSG? Hast du Emergency Assist?
     
  5. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    3.198
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    ŠKODA SUPERB SPORTLINE
    Kilometerstand:
    10.000 & steigend
    Ja Spurhalte ja. Aber nicht die Funktion, dass er selbstständig anhält, wenn der Fahrer nicht mehr reagiert.
     
  6. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    264
    Ich meinte den "Tester" der die Frage ursprünglich gestellt hat. Ohne den passenden Assist geht es eben nicht so das er einfach anhält.
     
  7. #7 Tonizzle, 10.07.2019
    Tonizzle

    Tonizzle

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Ilsenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wernigerode
    Kilometerstand:
    30000
    Ja das ist dann der neue Emergency brake assist oder so ähnlich heißt er.
     
  8. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    264
    So neu ist das System nicht. Aber nicht jeder hat es in seinem Auto. Darum dann eben auch nicht dieses Verhalten.
     
  9. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    1.242
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Hatte das selbe verhalten beim Leihwagen als Schalter und ohne Notfall Assistent oder wie er heißt halt.
     
  10. #10 Attila_G, 11.07.2019
    Attila_G

    Attila_G

    Dabei seit:
    30.04.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    O3 Kombi 1.5 TSI ACT Clever DSG, Bj 2018
    Hmm... Dachte ja, aber bin jetzt doch verunsichert. Muss wohl nochmals nach den Videos suchen.

    DSG / Automat: ja
    Emergency Assist: ich schätze in dem Fall wohl nicht...
     
  11. #11 SuperBee_LE, 11.07.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.356
    Zustimmungen:
    1.747
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Auf welche Frage ist denn das eine Antwort?
     
  12. #12 ShutUpAndDrive, 11.07.2019
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Das vom Fahrzeug: Ja
    Deines? hm..... :rolleyes:

    Der neue Trend "Ich schaue lieber YT Videos (evtl noch über ganz andere Fahrzeugmodelle) anstatt die Betriebsanleitung meines Fahrzeugs zu lesen" hat eben auch Nachteile.
    Mein Tipp: RTFM!
    Darin ist beschrieben wie Dein Fahrzeug funktioniert.
    In Deinem Fall solltest Du mal auf der Seite 130 nachschauen.
    Dort steht, ohne Hände am Lenkrad deaktiviert sich das System.
    Und die logische Schlußfolgerung, wenn das System deaktiviert ist, lautet
    Korrekt.:thumbup:
    Denn schon unser Vorväter wußten
    "Die das Manual nicht gelesen haben, enden im Straßengraben!";(

    Am besten vor irgendwelcher Tests im öffentlichen Straßenverkehr sich mit dem Verhalten des Fahrzeugs vertraut machen. Dann gibt es auch keine Überraschungen.

    Nichts für ungut. ^^
     
    Octavia20V gefällt das.
  13. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.372
    Zustimmungen:
    2.935
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Zumindest im Superb ist dieser Bremseingriff so stark, dass er jeden schlafenden Fahrer aufweckt. Das sonstige Verhalten entspricht dem meines Superb. Ich hätte eigentlich auch erwartet, dass der Wagen in einem solchem Fall bis zum Stillstand abgebremst wird, dann wird beim Schalter halt der Motor abgewürgt. Wenn der Fahrer bewusstlos ist, ist das Abwürgen noch das kleinste Problem.
     
  14. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.170
    Zustimmungen:
    894
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Der Octavia hat keine el. Parkbremse, da frag ich mich wie der Wagen mit DSG (in aktueller Konfiguration/Software) stehen bleiben soll.
    Und die zusätzliche Dimension Schalter (egal welcher aktuelle Skoda) sollte man in der Diskussion dann ganz außen vor lassen.
     
  15. #15 IFA, 11.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2019
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.587
    Zustimmungen:
    1.277
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    Versucht nicht euer Auto zu überlisten!
    Da haben schon Leute Autos gegen die Wand gesetzt weil die den Notbremsradar vorführen wollten.

    Ja das ist richtig.
    Das System wertet verschiedene Parameter aus.
    Wenn du zum Beispiel Müdigkeitserkennung (Augenstellung, Augenbewegung etc.) hast sowie ein Mikro (haben ja fast alle jetzt wegen der Notruffunktion) weiß das Auto das du nicht weggetreten oder eingeschlafen bist, inkl. weitere hunderte Parameter die letzten Minuten der Fahrt mit Lenkwinkel Gas, Bremse etc. auswertet ...und reagiert auf die dementsprechende Situation angemessen. Das Auto wusste also das du wach bist aber nicht die Hände am Lenkrad hast und reagierte erstmal mit dieser Maßnahme wie du oben beschrieben hast.
    Auf einer engeren, schmalern Straße und Gegenverkehr würde das System anders reagieren.
    Nochmal: Lasst das mit den Veruch das Auto zu verars..!
     
  16. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.372
    Zustimmungen:
    2.935
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Genau so, wie der Bremsruck erzeugt wird oder das ACC den Wagen abbremst.

    Wie soll das Fahrzeug die Augen erkennen können? Was bringt das Mikrofon?
     
  17. #17 fireball, 11.07.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.512
    Zustimmungen:
    4.561
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    252.000
    Das ist richtig, aber keinen von denen, die Du da aufgeführt hast - von der völligen Fehlbeschreibung der Müdikgeitserkennung mal ganz abgesehen (es gibt keine Augenüberwachung), werden ausschießlich Lenkung (wie bekannt beim Laneassist) und Gas/Bremse überwacht - fertig.
     
    Donnerskoda gefällt das.
  18. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.170
    Zustimmungen:
    894
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Technisch sicher lösbar, der Emergency Assist könnte sogar die Zündung nach Stopp abstellen. Ändert jedoch nicht die Tatsache, dass es im Octavia nicht einprogrammiert ist. Nicht umsonst gibt es im Octavia auch kein Autohold, sondern nur Hill Hold, da die Rückfalloption ePB nicht vorhanden ist.
    Nur leider gibt es keine Kamera oder ähnliches zur Auswertung der Augen ;). So ein Hightech gibt es im gesamten Konzern nicht.
     
  19. Newty

    Newty

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    17
    Bei Handschaltern und/oder Fahrzeugen ohne EPB haben wir zwei technische Hürden mit Emergency Assist:
    Ohne EPB muss die ESP-Pumpe das Fahrzeug so lange halten, bis Hilfe eintrifft. Ansonsten rollt das Fahrzeug wieder an sobald die Pumpe wegen zu hoher Temperatur abschaltet. Mit EPB würde dann die Handbremse gezogen werden und das Fahrzeug steht weiterhin sicher. Die selbe Einschränkung führt btw auch dazu, dass der Octavia mit DSG und ACC nur wenige Sekunden im Stop and Go stehen bleibt und sofort nach dem Fahrer schreit.

    Mit Schaltung haben wir zusätzlich das Problem, dass nicht sichergestellt werden kann, dass der Motor, der für die Bremsung per ESP-Steuergerät laufen muss nicht mitten in der EA-Bremsung ausgeht und nicht wieder anspringt und man nur die Bremse leerbremsen kann.

    Ja, ich stimme zu, dass mit Standgas im 6. Gang in den Graben rollen weniger weh tut, als mit über 100km/h in die Bande zu donnern. Ja, auch nach 10 Minuten wieder loszurollen ist bestimmt angenehmer, als der richtigen Crash. Bestimmt verbietet da aber wieder irgendeine Richtlinie den "halben" EA.
     
  20. #20 Donnerskoda, 11.07.2019
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    331
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Verstehe ich nicht!
     
Thema: Verhalten des Spurhalteassistent ohne Hände am Steuer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spurhalteassistent beim skoda kamiq

    ,
  2. spurhalteassistent skoda kamiq

    ,
  3. spurhalteassistent sinnvoll

    ,
  4. skoda kamiq lane assist,
  5. skoda sspurhalteassisitent
Die Seite wird geladen...

Verhalten des Spurhalteassistent ohne Hände am Steuer - Ähnliche Themen

  1. Steuer

    Steuer: Hallo allerseits! Ich fahre einen neuen Citigo ASG, Erstzulassung Sept. 2019 (75 PS). Im Steuerbescheid ist angegeben: Emissionsklasse 6, Hubraum...
  2. Höhe der Steuer für 190 PS Diesel, MJ 2019

    Höhe der Steuer für 190 PS Diesel, MJ 2019: Es wäre nett, wenn ein paar Leute, die auch einen Kodiaq Diesel mit DSG und 190 PS, Modelljahr 2019, die Höhe Ihrer Kfz Steuer posten könnten....
  3. Octavia 3 1.5 TSI DSG oder Hand?

    Octavia 3 1.5 TSI DSG oder Hand?: Hallo zusammen Ich bin ganz neu und stehe vor dem Kauf eines neuen Octavia 1.5. Nun habe ich zwei Angebote, beide um rund 20'000€ Ausführung...
  4. Spurhalteassistent (Lane Assist) dauerhaft deaktivieren

    Spurhalteassistent (Lane Assist) dauerhaft deaktivieren: Hallo zusammen, Gibt es beim Scala eine Option, den Spurhalteassistenten dauerhaft auszuschalten? Ich habe beim rumprobieren keine Einstellung...
  5. KFZ Steuer Octavia

    KFZ Steuer Octavia: Hallo, habe mir einen Octavia EZ 04/19 - mit OPF gekauft - 1.5 TSI ACT. Das Auto ist nach WLTP gemessen und Verfügt über die Euro 6 AG Abgasnorm,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden