Verhalten der Klimaanlage

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von ChristianE, 13.05.2006.

  1. #1 ChristianE, 13.05.2006
    ChristianE

    ChristianE Guest

    Hallo!

    Ich vermute, dass meine Klima spinnt....

    Also das Auto ist geparkt. In der Sonne. Also der Innenraum ist aufgeheizt.
    So.. Jetzt lässt man den Motor an.. die Klima startet... und bringt dann volle pulle kalte Luft aus dem Gebläse...

    Die Automatik regelt die Lüfterdrehzahl auf ca 75% (Balkenanzeige) und kühlt den Fahrerraum voll ab. Erst wenn die eingestellte Temp erreicht ist, geht die Drehzahl des Lüfters zurück. Und die Klima regelt die Temperatur dann wieder "normal".

    Ist dieser Überschwinger beim Einschalten normal? Oder kann es an einer alten Firmware liegen?
    Bei meinem letzten Octavia verhielt sich die Klima beim Einschalten anders. Gibt es vielleicht verschiedene Firmware's für die Klima, wo man das Verhalten ändern kann?

    Gruß und Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    völlig normal, die AC versucht die eingestellte Temp auf die schnellste art zu erreichen.

    und das ist nun mal volle pulle kühlen und lüften und über die oberen ausströhmer in den wagen blasen.

    ist bei meinem Passat auch nicht anders und bei den neueren Generationen der Climatrinic im neuen Passat oder Golf (oder eben Octi II) auch nicht anders.
     
  4. #3 ChristianE, 13.05.2006
    ChristianE

    ChristianE Guest

    Hallo!

    Gibt es keine Einstellung im Diagnosemodus [oder VAG-Com], wo man das ein bisschen Bremsen kann?

    Gruß
     
  5. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    wäre mir nicht bekannt.

    les ja schon um die 7 jahre im internet in autoforen mit, ich denke wenn es die möglichkeit gäbe hätte ich davon wind bekommen.

    aber davon ab was ist schlimm daran?

    stell doch die temp anfangs höher ein und nach und nach tiefer.



    Ich fahre hauptsächlich immer rund ne stunde am stück, dann lass ich ihn schnell runterkühlen und freu mich das ich nicht schwitze.

    fahre ich kurzstrecke würde ich die temp höher wählen da man sich sonst schnell mal ne erkältung einholen kann.
     
  6. #5 ChristianE, 16.05.2006
    ChristianE

    ChristianE Guest

    Wäre eine Möglichkeit. Aber: Wofür hab ich dann eine Automatik ;-)

    Bei meinem '99er Octavia kühlte die Climatronik die Innenluft langsam ab. War viel angenehmer!

    Die Geräte dürften doch an sich gleich geblieben sein, oder?
    Man müsste dann lediglich eine alte Software auf die Climatoric übertragen. Bzw. die Climatronic tauschen... Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen?
    Scheiter aber an den Kosten...

    Gruß
    Christian
     
Thema:

Verhalten der Klimaanlage

Die Seite wird geladen...

Verhalten der Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Seltsames TFL Verhalten

    Seltsames TFL Verhalten: Halli Hallo Hallöle :D, da ich selber einfach nichtmehr weiter weiß, wende ich mich jetzt mal an Euch. Und zwar geht es um meinen Octavia II...
  2. Amundsen (MIB 2) komisches Verhalten

    Amundsen (MIB 2) komisches Verhalten: hat mein Amundsen heute kurz nach Start im Navi Modus gezeigt. Bei der Routenberechnung kam nicht die Ansage "die Route wird berechnet", sondern...
  3. 1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?

    1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?: Hallo liebe Skoda-Fahrer! nachdem ich lange Zeit nur ein stiller Mitleser war, muss ich euch jetzt mal selbst um eure Meinung bitten :) Ich hoffe...
  4. Seltsames Verhalten der ZV

    Seltsames Verhalten der ZV: Hallo Forumgemeinde, ich hab eine Frage, auf die ich noch kein vernünftigen Antwort gefunden hab, weder hier noch im Net. Es handelt sich um...
  5. ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?

    ... und wie verhält es sich mitdem YETI 1.4 TSI-Motoren?: Ich hatte ja weiter oben schon mal bzgl. der Steuerkettenproblematik beim 1.8 TSI gefragt und erfahren, dass ich doch lieber die Finger davon...