Verhältnis Ladedruck zu Ladedruckventil 1.4tsi CAXA Motor

Diskutiere Verhältnis Ladedruck zu Ladedruckventil 1.4tsi CAXA Motor im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hab das auch schon gesehen Lader, sämtliche Schrauben und ich glaub sogar Stehbolzen, Dichtsatz, selbstverständlich die Ölrohre und das Einlauföl...

  1. #61 dünnbrettbohrer, 18.06.2019
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Hab das auch schon gesehen Lader, sämtliche Schrauben und ich glaub sogar Stehbolzen, Dichtsatz, selbstverständlich die Ölrohre und das Einlauföl für den Lader.
    Es gibt allerdings auch Laderspezialisten, die sagen so ein kleiner simpler Lader ist nicht kostendeckend zu überholen. Das macht erst bei größeren teuren VTG-Ladern für NFZ Diesel Sinn. Ich glaube die "überholten" K03-Lader und Konsorten sind neu und das eingelieferte Altteil wird verschrottet.
    In Deinem Fall: Wenn das Wastegate hin ist, kann man die ganze Turbinenseite wegschmeißen. Das ist ein Gussteil, das sicher nicht kostendeckend zu überholen ist. Und was ist bei den kleinen Ladern mit internem Wastegate der häufigste Defekt: Das Wastegate. Wenn man das nüchtern betrachtet, erinnert einen so ein Wastegate an eine gusseiserne Ofentüre an einem gusseisernen Ofen mit gusseisernen Angeln, die man nicht schmieren kann. Mit der Zeit quitscht das und hakelt beim Auf- und Zumachen. Ich hab ja das Wastegate von meinem Fabia RS damals mit dem Endoskop angesehen. Sah nicht defetk aus. Aber ich hatte keine Ahnung, wie sich die "Lagerung" des Wastegate bei 800 Grad verhielt. Ich mein, da ist einfach in dem Gussteil ein Loch und da ist die Achse des Wastegate durchgesteckt. Natürlich hatte das in alle Richtungen etwas Spiel, aber ich konnte nicht sagen, ob das für für denAusgleich der Wärmedehnung notwendig war oder ob das schon Defkt war. Ich hätte schließlich auch keine andere Möglichkeit gesehen, als den Lader zu ersetzen.
    Auch ich hatte damals verblüffend günstige Lader im Netz gefunden. Der Kostenvoranschlag der freien Werke meines Vertrauens lag dann aber doch deutlich über € 2.000. Insbes. weil die einen neuen Lader mit allem Zubehör vom Lieferanten ihres Vertrauens verbaut hätten.
    Muss man halt wirtschaftlich abwägen. Ich hätte damals nicht auf der Rechnung stehen haben wollen: "Ersatzteil vom Kunden angeliefert, keine Garantie durch uns" (Da hätten die sowieso nicht mitgemacht, entweder der Lader von ihrem Lieferanten oder ich such mir eine andere Werke)
    Hat sich aber dann vor dieser Entscheidung durch kapitalen Motorschaden erledigt.
     
    Octavia20V gefällt das.
  2. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Ich weiß schon was du meinst, aber wenn die Werkstatt selbst sagt, nmach es so, es ist nichts anders als wenn ich einen tauschlader bei Skoda kaufe, wieso sollte ich dann nicht?

    Der Händler wo ich den Lader kaufte, bewirbt es als OEM Produkt was überholt worden ist.

    Denke nicht das man einen OEM Lader neu um 329€ bekommt.

    Meine Werkstatt also der Mechaniker dort hat selbst schon 3 Mal von dort bestellt und verbaut ohne Probleme.

    Das es bei dem CAXA Motor bekannt ist, das Leiden, habe ich zu genügend in diversen Foren gelesen inzwischen.

    Es ist halt ein BJ 2010 Octavia 2 mit 216tkm, und es ist der erste Lader noch, da darf er ruhig defekt sein.

    Bezüglich Garantie, diese habe ich von Turbo Verkäufer, der nur den Nachweis haben will, das es eine Werkstatt richtig verbaut hat, und das ist bei mir sogar Skoda selbst.

    Der Umbau bei mir, wird sich bei max 700€ wieder finden. Aber eben OEM Dichtungen usw dazu.
     
  3. #63 Octavia20V, 18.06.2019
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    544
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Naja egal wie,wichtig ist doch das es danach alles hin haut.
     
  4. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Das werde ich nächste Woche wissen ;)
     
  5. #65 dünnbrettbohrer, 19.06.2019
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Eben, wirtschaftliche Abwägung, bei Deinem Auto würde ich das auch so machen. Aber wie gesagt, es gibt da komplette Service-Kits, manchmal sind sie bei den Ladern dabei, man kann sie aber glaub ich auch extra kaufen.
     
  6. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Wäre sonst auch der tauschlader von Skoda geworden. Nachdem Kupplung und Kette gemacht sind, und sonst keine Mängel gibt, wäre es schade um das Auto.

    Sind zum Glück in der Situation das dafür das Geld "leicht" vorhanden ist.
     
  7. #67 dünnbrettbohrer, 19.06.2019
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Viel Erfolg!
     
  8. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Werde berichten wenn alles erledigt ist
     
  9. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Bin zurück von der Schulung wieder und habe den neuen Lader angeschaut. Da steht wirklich einen ve Seriennummer Artikelnummer usw alles drauf. Original eben. Also sicher ein komplett überholter
     
  10. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Turbo läuft Turbo säuft ;)

    Alles andere siehe Video



    Preis mit Turbo und Trinkgeld 750€
     
  11. #71 Octavia20V, 27.06.2019
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    544
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Na wenns hinhaut is doch top.
     
  12. #72 MrSmart, 27.06.2019
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    75000
    Die Ursache ist wohl eindeutig. :thumbup:
     
    Cairus gefällt das.
  13. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Jop wie meine erste Vermutung, aber man hofft ja trotzdem
     
  14. #74 dünnbrettbohrer, 28.06.2019
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Ich varreck! Das hatte meiner auch. Der Klemmer am "Endanschlag offen" war allerdings beim fast doppelten Weg, den die Dose überhaupt machen kann. Ich hatte die Klappe nur mit ausgehängtem Gestänge so weit auf gebracht, dass sie klemmte. Wird halt so sein, dass die Klappe bei Betriebsbedingungen (Vibration/Hitze) früher klemmt.
     
  15. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Bei mir klemmte es teilweise nach 1-2mm weg schon. Aber ist halt so.
     
  16. #76 dünnbrettbohrer, 28.06.2019
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Das erklärt es. Da muss er nur kurz ansteuern und schon kommt danach kein Ladedruck mehr zustande. Wird wohl bei meinem bei Betriebsbedingungen das gleiche Problem gewesen sein.
    Hoffentlich kommt das bei meinem Neuen nicht (2.0 TSI mit Mitsubishi IS 20 Lader). Die sind eher für ein klapperndes Gestänge bei funtkionstüchtiger Laderegelung bekannt.
     
  17. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Wichtig ist das alles geht
     
  18. #78 Oibertala, 15.07.2019
    Oibertala

    Oibertala

    Dabei seit:
    18.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hatte das selbe Problem auch. Ist beim Caxa sehr häufig der Fall, bis die Turbogeometrie (Wastegate) geändert wurde.
    Im EOS-Forum gibt es einen Thread dazu (darf noch keine Links posten ;) )

    Lösung ist mittelfristig die Welle des Wastegates zu reinigen (bei mir war sehr viel Ruß zwischen Welle und Ladergehäuse)
    "Einfach" Schutzblech oben am Lader entfernen, Stange zum Unterdruckventil lösen, WD40 zwischen Welle und Lader sprühen und so lange bewegen, bis die Klappe nicht mehr fest sitzt. Habe das ca. vor einem Jahr gemacht und hatte das selbe Problembild. Die Klappe "verkeilte" sich manchmal. Es ist ne richtige schwarze Soße aus dem Sitz der Welle rausgekommen, als ich sie gesäubert habe.
    Jetzt nach 1 Jahr habe ich wieder das selbe Problem. Ich versuche jetzt mal irgend einen Hochtemperaturschmierstoff dort einzubringen..
     
  19. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.298
    Zustimmungen:
    803
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Der Turbo arbeitet aber auf Überdruck. Dachte zuerst auch falsch, da falsche Info vom Händler kann aber jeden Mal passieren.

    Das Problem ist das es mit den km auch zur Ausreibung der welle auch kommt. Da hilft kein WD mehr oder sonst was. Nur neuer Lader.
     
  20. #80 dünnbrettbohrer, 16.07.2019
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Das mit dem Schmieren der Wastegatewelle hab ich auch probiert. Hatte wenig bis nix gebracht. Das Mittel meiner Wahl war Ballistol Montage-Spray (metallischen Festschmierstoffe bis 800 Grad)
     
Thema: Verhältnis Ladedruck zu Ladedruckventil 1.4tsi CAXA Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Octavia 2 kraftstoffdruck sollwert caxa

    ,
  2. ladedruck 1 4tsi

    ,
  3. wo sitzt sendor ladedruck bei skoda octavia 1 4 tsi

Die Seite wird geladen...

Verhältnis Ladedruck zu Ladedruckventil 1.4tsi CAXA Motor - Ähnliche Themen

  1. 1.4tsi Steuerkettenproblem?

    1.4tsi Steuerkettenproblem?: Hallo, hab die Suche bemüht aber nix genaues gefunden. Ich überlege einen 1.4tsi Bj. Oktober 2011 zukaufen. 97000km hat das gute Stück runter. War...
  2. Geräusche nach dem anlassen des Motors

    Geräusche nach dem anlassen des Motors: Hallo Skoda Community, ich hab seit Samstag meinem Fabia Soleil TSI mit 70kw. Mir ist schon dort aufgefallen als ich das auto beim Händler...
  3. Leider ist der Diesel Motor zu schwach

    Leider ist der Diesel Motor zu schwach: Ich würde mir ja gerne eine Kamiq kaufen aber weshalb gibt es keine guten dynamischen Diesel Motoren ? 2l mit 140 bis 150 PS ? Muss ich doch zu...
  4. Schlechte Produktpolitik . Kein Diesel mit 2l Motor und mehr als 115 PS

    Schlechte Produktpolitik . Kein Diesel mit 2l Motor und mehr als 115 PS: Hallo... ich verstehe nicht die Produktpolitik des Konzerns. Scheinbar dürfen nur Audi und VW den 2l Diesel Motor mit mehr als 115 PS in kleinere...
  5. Start /Stop Motor geht wieder aus

    Start /Stop Motor geht wieder aus: Hallo bei meinem Superb(ez06/2014,90tkm.2.0tdi,170ps,dsg) habe ich folgendes Problem. Ich habe es jetzt schon 1-2 gehabt, dass ich den Wagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden