Vergleichstest Roomster/Kia Venga/Nissan Cube/Citroen C3 Picasso

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von geronimo, 18.02.2010.

  1. #1 geronimo, 18.02.2010
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Akkroma, 18.02.2010
    Akkroma

    Akkroma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1.4 TSI - 180 Ps
    Kilometerstand:
    108000
    hey :)
    die Zeitung habe ich mir auch wegen dem Test zugelegt.
    Mir war aber von Anfang an klar, dass der Roomster gewinnt.

    Gruß Andy
     
  4. #3 MyRoomster, 18.02.2010
    MyRoomster

    MyRoomster

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63kw
    Werkstatt/Händler:
    hat jemand nen guten Tipp?
    Kilometerstand:
    55500
    Wieso bitte , was das klar, dass der Roomster gewinnt.
    Ich mein, der Roomster ist schon ein tolles Auto und währe der absolute Überflieger, wenn Skoda sich mal um einige Kinderkrankheiten kümmern würde.
    Man sieht ja, was passiert, wenn an der Qualität von "Kleinigkeiten" gespart wird (siehe Toyota).
    Für einen leiseren Motor, besseres Getriebe, Kompakterer Bremskreislauf, besseren Umgang mit Fließwasser (Türen, Seitenspiegel) hätte ich auch 1000 Euro mehr bezahlt.
     
  5. #4 Akkroma, 18.02.2010
    Akkroma

    Akkroma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1.4 TSI - 180 Ps
    Kilometerstand:
    108000
    naja wenn man sich mal die Hitlisten von "Auto Motor und Sport" oder vergleichbaren Zeitschriften anschauet, lässt sich in der Van-Klasse schon erkennen, dass der Roomster auf viel Zustimmung stößt.
    Wobei die anderen KFZ auch in den Listen vorkommen, doch mit (deutlich) schlechteren Plazierungen.
    Und diese kommen ja nicht von ungefähr.

    Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/...0-der-auto-motor-sport-leserwahl-1704617.html

    Gruß Andy
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Über die Bemerkung, das sei ja klar gewesen, bin ich auch gestolpert. Wenn dem so gewesen wäre, gäbe es zwei Möglichkeiten:

    a) Der Test ist gekauft (was man als Stammtischargument in Deutschland allzu gerne hört, wenn wirkliche Argumente fehlen).
    b) Die Überlegenheit des Autos in einem Vergleich wäre evident und absolut anerkannt (Mercedes S-Klasse gegen Dacia Logan - oder Fabia).

    Beides dürfte wohl nicht gegeben sein. Wenn man immer alles schon wüsste, bedürfte es keiner Tests, Studien usw.

    Dass beim Roomster derzeit ein passender Motor fehlt, war für uns ein Grund, dieses Auto nicht zu kaufen. Der Nachteil des dröhnenden und weder durch besondere Leistung oder Sparsamkeit hervorstechenden Motors ist m.E. schon ein Nicht-Kaufgrund. 1.4 zu schwach, 1.6 zu dröhnig.

    Insofern ist das Ergebnis vielleicht nicht völlig überraschend, aber nicht zwangsläufig.
     
  7. #6 geronimo, 18.02.2010
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Man kann aber durchaus mal hinterfragen, warum bei diversen deutschen Autozeitungen bei Vergleichtest mit internationalen Teilnehmern meistens die deutschen Autos gewinnen und warum bei Vergleichstests mit deutschen Autos meistens die aus dem VAG-Konzern gewinnen. Es ist nunmal so, dass die deutschen Konzerne die größten Werbekunden der Zeitschriften sind - und von denen VAG das höchste Budget hat. Wer beisst schon die Hand die einen füttert? ;)

    Lächelne Grüße
    geronimo 8)
     
  8. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    Ich sag mal ganz arrogant, die anderen hätten sowie so keine Chance :)
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Dass bei deutschen Zeitschriften verstärkt deutsche, bei französischen Blättern französische und bei italienischen Journalen italenische Autos "gewinnen" ist unbestritten.

    Es gibt aber außer der Frage Werbung noch einen ganz anderen, sehr sachbezogenen Aspekt:
    In jedem Land gibt es bestimmte Vorlieben. Für deutsche Fahrer und Tester müssen Autos "straff" und "dynamisch", und auf Leistung optimiert, in Frankreich stehen Komfort, Laufruhe, Praktikabilität und Preis im Vordergrund usw.

    Deshalb muss man Tests m.E. ganz anders betrachten, indem man versucht, sich anhand der Bepunktung ein möglichst gutes Bild von den Eigenschaften des jeweiligen Autos zu machen. Mir ist z.B. Komfort und Geräusche weitaus wichtiger als das letzte Quäntchen Fahrdynmaik. Andere suchen nach einem guten Preis-Leistungsverhältnis usw.

    Tests als Datenbasis für eine individuelle Priorisierung - dann stimmt die Ausgangslage (im allgemeinen) und man muss gar nicht die Stammtisch- oder Autoquartett-üblichen länger, schneller, mehr Vmax Diskussionen führen.

    @robninc: Ich denke schon, dass die anderen "auch eine Chance haben"; sie erfüllen nur ggf. andere Bedürfnisse.
     
  10. #9 Akkroma, 18.02.2010
    Akkroma

    Akkroma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1.4 TSI - 180 Ps
    Kilometerstand:
    108000
    eben das ist der Punkt.
    Und das war unter andere aussschlaggebend für meine Wortwahl ;)
    ob es sich um "schmieren" handelt oder eine wohlwollende Bevorzugung sei dahingestellt.
    So oder so wird das, neben der Qualität des Roomsters (die man nicht vergessen sollte) und dem Preis/Leistungsverhältnis, dazu beitragen, dass er hier der Spitzenreiter ist und sich sonst auch um den Platz des "Kronprinzen" schlägt.
    Gruß Andy
     
  11. #10 de_tommy, 18.02.2010
    de_tommy

    de_tommy

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² 1,4 16V Sport
    Werkstatt/Händler:
    Spindler
    Würde Skoda nicht zum VAG-Konzern gehören, hätten vllt 10% der Leute hier eine Skoda. Was ich damit sagen will, ist das solche Vergleichstest oft auf Dinge wert legen, die für so manch einen Endverbraucher total irrelevant sind.
    Oft ist es aber mehr Schein als Sein. So auch meine Meinung zu Roomster bzw Fabia 2.

    MfG

    Thomas
     
  12. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Hab den Test gerade gelesen und muss sagen, dass er qualitativ sehr schlecht gemacht wurde. Da der Venga noch auf meiner Liste der potentiellen Kaufkandidaten steht, kenne ich mich bei diesem ganz gut aus (jedenfalls so gut wie beim Roomster).

    • Die Rücksitzbank im Venga ist verschiebbar, das wird im Artikel "vergessen".
    • Man vergleicht das Roomster-Standardkofferraumvolumen ohne doppelten Ladeboden mit dem Venga-Standardkofferraumvolumen mit doppelten Ladeboden. Fairerweise sollte man beide ohne Ladeboden vergleichen, da hat dann der Venga nämlich plötzlich einen so großen Kofferraum wie der Roomster. Schiebt man die Rücksitze nach vorn, steigt das Volumen sogar auf 570l.
    • Warum bekommt der Venga weniger Punkte als der Roomster bei der Sicherheit? Beim Venga sind ESP und 6 Airbags immer Serie, beim Roomster teilweise aufpreispflichtig. Beide haben 5 Sterne im NCAP.
    • Warum erhält der Venga weniger Punkte bei der Bedienung als der Roomster? In anderen Test wird Vengas einfache Bedienung extra gelobt.
    • Wie kann man Qualität/Verarbeitung messen?
    • Wo bekomme ich 7 Jahre Garantie für den Roomster?
    • Wo bekomme ich einen USB-Anschluss oder eine Rückfahrkamera beim Roomster serienmäßig?

    Ja, ich weiß, es gibt auch einige Dinge, die eindeutig im Roomster besser sind: einzelne, auch quer verschiebbare Rücksitze, Abbiege- und Kurvenlicht.
     
  13. #12 Blaubär, 18.02.2010
    Blaubär

    Blaubär

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi Monte Carlo, 1,2 TSI 63 kW
    Für 1.000,- € mehr hättest Du das wohl auch bekommen- so hoch war bei meiner Wahl die Differenz zwischen einem gleichwertig ausgestatteten Polo Caddy und meinem Roomster Style. Trotzdem mag ich den Roomster. Nach je zweimal Murks von Opel und Ford hatte ich von "Deutschen" Autos die Nase voll und die Hoffnung, dass die Schrauber in Mlada Boleslav sich noch mit ihrem Produkt identifizieren und stolz auf ihre Arbeit sind. Und das Design des Polo ist so unverwechselbar wie alle anderen seiner Klasse- Citroen Berlingo, Renault Kangoo, Opel Combo... Stehen davon 5 Stück nebeneinander, kann man seinen eigenen nur noch am Kennzeichen herausfinden. Außerdem stammt mein Blaubär aus 2006, ist also noch beinahe aus der Vorserie. Dafür hat er sich gut gehalten, während der Garantiezeit gab es keine gravierenden Mängel. Jedenfalls keine, für die Skoda verantwortlich war. Außer Pfützen auf dem Teppich nach dem Duschen und ratternde Scheibenwischer. Aber was heißt das schon im Vergleich zu gebrochenen Türrahmen und defekten Motorsteuerungen und Achsdifferentialen (Opel) oder blockierten Lenksäulen, heulenden Wasserpumpen und Getrieben mit Zahnausfall (Ford).
     
  14. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Was ist ein Polo Caddy? Hab ich was verpasst? Und ja, Citroen Berlingo, Renault Kangoo, Opel Combo sehen doch spürbar unterschiedlich aus. Aber mit denen kann man den Roomster nicht so recht vergleichen. Diese Wägen sind von Transportern abgeleitet, wogegen der Praktik vom Roomster abgeleitet ist.
     
  15. #14 Blaubär, 18.02.2010
    Blaubär

    Blaubär

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi Monte Carlo, 1,2 TSI 63 kW
    Das ist ein Brikett mit Motor. Unten Polo, oben Backstein. Ich mach Dir ein Foto, wenn ich ihn das nächste Mal sehe. Kann dann allerdings auch ein Kangoo oder was anderes mit Quadratar... sein- ich kann die so schlecht auseinander halten :D
     
  16. #15 de_tommy, 18.02.2010
    de_tommy

    de_tommy

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² 1,4 16V Sport
    Werkstatt/Händler:
    Spindler
    Ich glaube da meint jemand den "normalen" Caddy ;) Es sei denn er meint den auf dem alten Polo 6N basierenden Caddy aus den 90er Jahren !!!! Den neuen Caddy als Life modell wiederum würde ich jedem Roomster vorziehen. 2,0 TDI 140PS mit DSG als Maxi und fertig ist der Pampersbomber :) Sorry aber für mich ist der Roomster nichts halbes und nichts ganzes.

    Sieht eher aus wie ein Fabia 2 der zuviel Fruchtzwerge gegessen hat !!!

    MfG

    Thomas
     
  17. #16 Blaubär, 19.02.2010
    Blaubär

    Blaubär

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi Monte Carlo, 1,2 TSI 63 kW
    @de tommy: stimmt, Caddy Life. Der wurde mir von einem anderen Händler alternativ zum Roomster angeboten, mit der Aussage, er basiere auf dem Polo, nur die Bodengruppe wäre verlängert worden. Ich habe es so geglaubt und nicht nachgemessen :D
     
  18. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Im Prinzip ist der Roomster in keine der bisherigen Fahrzeugklassen so richtig einzuordnen.
    Und Skoda ist auch m.M. der Erfinder dieser Klasse.
    Der Toyota Yaris Verso wäre ein gleichwärtiger Gegner. Leider
    nur bis 2003 gebaut. Damals war die Welt noch nicht Reif für dieses Konzept.
     
  19. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo Blaubär nicht alles glauben, was so gesagt wird. ;)
    Der Caddy ist ein direkter Abkömmling des Touran in einer "Einfachausführung"; der Caddy Life wiederum eine Art "Luxus"-Version des Caddy.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 16Comfort, 20.02.2010
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Der Roomster hat eben alles, oder zumindest von Allem etwas!
    Aber, ich muss schon sagen, der Motor ist nicht auf dem aktuellen Stand! Mein 1.6 hat gerade einmal 105PS und keine Start-Stop-Automatik, für den heutigen Stand uralt!

    Wann hat man unsere Motoren überhaupt entwickelt? Waren das mal Polo-Motoren?

    Achja, wenn man mal nach der Größe des Kofferraums geht, dann schneidet der Roomster eher schlecht ab. Es ist jedes mal ein Drama, wenn ich zwei Rennräder mit meinem Innenraumträger transportieren will.
     
  22. #20 Blaubär, 20.02.2010
    Blaubär

    Blaubär

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi Monte Carlo, 1,2 TSI 63 kW
    Na super. Aber schöner wird er dadurch trotzdem nicht :P
     
Thema: Vergleichstest Roomster/Kia Venga/Nissan Cube/Citroen C3 Picasso
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. maxi van vergleichstest

Die Seite wird geladen...

Vergleichstest Roomster/Kia Venga/Nissan Cube/Citroen C3 Picasso - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  3. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  4. Motoröl Roomster

    Motoröl Roomster: Moin. Habe einen 1.4er 16v Motorcode Bxw. Ich steige bei dem öl nicht durch. Unter den vw normen 502 und 504 gibt es ja alles an öl. Nu weiß ich...
  5. Ammundsen+ im Roomster nachrüsten

    Ammundsen+ im Roomster nachrüsten: Hallo, da ich viel Musik über Bluetooth in meinem Roomster höre, stört mich die eingeschränkte Funktion am Swing doch schon sehr. Ich überlege...