Vergleich Kodiaq 2017 vs Superb iV

Diskutiere Vergleich Kodiaq 2017 vs Superb iV im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; So nach der ersten Woche mal meine Eindrücke. Der Kodiaq bot das deutlich bessere Raumgefühl und hat mehr Platz auf der Rückbank(zwei Kindersitze...

  1. #1 norman506, 06.10.2020
    norman506

    norman506

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Werkstatt/Händler:
    Brass
    Kilometerstand:
    1000
    So nach der ersten Woche mal meine Eindrücke.
    Der Kodiaq bot das deutlich bessere Raumgefühl und hat mehr Platz auf der Rückbank(zwei Kindersitze plus ein Mitfahrer in der Mitte gehen, im Superb keine Chance).
    Die Isofixhalter im Superb sitzen viel zu tief in den Sitzen, beide Halter der Kindersitze müssen max. ausgefahren werden um überhaupt zu greifen, und die Gurtschlösser sind ebenfalls tief in den Sitzen das war im Kodiaq besser.
    Das MIB 3 in meinem iV funktioniert nochmal besser als das Navi im Kodiaq, ist deutlich schneller, Sprchsteuerung ist besser(im Kodiaq war die echt mies).
    Beim Kofferaum bin ich noch unentschlossen, der im Superb ist jetzt länger dafür nimmt der Tank die Höhe weg in der Breite fast gleich... Der IV ist deutlich komfortabler sowohl vom Fahrwerk als natürlich auch vom Innengeräusch.

    Das wars erst mal.
     
    Roland83 und MikeIV gefällt das.
  2. #2 No76p5si, 06.10.2020
    No76p5si

    No76p5si

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kodiaq RS Voll & Ateca Exc. 190 PS TFSI
    Hat dein Kodiaq DCC? Beim Kodiaq ist die Rückbank verschiebbar, das wird bzw. ist sie beim Superb ja nicht. Daher ggf. größeres Raumgefühl? Oder auch durch die Höhe des Daches?
    Ich habe den iV Sportline ohne Probefahrt bestellt, bin sehr gespannt darauf sobald ich einen mal Probefahren kann.
     
  3. #3 Roland83, 06.10.2020
    Roland83

    Roland83

    Dabei seit:
    21.11.2018
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    S3 TDI 140KW 4x4 Limo
    Bei dem Thema mit den Kindersitzen muss ich dir Recht geben. Meine Frau ist sehr schlank und passt kaum dazwischen. Ist wohl auch eine Frage welche Sitze verwendet werden.
    Bin im Moment am überlegen die Isofix Halterung am Beifahrersitz nachzurüsten.
    Ansonsten schöner Vergleich!
     
  4. #4 norman506, 06.10.2020
    norman506

    norman506

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Werkstatt/Händler:
    Brass
    Kilometerstand:
    1000
    Es geht um die Breite, da war im Kodiaq mehr Platz, Beinfreiheit ist bei beiden gut und auch Platz für den Reborder vom Kleinen.
    Die Rückbank ist zwar verschiebbar,aber eher nach vorne um Platz im Kofferaum zu schaffen die steht "normal" immer ganz hinten.
    Und das hohe Dach macht natürlich auch viel aus, es gab nur eben keinen Kodiaq iV(noch nicht)
     
  5. MikeIV

    MikeIV

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    643
    Wenn mein Vater meine Schwester und ihre Famile im SEAT Ibiza vom Flughafen abholt, dann geht das mit zwei Kindersitzen für größere Kinder hinten und sie in der Mitte. Natürlich nicht geeignet für sehr lange Strecken, klar. Aber wenn das im Ibiza geht, dann sollte man das doch auch irgendwie im Superb hinbekommen.

    Aber das erinnert mich ein wenig an die Zeit, als ich den E60/5er gefahren hatte. Die Leute im 5er-Forum sind massenweise auf X5 umgestiegen, sobald das erste oder zweite Kind da war, weil man ja im 5er nichts reinbekommt (zu dieser Zeit war er riesig).
    Ich glaube schon, dass das mit dem Platz im Superb ein "jammern" auf sehr hohem Niveau ist ("jammern" ist an dieser Stelle nicht wertend gemeint).

    Ein Grund, warum ich von SUV wieder auf "normal" umsteige. Das Raumgefühl ist zwar super, der Schwerpunkt aber auch sehr hoch, was das Fahrverhalten auf kurviger Landstraße im Vergleich zu Superb, Octavia und Co. verschlechtert (es sei denn, man möchte das Geld für X5/X6/Cayenne/etc. ausgeben)
     
  6. #6 norman506, 06.10.2020
    norman506

    norman506

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Werkstatt/Händler:
    Brass
    Kilometerstand:
    1000
    Also wir haben einen Reborder von Besafe und einen Gruppe 3 Sitz von Besafe beide mit Isofix im Auto fest, die Oma (ca 160cm und ca 50kg) passt nicht dazwischen, ein Superb ist eben kein Ibiza ;-)
     
    MikeIV gefällt das.
  7. #7 SelCee, 06.10.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.10.2020
    SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    62
    Die Isofix-Anker sorgen dafür, dass typische Kindersitze nicht auf den äusseren Backen der Rückbank aufliegt. Damit wird es automatisch sehr eng in der Mitte.

    Ja, Reboarder sind von der Bauform nicht die Platzsparensten (dafür aber sichersten).
     
    MikeIV und norman506 gefällt das.
  8. MikeIV

    MikeIV

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    643
    Guter Punkt! Ich glaube, mein Vater macht die Kindersitze mit Gurt und nicht mit ISOFIX fest, weil die beiden schon größer sind.
     
  9. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.192
    Zustimmungen:
    2.094
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    140000
    Nicht nur das, auch wie breit der Kindersitz im Kopf- und Schulterbereich baut, ist ganz vom jeweiligen Modell abhängig. Da gibt es eigentlich keine pauschalen Aussagen.
    Selbst Sitzerhöhungen können relativ "breit bauen". Wenn ich da an die Chicco denke, die wir haben, da passt selbst im Passat höchstens noch ein Kind bis Jugendlicher in die Mitte, aber auch das nur auf Kurzstrecke.
     
  10. #10 No76p5si, 06.10.2020
    No76p5si

    No76p5si

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kodiaq RS Voll & Ateca Exc. 190 PS TFSI
    Der IV ist deutlich komfortabler sowohl vom Fahrwerk

    Daher habe ich nach dem DCC gefragt.
     
  11. ReikL

    ReikL

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Laudenbach (Bergstraße)
    Fahrzeug:
    Superb Combi iV SL MJ21 (Race-Blue)
    Kilometerstand:
    0
    Kann ich bestätigen, den Kindersitz an die ISOfixhalter des S3 iV zu bekommen ist ein Graus ... bei den Gurtschlössern ist mir jedoch bisher nix aufgefallen.
     
  12. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    739
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    einen Nachteil des Bären sollte man nicht ausser acht lassen - der Wendekreis von 12,20m macht sich im Rangierumfeld und im engen Parkhaus doch recht negativ bemerkbar.

    Aber ansonsten ist es ein wunderbares Auto, bei dem ich den Kauf nicht bereue
     
  13. #13 norman506, 06.10.2020
    norman506

    norman506

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Werkstatt/Händler:
    Brass
    Kilometerstand:
    1000
    Das stimmt, der Superb ist da regelrecht handlich im vgl.
     
  14. #14 norman506, 18.10.2020
    norman506

    norman506

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Werkstatt/Händler:
    Brass
    Kilometerstand:
    1000
    So gestern war großkampftag in und uns Haus, und ich muss leider sagen, dass der Kodiaq vom Kofferraum um einiges besser nutzbar war. Die schräge Heckklappe nimmt viel Höhe weg und da der Kofferraumboden ja nun mal höher ist merkt man das deutlich. Wo im Kodiaq zwei Kinderwagen übereinander passen ist beim Superb bei einem leider Schluss. Also das Raumwunder Superb kann ich nicht bestätigen, das ist für mich der Kodiaq.
     
  15. #15 ChrisH1, 18.10.2020
    ChrisH1

    ChrisH1

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    S3 Combi Style 2,0 TDI 110kW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Feser
    Kilometerstand:
    30000
    Wir haben damals mit zwei Kindern den Superb und den Kodiaq Probe gefahren und der Superb hat deutlich gewonnen. Viel mehr Platz im Fond, besseres Fahrgefühl.

    Nun sind es unverhofft drei Kinder und die im Superb nebeneinander zu quetschen ist echt furchtbar. Isofix kannst du sowieso vergessen, und egal welcher Sitz in der Mitte ist, er verdeckt immer alle Gurtschlösser. (Aktuelle Lösung: Sitzerhöhungen außen für die großen (8 Jahre), Kindersitz in der Mitte für den Zwerg (5 Jahre) und den halt vorschieben zum Anschnallen.)
    Im Urlaub hatten wir den Kodiaq des Kollegen (wegen 3. Sitzreihe) und das wird dann halt das nächste Auto. Selbst mit halbem Kofferraum ging da doch deutlich mehr rein als erwartet. Und ja, allein schon die nicht so tief versenkten Gurtschlösser auf der Rückbank machen einiges aus.

    OT: Gibt es für VW/Skoda passende Gurtschlossverlängerungen? Im BMW hatten wir das damals, aber bei denen rastet im Superb das Schloss nicht ein.
     
  16. #16 norman506, 19.10.2020
    norman506

    norman506

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Werkstatt/Händler:
    Brass
    Kilometerstand:
    1000
    Also der Platz in der zweiten Reihe ergibt sich aus der dritten Sitzreihe, wenn der Kodiaq die nicht hat, ist da genausoviel wenn nicht noch mehr Platz.
    Mit der dritten Sitzreihe schrumpft der Abstand zu den Vordersitzen deutlich. Gurtschlossverlängerungen währen ne Idee, muss ich mal googlen.
     
  17. #17 ChrisH1, 19.10.2020
    ChrisH1

    ChrisH1

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    S3 Combi Style 2,0 TDI 110kW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Feser
    Kilometerstand:
    30000
    Warum sollte der Kofferraum kürzer sein, wenn man die dritte Sitzreihe nicht hat? Oder wo soll der Platz herkommen? Oder meinst du, man muss die zweite Reihe weiter vorschieben wenn man die dritte nutzt? Das ist (mir jetzt) klar.

    Ich muss allerdings auch ehrlich sagen dass wir den Superb ein Wochenende hatten und den Kodiaq nur ein paar Stunden, wir haben uns damals nicht mit allen Details beschäftigt. Kann gut sein dass die Sitzbank nicht ganz hinten war.

    Aber wie gesagt, das nächste wird ein Kodiaq. Noch 15 Monate ;)
     
  18. #18 TPursch, 19.10.2020
    TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    480
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant GTE Audi A3 2.0 TFSI Quattro
    Ehm, weswegen hast Du jetzt einen Superb iV und keinen Kodiaq mehr??
     
  19. #19 norman506, 19.10.2020
    norman506

    norman506

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Werkstatt/Händler:
    Brass
    Kilometerstand:
    1000
    wegen der Steuer, der Superb war der Kompromis, ich war neugierig auf den Hybrid, ich möchte gerne mit ökostrom weniger co2 raus pusten() ich habe mir ihn natürlich angesehen und bin auch Probe gefahren, der nächste wird aber wieder ein Kodiaq bzw ein Enyaq o.ä.
     
  20. #20 norman506, 19.10.2020
    norman506

    norman506

    Dabei seit:
    24.02.2017
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Werkstatt/Händler:
    Brass
    Kilometerstand:
    1000
    Die Position der zweiten Sitzreihe ist eine andere wenn die dritte Sitzreihe verbaut ist. Muss man sich anschauen ... ohne dritte Sitzreihe ist im Fond deutlich mehr Platz,
     
Thema:

Vergleich Kodiaq 2017 vs Superb iV

Die Seite wird geladen...

Vergleich Kodiaq 2017 vs Superb iV - Ähnliche Themen

  1. Ausstattungslinien Vergleich

    Ausstattungslinien Vergleich: Hallo, kann mir jemand kurz die Unterschiede nennen zwischen den O3-Ausstattungs-Varianten? Speziell meine ich den Innenraum. Ich kenne bisher:...
  2. Enyaq- Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten

    Enyaq- Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten: Hier könnt ihr in Zukunft alle Links zu Fahrberichten, Test und Vergleichen posten. Bitte keien Diskussionen in disem Thread! [MEDIA]
  3. mein-vw-vergleich - kein Zugang möglich

    mein-vw-vergleich - kein Zugang möglich: Hallo, ich habe mich gestern mit meinem Benutzernamen + PIN eingeloggt und dort meine E-Mail Adresse + Passwort vergeben. Ich soll eine...
  4. Diskussionsthread zur Kodiaq-Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten

    Diskussionsthread zur Kodiaq-Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten: Zur Linkliste: https://www.skodacommunity.de/threa...n-tests-vergleichen-und-fahrberichten.108285/ ---------- Autogefuhl: [MEDIA] ----------...
  5. Kodiaq - Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten

    Kodiaq - Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten: In diesem Thread können künftig sämtliche Artikel zum siebensitzigen SUV Kodiaq eingestellt werden. Bitte beachtet, dass dies hier eine reine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden