Verdampfer beim Kodiaq desinfizieren ?

Diskutiere Verdampfer beim Kodiaq desinfizieren ? im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community, weiss jemand / hat Erfahrung mit dem Zugang zum Verdampfer für die Desinfektion ?? :!: Ich hatte es beim Oktavia selbst erledigt...

  1. #1 SwissAri, 21.04.2019
    SwissAri

    SwissAri

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH- 3280 Murten/FR
    Fahrzeug:
    Kodi Style 4x4 TDI 2.0 BJ 06/2017
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Muten (CH)
    Kilometerstand:
    50.000
    Hallo Community,
    weiss jemand / hat Erfahrung mit dem Zugang zum Verdampfer für die Desinfektion ?? :!:

    Ich hatte es beim Oktavia selbst erledigt und der Zugang war "einfacher".
    Beim Kodiaq ist vor dem Innenfilter (Pollenfilter) der FrischluftKanal und nach dem Filter der Motor - ich habe keine Möglichkeit gefunden um den Sprühschlauch einzuführen. ?(

    Auf der Homepage von Liqi-Moly wird Kodiaq leider NICHT beschrieben.

    vielen Dank
     
  2. #2 Octarius, 21.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.478
    Zustimmungen:
    1.417
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Filter raus, Sprühflasche in den Fussraum, Umluft und die Anlage laufen lassen.

    Ich würde den Händler um Beseitigung des Mangels bitten.
     
  3. #3 SwissAri, 22.04.2019
    SwissAri

    SwissAri

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH- 3280 Murten/FR
    Fahrzeug:
    Kodi Style 4x4 TDI 2.0 BJ 06/2017
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Muten (CH)
    Kilometerstand:
    50.000
    ... wird wohl darauf hinauslaufen.
     
  4. #4 JohnDoe, 26.04.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    535
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    2.000-2.500 km
    Müffelt dein Kodiaq nach knapp zwei Jahren schon, oder soll das nur eine prophylaktische Reinigung werden?
     
  5. #5 Homer1945, 30.04.2019
    Homer1945

    Homer1945

    Dabei seit:
    23.02.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wietze
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq RS
    Schau mal hier bei YouTube "". Vielleicht hilft das dir weiter.
    Grüße Homer
     
    Keks95, SwissAri und AudiMQ gefällt das.
  6. #6 mib2104, 03.05.2019
    mib2104

    mib2104

    Dabei seit:
    10.10.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    5
    Hallo! Auch meine Klimaanlage müffelt schon. Und das nach gerade mal 14 Monaten. Das hatte ich tatsächlich noch nie... Werde wohl auch mal zum Händler zur Desinfektion fahren!
     
  7. #7 Octarius, 03.05.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.478
    Zustimmungen:
    1.417
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Stellst Du sie öfter ab?
     
  8. #8 PaulderPON, 03.05.2019
    PaulderPON

    PaulderPON

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    42553
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3V 2.0 TDI 140 KW L&K (MJ18)
    Werkstatt/Händler:
    Hülpert
    Kilometerstand:
    57642
    Irgendwie ist das Thema ja immer wieder aktiv, nach dem Winter und mit dem beginnenden Sommer.
    Klimaanlage im AUto richtig nutzen und regelmäßig desinfizieren.
    Die Desinfektion mit der Dose im Beifahrer Fußraum, bringt nur kurz ewtwas, da der Verdampfer nicht direkt mit dem Desinfektionsmittel bearbeitet wird.
    Das ist meine Meinung, bevor jemand wieder was schreibt.
    Ich mach das bei meinem Dienstwagen jedes Jahr selbst.
    Desinfektion des Verdampfers und der ganzen Luftauströmungskanäle (die man sieht und die unter den SItzen sind auch ;-) ).
     
  9. #9 chaeller84, 03.05.2019
    chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Kodiaq 2.0 TSI Ambition Moon-White
    Werkstatt/Händler:
    stop&go Staub Cham
    Es ist interessant die Erfahrung anderer mitzulesen. Ich fahre meinen Kodiaq seit Oktober 2017 und hatte bisher nie die Situation, dass die Klima komisch riechen würde. Entsprechend den Empfehlungen des Garagisten läuft meine Kimatronic immer im Auto-Modus bei 22-23°C - auch im Winter. Ich habe dies schon zuvor im damaligen Octavia so gemacht und nie Problem gehabt. Für mich passt das super. Man muss nie gross an der Klimatronic herumfummeln, sie läuft immer und macht was sie soll. Heizen oder Kühlen je nach Situation.
     
    frieps und cabrio1977 gefällt das.
  10. #10 SwissAri, 05.05.2019
    SwissAri

    SwissAri

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH- 3280 Murten/FR
    Fahrzeug:
    Kodi Style 4x4 TDI 2.0 BJ 06/2017
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Muten (CH)
    Kilometerstand:
    50.000
    ...vielen Dank. Das Video hat mir geholfen. Den Schlauch für das Handschuhfach hatte ich schon in der Hand, den Gedanken an der Stelle weiter zu machen hatte ich nicht.
     
  11. #11 SwissAri, 05.05.2019
    SwissAri

    SwissAri

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH- 3280 Murten/FR
    Fahrzeug:
    Kodi Style 4x4 TDI 2.0 BJ 06/2017
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Muten (CH)
    Kilometerstand:
    50.000
    Da mein Kodiaq in der Garage steht, gehe ich mal davon aus, dass durch hohe Luftfeuchtigkeit (nach Regen u Nebel) der Luftfilter stockt und nicht richtig abtrocknent und somit anfängt zu richen wenn ich das Auto starte.
    Einen neuen Pollenfilter hab ich eingesetzt u Verdampfer mit Li. Moly (KEINE WERBUNG) desinfiziert.
     
  12. #12 Octarius, 05.05.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.478
    Zustimmungen:
    1.417
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Da er nach der Klimaanlage kommt müsste er eigentlich staubtrocken sein, sofern niemand die Klima abschaltet.
     
Thema:

Verdampfer beim Kodiaq desinfizieren ?

Die Seite wird geladen...

Verdampfer beim Kodiaq desinfizieren ? - Ähnliche Themen

  1. Schlagen beim Kupplung treten.

    Schlagen beim Kupplung treten.: Hallo, mir ist heute ein schlagendes Geräusch beim treten der Kupplung im Leerlauf aufgefallen. Also Motor ist an kein Gang eingelegt. Wenn ich...
  2. Start-Stop, DSG, leichtes Ruckeln beim Anfahren

    Start-Stop, DSG, leichtes Ruckeln beim Anfahren: Hallo, ist es normal, dass der Superb III mit DSG (190 PS Diesel) leicht ruckelt, wenn er bspw an der Ampel ausschaltet und ich beim...
  3. Superb Felgen auf Kodiaq

    Superb Felgen auf Kodiaq: Hallo zusammen, ich überlege gerade von einem Superb LK auf den Kodiaq RS umzusteigen. Meine Frage: Passe meine Winterfelgen; RH 4758, in 18 Zoll,...
  4. Könnte sich selbst mitgebrachtes Öl beim Service negativ auswirken?

    Könnte sich selbst mitgebrachtes Öl beim Service negativ auswirken?: Ich würde gerne bei meinem nächsten Service das Öl selber mitnehmen. Es wird Mobil1 ESP Formula 5w-30 sein, da steht VW 50700 dabei, also das...
  5. wie baut man beim S2 vFl den unteren Grill ab?

    wie baut man beim S2 vFl den unteren Grill ab?: Hallo zusammen, weiß jemand, wie man beim S2 vFl den unteren Grill mit den 3 horizontalen Speichen abmontiert? Kann man den abmontieren, ohne die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden