Verbrennungsaussetzer Octavia RS - Werkstattempfehlung

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von quakecenter, 11.07.2011.

  1. #1 quakecenter, 11.07.2011
    quakecenter

    quakecenter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Schaumburg
    Fahrzeug:
    Octavia I RS
    Hallo, ich habe jetzt seit ca. 1,5 Jahren Probleme mit meinem Octavia RS (Verbrennungsaussetzer, schlechte Gasannahme) und bin schön völlig verzweifelt, weil VW trotz etlicher Anläufe den Fehler nicht finden kann. Ich habe dazu schon mehrere Foren abgeklappert und VW Vorschläge unterbreitet, die auch umgesetzt worden sind - leider ohne Erfolg.

    Letztes Jahr war der Wagen 3 Tage bei VW und man hat angeblich 2 volle Tage gesucht.
    Dieses Jahr war der Wagen kürzlich unter anderem auch wieder 2 Tage dort, ohne das sich was geändert hätte (bis auf meinen Kontostand). Dort hat man auch mal während der Fahrt versucht was auszulesen aber wieder nichts gefunden. Das ist auch das Hauptproblem. Es wird kein Fehler abgelegt.

    Bevor ich das Problem schildere, möchte ich noch sagen, dass ich zwar für Tipps dankbar bin aber eigentlich eher eine Werkstattempfehlung suche. Wer kann mir im Bereich zwischen Hannover und Bielefeld eine Werkstatt mit 1.8t-Erfahrung nennen, die nicht nur mit der Schulter zuckt, wenn das Diagnosegerät nichts anzeigt?

    Problem:
    Früher leichtes Ruckeln bei sachter Beschleunigung an längeren Autobahnsteigungen. Ansonsten unauffälliges Fahrverhalten. War so gering, dass ich mich irgendwann nicht mehr daran gestört habe.

    Bei 133000 Km Turbotausch. 2000 Km später dann der nächste, weil der neue schon wieder kaputt war.

    Kurz danach immer stärkeres Ruckeln und wird seitdem immer schlimmer bei jetzt 160000 Km. Zwischen 2500 bis 4000 Umdrehungen beim leichtem Gasgeben/Beschleuigen treten Aussetzer auf bzw. der Wagen beschleunigt zwar aber nicht richtig. Nach ner Sekunde oder zwei beschleunigt er wieder um dann wieder nicht richtig zu Beschleunigen. Trat früher bei Vollgas nicht auf, jetzt aber auch dabei. Dementsprechend erreicht er auch die Höchstgeschwindigkeit nicht mehr und verbraucht auch ordentlich mehr. Im Tempolimit zwischen 120 und 150 Km/h kann man kaum noch vernünftig fahren. Kurioserweise war es im letzten Winter nach Tausch des Thermostats kurz völlig verschwunden.

    Ich hatte immer die Hoffnung, dass das verursachende Teil mal richtig kaputt geht und man dann weiß, woran es gelegen hat. Ist bislang aber nicht der Fall.

    Beispielhafte Aufführung, was schon gemacht wurde:

    Luftmassenmesser, der letzte Ende letzten Jahres.
    Diverse Zündspulen, auch schon einzeln durchgetauscht.
    N75 Ende letzten Jahres.
    Reparaturkabelbaum für die Zündspulen inkl. neuem Hitzeschild.
    Motordrehzahlsensor, schon länger her.
    Vor 3 Wochen beide Lambdasonden neu und mal wieder neue Zündkerzen.

    Fahrzeug:
    Octavia 1 RS (1U2), 1.8t, MKB: AUQ
    EZ: April 2002, Modell 2001
    Chiptuning von SKN durch den Vorbesitzer. Fahrzeug seit Km-Stand 33000 in meinem Besitz.

    Örtlicher VW-Händler ist der Ansicht, dass es nur noch am Steuergerät liegen kann. Mit SKN hatte ich deswegen letztes Jahr auch schon gesprochen, die können sich das aber nicht vorstellen, da der Wagen ja über 130000 Km tadellos gefahren ist.
    Da ich schon etliche hundert Euro sinnlos inverstiert habe, will ich jetzt nicht noch 500 Euro für eine neues Steuergerät ausgeben, ohne Garantie, dass der Fehler dann weg ist. Gebraucht ist der Motorsteuergerät anscheinend nicht zu bekommen, habe vorm Wochenende jedenfalls keinen Erfolg gehabt.
    Verkaufen kann ich das Auto so auch schlecht, und verschenken will ich es auf Grund der vielen Investitionen auch nicht. Irgendwann muss aber mal Schluss sein.

    Für die Empfehlung einer kundigen Werkstatt/eines versierten Schraubers wäre ich dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verbrennungsaussetzer Octavia RS - Werkstattempfehlung

Die Seite wird geladen...

Verbrennungsaussetzer Octavia RS - Werkstattempfehlung - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  5. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...