Verbrauchsanzeige kalibrieren?

Diskutiere Verbrauchsanzeige kalibrieren? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe mit meinem neuen O3 1.4TSI nun die ersten 1800km runter. Leider entspricht die Verbrauchsanzeige des Bordcomputers nicht...

  1. #1 tlexi888, 20.05.2015
    tlexi888

    tlexi888

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    2500
    Hallo zusammen,

    ich habe mit meinem neuen O3 1.4TSI nun die ersten 1800km runter.
    Leider entspricht die Verbrauchsanzeige des Bordcomputers nicht der Realität.

    Laut Bordcomputer hatte ich für die letzte Tankfüllung einen Durchschnittsverbrauch von 5,6 l/100km.
    Hört sich gut an, nachgerechnet (Spritmonitor) sind es jedoch reale 6,2 l/100km :-(

    Bei meinem alten Golf VI stimmte der Wert des BC genau überein, hier sind es 0,6l Abweichung.

    Gibt es eine Möglichkeit den Bordcomputer zu "kalibrieren"? Wenn ja wie wird das gemacht? Kann ich da selber Hand anlegen oder muss ich dafür zum Freundlichen?

    Danke und Gruß!
     
  2. #2 Octarius, 20.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.448
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    tlexi888 gefällt das.
  3. #3 tlexi888, 20.05.2015
    tlexi888

    tlexi888

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    2500
    OK, danke.
    Dann werde ich mal meinen Händler aufsuchen...
     
  4. #4 fredolf, 20.05.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.297
    Zustimmungen:
    1.222
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    ...ich würde noch einige Tankfüllungen abwarten, daraus die durchschnittliche Abweichung errechnen und dann erst irgend etwas verstellen lassen.
     
  5. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.142
    Zustimmungen:
    12.935
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Genau so. Eine exakte Rechnung mit nur einer Tankfüllung kannst Du ohnehin nur anstellen, wenn Du die letzte und die vorletzte Betankung an der gleichen Säule mit der gleichen Zapfpistole hast machen können und der Tank wieder exakt genau soll ist wie vorher. Sobald Du an eine andere Säule fährst, weiß kein Mensch, wann die Pistole abschaltet und ob sie das genau so tut wie die von der letzten Betankung. Fahr mal ein paar 1000 km und für darüber ein Tankbuch (alternativ: Spritmonitor). Und dann kannst Du immer noch den :) oder eínen User mit VCDS ansprechen.

    Gruß - Kay
     
  6. #6 Andi_pda, 27.07.2018
    Andi_pda

    Andi_pda

    Dabei seit:
    09.04.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi TDI
    Kilometerstand:
    2000
    Hallo,

    ich habe ebenfall eine Abweichungen zwischen der Verbaruchanzeige und dem errechneten wirklichen Verbrauch. Diese Abweichung liegt zwischen 0,3 bis 0,5 l/100 km, ermittelt über das letzte halbe Jahr.

    Bei des gestrigen Abgabe des O III sagte mir der Servicemitarbeiter, dass der Verbrauch angeblich über den Schwimmerstand ermittelt wird. Eine Kalibrierung sei nicht möglich. Mir erscheint es sehr unwahrscheinlich, dass der Schwimmer ein hinreichendes Signal liefert, dass man zu einer Verbrauchsermittlung heranziehen könnte.
    Ich möchte hier im Forum aber trotzdem nochmal nachfragen, ob dem so ist (gibt es wirklich keinen Durchflussmesser?) und ob die Verbrauchsanzeige kalibriert werden kann, wenn ja, über einen fixen Offset oder über einen Faktor?

    Danke
    Andreas
     
  7. #7 fireball, 27.07.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.831
    Zustimmungen:
    4.799
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Weder funktioniert die Verbrauchsermittlung über den Schwimmerwiderstand, noch kann man das nicht anpassen ;)

    Die Verbrauchsinformationen kommen vom Motorsteuergerät, das exakt die eingespritzte Menge pro Hub kennt. Wieso mans im Konzern nicht schafft, das ordentlich umzurechnen, sei mal dahingestellt.

    Aber egal wie: eine Korrektur der Anzeige ist in den Anpassungskanäles des Kombiinstruments möglich, als Faktor (normal stehen das 100% drin, die Bestimmung des Korrekturfaktors ist also hinreichend simpel).
     
  8. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    120
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    18000
    Hallo,
    Da ich noch nichtt von einem BC gehört habe, der einen zu hohen Verbrauch anzeigt, aber von etlichen, die weniger anzeigen, unke ich mal, dass das Absicht ist. Noch lange nicht jeder rechnet selbst nach und freut sich über die guten Verbrauchswerte. (Mein BC liegt um knapp 5% daneben. Ratet mal, in welche Richtung...) Grüße, Prizo
     
  9. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    4.009
    Ich führe auch seit Anfang an ein Spritbuch. Aber ich käme nie auf die Idee, das mit dem BC zu vergleichen?! Warum ist das wichtig? Btw. verpasst man ja den Zeitpunkt meist, da die zurückliegende Tankfüllung ja bei Neubetankung automatisch genullt wird. Oder denkt ihr daran, vor dem Tanken sich das anzusehen und aufzuschreiben?
     
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.216
    Zustimmungen:
    3.338
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Weil ich gerne wissen möchte, was ich von der Anzeige zu halten habe.
    Ja. Einmal Foto vom km-Stand machen und eines von den Fahrdaten. Gehört für mich fest dazu.
     
    MichaelHH und emmA3 gefällt das.
  11. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    120
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    18000
    Hallo,
    die Daten der vorherigen Tankfüllung stehen nach dem Tanken noch lange genug im Infotainment, dass man sich den Wert aufschreiben kann.
    *Wie lange weiss ich gerade nicht, aber mit nur "Zündung an" war ich bisher jedesmal auf der sicheren Seite. Kann auch sein, dass die Daten erst nach ein paar Metern Fahrstrecke verschwinden. Egal, denn ich will nicht schreiben, während ich bereits fahre und ich will - von Ausnahmen abgesehen - nicht den Motor laufen lassen, während ich schreibe. Grüße, Prizo
     
  12. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    4.009
    OK. Akzeptiert. Aber wenn man dann eh ein Spritbuch / Spritapp / Spritinternetseite führt, kann einem doch egal sein, was da steht, oder? Ich schau mir eig. nur den Durchschnittsverbrauch ab Start bei langen Strecken an und sehe dann, wenn ich meinen Spritmonitor fülle, was bei rausgekommen ist. Deswegen könnte ich persönlich nicht mal sagen, ob meine Anzeige stimmt oder wie weit sie daneben liegt. :D
     
  13. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.216
    Zustimmungen:
    3.338
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Den Verbrauch bekomme ich ja nur alle 1400 oder mehr km zu Gesicht. Die Anzeige im KI zeigt mir aber bei jeder Fahrt, was durch die Düsen ging.
     
  14. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    4.009
    Und würdest du dann an deiner Fahrweise was ändern, wenn du das siehst? Weil wenn nicht, interessiert das echt den "Gasmann" ;)
     
  15. #15 fireball, 27.07.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.831
    Zustimmungen:
    4.799
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Den - und @Andi_pda. Und mich.

    Meine Kühlmitteltemperaturanzeige geht auch schließlich auch korrekt :D, da kann die Verbrauchsangabe ruhig auch stimmen - auch wenn ich meine Fahrweise nicht an die Kühlmitteltemperatur anpasse ;)
     
  16. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.216
    Zustimmungen:
    3.338
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Ich habe meine Fahrweise mittlerweile auf einen Kompromiss zwischen Verbrauch und Fahrspaß optimiert.
     
  17. #17 Octarius, 27.07.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.448
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich fahre mit einer auf meine Bedürfnisse angepassten Fahrweise. Ich kann ganz ehrlich die Leute nicht verstehen die gerne mal Gas geben würden, sich das aber zugunsten eines guten Schnitts verkneifen.
     
    Tf. und emmA3 gefällt das.
  18. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.216
    Zustimmungen:
    3.338
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Ich verkneife mir das Gasgeben nicht. Aber auf gerader Strecke einfach beschleunigen und bremsen finde ich nicht besonders unterhaltsam. Den meisten Fahrspaß vermittelt die Querbeschleunigung im zweiten und dritten Gang.
     
  19. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    4.009
    Naja, war gerade die nicht ein gerundeter Wert? Festgenagelt auf 90 Grad, auch wenn es knapp unter 100 sind, damit der geneigte Fahrer nicht direkt zum Händler rennt, wenn der Zeiger ein Stück nach rechts ausschlägt? :D

    Aber dann mal anders gefragt: wie genau sind denn die Verbrauchsanzeigen in anderen Fahrzeugen bzw. bei anderen Herstellern? Sind die da besser?
     
  20. #20 Octarius, 28.07.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.448
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wie schon mehrfach geschrieben kann man die Verbrauchsanzeige justieren. Dann geht sie auch genau.
     
Thema: Verbrauchsanzeige kalibrieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb tdi verbrauchanzeige kalibrieren

    ,
  2. verbrauchsanzeige skoda octavia justieren einstellen

    ,
  3. vw verbrauchsanzeige kalibrieren

    ,
  4. bc verbrauch rechnet stimmt nicht octavia,
  5. VW Verbrauchsanzeige korrekt?,
  6. Verbrauch BC skoda stimmt nicht bleibt stehen Anzeige,
  7. verbrauchsanzeige anpassen vcds,
  8. Skoda Fabia Verbrauchsanzeige falsch,
  9. octavia 2 falsche verbrauchsanzeige nach Turbolader austausch,
  10. fabia 3 verbrauch kalibrieren,
  11. VCDS Skoda Octavia 1Z Verbrauch und eReichweite einstellen,
  12. stimmt die verbrauchsanzeige Octavia,
  13. verbrauchsanzeige skoda octavia rs diesel,
  14. Verbrauchsanzeige skoda octavia 1.8 3 ungenau,
  15. skoda durchschnittsverbrauch justieren,
  16. skoda octavia verbrauchsanzeige justieren,
  17. skoda fabia verbrauchsanzeige spielt verrückt,
  18. Superb 3t Verbrauchsanzeige anpassen,
  19. 1 6 tdi 2010 verbrauchsanzeige ungenau,
  20. octavia3 verbrauchsanzeige ungenau,
  21. octavia bordcomputer verbrauch,
  22. skoda fabia bordcomputer kalibrieren,
  23. bordcomputer neu kalibrieren skoda,
  24. octavia 3 durchschnittsverbrauch ab start
Die Seite wird geladen...

Verbrauchsanzeige kalibrieren? - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Verbrauchsanzeige

    Frage zur Verbrauchsanzeige: Hallo zusammen, ich habe nen Citigo Modelljahr 2014, 75PS, Start&Stopp, grün, mit Navi (Move&Fresh oder wie das Garmin Dingens heisst). Wenn ich...
  2. Verbrauchsanzeige von Spritmonitor

    Verbrauchsanzeige von Spritmonitor: Hallo wie bekomme ich die Verbrauchseinzeige von Spritmonitor auf meine seite per link bin am verzweifeln wer kann mir helfen
  3. Langzeit- / Ab tanken Verbrauchsanzeige resettet sich selbsttätig

    Langzeit- / Ab tanken Verbrauchsanzeige resettet sich selbsttätig: Hallo, ich habe ein 2017 Amundsen Multimedia System und habe des Öfteren das Phänomen, dass sich der Langzeitspeicher, also Langzeitverbrauch und...
  4. Verbrauchsanzeige von selbst resettet

    Verbrauchsanzeige von selbst resettet: Liebe Leute, bei meinem Fabia III Kombi MJ2016 (Radio Swing) haben sich neulich während der Fahrt alle Verbrauchsanzeigen (ab tanken, ab Start,...
  5. Tankinhalt, Tankanzeige und Verbrauchsanzeige kalibrieren

    Tankinhalt, Tankanzeige und Verbrauchsanzeige kalibrieren: Hi, wollte mal wieder etwas für unsere Wissensdatenbank tun... Es wurde schon in ca 10 Themen diskutiert, aber nun noch einmal als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden