Verbrauchsanzeige = Eieruhr?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von O2Fox, 11.08.2006.

  1. O2Fox

    O2Fox

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen.

    Ich habe eine kleine Merkwürdigkeit an meinem Octi II festgestellt, genauer gesagt im Zusammenhang mit dem Bordcomputer und der Verbrauchsanzeige:

    Wenn man mit laufendem Motor an einer Ampel steht, dann verbraucht der Wagen logischerweise auch Sprit. Aber: Kann es wirklich soviel sein, dass der Bordcomputer alle 30 Sekunden etwa 0.1l drauf addiert, egal wie lange man steht? Ich mein, selbst wenn der Verbrauch im Leerlauf umgerechnet 5l pro km/h entsprechen sollte (was ich für völlig übertrieben halte), dürfte er bei einem aktuellen Durchschnittsverbrauch von über 6l doch nicht alle 30 Sekunden noch 0.1l drauflegen, oder?

    Aber es kommt noch besser: Wenn ich von der Arbeit losfahre, kommt die erste Ampel schon nach ca. 500m. Durch den kalten Motor, Ausparken und dem kurzen Stop & Go bis dahin habe ich an dieser Stelle meist einen Durchschnittsverbrauch von 10 - 13l. Bleibe ich jetzt an dieser Ampel stehen, addiert der Bordcomputer alle 3 Sekunden fleissig 0.2 - 0.4l auf das Ergebnis drauf, wieder ohne Grenze nach oben.

    Rein rechnerisch kann ich mir das nicht erklären, für mich klingt das irgendwie entweder nach einem Software Bug im Bordcomputer, oder nach einer seltsamen Logik seitens Skoda, die sich mir verschliesst.

    Hat irgendwer von Euch eine Erklärung dafür?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 11.08.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Das kann man doch ganz leicht überschlagen:

    Nach 0,5 km und einem Durchschnittsverbrauch von 10 Litern hast Du bis zur Ampel 0,05 Liter Benzin verbraucht.

    Wenn Dein Auto kalt an der Ampel steht, hat es in etwa einen Momentanverbrauch von 0,8 Litern pro Stunde (das zeigt er Dir auch an).

    Damit verbraucht Dein Auto pro Minute warten 0,013 Liter Benzin. Nach einer Minute an der Ampel hast Du also für die vorher von Dir zurückgelegte Strecke insgesamt 0,063 Liter Benzin verbraucht. Das entspricht einem Durchschnittsverbrauch von 12,6 l/100km. Nach 2 Minuten 15,2 7/100km und so weiter.

    Wenn das jetzt nicht 100% Deinem angezeigten Vebrauch entspricht, dann liegt das daran, dass wir hier im Mililiter-Bereich unterwegs sind.

    Hoffe ich konnte helfen und Dir die Logik eines Durchschnittsverbrauchs aufschließen.

    Übrigens: Im Leerlauf an der Ampel verbraucht Dein Auto unendlich viel Sprit pro Kilometer. :D
     
  4. O2Fox

    O2Fox

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Rechenbeispiel. Nur habe ich damit noch ein Problem (vielleicht denke ich da ja auch einfach nur falsch): Mich interessiert ja am ehesten die Menge des tatsächlich durch den Motor gegangenen Sprits, und durch diese Hochrechnung sehe ich da gewisse Ungenauigkeiten. Aber ich schätze mal, damit muss ich halt leben. Der Octi ist trotzdem ein toller. :)
     
  5. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    aber er zeigt nunmal nicht an, wieviel sprit tatsächlich verbraucht wurde, sonder nur, wieviel sprit es WÄRE, wenn du mit konstanter fahrweise 100km fahren WÜRDEST.
    ist ein bißchen abstrakt, und ich hab auch schon mehrmals versucht, meiner frau das zu erklären. bei ihr geht es darum, dass sie nach 50km einen durchschnitt von 5l/100km hat, was ja bedeuten würde, dass sie (grob) 2,5l verbraucht hat und 5 l verbrauchen würde, wenn sie umdrehen und zurückfahren würde. (oder so ähnlich)
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verbrauchsanzeige = Eieruhr?

Die Seite wird geladen...

Verbrauchsanzeige = Eieruhr? - Ähnliche Themen

  1. Verbrauchsanzeige im Kombi-Instrument

    Verbrauchsanzeige im Kombi-Instrument: Mir ist heute aufgefallen, dass das Display im Kombi-Instrument den Durchschnittsverbrauch "ab tanken" anzeigt. Die ganze Zeit stand dort der...
  2. Skoda Fabia 2 Verbrauchsanzeige

    Skoda Fabia 2 Verbrauchsanzeige: Hallo zusammen, ich habe kürzlicherweise bei einem Fabia auf Ebay Kleinanzeigen folgendes gefunden: [IMG] Jetzt frage ich mich, was ist hierfür...
  3. Verbrauchsanzeige im Leerlauf beim Rollen

    Verbrauchsanzeige im Leerlauf beim Rollen: Hi Freunde des Octavias, mich wundert schon seit längerer Zeit der angezeigte momentane Verbrauch. Gehe ich während der Fahrt bei eingelegtem...
  4. Langzeit Verbrauchsanzeige verlängern.

    Langzeit Verbrauchsanzeige verlängern.: Hallo, Gibt es die Möglichkeit die Langzeit Verbrauchsanzeige zu verlängern, da diese nur bis 9999km oder 99:59h geht, danach wird diese ja genullt
  5. Verbrauchsanzeige kalibrieren?

    Verbrauchsanzeige kalibrieren?: Hallo zusammen, ich habe mit meinem neuen O3 1.4TSI nun die ersten 1800km runter. Leider entspricht die Verbrauchsanzeige des Bordcomputers nicht...