Verbrauch zu hoch? Bis zu 10,5l/100km

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Groofy, 11.07.2002.

  1. Groofy

    Groofy

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Fahrzeug:
    Octavia I Kombi 1,9 TDI 110 PS
    Kilometerstand:
    262000
    Der Verbrauch meines TDi's ist meiner Meinung nach zu hoch. Ich fahre fast nur Landstraße (gemäßigte Fahrweise) und Autobahn (mal nur 130, mal 200). Der Durchschnittsverbrauch liegt dann bei 6,8 - 7,3 l/100km.
    Minimalverbrauch auf Landstraße ist ca. 5 l, Verbrauch auf Autobahn bei einem Tempo von 160 - 200 ist 10 - 10,5 l.
    Wieviel verbraucht Eurer? Ist evtl. etwas verstellt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joker1976, 11.07.2002
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    @ Groofy

    Mein Octavia Kombi braucht bei normaler Fahrweise so ca 5,6L, bei viel Autobahn steigt der Verbrauch auf knapp 7L. Bei Vollgas auf der Autobahn (200km/h laut Tacho) sind es laut Momentanverbrauchsanzeige etwas um die 11-13L.
    Scheint also normal zu sein, oder hat meiner den gleichen "Defekt"??
     
  4. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Groofy, sicher das du nen TDI hast, ich dachte die zeichnen sich durch sparsamkeit aus!? Ich hatte mit meinem 16V schon nen über-land verbrauch von 4,8l ;).

    Spass beiseite, das kann nicht ganz hinkommen, iss das nur die anzeige oder hast du beim Tanken mal nachgerechnet, erscheint mir arg viel, vieleicht kann dir dazu die Werkstatt was dazu sagen.

    Joker bei dir iss doch alles okay, du verbrauchst fast 2 liter weniger im schnitt als groovy sagt. Der verbrauch sollte auch okay sein, so knapp an die 6 liter beim TDI, es sei denn du tritst ihn wie vom hund gebissen.
     
  5. #4 Joker1976, 11.07.2002
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    @ Benni

    Das verstehe ich jetzt nicht ganz...
    Groofy und mein Verbrauch liegen doch sehr dicht zusammen?!?!?
     
  6. ?

    ? Guest

    @Groofy
    Vielleicht solltest du vorab erklären um welche Werte bzw. Anzeige es sich handelt, hier kommen wohl sonst Mißverständnisse auf.


    Die Momentanverbrauchsanzeige ist mit Vorsicht zu geniessen, denn diese Werte sind eine Art Hochrechnung.
    Es wird der augenblickliche Verbrauch angezeigt, der sich ergeben würde, wenn konstant in diesem Drehzahlbereich mit derselben Belastung über 100 km gefahren würde, da das Fahrzeug aber ständig wechselnden Fahrbedingungen unterliegt (Steigung/Gefälle, Schub/Rollen usw.) ist diese Anzeige eigentlich vollkommen uninteressant. Die Berechnung erfolgt in 1 Sekunden Schritten, daher schwanckt die Angabe dauernd. Im Stand schaltet die Anzeige auf l/h um.
    Wirkliche Aussagekraft hat nur die Anzeige für den Durchschnittsverbrauch, dort werden keine momentanen Werte verwendet, sondern die Daten ausgewertet die den Verbrauch der letzten Stunden/Minuten (etwa ab 30 Min. ist die Anzeige halbwegs genau). Die Durchschnittsverbrauchsanzeige liegt meiner Erfahrung nach etwa 0,2 - 0,5 Liter über dem tatsächlichen Verbrauch.

    Mein 75 PS Benziner zeigt mir als Momentanverbrauch bei hoher Drehzahl in den niedrigen Gängen gerne mal um die 30 Liter an, dennoch habe ich bei meiner letzten längeren Fahrt einen Durchschnittsverbrauch von 7,1 l gehabt (wie gesagt Benziner, 50% Landstraße und 50% Autobahn und wegen Zeitdruck ständig volles Beschleunigen).

    Gruß
    Mic
     
  7. #6 Marccom, 11.07.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    also 5,6 und 6,8 - 7,3 ist in meinen Augen aber auch ein ganz schöner Unterschied.

    Mein Fabia TDI verbraucht bisher 6,3 Liter im Schnitt und ich trete ihn teilweise ganz schön.

    Groofy´s Verbrauch auf der Autobahn ist ja noch normal...aber der Rest erscheint mir etwas viel. Gerade wenn er viel Landstrasse fährt sollte er eigtl. spielend unter 6 Liter/100km kommen.


    Marc
     
  8. Daniel

    Daniel Guest

    bei 200 lt. Tacho zeigt meine Momentanverbr.anzeige ca. 15 Liter an - das ist ja eindeutig mehr als ein Diesel also sollten 11-13 Liter wohl net zuviel des guten sein ;-)

    Ich kenne jetzt die normalen Werte die ein TDi da liefert nicht, aber sie erscheinen mir nicht wirklich zu hoch. Diese Anzeige ist ja nicht der wirkliche Verbrauch sondern wird aus den verschiedensten Werten, z.B. Drosselklappenöffung, Drehzahlbereich usw. usw. errechnet ... also sozusagen nur hochgerechnet.

    Solange die von Hand ermittelten Werte net aus dem Rahmen fallen ist bestimmt nichts kaputt.
     
  9. #8 Joker1976, 11.07.2002
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer

    Das sind auch die Werte, die ich angegeben habe...

    *nix peil im moment*
     
  10. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Wenn ich Groovy´s Text mal so durchlese:
    dann erinnert mich das irgendwie an meine Rocketqueen.
    Dieses Thema hatten wir ja schon einigemale in der Community. Aber an den Verbrauch anderer Member bin ich eigentlich nie herangekommen.
    Ich hab´s dann immer auf meine Fahrweise und auf die vielen Landstaßen zurückgeführt. Aber sollte tatsächlich etwas mit meinem TDI nicht stimmen? :grübel:

    Bei voller Beschleunigung im 1. und 2. Gang haben wir Momentanverbrauchswerte bis zu 50 l. :umfall:
    Kein Scherz.
    Und einen Durschnittsverbrauch von ~ 7 l / Tankfüllung +- 0,3 l hab ich eigentlich immer. (ausgerechnet, nicht laut Bordcomputer).
     
  11. Groofy

    Groofy

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulmbach
    Fahrzeug:
    Octavia I Kombi 1,9 TDI 110 PS
    Kilometerstand:
    262000
    die von mir angegebenen Wete basieren auf der Anzeige des Durchschnittverbrauchs des BC. Ich habs mal nachgerechnet. Der BC zeigt mal bis zu 0,7 l zu wenig od. zu viel an. Also im Durchschnitt müsste die Anzeige passen.
     
  12. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Das meinte ich, das sind völlig normale werte, ich lese es zumindest so das du da 1,5 liter ca. weniger verbrauchst, bei bleifuß hat ein TDI eh keinerlei verbrauchsvorteile, da verbraucht mein Benziner das gleiche.
     
  13. #12 MichaelundJana, 11.07.2002
    MichaelundJana

    MichaelundJana Guest

    Hallo Goofy,

    ich fahre momentan einen Mazda 323 Sport mit 98 PS.
    Meinem Bordcomputer habe ich am Anfang auch nicht getraut. Und wenn ich den Kollegen auf der Arbeit davon berichtete, haben die mich auch nur doof angemacht.
    Also habe ich es eine ganze Weile beobachtet.
    Unsiehe da:
    Wenn ich ihn richtig trete, komm ich locker auf 30-35 Liter/100km im momentan Verbrauch.
    Im durchschnitt liege ich so zwischen 7,5 (sehr slowly) und 8,7 (treten) am ende meiner Tankfüllung.

    Daraus habe ich mein Resume gezogen.
    Der Momentanverbrauch bezieht sich wirklich auf diesen Moment, hochgerechnet auf 100 km.
    Da man aber nur sehr selten 200 km/h druchgehend 100 km fährt, verbraucht man auch im enteffekt viel weniger.

    Gruß
    Michael
     
  14. #13 Gremlin, 11.07.2002
    Gremlin

    Gremlin Guest

    ich fahre meinen octavia combi automatik bis jetzt mit 6,1l über die landstrasse. nicht übermässig schnell (max. 120 -> einfahrphase) aber auch nicht langsam...

    CU Gremlin
     
  15. MDJ

    MDJ

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lauta 02991
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI 2003
    Werkstatt/Händler:
    ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
    Kilometerstand:
    335000
    Gruß!

    Wen es interessiert - hier meine Fakts dazu:

    Momentanverbrauch bei max. Beschleunigung liegt z.T. über 30l auf 100km!

    Besuch des Ostharztreffens Durchschnitt 8,6l bei zügiger Landstraßenfahrt (~100km) und rasanter Autobahnfahrt (~170km), wo offen, da über 200km/h.

    auf der Landstraße zügiger Fahrweise zwischen 5-6l, bei normaler Fahrweise zwischen 4-5l.
    (...wer´s nicht glaubt, fährt mal mit mir mit...)
    Sri, langsam fahre ich nicht!
    (langsam = STVO)
    :zunge:

    Aber mal im Ernst, die Verbrauchswerte streuen hier ja ganz schön! Ich glaube daher noch nicht mal, daß man das auf verschiedene Fahrweisen zurückführen kann.
    (...hatte ich schon erwähnt, daß meiner gechipt ist...?)
    Frohes Schaffen noch!
    mdj
     
  16. alldie

    alldie

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Meine Meinung dazu (nochmal):
    Diese Werte sind eher realistisch, als manch andere, wo behauptet wird: ich bin immer über 200 gefahren und habe 5l gebraucht...

    Auch Landstraße ist nicht gleich Landstraße! Fährst Du in den Bergen oder eher auf dem flachen Land?
    Ein Beispiel: wenn ich die Autobahn von Dresden nach Stollberg/Erzgeb. fahre (geht also bergauf), brauche ich selbst bei moderater Fahrweise selten weniger als 6l. Auf dem Rückweg (bergab) sind 5l durchaus drin.

    Noch ein Vergleich: beim MOT 100.000km Dauertest des Oci Combi 81kW wurde über diese Distanz ein Durchschnittsverbrauch von 6.5l errechnet.

    Ich denke wir sollten von der Vorstellung Abschied nehmen, dass unsere TDI's Wundermaschinen sind! Ich habe auch schon über eine längere Strecke 9l geschafft, ohne immer das Pedal voll durchzutreten...
    Den besten Spareffekt erzielt man immernoch beim gleichmäßigen Fahren auf gerader Strecke so zw. 80 und 120.

    So long!

    Alex.
     
  17. oci.fm

    oci.fm Guest

    so, hier meine Daten:
    Octavia 81 kW TDI Combi

    - flache Landstrasse zw. 4,1 und 5,0 bei moderater Fahrweise (+10 Tempomat)
    - Autobahn, +10 Tempomat bei Beschraenkung, ansonsten Tacho 215 km/h, wenns geht (lt. GPS 199 km/h) im Durchschnitt etwa 6,5l bis 7l, die MFA zeigt bei Vollgas und dem Tempo etwa 12-13l an

    Der Schnitt der MFA gleicht in etwa dem errechneten Schnitt, fuehre seit Jahren schon via Palm die Kosten meiner Fahrzeuge, ueber 22T km hat der Octavia einen errechneten Schnitt von 5,45l.

    Gruss, oci.fm

    --
    Skoda Octavia TDI adK
     
  18. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    So ich möchte das nun hier wieder etwas Bremsen, bitte schreibt nicht jeder einzeln seiner verbrauchswerte auf, es geht/ging hier darum festzustellen ob der eine oder andere TDI eklatant mehr verbraucht als die masse. Wir möchten vermeiden das das hier wieder 'nur' ein Thread wird wo jeder seiner verbräuche kundtut.

    So mal wieder was zum Thema, ich hab kürzlich gelesen das manche PD TDI's nen recht hohen verbrauch haben und da auch nicht raus ist warum dies so ist. ABer hier handelt es sich ja noch um ein normalen TDI. Also falls ihr erkenntnisse habt warum manch TDI mehr verbraucht kommen wir hier weiter, aber bitte nicht mit einzelnen Verbrauchswerten.

    lg
    Benni
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. jubig

    jubig Guest

    Hi,

    der Verbrauch scheint in der Tat recht hoch zu sein. Kann es sein, dass der Turbolader bei "Kick down" Aktionen aussetzt (z.B. aggressives Überholen, usw)
    Schaut man sich den Momentanverbrauch an, dann braucht der 81kw beim Anfahren um, die 17 Liter...

    Mein 81kw liegt bei viel Autobahnfahrten (8000km in 7 Wochen) bei 6,1 Litern im Gesamtdurchschnitt.

    Jens
    :doggie:
     
  21. Harzer

    Harzer Guest

    Gut´naaabend :schlumpf:

    So, hier mal meine Bilanz: Da der BC selbst beim Durchschnittsverbrauch öfter mal die Werte ändert (klar, muß er ja) kommt es mit dem wirklichen Verbrauch nicht so ganz hin.... Mein BC zeigte beim letzten Tankstopp 6,2 l an. Wenn ich den Verbrauch allerdings "manuell" ausrechne :grübel: :grübel: komme ich auf 4,9 l ! :]

    Ich finde das ist für meinen Fahrstil schon :respekt: !

    Greetz-Nils :polizei: *spritsparautohat*
     
Thema:

Verbrauch zu hoch? Bis zu 10,5l/100km

Die Seite wird geladen...

Verbrauch zu hoch? Bis zu 10,5l/100km - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. 1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km

    1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km: Tja, da kommt man mit einem zwangsbeatmeten, hochgezüchteten Mopetmotörchen bestimmt schwer ran! [ATTACH]
  3. Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte

    Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte: Weiß jemand, wo ich eine offizielle Angabe zu meinem Fahrzeug finden kann? Denn der Prospekt gibt ja Spannbreiten an, z.B. für den 150PS Combi...
  4. Keine Plakette - CO-Wert zu hoch

    Keine Plakette - CO-Wert zu hoch: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Fabia , Bj. 2002, 1.4 16V BBY, Limousine. Und zwar war ich beim TÜV, es lief auch alles soweit...
  5. 2.0 tdi rs dpf regenerationsphasen extrem kurz unter 100km

    2.0 tdi rs dpf regenerationsphasen extrem kurz unter 100km: Hallo Community, Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen und jemand hatte schon ein ähnliches oder gleiches Problem. Auto: Octavia 2 RS TDI DPF RS...