Verbrauch Diesel?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von placebo76, 17.01.2009.

  1. #1 placebo76, 17.01.2009
    placebo76

    placebo76

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich ca. 45k km pro Jahr fahre würde ich mir gerne einen Diesel kaufen, habe dabei den Fabia 1.4 ausgesucht. Allerdings bin ich schockiert über Verbrauchsinfos wie diese hier

    http://www.alle-autos-in.de/skoda/skoda_fabia_14_tdi_combi_greenline_a24617.shtml

    Wenn sogar der Green-Line bei nur Autobahn über 6 Liter verbraucht, bin ich irgendwie mit meinem 12 Jahre alten Honda-BENZINER (75 PS) mit einem Verbauch von 5,9 Litern irgendwie besser dran. Warum verbrauchen die Skoda-Diesel so eine Menge an Sprit? Das ist auch nicht das erste mal dass ich von so einem Verbrauch lese. Wie ist das möglich? Will mir kein Eigentor schießen, zumal der Diesel-Preis evtl. bald sogar höher ist als der Benzinpreis ... Ganz zu schweigen von den ca. 1500 EUR höheren Anschaffungspreisen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 17.01.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
  4. #3 Quax 1978, 17.01.2009
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also bei der Kilometerlaufleistung würde ich mir das mit der Luftpumpe überlegen. Da wirst Du nicht auf Dauer Freude dran haben. Ich denke mal, dass Du das Fahrzeug auch ein paar Jahre fahren willst, dann solltest Du eher auf den 1.9er zurückgreifen. Der verbraucht bei gemäßigter Fahrweise ähnlich viel oder wenig, Ansichtssache.v ;)
     
  5. #4 outline, 17.01.2009
    outline

    outline

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Greenline Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Betken und Potthoff / Hamm
    Kilometerstand:
    119526
    Um mit dem Greenline auf 6,1 L/100km zu kommen, müsste ich den Tempomat auf der Autobahn auf ca. 160 km/h einstellen. Kommt immer auf deine Fahrweise an.

    Wenn sehr viel UND schneller Autobahn gefahren wird würde ich dir eher den 1,9L Motor empfehlen.

    Gruß Holger
     
  6. ocken

    ocken

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Elegance 1.9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    18200
    Also, ich kann auch nur den 1,9 TDI empfehlen. Der 1,4er Diesel ist zwar recht kräftig aber durch den 3 Zylinder-Motor ziemlich laut, brummig und klingt bei Kälte wie ein Trecker. Der 1,9er ist erheblich ruhiger. Habe meinen inzwischen auf 4,46 Liter (bei normaler Fahrweise) herunter gedrückt.1000Km und mehr sind mit einer Tankfüllung durchaus möglich.

    Gruß Ocken
     
  7. #6 John Smith, 17.01.2009
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    He placebo,

    dein verlinkter Bericht hat mich echt überrascht, was den Verbrauch angeht. Ich selbst fahre den 1.9tdi und bei normaler Fahrweise(max.130km/h) verbrauche ich 5.5Liter.
    Da ich aber "sportlicher" unterwegs bin, hat sich der Verbrauch bei 6.2 Liter eingpendelt. Das ist immerhin noch 0.1Liter weniger als beim Greenline bei normaler Fahrweise. Und Einsparpotential ist noch vorhanden.

    Ich würde dir zum 1.9tdi raten, der Verbrauch ist niedrig, moderne Dieseltechnologie, Reserven zum Überholen sind vorhanden und der Motor macht echt Spass.

    Auf der Autobahn bei Richtgeschwindigkeit verbraucht er ca. 5 Liter.

    MfG, J.Smith
     
  8. #7 shorty2006, 17.01.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    nimm den 1.9er diesel, der verbrauch ist beim 1.4er nicht geringer in der praxis! nur halt auf dem papier! mein nächster wird auch der 1.9er der 1.4 läuft auch gut (nur der 75 oder 80ps) aber der 1.9er hat das bessere gewicht-drehmoment-verhältnis und ist somit bei richtiger fahrweise sogar sparsamer. dazu hat der 1.4tdi eine mächtige anfahrschwäche
     
  9. #8 digibär, 17.01.2009
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Das kann ich so bestätigen. Mein Durchschnittsverbrauch liegt bei etwa 5,2L – ca. 80% Autobahn.
     
  10. safexy

    safexy

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Greenline
    Kilometerstand:
    90000
    Da muss man sich wirklich schon anstrengen um beim Greenline auf der Autobahn über 6 Liter zu kommen. Mit überwiegend 130 km/h ist man knapp über 5 l/100km.
    Beim ADAC ist der Fabia Greenline mit 4,6l angegeben, einen Wert den man auch erreichen kann.

    safexy
     
  11. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    hmmm. ich habe ein superb und habe schon 1400 km mit einer tankfüllung geschafft, verbrauch war 4.5 liter pro 100km
     
  12. #11 Mystique, 18.01.2009
    Mystique

    Mystique

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAUPTSTADT
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant 2.0 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hubert Thies
    Ich schließe mich unbedingt an, nimm den 1.9er TDI. Der Motor ist wirklich erste Wahl für den Fabia. Zwar etwas rauh, dafür entschädigt er mit guten Fahrleistungen. Dieses "GreenLine-Zeugs" ist in meinen Augen Augenwischerei und Schönrechnerei.
    Verbraucher Nummer 1 ist Dein rechter Fuß und nicht der GreenLine-Aufkleber am Heck.
     
  13. #12 placebo76, 18.01.2009
    placebo76

    placebo76

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten, wieviel kostet der 1.9 denn mehr?

    Habe ja auch meine Preisgrenzen, zudem wird das Fahrezug auch noch in Belgien angemeldet, d.h. kostet dann auch nochmal ca. 200 EUR Steuern pro jahr zusätzlich zum 1.4 (weil mehr PS)

    Nur auch 5L und leicht aufwärts ist dann schon hart an der Grenze. Ich muss wirklich auf meine Spritkosten achten und mit dem jetzigen Benziner hab ich halt zwischen 5.5 und 5.9 (90% Autobahn). da fragt man sich dann schon warum Diesel? Kostet ja doch noch deutlich mehr. Wieviel verbraucht denn REALISTISCH der gleichwertige Benziner? Schneller als 120-130 kann ich eh fast nie fahren (Bußgelder in BEL und NED).
     
  14. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Jaja, die Leistungsjünger:-)
    Der Greenline versagte übrigens unlängst im Test der ams gegen Cio und Fiesta.
     
  15. #14 John Smith, 18.01.2009
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    1,4Liter 86PS: 6.5L/100km
    1.6Liter 105PS: 6.9L/100km

    Das sind die Herstellerangaben. Beim Test in der AB hat sich der 105PS-Motor 7,4Liter genemigt.
     
  16. safexy

    safexy

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Greenline
    Kilometerstand:
    90000
    Hier im Forum fährt pietsprock seinen Fabia 1.4 TDI mit 3,8l/100km.
    An den 1.4 kann man sich mit der Zeit gewöhnen. Über zu wenig Leistung kann ich mich nicht beklagen. Nach 2000 km ziehte er auch deutlich besser als am Anfang.

    Unter http://www.adac.de/Tests/Autotest/Einzeltests/ kannst du dich über 500 Neufahrzeuge kostenlos informieren.

    safexy
     
  17. #16 KleineKampfsau, 18.01.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    es ist ein 1,9 tdi mit 100 PS ...

    Andreas
     
  18. #17 Mystique, 18.01.2009
    Mystique

    Mystique

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HAUPTSTADT
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant 2.0 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hubert Thies
    Danke, ich wollt auch grad schreiben. :D
     
  19. #18 sniper163, 18.01.2009
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    DA der TE sein nächstes Auto auf den Beneluxautobahnen bewegen will und ich mal keine Zweifel daran hege, daß er sich an die dort bestehenden Geschwindigkeitsbegrenzungen hält, denke ich, mit dem 3 Zylinder TDI ist er mehr als ausreichend motorisiert. Da ich diesen auch bewege werfe ich mal in die Runde, daß es schon aus physikalischer Sicht Schwachsinn ist zu behaupten der 1,9 TDI wäre sparsamer.Außerdem ist der 3 Zylinder nicht so anfällig. Wo wir dann gerade über Pietsprock schreiben der ist ein musterhaftes Beispiel dafür wie man sich mit ca. 100 km/h verschleiß und verbrauchsarm über die BAB rollen lassen kann.Dem hätte ich den Greenline gegönnt. Da wär ich mal über den Verbrauch gespannt. Peter hoffentlich gönnt Dir SAD endlich mal ein Probefahrzeug, damit man sieht was sparen heißt. :thumbsup:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chris--28, 18.01.2009
    Chris--28

    Chris--28 Guest

    placebo76
    damals gab es noch den E-gang als 5. gang...
    heute ist er ein fester bestandteil...
    also wird v-max im 5ten erreicht und nicht wie in den 80er/90er im 4.gang...
    mein ur-swift war bei 90km/h mit 4,5l und bei 120km/h mit 6,5l angegeben und der hatte in den 80ern schon ein cw-wert von 0,30...
    und der fabia hat unglaublich niedrige 0,33...
    geile neue autoindustrie die so umweltbewusst sein will...
    ein langes übersetztes getriebe bewirkt wunder...
     
  22. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Ich fahre den 1.4er jetzt seit gut einem Jahr und bin rundum zufrieden mit dem Motor und seiner Leistung. Sicherlich ist er etwas lauter als der 1.9er, aber sooo gravierend laut ist er nun auch nicht. Ich bin auch schon lange Strecken am Stück gefahren, alles kein Problem.

    Mein Streckenprofil setzt sich zur Zeit aus ca. 30 km Autobahn am Tag (auch bei ca. 120 km/h) und noch mal zwischen 20 und 30 km Landstraße mit ein wenig Ortsdurchfahrung zusammen. Dabei liege ich jetzt über die letzten 14 Monate im Schnitt bei 5,6 l/100 km.

    Letztlich bin ich an den Niederrhein gefahren, insgesamt 280 km, davon 250 auf der Autobahn. Den Tempomat habe ich bei 120 reingemacht und mußte auch selten bremsen usw. Da bin ich dann mit irgendwo um die 5 l/100 km gefahren.
     
Thema:

Verbrauch Diesel?

Die Seite wird geladen...

Verbrauch Diesel? - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  4. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  5. Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte

    Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte: Weiß jemand, wo ich eine offizielle Angabe zu meinem Fahrzeug finden kann? Denn der Prospekt gibt ja Spannbreiten an, z.B. für den 150PS Combi...