verbrauch 2,5tdi

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von superbmario, 23.12.2005.

  1. #1 superbmario, 23.12.2005
    superbmario

    superbmario Guest

    hallo

    ich möchte mir eine neues (oder junges gebrauchtes) auto kaufen und interessiere mich für den superb ed.100

    da ich auch sehr viel in der stadt unterwegs bin (berufsverkehr, berlin) hatte ich vorher einen passat 3b 110tdi.

    jetzt hatte ich an den 131tdi superb gedacht, aber das angebot das ich hatte, hat mir jemand direkt vor der nase weggeschnappt. :heul:

    jetzt hat mir ein händler einen ed.100 angeboten der sogar standheizung und ahk hat angeboten und der von einem sad vertreter ist. leider hat der die v6tdi 2,5 163ps maschine mit tiptr. drin

    sicher eine motorisierung die sehr gut zu diesem wagen passt, aber er ist mit 11,5-11,6l/100km innerorts angegeben :o(

    das ist eigentlich ein verbrauch den ich vermeiden möchte und deshalb einen diesel kaufe, zumal der anschaffungspreis auch deutlich höher liegt.

    andererseits, so ein v6................ ;-)


    könnt ihr mir dazu eine empfehlung geben und noch wichtiger:

    was habt ihr real für einen Verbrauch? insbesondere in der stadt bei dichtem verkehr (z.b. 26km in 50min)

    ich freue mich auf eure antworten und wünsche allen ein frohes fest.
    superbmario ;-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SKODA DOC, 23.12.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Wie lange willst du denn damit fahren?
    Die Unterhaltskosten vom V6 TDI sind nicht gerade günstig.
    Wenn nach der Garantiezeit was defekt ist kostet jede Reparatur richtig Kohle weil der sch.... Motor total verbaut ist.Deshalb hat man immer einen ziemlich hohen Zeitaufwand.
    Mit Tiptronic sind bei dem Motor schnell mal 10 Liter durch. Es sei denn du fährst sehr gedigen. Der Motor ist am besten für die Autobahn.

    P.S: In der Stadt gibts auch meistens Gastankstellen. :D
     
  4. jabba

    jabba

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo superbmario,

    die Tiptronic macht zwar gerade in der Stadt Sinn, kostet aber dort auch einiges an Sprit. Ich hab heut mal 20km probiert, davon 6km Stadtautobahn mit 100km/h, 6km 2-Spurige Strasse mit 70km/h und ca 8km reine Stadt mit Ampeln usw. Mit mühe bin ich da unter 9l gekommen.

    Wenn Du auf den Verbrauch Wert legst , ist der 2.5tdi Tiptronic sicher nicht die Beste Wahl für Dich. Ich fahre 80km zur Arbeit (hin/zurück) davon 10km Landstrasse , 66km Autobahn und 4km Stadt; da macht sich die Tiptronic nicht so negativ bemerkbar.
    PS:Bin aber nicht auf Spritsparen direkt angwiesen, da Firmenwagen
     
  5. #4 superbmario, 23.12.2005
    superbmario

    superbmario Guest

    @ skoda doc

    meinste ich soll lieber einen benziner mit gastank nehmen? ich weiß ehrlich gar nicht wo hier in berlin so tankstellen sind (hat mich ja auch nie interessiert)
    hab in verschiedenen foren schon etwas gelesen. ist das wirklich die bessere lösung ggü. diesel?

    der hädler hat mich noch mal angerufen er bekommt wahrscheinlich kurzfristig wieder einen 1.9 tdi ed 100 :D den könnt ich bekommen...
     
  6. #5 NiteCrow, 23.12.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    @superbmario

    schau mal wegen Tankstellen und Umrüstern auf
    www.gas-tankstellen.de
    Autogas=LPG!

    Wenn man einen Neuwagen nimmt, ist meistens Benziner mit LPG die bessere Lösung. Gibt viele 2.6er Fahrer mit Autogas hier. Schau dir einfach die Differenz zwischen Benziner und Diesel an und denk an die höheren Versicherungen, Steuern und vor allem Inspektionen und Reperaturen. Da verliert der Diesel meist gegenüber einem Autogasauto.
    Einfach mal hier in der Suche Autogas eingeben.

    ausrechnen kannste das unter www.amortisationsrechner.de

    Viel spaß

    Gruß
    Marcus
     
  7. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Hi Superbmario,

    oder einen 2.0l TDI nehmen. Die vergünstigte GAS Besteuerung soll
    2009 eh wegfallen. (genaues weiss wohl keiner) Da würde ich mich
    vorher sehr genau erkundigen.

    2.0 TDI billiger im verbrauch und du hast hier deinen 6. Gang :-)

    Timo
     
  8. #7 NiteCrow, 25.12.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0

    Es wird vielleicht verlängert und mit Erdgas gleichgezogen. Hoffe, dass die großen Energiefirmen nicht vorher die Politiker eingekauft haben.

    Und selbst wenn es nicht verlängert wird, zahlt man 13 cent mehr pro Liter fürs Gas. Da der Benzinpreis bis dahin sicherlich auch ins unermäßliche gestiegen ist, sind 13 cent dann eine Kleinigkeit. Das ist vom BMI glaube ich schon bestätig wurden.
     
  9. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,

    ich würde mich trotzdem genau erkundigen. Vielleicht wäre ein
    richtiger Umbau auf Pflanzenöl nicht günstiger?

    Außerdem hat man mit LPG ein Problem. Soweit ich weiss geht die
    Gebraut- Neuwagengarantie bei flöten.

    Und vielleicht ist man in dem Zeitraum 1-2J dann mit einem Diesel nicht
    billiger.

    Timo
     
  10. #9 sixpower, 26.12.2005
    sixpower

    sixpower

    Dabei seit:
    14.09.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    @ supermario

    schau mal hier der hat noch 2 1,9 TDi lt. Homepage

    www.Sven-Erkner.de

    vom 2,5 TDI würd ich Dir abraten, da wie meine Vorredner schon schrieben, sind Werkstattaufenthalte nicht unbedingt preiswert ( je nach dem was für einen teuer ist ) hatte den Passat V6 TDI und muß sagen, dass der in der Stadt ( Berlin ) ordentlich :zuschuetten: hat.!
    Falls weitere Fragen sein sollten, stehe ich mit meinen Erfahrungen im Bezug auf 1,9 oder 2,5 gerne zur Verfügung, ist ja immerhin auch das Fest der Hilfsbereitschaft :unschuldig:.

    In diesem Sinne fröhliche Weihnachten

    sixpower
    Sven
     
  11. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Erfahrungswerte mit meinem Superb 2.5 TDI Tiptronic:

    Stadtverkehr 10 - 13 Liter
    Landstrasse 6,3 - 8 Liter
    Autobahn: minimal 6,6, maximal 12,8 Liter

    Im Schnitt und auf 31.000 km waren´s ziemlich genau 7,8 Liter. Bin weder Spritsparmeister noch Mister Bleifuss persönlich, daher kann es sein, dass Angaben anderer Comm-Mitglieder deutlich differieren.
     
  12. #11 yellowcar, 29.12.2005
    yellowcar

    yellowcar Guest

    also ich fahr meinen im schnitt bei 6,9 liter also 7 liter....
    sind täglich 100 kilometer mindestens...BAB, Bundestrasse und berliner city gemixt....

    also da kann von saufen keine rede sein....

    der vollständigkeit halber:
    mein dickschiff hat 6 gänge die per hand eingelegt werden müssen
     
  13. #12 robin.p, 31.12.2005
    robin.p

    robin.p Guest

    Erfahrungswerte mit meinem Superb 2.5 TDI Tiptronic:

    Stadtverkehr 8 - 13 Liter
    Autobahn: minimal 6,6, maximal 12,8 Liter

    Ich fahre oft nach CZ, 99% Autobahn, 700 km, allein, Verbrauch bei 180 km/h: 9,1 Liter
    Stadtfahrten meist um 12 Liter

    Im Schnitt sind es ziemlich genau 9,1 Liter.

    Ist nicht billig der Motor aber ein V6, der nicht wirklich merkt ob das Auto mit 4 Leuten und vollem Kofferraum beladen ist und dazu noch ein 700 kg Hänger hinten dran gespannt ist oder ob man allein fährt.

    Nach dem ich eine Probefahrt im 1,9 TDI gemacht habe, war für mich alles klar. Der Motor ist meiner Meinung nach mit dem schweren Auto überfordert und der 2.5 TDI fährt viel leichter.

    Gruß Robin
     
  14. #13 sirtom2000, 31.12.2005
    sirtom2000

    sirtom2000

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uetersen / Schlesw.Holst.
    Hi,

    hier meine Verbrauchswerte für 2,5 TDI, 155 PS, 6 Gang Handschalter:

    Nie über 10 Liter
    Normaler Schnitt mit BAB, Land und Stadt 7,9 - 8,5
    EXTREME Sparfahrweise (so fährt kein Mensch mit so einem Auto) 5,9 Liter

    Bin mit einer Tankfüllung für 800 km mit 50 € dabei.
    Also, ich kann da nicht klagen!


    Guten Rutsch ins neue Jahr 2006!

    Gruß sirtom2000
     
  15. #14 robin.p, 31.12.2005
    robin.p

    robin.p Guest

    na da sind wir dann ungefähr gleich, Automatik hat i.d.R. ca. 0,5 Liter Mehrverbrauch
    Gruß
     
  16. #15 teamppp, 01.01.2006
    teamppp

    teamppp

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Eleganc weiß 125 KW DGS
    Kilometerstand:
    114112

    Hallo,

    kann diese Erfahrung nach über 80.000 km in 1 1/2 Jahren auf dem Superb 2,5 TDI mit Automatik nur bestätigen.

    Bin die letzten Wochen mit Winterreifen und gut Schnee sehr viel Kurzstrecke gefahren – die Verbrauchsanzeige pendelt jetzt um die 8,8 (hatte davor auf 0 gestellt) – habe die 10 Ltr. bei extrem viel Stadtverkehr selten überschritten.

    Normal aber bei viel Langstrecke inkl. hohe Geschwindigkeiten auf der Autobahn auch bei 7,8.
     
  17. #16 fmst6264, 01.01.2006
    fmst6264

    fmst6264

    Dabei seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschöna
    Thema ist ja schon mal diskutiert worden! Soviel von meiner Seite: Fahre einen 2,5 TDI Handschalter. Komme nunmehr nicht über 7,5 l/100km . Behandelt euer Gaspedal wie ein rohes Ei!!!! Und wenn es mal notwendig ist, dann tretet richtig drauf, macht dem Durchschnittsverbrauch nichts! Nur einfach mal wieder ganz sacht zu dem Hebel unten rechts sein! Und das Dickschiff läuft.......! Bei diesem Moter.........! Ach ja! Alles "Gute 2006" und unfallfreie Fahrt! Grüße aus dem Erzgebirge an die Skoda Gemeinde im Land!

    Ja, okay! Also dieser Verbrauch setzt sich zusammen in Überlandfahrt (Bundesstrasse) und Stadtverkehr. Ca. 50/50. Selbstverständlich geht der Verbrauch in der Stadt hoch, so auf 8-9,5l/100km, wird dann aber auf Überland wieder ausgeglichen 4,8- 5,2l/100km in der Momentanverbrauchsanzeige. Ganz heiß wird's kurz nach dem Start, da ich am Berg ca. 20 Höhenmeter überwinden muss. Da gehts auch gleich mal auf über 25l/100km hoch. Wird aber anschliessend auf fast horizontaler Fahrt wieder ausgeglichen. Also mein Tipp, schaltet auf die Momentanverbrauchsanzeige und versucht bei gleicher Geschwindigkeit doch das GPedal etwas zurück zu nehmen. Und schaltet zeitig hoch. Im Stadtverkehr läuft 50kmh auch im 5.Gang locker.
     
  18. #17 dieter64, 02.01.2006
    dieter64

    dieter64

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ein gesundes neues jahr alle

    zu deiner frage 1.9 oder V6

    mein 1.9 im berliner berufsverkehr im durchschnitt 6 bis 8 lieter
    auf der autobahn bei 200 km/h 8 lieter auf 100 km

    ich empfehle dier 2.0l/140 PS mit 6gang schaltung,günstieger verbrauch und Euro4

    mfg viel spaß

    ach ja,schau sie dier gut an die von SAD;denn die sind im zustand meist nicht so gepflegt,würd auch hure genannt
     
  19. jabba

    jabba

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    @Supermario

    Hallo, Du hast dich seit dem 23.12 nicht gemeldet,
    reichen Dir die Antworten? Hast Du schon gekauft ?
    Als Fazit würde ich Dir raten:
    Wenn Du auf den Verbrauch achten willst, solltest Du vieleicht das nächste Angebot vom Händler abwarten. Ich wusste vorher das der Verbrauch höher ist, die Werkstattkosten höhen liegen und hab "IHN" trotzdem gezielt gewählt. " Weil wie Du schreibst , ein V6"
    Du solltest nicht unbedingt aus dem Bauch entscheiden, es sei denn Du fährst immer mit 4 Leuten und Anhänger durch die Alpen.

    Also ich liebe das sonore Brummen, und wenn meine Frau den Griff krampfhaft festhält, wenn ich mal wieder sehen will,was er so kann. :nudelholz:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 superbmario, 03.01.2006
    superbmario

    superbmario Guest

    hallo zusammen und ein gutes 2006,

    ich habe in den letzten tagen je einen superb 1,9tdi tiptr. und 2,5tdi tiptr. probegefahren. (1,9er schalter war nicht verfügbar)

    der 1,9er tiptr. ist zwar keine rakete, aber als ich die mfa auf null gesetzt habe nachdem der motor warm war, hat er im stadtverkehr (zähe 26km in 48min.) 7,8 liter/100km verbraucht. ( :fingerheb: werksangabe 10-10,1l/100km :hmmm:)

    von dem tatsächlich erzielten verbrauch bin ich sehr begeistert.
    leider stellt der händler seine fahrzeuge grundsätzlich nur 2 stunden für eine probefahrt zur verfügung und somit ist der wert nicht sehr repräsentativ.

    da die automatik beim 1,9er relativ früh hochgeschaltet hat war das geräuschniveau erfreulich niedrig.

    auf der autobahn (max. 170km/h) empfand ich das geräuschniveau auch als angenehm, wobei hier die kraft des 1,9tiptr. für ein gemütliches dahingleiten ausreicht.
    für den "schnellen sprint zwischendurch" wäre der 1,9er als schalter sicher die bessere wahl.

    der 2,5tiptr. hat mir in der stadt nicht so gut gefallen da er m.E. mit höherer drehzahl anfährt (2000u/min) als der 1,9tiptr.

    dies ist natürlich auch für das geräuschniveau und den verbrauch schlecht.

    zwischen 11-11,5l/100km hat sich der verbrauch (unter eher seltenem ausnutzen der kraftreserven) in der stadt eingependelt.

    der raketenartige schub auf der autobahn ist allerdings wirklich ein "lustgewinn" und für alljene die wirkliche langstrecken jenseits des stadverkehrs zurückzulegen haben, sehr zu empfehlen.

    hierbei sinkt der verbrauch je nach fahrweise wenn die "rechts-aussen-hart-unten-position" mit bedacht eingesetzt wird auf erträgliche 6-8l/100km

    für mich kommt, da ich einen hohen stadtanteil habe, der 1.9er in frage.
    ob nun schalter oder automatik hängt sicher von einer weiteren probefahrt (oder euren kommentaren!!!!!!!!) und nicht zuletzt vom angebot des händlers ab.

    bei schneller fahrt (max. 150km/h) und kurzen knackigen spurwechseln in verbindung mit beschleunigen und wieder abbremsen, hatte ich auf der stadtautobahn + avus kurzfristig das gefühl, dass die querbeschleunigung dem superb (und mir) ein eher "schwammiges" gefühl vermittelt.

    diese eigenart ist mir schon einmal vor längerer zeit aufgefallen, weshalb ich sie in einem anderen zur diskussion gestellt habe: Verwindungssteifigkeit Superb vers. Passat

    soweit so gut...
    wenn ihr zu meine ausführungen kommentieren oder ergänzen möchtet würde ich mich freuen.

    superbmario
     
  22. #20 superbmario, 03.01.2006
    superbmario

    superbmario Guest


    zu1) würd ich gerne, die sind aber im moment noch seltener als die 1.9er schalter und dann nicht grad günstig als gebrauchte zu haben
    zu2) da habe ich aber für einen vergleichbaren preis ca. 6-8 monate mehr garantie (konkretes angebot EZ.08/2005) und woher will ich wissen, was ein anderer vorbesitzer damit gemacht hat?
    ausserdem glaube ich dass sich sad nicht so einfach aus der affäre zieht, wenn mit dem fahrzeug etwas nicht in ordnung ist, als wenn es von einem "normalen" vorbesitzer stammt. (?!)
     
Thema: verbrauch 2,5tdi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbrauch 2 5tdi tiptronic superb

Die Seite wird geladen...

verbrauch 2,5tdi - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte

    Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte: Weiß jemand, wo ich eine offizielle Angabe zu meinem Fahrzeug finden kann? Denn der Prospekt gibt ja Spannbreiten an, z.B. für den 150PS Combi...
  3. niedrigster Verbrauch laut BC??

    niedrigster Verbrauch laut BC??: welchen niedrigsten Verbrauch im Boardcomputer erreicht Ihr denn z.B. auf einer Strecke von 24km? Bei mir sind es 3.4L/100km. Das Streckengefälle...
  4. Rapid Swing (2016): Aktueller Verbrauch?

    Swing (2016): Aktueller Verbrauch?: Guten Morgen, wir haben seit Februar 2016 einen Rapid mit der aktuellen Version des Radios/Bordcomputers Swing. Meine Frage: Gibt es eine...
  5. Unterschiedlicher Verbrauch - 5,2 vs. 5,7

    Unterschiedlicher Verbrauch - 5,2 vs. 5,7: Inzwischen ist mein RS bestellt, doch ein Rätsel habe ich trotz intensiver Recherche nie lösen können. Normalerweise wird der Verbrauch für den...