Verbrauch 1.4 TSI

Diskutiere Verbrauch 1.4 TSI im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Im Kurztest der Superb 1.4 TSI Limo in der aktuellen "Auto Straßenverkehr" wird von einem Testverbrauch von 9,2 l/100 km geschrieben, was in...

  1. #1 skoda-dental, 21.02.2010
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Im Kurztest der Superb 1.4 TSI Limo in der aktuellen "Auto Straßenverkehr" wird von einem Testverbrauch von 9,2 l/100 km geschrieben, was in meinen Augen für den Durchschnittsverbrauch dieses Autos sehr viel ist. Kann dieser Verbrauch von Superb 1.4 TSI Limo Fahrern bestätigt werden oder fällt dieser, zumindest bei etwas zurückhaltendem Gasfuß, deutlich geringer aus? Der 1.8 TSI müßte ja dann noch mehr verbrauchen, wenn man die Mehrleistung nutzt ;( .
     
  2. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Mit einer Gegenangabe kann ich nicht dienen, aber mit ein paar kurzen Überlegungen:

    1. Testfahrten dürften in den seltensten Fällen die Fahrweise repräsentieren, die den Durchschnittsfahrer auszeichnet. Es wird vermutlich "extremer" gefahren.
    2. Derzeitige Tests wurden zwangsweise im Winter und noch dazu bei sehr niedrigen Temperaturen durchgeführt. Auch das treibt den Verbrauch in die Höhe.
    3. Von Bedeutung dürfte auch sein, wie hoch die Laufleistung des Wagens war. Bekanntermaßen reduziert sich bei praktisch allen Autos der Verbrauch im Laufe der Zeit.


    Mit anderen Worten: Die 9,2 würde ich nicht überinterpretieren.
     
  3. #3 superb-fan, 21.02.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.586
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Denke mit 8 bist du schon gut dabei und fährst schon etwas schneller. 9,2 is ganzschön übertrieben, des muss man erstmal hinbekommen.

    VG
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    "Denken" ist hier wohl eher "vermuten" - oder hast Du praktische Erfahrungen mit diesem Motor im Superb? Ich vermute (sic) eher nicht!
     
  5. #5 superb-fan, 21.02.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.586
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    nein nur Erfahrung mit dem 1,8 tsI. Wenn man sich aber bei Spritmonitor die daten von den 1,4er Superb und auch die 1,4er Octavia anguckt, könnte man zu dem Entschluss kommen dass 8L schon sportliche Fahrweise bedeuten, und 9,2 dann schon extrem ist ;) Aber danke für die schlauen Sprüche immer... :thumbdown:
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    ;) NIcht gleich so humorlos...- angreifen wollte ich Dich damit gar nicht. Dass ich den Verbrauch auch für recht hoch halte, hatte ich ja selbst geschrieben (nebst plausibler Erklärungen - die auch nur Vermutungen sind).

    Wir wissen ja nun auch alle, dass die TSI-Motoren unter Last ganz ordentlich schlucken.
     
  7. #7 Ampelbremser, 22.02.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich schon.
    Man kann den Motor sehr sparsam fahren, aber durchaus auch sportlich, selbst bei flotter Fahrt schluckt er meiner Meinung nach für so ein großes Auto nicht übermäßig. Meine Verbräuche bei meist zügiger und flotter Fahrt sind in etwa so (lt. BC):

    Landstr. (hügliges aber kein Hochgebirgsprofil) bei Tempo 80-110km/h: 5,2-5,8l/100km
    Großstadt (meist Kurzstrecke unter 10km (also mit nicht warm gefahrenem Motor) und viele Ampeln): 7,6-8,2l/100km
    Autobahn (bergiges Profil, ohne Staus+Stop'n-Go etc., Streckenlänge i.d.R. um 400km ohne Unterbrechung) mit Tempomat bei konstanten Tempo 120-140km/h: 7,0-7,3l/100km
    Autobahn (bergiges Profil, ohne Staus+Stop'n-Go etc., Streckenlänge i.d.R. um 400km ohne Unterbrechung) ohne Tempomat bei Tempo >160km/h bis Vmax. (wenn erlaubt, Geschwindigkeitsbegrenzungen eingehalten): 8,5-8,8l/100km

    Ich drehe die Gänge nicht aus und schalte früh hoch, auch vermeide ich Vollgas-Beschleunigen. Man kann den Motor also auch deutlich durstiger fahren, wann man da mit den Drehzahlen höher orgelt, aber auch noch um etliches sparsamer, wenn man weniger flott fährt als ich es mache. Durch die hohen Anteile an Autobahn- und Stadtfahrten habe ich derzeit einen Durchschnitt von 7,9l/100km, würde mir aber auch zutrauen, den Motor mit ausgeprägtem Sparwillen mit ~6,5l/100km bei gleichen Streckenprofilen zu fahren.
    Für rechnerische Werte jenseits des Boardcomputers verweise ich auf meine Sig.
     
  8. #8 KleineKampfsau, 22.02.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.131
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Ein Bekannter hat den 1.4 TSI als Limo. In der Einfahrphase bei relativ viel Kurzstreckenanteil hat er sich um die 7,8-8,2 Liter eingepegelt. Allerdings muss man dazu sagen, dass er auch grundsätzlich erst bei 3.000 u/min schaltet ...

    Andreas
     
  9. #9 servicechannel, 22.02.2010
    servicechannel

    servicechannel

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 1.4 TSI Elegance (2010)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus möbus GmbH
    Kilometerstand:
    13000
    Kann das hier so nur unterschreiben: Auf Landstraßen kommt man gut auf unter 6,5 Liter und wenn's gut rollt auch unter die 6,0 Liter Marke.
    Auf Autobahnen hängt es stark von der Beladung, der Geschwindigkeit und dem Streckenprofil ab: Frankfurt --> Berlin mit ca. 155 km/h und da, wo weniger erlaubt ist dann auch entsprechend gefahren, kommt man so auf 7,5 Liter. Die gleiche Strecke zurück liegt dann meist so bei 7,9 - 8,0 Liter. Also alles wunderbar. Jeweils den Großteil der Strecke mit Tempomat.
    In der Stadt bei entspannter Fahrweise sind evenfalls Werte zwischen 6,5 und 7,5 drin - hängt halt stark von Staus und roten Ampeln ab - aber das ist ja normal.

    Fazit: Wer sportlich fährt ist schnell auch im 8 - 9 Liter Bereich. Wer sparsam fährt, zügig hochschaltet und vorausschauend fährt (so wie ich :thumbsup: ) der liegt im Schnitt bei guten 7,5 Liter. Wer überdurchschnittlich viel Landstraße fährt sollte deutlich darunter liegen.
     
  10. #10 tschack, 22.02.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.387
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich konnte den 1.4 mal ausgiebig in der Limousine probefahren und hatte absolut kein Problem, unter 7l/100km zu bleiben...
     
  11. #11 DieselJörg, 23.02.2010
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Bin leider den 1,4 TSI nicht gefahren. Wie ist denn das Fahrgefühl im Vergleich zum Diesel?
     
  12. #12 tschack, 23.02.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.387
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Kein Vergleich zum 140PS-TDI (den ich auch in der Limousine probefahren konnte).
    Der TDI ist deutlich kräftiger, durchzugsstärker und trotzdem sparsamer - einzig die Geräuschkulisse ist das große Plus beim TSI (nach dem Anstarten muss man aufn Drehzahlmesser schauen, ob der Motor überhaupt schon läuft ^^ ) - wobei auch der TDI sich dezent im Hintergrund hält...
     
  13. #13 servicechannel, 24.02.2010
    servicechannel

    servicechannel

    Dabei seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 1.4 TSI Elegance (2010)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus möbus GmbH
    Kilometerstand:
    13000
    Klar ist der Diesel durchzugsstärker, aber eben auch lauter und teurer im Unterhalt. Muss man halt wissen, was einem lieber ist bzw. wie viel man so im jahr fährt :)
     
  14. #14 Schwaginio, 08.03.2010
    Schwaginio

    Schwaginio

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Reilingen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb, Ambiente, 1.4TSI, Met. Silber, Sunset, Bolero, Auspuff Blende, Parkassistent, 4 Sp. Lederlenkrad
    Hi,

    also ich hab selbst den 1.4er.
    Stadtverkehr ist absolut tödlich, da kann die Angaben mit den 9 L schon stimmen, (kleiner Motor, schweres Auto, nicht so Opti)
    Aber er macht den verbrauch auf der Landstraße und Autobahn, mehr als nur weg, bei 100kmh 5L bei 120 6L Verbrauch ist schon Spitze. Also ich bin der Meinung im Alltag wird sich der Verbrauch bei 7,5L bis 8,5L bewegen. Wenn man gut mit dem Motor umgehen kann kann man den Verbrauch auch auf 7L drücken (Landtstraße und Dorf kombiniert)
     
  15. #15 Ampelbremser, 11.03.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Wie sind die denn den 1.4er gefahren, um auf 9,2l/100km zu kommen?? ?( ?(
    Fast könnte man meinen, die haben immer erst oberhalb 5000 U/min geschaltet... :wacko: :wacko:
     
  16. #16 hisearnest, 11.03.2010
    hisearnest

    hisearnest

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2,0 TDI (140 PS) DSG Ambition
    Sind eben nicht geschlichen. Bzw. haben den Drehzahlbegrenzer nicht auf 3000, und kein Backstein unter das Gaspedal gelegt. :D
     
  17. #17 Ampelbremser, 11.03.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Das war jetzt aber nicht Dein konstruktivster Beitrag, nicht?
    Als 1.4er-Fahrer, der kein Schleicher ist, weiss ich, was der Motor verbraucht und wie man den fahren muss (oder eigentlich weiss ich es nicht, sondern es ist mir schleierhaft, wie man den Motor SO fahren kann), damit er 9,2l/100km verbraucht.
     
  18. #18 hisearnest, 11.03.2010
    hisearnest

    hisearnest

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2,0 TDI (140 PS) DSG Ambition
    War eher ironisch gemeint, aber wie es so ist, steckt hinter jeder Ironie auch ein Stückchen Wahrheit. Wenn du es mit nem 1,4er richtig krachen lassen willst bewegst dich zwischen 3000 u/min und kurz vor Begrenzer und hast das Gaspedal durchgedrückt, oder?
     
  19. #19 Ampelbremser, 11.03.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich geb Dir insofern durchaus Recht: mit dem 1.4er kann man es nicht "so richtig krachen lassen". IMO ist der Motor auch dafür nicht gedacht. Wer das möchte und den 1.4er gekauft hat, der hat irgendwas missverstanden und falsch gemacht. Dafür sollte man wirklich zu anderen Motorisierungen greifen.
    Aber zum flotten und sparsamen Dahingleiten auf Landstraßen oder auf der Autobahn bis Tempo 200 (aber eben nicht darüber) ist der Motor durchaus geeignet, ohne das Gaspedal durchdrücken zu müssen oder die Gänge bis in den roten Bereich auszudrehen... (die paarmal, dass ich deutlich mehr als 5000 U/min im Drehzahlmesser stehen hatte, kann ich wahrscheinlich an einer Hand abzählen).
     
  20. #20 hisearnest, 11.03.2010
    hisearnest

    hisearnest

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2,0 TDI (140 PS) DSG Ambition
    Dann noch ne blöde Frage: :rolleyes: Warum dann einen Kombi, oder fährst du gar keinen? Aber auch wenn die Limousine voll beladen ist, wird das Glaube ich nichts mehr mit dem dahingleiten, oder? Du darfst mich gerne Belehren, aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, das der mit 4 Personen und Gepäck noch wirklich sparsam zu fahren ist mit den NM, oder?
     
Thema: Verbrauch 1.4 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 1.4 tsi verbrauch

    ,
  2. skoda superb 1.4 tsi test 2009

    ,
  3. superb 1.4 tsi verbrauch test

    ,
  4. testverbrauch skoda superb 1.4 tsi dsg,
  5. verbrauch superb 1.4 tsi,
  6. skoda superb combi 1.4 tsi dsg verbrauch,
  7. kraftstoffverbraum skoda superb 1.4 tsi autobahn,
  8. skoda superb 1.4 tsi test,
  9. superb 1 4 tsi verbrauch,
  10. skoda octavia 1.4 tsi 2009 verbrauch,
  11. skoda octavia 2 comb tsi 1.4 verbrauch
Die Seite wird geladen...

Verbrauch 1.4 TSI - Ähnliche Themen

  1. Octavia 2.0 TSI RS 1z leistungsverlust

    Octavia 2.0 TSI RS 1z leistungsverlust: Hallo folgendes Problem mein Skoda bringt seit ein paar Tagen keinen volle Motorleistung mehr bzw denke ich das er nicht den vollen Ladedruck hat...
  2. Skoda Fabia III 1.4 Diesel

    Skoda Fabia III 1.4 Diesel: Hallo Zusammen, nach 5 Jahren und 100.000km im Skoda Fabia II wollte ich mich wieder nach etwas neuerem umschauen. Da ich mich nicht beschweren...
  3. Meinungen zum 1.4. TSI G-Tec

    Meinungen zum 1.4. TSI G-Tec: Hallo liebe Community, Ich muss Mal euer geballtes Fachwissen in Anspruch nehmen. Ich habe einen Skoda Octavia mit Gas/Benzin Antrieb im Auge....
  4. Erfahrungen mit Octavia 3 (2017) Motor 1.8 TSI Schaltwagen

    Erfahrungen mit Octavia 3 (2017) Motor 1.8 TSI Schaltwagen: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem neuen 1.8 TSI Octavia 2017 als Schaltwagen gemacht? Ich weiß dass die meisten Leute die DSG Automatik...
  5. Suche Downpipe für 1,2 tsi 2016 110PS Schalter

    Suche Downpipe für 1,2 tsi 2016 110PS Schalter: Hallo zusammen Suche für meinen Monte eine andere downpipe. Habe auch bei hg- Motorsport einige gefunden. Lohnt es sich das der kleine besser...