Verbrauch 1.2 TSI/77 kW auf der Autobahn

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von bsq1, 29.01.2011.

  1. bsq1

    bsq1

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Kombi 1.2TSI 81kW DSG
    Kilometerstand:
    16000
    Hallo liebe Community!

    ich spiele mit dem Gedanken mir in diesem Jahr einen neuen fahrbaren Untersatz zuzulegen. Deshalb wollte ich mal fragen, ob mir jeamand sagen kann, was sein Fabia 1.2 TSI auf der Autobahn bei 120 - 130 km/h verbraucht. Über die Forensuche bin ich bis jetzt nicht schlau geworden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanktourist, 29.01.2011
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    Kann Dir nur vom Octavia Combi 1.2TSI DSG meiner Freundin berichten - der liegt im Schnitt trotz Winter um die 7.0 Liter. Bei 120-130 km/h kommen die 7 Liter auch locker hin - genau kann man leider nicht ablesen, da der Momentanverbrauch extrem stark schwankt (leichte Steigung, Gegenwind, Stellung des Gaspedals bei 120-130 km/h). Wenn Du schneller fährst (z.B. 150-160 km/h) geht der Schnitt schnell Richtung 8 Liter. Auf jeden Fall reicht der Motor vollkommen aus für den größeren Octavia. Beim kleinen Fabia und nur 120-130km/h würde ich mir überlegen, ob nicht die 86PS-Version auch reicht. Und wenn man EU-Importe oder Jahreswagen nimmt, ist auch der Octavia mit einfacher Ausstattung nicht viel teurer als der Fabia.
    Was mir noch aufgefallen ist z.B. im Gegensatz zum 2.0FSI, daß der Verbrauch sofort nach dem Kaltstart bei nur 15 Liter liegt und schon nach 1-2km auf unter 8 Liter fällt! Der 2.0FSI lag da immer noch bei rund 20 Liter! Deswegen ist der 1.2TSI im Stadt- und Kurzstreckenverkehr sehr sparsam, der Verbrauch steigt aber schnell, wenn man über 130 km/h fährt. Leistung kostet nun mal Benzin, ich denke aber, daß der Motor hier wirklich fast optimal arbeitet.
    Bedenken habe ich hier eher wegen der Lebensdauer, aber 100Tkm wird er schon halten. Wer mehr fahren will, nimmt vielleicht besser einen anderen Motor.

    Gruß
    Tanktourist
     
  4. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Im spürbar dickeren Altea hatte ich bei Tempomat auf 135km/h gesetzt am Ende 8,0l/100km auf dem BC (Streckendurchschnitt) stehen. Wenn ich das ins Verhältnis zu meinem Laguna Grandtour setze, denn ich von 03-05 hatte, liegt der Altea sehr gut: beim Laguna hat es ca. 10Tkm gedauert, bis er einstellige Verbräuche bei gleicher Geschwindigkeit anzeigte.

    Du kannst also bei 120-130km/h (nach Tacho) mit dem Fabia mit ~7,0l/100km rechnen, der Combi vermutlich einen Tick sparsamer als der Kurzheck.
     
  5. #4 Olli0815, 29.01.2011
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Leute, Ihr enttäuscht mich gerade ganz gewaltig! Seitdem ich vor kanpp 2 Jahren meinen Fabia gekauft habe, grübele ich immer mal wieder nach, ob es nicht vielleicht doch intelligenter gewesen wäre auf die 2500,- AWP zu verzichten und stattdessen etwas später einen Fabia mit neuem, sparsamen TSI Motor zu kaufen. Aber der verbraucht offenbar gar nicht weniger, da kann ich mir das ganze Grübeln ja sparen 8)
     
  6. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Was verbraucht denn dein 1.6er, wenn man ihn auf der Autobahn bergauf, bergab konstant bei 120-130km/h fahren lässt? Weniger sicher nicht, denn dann könnte er vermutlich ins Guiness-Buch.
     
  7. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Ich fahre auch den alten 1.6 16V Motor und brauche auf der Autobahn so 7,5 l,aber als ich jetzt las das der Roomster 1.2 tsi bei Tempo 180 über 15 l säuft bin ich etwas überrascht.Scheinbar saufen die Hubraumschwachen TSI Motoren wenn sie mal etwas forscher gefahren werden ganz schön.
     
  8. #7 GP-Torsten, 29.01.2011
    GP-Torsten

    GP-Torsten

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäb. Alb
    Ich will garnicht wissen, was da unsere alten 16V-Drehorgeln sich da genehmigen...weniger wirds nicht sein :D

    Mangels BC kann ich nichts zum Momentanverbrauch bei 130 beitragen, aber die Strecke Stuttgart-Livorno unter Einhaltung des schweizer(120) und ital.(130) Tempolimits (in D auch immer nur ~130) kam ich auf einen Schnitt von 6,2 Liter - nicht schlecht für nen schwachbrüstigen Steinzeitmotor...
     
  9. #8 Olli0815, 29.01.2011
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Leider habe ich ja schon seit Ewigkeiten nichts mehr beim Spritmonitor eingetragen, das sollte ich dringend mal wieder tun! Wenn ich hier in der Region Autobahn fahre, dann liegt der Verbrauch deutlich unter 7l (so 6,5), die Geschwindigkeit allerdings auch deutlich unter 130 Schnitt, hier sind einfach zu viele Baustellen und Geschwindigkeitsbeschränkungen.
    Bei einem Schnitt von 120 (dafür fährt man dann ja meist 140, hin und wieder bremsen oder Baustellentempo zehren sehr am Schnitt) liege ich bei knapp 7l. Eigentlich komme ich im Verbrauch ziemlich genau auf die Werksangaben, daher war ich davon ausgegangen, dass das bei TSI auch der Fall sein müsste. Dies ist aber vielleich ein Irrtum?

    Beim Stadtverkehr müsste der TSI aber deutlich besser abschneiden als der alte 1.6er, oder?
     
  10. zahn

    zahn

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi II Facelift 1.2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Groß&VogtGbR
    Kilometerstand:
    83000
    Nach 7000 km mit Combi Fabia und o.g. Motor ca . 6,1 Liter -bei 3000 km waren es noch 7l -

    im normalen Mischverkehr sind es ca.6,7 l (es sei denn man erwischt eine Tankstelle von Shell, die vorab E10 oder 92er

    als 95er verkauft, dann steigt der Verbrauch (auch bei anderen Fahrzeugen) abrupt um 1 LIter an !!!

    Die ersten 5 - 6 Warmfahrkilometer (blaue Kühlwasserkontrolle) sind extrem spritfressend ![​IMG]

    Übrigens -NAVI mit GPS zeigt ca. bei 130km/h etwa 6 weniger an[​IMG]
     
  11. #10 Olli0815, 29.01.2011
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Bei langen Strecken mit konstant 120-130 auf dem Tacho (also ohne viel Bremsen und Baustellenunterbrechung) liege ich auch bei 6,3 Litern, wenn man den 120er Schnitt allerdings erreicht, indem man modulierend zwischen 80 und 150 fährt, klappt das nicht mehr so gut...
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Es führt kein Weg dran vorbei:

    Die TSI-Motoren sind bei moderater Fahrweise wirklich sehr sparsam. Den 1.4 TSI bewege ich im Alltag mit 80 % Überland- und 20 % Stadtanteil bei meinen täglichen Fahrten jeweils zwischen 6,5 und knapp 7 Liter/100 km. Und gelegentlich auch darunter.

    Aber: Ab 120-130 km/h geht der Verbrauch deutlich hoch. Auf den reinen Autobahnanteilen sind es schnell zwischen 8 und 8.5 Liter - das ist der Verbrauchsvorteil gegenüber den alten Motoren gering (wenn überhaupt vorhanden). Dass es am Ende längerer Autobahnfahrten dann letztlich nie mehr als 7,5 Liter/100 km sind, liegt nur daran, dass ich immer wieder langsamer fahre oder auch fahren muss und von/bis zur Autobahn auch einiges an Landstraße dazu kommt.

    Deshalb kann ich das Fazit dieses völlig sinnfreien Tests bei Autobild nur bestätigen (sinnfrei, weil das auch vorher klar war): Wer viel und vor allem schneller auf der Autobahn fahren möchte, der möge zum TDI greifen.
     
  13. #12 marc1706, 30.01.2011
    marc1706

    marc1706

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    30000
    Also mein Fabia verbraucht bei meiner normalen Autobahnfahrt (wenn es geht bei 150 Tempomat rein, ansonsten Geschwindigkeitsbegrenzung + 10 km/h) ca. 7,5 L/100 km. Dabei muss man jedoch bedenken, dass ich bei dem Verbrauch die A7 von kurz vor Göttingen bis zum Autobahnkreuz mit der A96 fahre. Die Strecke ist relativ hügelig und besitzt viele Steigungen.

    In die Arbeit (viele 50er und 70er Zonen, Strecke mit wenig Höhenunterschied, Landstraße) bin ich mit Sommerreifen auf 4,9 bis 5,1 L/100 km gekommen.
     
  14. bsq1

    bsq1

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neubrandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Kombi 1.2TSI 81kW DSG
    Kilometerstand:
    16000
    Danke schonmal für die brauchbaren Infos! So habe ich auf jeden Fall schonmal nen kleinen Überblick :)
     
  15. #14 manuibk, 30.01.2011
    manuibk

    manuibk

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Facelift, 1.2 TSI, 105 PS
    Werkstatt/Händler:
    Vowa Innsbruck
    Kilometerstand:
    35000
    also mit 7 Liter bei 120-130 km/h auf der Autobahn kannst du sicherlich rechnen.
    Bei uns in Tirol bewege ich meinen 1.2er meistens mit 6-6.5 Liter, das liegt aber großteils daran, dass wir das IG-L (Immisionsschutzgesetz-Luft) haben, welches aufgrund von Luftmessungen die erlaubte Höchstgeschwindigkeit regelt. Sprich wenn Werte überstiegen werden (also so gut wie jeden Tag) wird die Höchstgeschwindigkeit auf 100 km/h herabgesetzt.

    In der Stadt benötige ich bis jetzt immer so ca. 7.5-8 Liter. Landstraßen auch so gegen 6 Liter. Allerdings stimmt es, dass wenn man den 1.2er ordentlich die Sporen gibt, er ganz nett säuft.
    Bei flotteren Bergfahrten sind 13-15 Liter keine Seltenheit, allerdings gleicht sich das wieder aus wenn man runterfährt.

    Gruß Manu
     
  16. rfr03

    rfr03

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Fahrzeug:
    Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Pragerstrasse
    Kilometerstand:
    81000
    Also die werte des neuen 1,2 Motors schocken mich wirklich. Ich fahre seit 2 Jahren die 1,6 Maschine als Handschalter und hab bis dato 49000 auf der Uhr.

    Hab bis dato 7,7 Liter verbrauch, wobei ich sagen muß, dass ich auf der Autobahn meist so 145 fahre, da verbraucht das Auto so im Schnitt 8 Liter. Allgemein muß ich anmerken, dass ich schon eher sportlich fahre und die Gänge schon mal auch bis über 5000 drehe.

    Hatte vor 3 Wochen den 1,2 mit 86 ps zu testen und der braucht bei meiner Fahrweise deutlich mehr.

    Vor allem zieht der 1,6 Motor viel besser von unten raus, der 1,2 hat da schon eine gute Denksekunde, wobei wenn der Turbo arbeitet, dann geht die Post ab, die Tanknadel, dann in die Gegenrichtung. :)

    Lg CLemens
     
  17. #16 Olli0815, 30.01.2011
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Ganz ehrlich, wenn ich nicht wüsste, dass es hier um den 1.2er geht, könnte ich die Zahlen für den 1.6er genauso unterschreiben. Allerdings habe ich eine sehr spritsparende Fahrweise, d.h. wenn ich einen 1.2er hätte, so würde ich den vielleicht auch mit etwas kleineren Zahlen bewegen. Aber insgesamt finde ich die Zahlen recht enttäuschend. Zumindest im Stadtverkehr hätte ich mir doch einen deutlichen Vorteil vom 1.2er versprochen.
    Naja, es bleibt noch der Steuervorteil durch den geringeren Hubraum und den (vermeintlich) geringeren CO2-Ausstoß.
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Die TSI lassen sich, wie schon geschrieben, wirklich sparsam bewegen. Aber einen Quantensprung darf man in der Praxis nicht erwarten.

    Der Verbrauchsvorteil ergibt sich insbesondere auf dem Papier. Das ist eben die Folge der gesetzlich erzwungenen Verbraucherirreführung durch ein praxisfremdes Messverfahren bei der Bestimmung des Normverbrauchs. Daraufhin werden die Autos optimiert - und das kann man keinem Hersteller verdenken.

    Allerdings: Der 1.2 TSI läuft erheblich geschmeidiger und ist auch durchzugsstärker als der 1.6. Das sollte dabei nicht übersehen werden.
     
  19. #18 Lutzsch, 30.01.2011
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Vielleicht von Interesse. Vergangen Donnerstag und Freitag habe ich mit einem Werkstattersatzwagen, dem Fabia 1.2TSI mit 7700km ohne DSG), an beiden Tagen die gleiche Strecke bei ähnlichen äußeren Bedingungen abgespult. Die Strecke ( aus Hin- und Rückweg) belief sich auf 237km, 21km davon waren Landstraße, der Rest BAB. Am Donnerstag habe ich den Weg mi dem Fuß am Bodenblech bestritten, zumindest dort wo es ging, auf der A14 ist das der größte Teil. Ergebnis am Abend an der Tankstelle errechnet: bitte festhalten, 17,xx Liter! Für diejenigen die es vielleicht interessiert, Topspeed laut Tacho um die 190km/h. Dienstag gleicher Weg nur viel entspannt mit dem Tempomaten bei 130 ergab: 7,2 Liter. Dieses Ergebnis ist für einen TSI völlig normal. Denn für dauerhafte Geschwindigkeiten jenseits der 160 ist das Fahrzeug aufgrund der Getriebeübersetzung schon kaum ausgelegt. Ein Octavia 1.8TSI ist bei gleicher Geschwindigkeit unter Umständen wohl sparsamer unterwegs. Drehzahl fordert Treibstoff.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V

    Na dann kann ich ja mit meinem alten 1.6 16V Motor bei 130km sehr zufrieden sein,er genehmigt sich kaum mehr.Und wenn ich schneller fahren würde, denke ich das er sogar weniger verbraucht als der TSI Motor,da er nicht so hoch dreht wie der kleine Hubraumzwerg.
     
  22. #20 Lutzsch, 30.01.2011
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Ich denke mal gerade im Stadtverkehr ist der TSI bezogen auf den Verbrauch schon im Vorteil. Im schmecken nur nicht die hohen Drehzahlen, wobei das aber bei einem Turbolader völlig legitim ist. Von der Fahrdynamik und gerade der Elastizität in Zwischenspurts gibt’s natürlich kein Mitkommen für den Sauger. Würde man beide mal aus dem Stand in den Spurt schicken, so könnten man den Bereich zwischen dem davonfahrenden TSI und dem hinterfahrenden Sauger, als „Turboloch“ neu definieren. ;)
     
Thema: Verbrauch 1.2 TSI/77 kW auf der Autobahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.2 tsi verbrauch autobahn

    ,
  2. skoda fabia 1.2 tsi verbrauch

    ,
  3. touran 1.2 tsi autobahn

    ,
  4. 1.2 tsi verbrsuch bei 100 km/h fabia,
  5. 1.2 tsi spritverbrauch optimieren,
  6. 1.2 tsi lange autobahnfahrt,
  7. roomster 1.2 tsi 130 kmh,
  8. skoda fabia durchschnittsverbrauch autobahn,
  9. skoda 1.2 verbrauch autobahn,
  10. fabia 2 tsi 77 kw foren,
  11. Autobahn fahren mit tsi,
  12. skoda fabia autobahn verbrauch,
  13. touran 1.2 tsi erfahrungen,
  14. verbrauch autobahn 120,
  15. Verbrauch skoda rapid Autobahn ,
  16. Skoda Fabia 1.2 tsi autobahn,
  17. fabia 3 1 2tsi verbrauch autobahn,
  18. skoda fabia combi verbrauch autobahn,
  19. tsi 1.2 verbrauch bei 130
Die Seite wird geladen...

Verbrauch 1.2 TSI/77 kW auf der Autobahn - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  4. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  5. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...