Verbandskasten abgelaufen - und nun?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Xelasim, 28.05.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Xelasim, 28.05.2005
    Xelasim

    Xelasim Guest

    Hallo,

    die ersten Fabiabesitzer mussten schon den Verbandskasten auffüllen, ich bin jetzt auch dran. Mir stellt sich jedoch die Frage, was ich mir wo kaufen soll? Gibt es vielleicht gerade ein Auffüllset? Man muss ja nicht alles austauschen?
    Was könnt ihr empfehlen???

    Gruß Simon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HansHirse, 28.05.2005
    HansHirse

    HansHirse

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    103000
    Wie wär's, wenn du dir einfach einen komplett neuen Verbandskasten kaufst? Sowas gibt's nun wirklich in jedem Supermarkt für nicht allzu viel Geld.

    Alles, was du aus dem alten weiterhin benutzen darfst (die Isodecken gehören, glaub ich, dazu), packst du einfach mit in den neuen.

    Alles einzeln austauschen wäre mir a) zu teuer und b) zu zeitaufwendig.
     
  4. #3 mausi878, 28.05.2005
    mausi878

    mausi878

    Dabei seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern
    Fahrzeug:
    Fabia1 Combi 1,9tdi & Fabia² Combi 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Händler
    hallo, :wink:

    die arbeit würde ich mir nicht machen, mittlerweile sind die verbandskästen nichtmehr so teuer, habe mir erst einen gekauft der hat mich keine 10 euro gekostet und es ist alles drin was laut deutschem gesetz reingehört...

    bye mausi878
     
  5. #4 superb25tdi, 28.05.2005
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Da ich nächste Woche zur HU muss, mein Verbandskasten eh nicht mehr vollständig war und die angegebene Mindesthaltbarkeit den neuen HU-Termin mindestens überschreiten muss . . . hab ich bei OBI zugeschlagen. € 12,49 für ne Verbandstasche und die passt sogar wunderbar in das Fach oberhalb des CD Wechlers
     
  6. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    IMHO machen das Apotheken. Mit Verbandskasten hingehen, die checken den und füllen ggf. auf und sind dann berechtigt die Haltbarkeit zu verlängern. Wie sich das preislich niederschlägt weiß ich allerdings nicht.
     
  7. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Ich noch mal.

    Wir hatten in Puncto Verbandskasten <-> Haltbarkeit schon heftige Diskussionen in der Familie, da ich im Gegensatz zu meinem Vater und meinem Bruder schon immer der Meinung bin das das Haltbarkeitsdatum nicht relevant ist (natürlich nur in Bezug auf StVO & StVZO). Lange Rede kurzer Sinn. Ich hab mich mal im Netz belesen und bin zu dem Schluss gekommen das ich recht habe. Es ist nirgendwo die Haltbarkeit des Verbandskastens geregelt, ledeglich die Beschaffenheit bzw. der Inhalt.

    Abgesehen davon hab ich bei meinem Astra noch keinen TÜV-Prüfer erlebt der nur in die Nähe des Kastens gekommen ist. Maximal hat er sich den aus 5m Entfernung zeigen lassen.

    Mal als kleiner Hinweis, die Rennleitung kontrolliert gerne mal das Verfallsdatum und schhlägt bei Überschreiten Verwarngelder vor. Ich würde nichts zahlen und mir erst die rechtlcihe Grundlage zeigen lassen, dann werden die ert mal rotieren . Scheint nämlich ein guter Posten zu sein um Geld einzunehmen. Das aber auf eigene Gefahr! :rofl:
     
  8. #7 TorstenW, 28.05.2005
    TorstenW

    TorstenW Guest



    Moin,

    Sorry, wenn ich !!!ganz heftig!!! widersprechen muss. Ein Sanikasten gehört lt. §35 StVZO zu den mitführungspflichtigen Teilen und muss der DIN 13164 entsprechen. Als solcher muss er EINSATZBEREIT sein!
    Wenn für diverse Inhaltsteile ein Verfalldatum angegeben ist, sind diese nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr einsatzbereit! Damit verstößt der Fahrzeugführer gegen die StVZO und darf dafür ZU RECHT blechen!
    Mein Bruder "durfte" schon bei 2 schweren Unfällen Erste Hilfe leisten. Mit Sanikasten. Wenn das Verfallsdatum abgelaufen ist und ihr z.B. eine nicht mehr sterile Kompresse nutzt, droht Euch im schlimmsten Fall eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.
    Im übrigen verstehe ich die gesamte Diskussion nicht!!! :stinkig:
    Ein Sanikasten kostet komplett um die 10 bis 15 Öcken (ein Nachfüllset bei ATU knapp darunter) und hält 5 Jahre!
    Hoffentlich hat nicht mal jemand von diesen "Schrägdiskutierern" einen Unfall und bekommt von jemandem Hilfe, der der gleichen Meinung ist, das ein vernünftiger Sanikasten nur zur Abzocke kontrolliert wird.
    Und übrigens: Als mein Octi 2003 zum TüV war, hat der Prüfer den Sanikasten bemängelt! (TüV im Dezember 03, Verfallsdatum auch Dezember 03). Habe ich natürlich sofort getauscht!

    Grüße
    Torsten
    PS: Und immer eine unfallfreie Fahrt!
     
  9. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Das ist zwar gesetz, aber trotzdem Quatsch. Eine sterile Kompresse (z.B.) verliert erst ihre Sterilität, wenn sie ihrer sterilen Umhüllung entnommen wird.
    Verbandspäckchen könnten auch nach Jahren noch zur Erstversorgung verwendet werden (und nur darum ist der Sani an Bord), wenn nicht irgendwelche Lobbyisten der Industrie das per Gesetz verboten hätten.

    MfG
     
  10. #9 Lordklehr, 28.05.2005
    Lordklehr

    Lordklehr Guest

    Hallo.
    Erst einmal: Es gibt nachfüllsets beim Supermarkt, ist aber meistens genauso teuer wie ein ganzer Kasten. Bei Aldi übrigends gab es mal einen Kasten für 6 oder 7 Euro. Wird es mit sicherheit öffters geben.
    Zum zweiten: Das Haltbarkeitsdatum hat seine Berechtigung! Zum Beispiel geht der Kleber vom Pflaster kapput und hält dann nicht mehr!
    Die paar Euro für einen neuen Kasten wird man ja wohl noch haben!
    Gruß Tim
     
  11. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI


    StVZO §35h:

    Ich les nix von Verfallsdatum! Und die DIN-Norm 13164, sowie die weiteren Normen die darin enthalten sind, geben ledeglich Art, Material, Beschaffenheit, Größe, Menge ect. der Komponenten wieder. Es wird keine Aussage über die Haltbarkeit getroffen.



    Das musste ja wieder kommen. :engelteufel: Niemand hat gesagt das er mit abgelaufenem Verbandskasten fährt. War nur ein Hinweis. Auch wir achten auf das Verfallsdatum und ersetzen den kompletten Kasten nach Ablauf. Den alten kann man ja schließlich zu Hause immernoch verwenden.



    Ich bin kein Freund des Wortes 'Abzocke', aber irgendwie ist es genau das in meinen Augen, wenn der Herr in Grün nur das aufgedruckte Datum auf dem nicht mehr verschweißten Kasten liest und dann schnell mit der Kelle wieder auf die Straße zum nächsten Auto "rennt" ohne einen Blick hineingeworfen zu haben. Des weiteren habe ich nichts gegen Kontrollen des Verbandskastens, sondern gegen Verwarngelder die meiner Meinung nach ohne jegliche gesetzliche Grundlage ausgesprochen werden.



    Sicherlich nicht bemängelt, sondern dich darauf hingewiesen. Das ist in dem Fall ein klarer Unterschied. Das war auch sicherlich richtig und gut, aber selbst wenn der Kasten schon vor nem Jahr abgelaufen wäre hätte er dich meines Wissens nach nur darauf hinweisen können. Mal der Punkt aus der Checkliste vom TÜV-Süd:

    Wieder nichts vom Datum. Und allein das der Kasten abgelaufen ist, sagt nichts über seinen Zustand aus.

    Übrigens, das aufgedruckte Datum ist nur der Zeitraum, in dem der Hersteller des Kastens den ordnungsgemäßen Zustand garantiert.
     
  12. #11 Aquafunpedi, 28.05.2005
    Aquafunpedi

    Aquafunpedi Guest

    Hallo Simon,

    kleiner Tip von der Fachfrau aus der Apotheke:

    Einen neuen Verbandskasten gibt´s für etwa 12 Euro problemlos überall,
    falls aber viele Sachen aus Deinem Kasten noch okay sind und nur ein paar "Ersatzteile" fehlen, dann lohnt es sich auf jeden Fall in der Apotheke den Rest nachzukaufen!
    Mullbinden, Kompressen, etc gibt´s mittlerweile in allen Größen für ein paar Cent!
    Lass Dich einfach beraten, viele Apos bieten mittlerweile auch einen gratis "Durchguckservice" an, dann musst Du Dich nicht mit dem Verbandszeugs rumplagen, und die wissen auch was alles vorschriftsmäßig in den Kasten rein gehört, so ist das zumindest bei uns gängig.

    Auf jeden Fall müssen die alten Sachen raus und es empfiehlt sich unbedingt, hochwertigen Ersatz nachzukaufen, denn der hält länger und ist besser in der Handhabung ( hab schon schlechte Erfahrungen mit Aldi-Pflaster und Co gemacht)

    Gruß Petra
     
  13. #12 JeannysOcti, 28.05.2005
    JeannysOcti

    JeannysOcti Guest

    meiner Meinung nach wieder eine völlig überflüssige Diskussion.

    Hier mal meine Meinung aus dem Rettungsdienstfach:

    Verbandsmaterial gehört auch auf Verfalldatum kontrolliert. Ich mach mir ja nicht einmal im Monat den Act und kontrollier morgens um halb sieben 1-1,5h meinen RTW mit zig Verbandssachen auf ihre Haltbarkeit nur um Zeit totzuschlagen. Und wenns dann drüber is, kommts WEG!! (Und davon steht in der DIN die die Ausstattung eines Rettungswagens vorschreibt auch nix, da steht nämlich auch nur was drin zu sein hat!)
    Also lass ich in Zukunft alles abgelaufene drin liegen und denk mir "passt schon"?!

    Abgelaufenes Material wird dann nur noch zu Ausbildungszwecken benutzt und ich möchte keinen sehen, der mitbekommt das die Kompresse abgelaufen ist und das dann ohne gemecker hinnimmt.

    Zu der Sache, Ersthelfer können beim benutzen einer nicht mehr haltbaren bzw. unsterilen Kompresse im schlimmsten Falle auf Körperverletzung hin verklagt werden. IMHO Schwachsinn... Ersthelfern wird nie ans Bein gepullert, vor allem hab ich als RD-Personal net wirklich den Kopf, den Ersthelfer nach seinen persönlichen Daten zu fragen, da kommt ein ernstgemeintes "Danke" und das wars (und das mein ich auch ernst). Die Polizei bei Verkehrsunfällen vielleicht eher, aber dennoch wird es NIE auf eine Anzeige herauslaufen, da alle froh sind, das es noch "motivierte" Ersthelfer gibt und nicht nur nichtstuende Gaffer.

    Ich weiss das es gar nicht so dem Thema hier passt, aber das ist meine Meinung.

    IMHO find ich es auch nicht zu viel verlangt, mir alle 3-4 Jahre einen neuen EH-Kasten für eben die 10-15 Euronen zu kaufen.

    :offtopic:

    viel schlimmer als die Tatsache, das rumgemeckert wird, das der Verbandskasten abgelaufen ist, als das nichtl nachgefragt wird wann der Fahrzeugführer seinen letzten EH-Kurs absolviert hat

    So, durfte nun auch mal was sagen:

    Also, käuft euch neue Verbandskästen!

    @xelasim

    du sitzt doch an der Quelle... einfach mal net den Chef fragen, ob er bereit is für ne kleine Spende dir das benötigte Zeug zu überlassen. Bei uns funktioniert das einwandfrei

    LG, die Jeanny :friede:
     
  14. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Scheint irgendwie immernoch nich durchgedrungen zu sein, das niemand, aber auch wirklich niemand gesagt hat behaltet euer altes Zeug und spart euch das Geld. Es ging ledeglich um die Tatsache das es IMHO nicht Pflicht ist, ob die 'Nichtpflicht' gut oder schlecht ist sei erst mal dahingestellt. Das geistert wie ne düstere Legende durch die Menschheit.
     
  15. #14 TheDixi, 29.05.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    lol.

    Ich habe jetzt nicht die Zeit um mir alles durchzulesen. Aber auch wenn im Gesetz nichts von Haltbarkeitsdatum steht, ist es wohl klar, dass man den Kasten nach dessen Ablauf nicht mehr verwendet!

    Ich glaub es geht los.

    Wenn ich das mal bei nem Kupel mitkriege, dass der mit nem abgelaufenen KAsten fährt und ich bei einem Unfall mit dem helfen muss (Gott bewahre!), dann werde ich seinen Verbandskasten benutzen. Dann sieht man mal am eigenen Leibe, wie das ist, wenn einem die Hand abfault, weil die sterile Kompresse doch nicht mehr so steril war.

    Ich hoffe soweit kommt es nie!

    Das ist wieder so ne Diskussion, über 12 Euro in 5 Jahren...

    Wahrscheinlich antwortet hier bald noch jemand, dass die Verbandskastenhersteller sich das Datum nur ausgedacht haben, um alle 5 Jahre nen neuen verkaufen zu können...

    @Xelasim: Kauf dir einfach einen neuen.
     
  16. #15 TorstenW, 29.05.2005
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    NEIN, nicht nur drauf hingewiesen!
    Im TÜV-Protokoll stand ein leichter Mangel (nicht wieder vorführungspflichtig) "Erste Hilfe-Material Verfallsdatum".

    Im übrigen, wenn NIEMAND mit einem abgelaufenen Sanikasten rumfährt (aus einigen Postings lese ich etwas anderes.....), weshalb gibt es diesen Thread überhaupt?! :grübel:

    :offtopic:
    Warum erregt sich z.B. niemand, dass, wenn man mit einem Reifenprofil unter 4mm bei Regen einen Unfall baut, oder im Winter mit Sommerreifen in einen NACHGEWIESEN unverschuldeten Unfall verwickelt ist von der Versicherung eine Mitschuld erklärt bekommt und die Versicherung vor Gericht auch noch Recht bekommt?!?!?! (BEVOR die Diskussion in dieser Richtung aufflammt; ich war nicht derjenige!)
    Es gilt eine Mindestprofiltiefe von 1,6mm und es gibt KEINE Winterreifenpflicht!
    Ein Satz neue Reifen oder Winterreifen sind ja wohl gravierend teurer als ein Sanikasten, aber da beschwert sich niemand über Abzocke!

    In diesem Sinne!
    Grüße
    Torsten
     
  17. diba

    diba

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München-U-Haching
    Fahrzeug:
    SuperbII, 2,0tdi,DSG,170PS,Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Auto Baier FFB;Auto Weber Ottobrunn
    Kilometerstand:
    60500
    :hammer:
    Hallo!!!

    Zur Aufklärung:
    Verbandmaterial ist ein sog. Medizinprodukt.
    Im Medizinproduktegesetz heißt es:

    "Verbandmaterial, dass mit einem Verfalldatum versehen ist, darf nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr am Menschen angewendet werden".

    Auch die Meinung:
    "Sterile Kompressen sind solange steril, solange sie verpackt sind", ist irrig.
    Die Verpackung ist nicht gas, luft- und wasserdicht. Natürlich sind sie, auch in der geschlossenen Aufreissverpackung, nach einer gewissen Zeit, nicht mehr steril.

    Zu Bedenken gebe ich noch folgendes:
    Bei einer Hilfeleistung meinerseits (jährlich 2-3 mal) nehme ich generel das Verbandmaterial aus dem verunfallten Fahrzeug. Nur in Ausnahmesituationen meinen Verbandkasten.Warum:
    Der Verletzte wird anschl. mit dem RTW o.ä. abtransportiert. Ich aber setzte anschließend meineFahrt fort. Wenn mir etwas passiert, hätte ich gerne einen Verbandkasten dabei, mit dem man mir helfen kann.

    Es liegt also in Eurem Interesse, einwandfreies Verbandmaterial mit zu führen.

    Zum Schluß nocheinmal die Frage:
    Könntet Ihr alle helfen? Reichen Eure EH Kenntnisse aus? Wann habt Ihr Euch das letzte Mal über eine wirksame EH informiert?
    Eigenartigerweise erwarten ALLE, daß man ihnen sofort in der Not (EH) beisteht, aber selber ist man eher zögerlich (ganz ganz gelinde ausgedrückt) bereit.
    Denkt mal DARÜBER nach!
    Trotzdem schönen Sonntag
    mfg
    diba
     
  18. tom h

    tom h Guest

    ich versteh es einfach nicht. Zwecks 10 - 15 Euro solch eine Diskussion zu entfachen. Wenn Du mal nen Unfall hast bist auch froh wenn Die jemand hilft der nen einsatzbereiten Verbandskasten hat.

    Da muss recht geben, so ein Erstehilfe Kurs sollte zur Pflicht für Autofahrer werden. Was nützt einem ein vorhandener Verbandskasten wenn man damit nicht umgehen kann.
     
  19. #18 Geoldoc, 29.05.2005
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Dann will ich auch nochmal meinen Senf dazu geben
    (Als Rettungssani und EH-Ausbilder etwas vorbelastet :D):

    1. Auffüllen in der Apotheke.
    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Apotheken deutlich teurer sind als ein Nachfüllset oder ein neuer Kasten. Das kann sich eigentlich nur lohnen, wenn man nur ganz wenige Kleinigkeiten nachzufüllen hat. Bleibt die Frage, ob das Zeug aus der Apotheke qualitativ besser ist, das hängt wohl vom einzelnen Produkt ab.

    2. Austausch der Verbandsmittel
    Natürlich ist eine ehemals sterile Binde besser als ein ein noch nie steriles Taschentuch, im Verhältnis zu den sonstigen Kosten des Autofahrens bleibt aber der Austausch des Verbandsmaterials alle paar Jahre nicht zuviel verlangt.
    Übrigens tauscht auch unbedingt das Pflaster aus, durch die starken Temperaturschwankungen ist das meist recht schnell nicht mehr zu verwenden.

    3. Verbandskasten allgemein
    Generell finde ich den Verbandskasten überdimensioniert, was die reinen Verbandsmittel angeht. Die Ausstattung stammt noch aus einer Zeit, wo sowohl in der Breiten- als auch in der Sanitätsausbildung der schöne Verband Hauptlernziel war und die Menge ist so gewählt, dass man locker allein einen verunfallten Kleinbus versorgen kann, wie man das in der Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes schaffen will, bleibt fraglich. Außerdem hat man ja noch immer den des Kleinbuses zur Verfügung.
    Ob man zB wirklich 12 Sicherheitsnadeln braucht?
    Na ja schaden wird es nicht, aber ich fände zB eine Beatmungshilfe, wie den Ambu-Lifekey eigentlich sinnvoller.

    4. Fähigkeiten der Ersthelfer
    In der Breitenausbiuldung darf man seinen Glauben an das Gute im Menschen nicht verlieren, sonst könnte man angesicht von Polizisten, die Kreidemarkierungen um bewußtlose Motorradfahrer ziehen ohne zu helfen und "Ersthelfern", die aus Sorge um die neue Hose eine Blutung nicht stoppen konnten, auf eine EH-Ausrüstung auch ganz verzichten.
    Daher ist es mir immer wichtig gewesen, den Leuten den Sinn einer Aktion beizubringen und nicht nur die mechanische Ausführung und vor allem, den Leuten die Angst zu nehmen....und ich hab ja auch schon viele positive Beispiele gesehen.
    Was Pflichtauffrischungen des EH-Wissens angeht. Da bin ich mir nicht so sicher. Es wäre zwar schön und sinnvoll, aber vielleicht würde es mehr bringen, wenn man die Fahrtauglichkeit und Regelkenntnis im Straßenverkehr überprüfen würde und wo soll man anfangen?
    .
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    :hammer: Weil es NUR darum geht ob es PFLICHT ist und nicht ob es SINNVOLL ist. :hammer:

    Nö! http://www.dlrg.de/Angebot/Erste-Hilfe/din13164.htm
    Ansonsten: :loben:

    *zustimm*
     
  22. #20 Xelasim, 29.05.2005
    Xelasim

    Xelasim Guest

    Die Community lebt!!!!

    SChon der Wahnsinn, was da inzwischen alles für Diskussionspunkte zur simplen Anfangsfrage dazugekommen sind :)

    Ich für meinen Teil werde nur die Teile ersetzen, die abgelaufen sind. Als Sani gibts mir entweder der Chef oder der Vater vom Freund (Apotheker).
    Von den Billig-Angeboten halte ich übrigens auch nicht so viel, da es doch viel Billigschund bei Verbandsmaterial gibt und ich habe keine Lust auf nichtklebende Pflaster in der Stresssituation.....

    Aber ich bin positiv überrascht, dass scheinbar alle an das Verfallsdatum im Kasten denken, ich hatte sehr viele verwunderte Antworten erwartet....

    Nun gut, euch noch viel Spaß bei den netten 34° C!

    Gruß Simon
     
Thema: Verbandskasten abgelaufen - und nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verbandskasten abgelaufen apotheke

    ,
  2. verfallsdatum vom verbandskasten abgelaufen - wohin nun damit

    ,
  3. verbandskasten auffüllen apotheke

    ,
  4. mit abgelaufenem kfz verbandskasten fahren,
  5. verbandskasten in der apotheke nachfüllen,
  6. verbandskasten apotheke aktuell in werkstatt,
  7. verbandskasten verlängern,
  8. kann man abgelaufrne verbandskasten benutzen,
  9. kann man abgelaufen verbandkoffer 4 noch nutzen,
  10. kann man sich das Verbandskasten in der Apotheke erneuern lassen,
  11. erneuerung abgelaufener versiegelter verbandskästen,
  12. verbandskasten nachfüllpacket,
  13. verbandskasten mhd hu,
  14. 1 jahr abgelaufen Kompresse kann man die noch benutzen,
  15. verbandskasten auffüllen,
  16. verbandskasten abgelaufen,
  17. wohin mit Inhalt Verbandskasten nach Verfall,
  18. Verbandskasten auffüllen,
  19. abgelaufener sanikasten thüringen,
  20. verbandskoffer allgemein
Die Seite wird geladen...

Verbandskasten abgelaufen - und nun? - Ähnliche Themen

  1. Warndreieck u Verbandskasten

    Warndreieck u Verbandskasten: Hallo, kann mir jemand auf die schnelle sagen, ob die beiden Sachen beim neuen S3 Kombi dabei sind?? Danke Gruß Aspin Gesendet von iPhone mit...
  2. Welches Warndreieck & Verbandskasten und wo untergebracht?

    Welches Warndreieck & Verbandskasten und wo untergebracht?: Hab gerade geschaut und habe festgestellt, dass Verbandskasten und Warndreieck nicht vorhanden sind. Rechts im Kofferraum ist nee Halterung...
  3. Verbandskasten - gibt es einen für das Formelement im Kofferraum ?

    Verbandskasten - gibt es einen für das Formelement im Kofferraum ?: da war ich heute beim freundlichen und erkundigte mich nach einem Verbandskasten der in das Formelement im Kofferraum passt. Ergebnis : Ich...
  4. Befestigungsriemen des Verbandskastens defekt

    Befestigungsriemen des Verbandskastens defekt: Hallo Leute Heute ist mir die Schnalle des Befestigungsriemens für den Verbandskasten im rechten Seitenfach des Kofferraums bei meinem SCII 3.6...
  5. Wohin mit den Verbandskasten

    Wohin mit den Verbandskasten: Hallo, habe meinen Monte Carlo seit Dezember. Seit her stelle ich mir die Frage, wohin mit dem VErbandskasten. Meiner ist so einer aus Stoff. für...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.