Variabler Ladeboden im Family-Modell sinnvoll?

Diskutiere Variabler Ladeboden im Family-Modell sinnvoll? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin neu - da ich mir in den nächsten Tagen einen Octavia Family bestellen möchte. Nun habe ich noch eine Frage zum variablen...

  1. #1 Maschinengeist, 07.01.2012
    Maschinengeist

    Maschinengeist

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu - da ich mir in den nächsten Tagen einen Octavia Family bestellen möchte. Nun habe ich noch eine Frage zum variablen Ladeboden, den man sich ja noch dazurüsten kann: ist der denn im Alltag sinnvoll? Mir fällt auf Anhieb gar nicht ein, was da alles reinkönnte. Zudem hat das Family-Modell ja schon im Kofferraum auch am Boden wohl Gepäcknetze. Passt das dann überhaupt zusammen? Ich hatte eh überlegt, ob dann eine Art Schmutzwanne (gibt's das als Zubehör?) sinnvoller wäre, da im Kofferraum auch ein Kinderwagen Platz finden soll.

    Danke für eure Einschätzungen!
     
  2. #2 Franz RS, 07.01.2012
    Franz RS

    Franz RS

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi CR TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda
    Kilometerstand:
    47000
    Hallo... Ich hatte einen Octavia I Kombi mit var. Ladenboden.Vorteil war das der Boden abschließend war in höhe des Kofferraumschloss (keine Ladekante).Bei Urlaubsfahrten brauchte ich das ganze Volumen des Kofferraums, dadurch baute ich ihn immer aus. Musste zudem den Kinderwagen immer mitnehmen. Habe jetzt den zweiten Octavia II Kombi ohne Ladeboden komme so gut klar.Im ganzen muss jeder für sich selber Entscheiden was besser ist.Es sind ja nur persönliche Erfahrungswerte.
    MFG Franz ;)
     
  3. #3 Robert78, 07.01.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Ganz klare Sache:
    Mitbestellen!!!

    Hat dermaßen viele Vorteile das der winzige Nachteil (etwas verlust der Ladehöhe) nichts daran ändert.
    Stauraum für Decken, Klappkörbe für Einkauf, Schirme oder dergleichen sind nur paar Beispiele.
    Der ebene Ladeboden ist aber natürlich der größte Vorteil. Gerade auch wenn z.B. eine Frau einen Kinderwagen oder auch Getränke ein- oder ausladen muss.

    Und braucht man wirklich mal jeden Zentimeter an Höhe kann man den Boden immer noch wegklappen oder ganz rausnehmen.
    Das spätere Nachrüsten dagegen ist aufwendiger und vor allem teurer.
     
  4. #4 dathobi, 07.01.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.100
    Zustimmungen:
    933
    Kilometerstand:
    123.300
    Aufwändiger nicht aber teuer trotz dem...
     
  5. #5 thereal1, 07.01.2012
    thereal1

    thereal1

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6 mpi tiptronic
    Auf jeden Fall mitbestellen, da geht einiges rein!!!


    Ne Wanne kannste noch oben drauf legen wieder (gibt sie orginal von Skoda) klar, ist zwar an den Ecken nicht so ganz bündig weil da "Luft" drunter ist, aber passt auch wunderbar.
     
  6. #6 Maschinengeist, 07.01.2012
    Maschinengeist

    Maschinengeist

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    vielen Dank für Eure Meinungen - dann bestell ich sie doch lieber mal mit - die 165,- machen das Kraut beim Autokaufpreis eh nicht mehr fett ;-)
     
  7. #7 Waylon_57, 07.01.2012
    Waylon_57

    Waylon_57

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² FL Combi, Elegance, 1.9 l TDI, Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    80.000
    Haben diejenigen die hier den variablen Ladeboden befürworten auch ´nen Kinderwagen zu transportieren?

    Wenn wir unseren Teutonia Kinderwagen der jetzt schon nicht mehr die Tragetasche hat, in unserem O² ohne diese Ladeboden transportieren, dann ist bis zur Kofferraumabdeckung kaum noch Luft. Wie das dann mit dem variablen Ladeboden aussehen würde, kann ich mir gut vorstellen.

    Ist der Ausbau kompliziert und Zeitaufwendig?

    Also ich bin froh, das in unserem Fahrzeug immer das komplette Kofferraumvolumen zur Verfügung habe.
     
  8. #8 Octarius, 07.01.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nein. Links und rechts den Verschluss eine halbe Umrehung drehen und den Ladeboden einfach rausheben - fertig.
     
  9. #9 dathobi, 08.01.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.100
    Zustimmungen:
    933
    Kilometerstand:
    123.300
    Der Ausbau steht aber auch, sollte zumindest, im Handbuch.
     
  10. #10 Robert78, 08.01.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    JA, ging ohne Probleme sowohl im O1 als auch O2 - jeweils mit Var. Ladeboden.
    Und wie gesagt lässt er sich auch rausnehmen oder umklappen. Kinderwagen stand aber ganz normal auf dem doppelten Boden.

    Übrigens...
    Ohne den doppelten Boden ist beim Umlegen der Rücksitze auch eine rießige Stufe im Kofferraumboden
     
  11. #11 Octavia-Patrick, 08.01.2012
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Klare Sache,mitbestellen.Ich habe meinen Octavia II auch mit dem variablen Ladeboden bestellt und bin Begeistert.
    Man bekommt viele rel. schrere Sachen unter, die normalerweise im Kofferraum rumpoltern.Zusätzlich habe ich auch die Netze im Kofferraum,passt alles wunderbar.Die sind halt weniger dazu geeignet,schwere Dinge zu verstauen.

    gruß Patrick
     
  12. #12 gucky99, 08.01.2012
    gucky99

    gucky99

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ganz klar mitbestellen, da passt einiges rein, was sonst im Kofferraum rumfliegen würde (Klappkästen, Wanderstöcke, Werkzeug etc.)
     
  13. #13 TurboDave, 09.01.2012
    TurboDave

    TurboDave

    Dabei seit:
    25.12.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kann mich nur anschließen... war in meinem Comfort-Paket dabei und ich möchts nicht missen, weder von der "fehlenden" Ladekante her, noch vom Fach für Kleinzeugs im Untergeschoss :D
     
  14. iamit

    iamit

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia Limousine 1,4 l TSI, 122 PS
    Ich fand ihn dermaßen unnütz, dass ich ihn nach einer Woche rausgebaut und dann verkauft habe. Mir ist es lieber, ständig mehr Platz zu haben. Kleinteilige Sachen, die man meint, unbedingt ich den Kofferraum legen zu müssen, kann man auch anders rutsch- und klappersicher dort lagern.
     
  15. #15 s_k_one, 10.01.2012
    s_k_one

    s_k_one

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01309 Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia Combi L & K, 1.8 TSI DSG; SH; Sound; AHK
    Werkstatt/Händler:
    MGS
    Kilometerstand:
    25000
    Bei mir ist der Ladeboden Serie gewesen. Hätte ihn aber auch sonst als Zubehör geordert, da ich es praktischer finde, wenn ich eine ebene Ladefläche habe. Außerdem kann man den Kofferraum praktisch einteilen, damit kleinere Sachen nicht so sehr hin und her rutschen.
    Im Moment habe ich ihn aber ausgebaut, da ein Kinderwagen mitfährt und der sonst nicht reipassen würde. So kann ich ihn jetzt komplett an die Seite stellen und längs "reinrollen". Dadurch habe ich daneben noch genügend Platz für Einkäufe, Gepäck etc. Das Verdeck geht so auch zu schließen. Da staunen alle, dass er längs reinpasst. Das schafft kein Mazda, Opel oder V70 etc. Der Kinderwagen ist von Hartan (Topline X), also nicht gerade ein "Kleinwagen" ;)
    Der Ausbau des Ladebodens war allerdings etwas fummelig, da die beiden vorderen Fixierungsschraben sehr fest saßen. Konnte sie erst mit einem Schraubenzieher als Hebel lösen, was auf Grund der Platzverhältnisse ein ganz schönes gefummel war. Der Einbau wird hoffentlich leichter und erfolgt sobald der Kinderwagen nicht mehr mit muss.
     
  16. iamit

    iamit

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia Limousine 1,4 l TSI, 122 PS
    Da ich dem Octi-Kollegen, der das Teil gekauft hat, beim Einbau half, kann ich sagen, dass das nicht nur fummelig ist, sondern auch ziemlich viel Kraft erforderte. Einfach und unkompliziert geht anders.
     
  17. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Ich habe mir das System mal in einem Octavia angesehen. Ist aus meiner Sicht halt das berühmte zweischneidige Schwert. Es geht aus meiner Sicht recht viel Laderaum verloren, da das System(soweit ich mich korrekt erinnere) auch nicht bündig mit den Seitenbegrenzungen abschließt. Der ebene Ladeboden ist natürlich ein Pluspunkt. Das optisch hübschere Verstauen von Kleinkram hat auch etwas Gewisses für sich. Ich für mich würde ich es nicht wählen, da ich in meinem jetzigen Fahrzeug auch sehr gut zurecht komme und immer Ordnung ohne klappern im Kofferraum habe.
     
  18. #18 Maschinengeist, 12.01.2012
    Maschinengeist

    Maschinengeist

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten! Ich hab jetzt mal den Ladeboden mitbestellt - da man ihn ja ausbauen kann, scheint man ja flexibel zu sein. KO-Kriterium könnte bei mir wie bei s_k_one der Kinderwagen sein, aber wie heißt's so schön: "schau mer mal!" ;-)
     
Thema: Variabler Ladeboden im Family-Modell sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda variabler ladeboden

    ,
  2. skoda octavia variabler ladeboden

    ,
  3. variabler ladeboden skoda

    ,
  4. variabler ladeboden octavia,
  5. octavia variabler ladeboden,
  6. variabler Ladeboden im Kofferraum Skoda octavia,
  7. skoda octavia 4x4 variabler Ladeboden,
  8. octavia 2016 kofferraum höhe ohne variablen ladeboden,
  9. skoda octavia 2 variabler ladeboden,
  10. variabler ladeboden octavia ii,
  11. skoda octavia ii combi family,
  12. Variabler Ladeboden,
  13. laderaumerhöhung octavia 3,
  14. fabia 3 nachrüsten Netze im Kofferraum,
  15. skoda ladebode,
  16. skoda octavia family 2012 kofferraum,
  17. was ist ein variabler ladeboden?,
  18. skoda ocatavia III combi ladekante höhe mit variablem ladeboden,
  19. funktionsweise variabler ladeboden,
  20. variabler ladeboden im kofferraum so wie multifunktionablage skoda,
  21. hartan topline x in octavia combi
Die Seite wird geladen...

Variabler Ladeboden im Family-Modell sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Modell-Update MJ18 KW45/2017

    Modell-Update MJ18 KW45/2017: Dachte mir ich eröffne mal ein Thema zum kommenden Update in KW45. Alle Infos dbzgl. wie schon beim Modeljahrwechsel KW22 hier rein. Wirklich...
  2. Doppelter Ladeboden ausbauen

    Doppelter Ladeboden ausbauen: Hi Ich möchte gerne für die Urlaubsfahrt meinen doppelten Ladeboden ausbauen Hat dies schon mal jemand gemacht oder kann mir beschreiben wie es...
  3. Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc

    Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc: Hallo ihr Lieben, ich such mir nun schon den ganzen Tag die Finger wund und war auch schon beim Freundlichen - leider haben Sie aktuell kein...
  4. Vergaser Jikov ? Welches Modell ??

    Vergaser Jikov ? Welches Modell ??: Kann mir jemand was zu dem Vergaser sagen ? Hab ich iwann mal zu einer Teile-Sammlung dazu bekommen.
  5. MFL statt Hebel für GRA und MFA sinnvoller

    MFL statt Hebel für GRA und MFA sinnvoller: Hallo, ich habe die Suchfunktion benutzt, jedoch entweder die entsprechenden Angaben nicht verstanden und/oder nicht gefunden. Ich möchte bei...