variabler Ladeboden beim Roomster sinnvoll?

Diskutiere variabler Ladeboden beim Roomster sinnvoll? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bin am Überlegen mir noch mit variablen Ladeboden bei der Neubestellung des Roomsters mitzuordern und hab noch ein paar Fragen dazu: - Wie...

  1. #1 Ungeheuer, 10.01.2014
    Ungeheuer

    Ungeheuer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster TSI 86PS Mj15, Golf VI GTI DSG
    Bin am Überlegen mir noch mit variablen Ladeboden bei der Neubestellung des Roomsters mitzuordern und hab noch ein paar Fragen dazu:
    - Wie sinnvoll ist der beim Roomster?
    - Lässt sich der bei Bedarf auch mal schnell aus- und wieder einbauen?
    - Wie sieht der Übergang aus, wenn man mal die Rücksitze umklappt? Ensteht dann eine ebene Ladefläche?
    - Entsteht eine "Unebenheit" wenn man mal die Rücksitze ausbaut oder hochklappt?

    Hat jemand evtl. ein paar Bilder des variablen Ladebodens auch mit verschiedenen Rücksitzkonfigurationen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roomstergirl, 10.01.2014
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    Hallo Ungeheuerchen :)

    Hier findest Du einiges u.a. auch über Suche ;)
    KLICK :Variabler Ladeboden

    LG Roomstergirl
     
  4. #3 Holger01, 10.01.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    Bei ausgebauten Rücksitzen ist definitiv ein Absatz da
     
  5. #4 Roomstergirl, 11.01.2014
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    gut zu wissen... auch das sie leider "nicht zusammen mit dem Trenngitter" verwendbar ist. ;(
     
  6. #5 tyskälg, 11.01.2014
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    sicherlich keine Frage mit eindeutiger Antwort.
    Wir jedenfalls finden die Option sehr gut.

    Grundsätzlich ja, aber....wenn die Seitenwangen auch raus sollen, wirds haarig.

    Es gibt in KEINER Stellung eine absolut gerade Ladefläche, ich würde auf die lachhaft lapprige Rückseite der hinteren Sitze ohne lastverteilende Maßnahme nix schweres legen wollen.

    Wir haben ein spezielles Gepäcknetz anfertigen lassen, welches in jeder Sitzstellung maximale Sicherheit vor herumirrenden Gepäckstücken bietet, der Roomster ist für die Befestigung hervorragend ausgerüstet.

     
  7. #6 Stollentroll, 11.01.2014
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    35000
    Solch einen grünen Skoda-Cowboyhut will ich auch :!:
     
  8. #7 tyskälg, 11.01.2014
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    kein Skoda cowboyhut, aber ein australischer Regenhut.
    In D hier zu erhalten, Art.Nr.47116 sehr empfehlenswert, hervorragende Eigenschaften.
     
  9. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    10800
    Nichts geht über einen orginalen Cowboyhut direkt aus den Staaten. Sind zwar nicht billig, aber Praktisch hoch drei.
    Habe immer einen im Auto. Meistens ist es mein Renegade. Die ollen Cowboys wußten schon was Gut ist.
     
  10. #9 tyskälg, 11.01.2014
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    naja, die Australier können ein gewichtiges Wörtchen bei Regenschutz mitreden, ist aber so OT....
     
  11. #10 Goose_0815, 11.01.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Zum Trenngitter: mit dem originalen von Skoda passt der Ladeboden nicht, mit dem von Kleinmetall schon, kann man auch bei den meisten Skodahändlern bekommen (bei meinem stand neben der Kleinmetall-Artikelnummer noch eine auf der Folienverpackung, unter der es bei den Händlern geführt wird). Ich musste drauf ausweichen, weil ich mein Auto genommen hab wies beim Händler stand und da war der doppelte Boden drin.
    Ein Nachteil wenn der ab Werk ist: nach dem Ausbau oder der Filzboden etwas zu schmal und zweigeteilt, wo die Querleiste vom Ladeboden ist. Aber nur so kommt man auch ohne Ausbau des Ladebodens ans Reserverad. Für die Fälle wo ich den rausnehme (Fahrrad rein usw.) brauch ich aber eh die Gummimatte und die deckt dann alles ab.
     
  12. #11 Roomstergirl, 11.01.2014
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    das hier meinst du aber nicht, also das sieht nicht nach einem Gepäcknetz aus und wieso anfertigen lassen :?:


    Warum steht dein Mittelsitz so weit nach vorne, liegt das an dem Ladeboden? Hast Du bei deinem Scout die Plastikblenden (oder wie das heißt) lackiert? Hoffe das war jetzt nicht zuviel OT auf einmal :S :S ?(
     
  13. #12 Goose_0815, 11.01.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Das ist nicht das Netz, das kleine Stück ist am Doppelboden dran. Der hat nämlich Abstand zu den Rücksitzen, damit man an die Bedienelemente kommt. Und selbst wenn man die äußeren Sitze wie hier ganz nach hinten schiebt bleibt ein Spalt. Und dieses Stofteil soll Keinteile dran hintern, da reinzurutschen. Der Mittelsitz ist an seiner normalen Position...

    Das kann schon nervig sein, weil da gefühlt erstmal Laderaumtiefe verloren geht. Meine Lösung ist: Decke und Schirme und ein paar Utensilien in den Spalt, Brettchen mit 4 passenden Winkeln drüber und das Stoffteil weggeklappt. Dann die Kofferraummatte aus Rillengummi aus dem alten Auto rein und schon hab ich den vollen Laderaum.

    Beim Yeti siehts auch nicht besser aus, obwohl der neuer ist. Liegt halt an den verschiebbaren Sitzen, da geht das wohl nicht anders (zumindest nicht preiswert UND stabil).
     
  14. #13 tyskälg, 11.01.2014
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    Das Netz haben wir machen lassen, weil wir sehr viel mit schwerem Gepäck unterwegs sind, es ist 5 x2 m groß,
    kann also das gesamte Gepäck umwickeln. Es wird mittels Karabinern an Stahlösen befestigt, die sich an die Roomstersicherungspunkte anpassen lassen.
    Mag für manchen als hypervorsichtig erscheinen, diese Skeptiker haben allerdings auch noch nie von Gepäckstücken erschlagene Unfallopfer geborgen.Sieht echt hässlich aus.
    Nein, ich habe keine Lust auf "ich fahre schon 40 Jahre mit dem Werkzeugkoffer auf der Hutablage"Beiträge
    Der Mittelsitz steht deswegen so weit vorne, weil sich so ein Sechserpack Mineralwasser sicher dahinter verstauen lässt.;--)), in Wirklichkeit ist das Standard
    Und die letzte Frage:
    es ist kein Scout, und wir haben nix am Lack verändert...
     
  15. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    kein Skoda cowboyhut, aber ein australischer Regenhut.
    Nichts geht über einen orginalen Cowboyhut direkt aus den Staaten. Sind zwar nicht billig, aber Praktisch hoch drei.
    Habe immer einen im Auto. Meistens ist es mein Renegade. Die ollen Cowboys wußten schon was Gut ist.


    Weil ich so Auto-Fetischist bin steh ich total auf Zylinder....
     
  16. #15 dathobi, 12.01.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.664
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830

    Wiso Nachteil? Anders geht es nicht, sonst würdest Du die Seitenteile nicht rein bekommen...und die 1,5cm, jeweils an der Seite, machen auch nichts da ja die seitlichen Kunststoffverkleidungen einen breiteren Steg am Bodenblech, sogar mit einem Absatz für den Teppich, haben. Von daher also kein Nachteil oder vielleicht Problem. Und ein Nachteil, wenn der Boden Ausgebaut ist sehe ich auch nicht, weil ja der Kofferraum meist durch die Hutablage verdeckt ist oder auf dem Boden das ein oder andere an Sachen liegt und wie schon geschrieben...die Seitenverkleidungen entsprechend angepasst sind.
     
  17. #16 Goose_0815, 12.01.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Naja, zumindest beim FL ist die Matte dann halt lose... Ohne Doppelboden ist der der halt befestigt wo der Streifen zwischen Sitzen und Doppelboden fest ist. Das KANN für den eine oder andren, der den Boden fast immer ausgebaut hat, ein Nachteil sein. Für mich ist's keiner, ich brauch das genau so weil der Boden fast immer drin ist. Und wenn der draußen ist, liegt e zum Schutz den Bodens eine Gummimatte drüber. Ich bin das Staufach einfach von den vorigen Autos gewöhnt, hätte den Doppelboden auch bestellt wenn's eine Neubestellung gewesen wäre und über die konstruktionsbedingte Lücke zwischen Boden und Sitzen bin ich auch froh, weil ich da etwas druckempfindlichere Sache wie nen großen Schirm drin habe. In den andren Autos ging den nicht in den Zwischenboden und hat gelitten, für den Roomster konnte ich dann nen neuen nehmen, weil der da sicher unter ist.

    Mal die Vorteile des Doppelbodens generell: es gibt keine Stufe mehr zur Ladekante, für hohe Sachen ist der Deckel schnell abnehmbar und passt dann zusammengefaltet super in die Lücke zu den Rücksitzen. Und was ich festgestellt habe: egal was lose drin liegt, durch den dicken Deckel, der beidseitig verkleidet ist, klappert nichts im Auto.

    Ab Werk ist das Teil auch erheblich billiger...

    Die Seitenteile ausbauen ist übrigens auch nicht besonders kniffelig, Ein- und Ausbau des gesamten Teils dauert wenn man das System begriffen hat vielleicht 5min. Von daher kann man auch den originalen Fahrradhalter von Skoda nutzen. Wobei ich grade mit dem Teil von Bikeinside liebäugele. Günstiger, ich kann's in beiden Autos nutzen (die Breite passt) und durch die Seitenteile des Doppelbodens ist die Befestigung sicherlich stabiler als an den normalen Seitenwänden. Die Lösung von Skoda ist halt bombensicher.
     
  18. #17 dathobi, 12.01.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.664
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830
    Auch ohne doppelten Boden ist der Teppich lose...ist halt ein bischen breiter...
     
  19. #18 Roomstergirl, 12.01.2014
    Roomstergirl

    Roomstergirl Guest

    und Du meinst das ist sicherer? Naja, käme auf die Netzstärke an. Die Netze von Skoda würde da nicht benutzen wollen. Deswegen, habe ich das Trenngitter damit nichts nach vorne durch die Scheibe wohlmöglich noch schießt.

    Original Skoda

    Trenngitter = nur normale Ladeboden (war aber beim Kauf meines gebrauchten Roomy dabei und montiert)
    Kofferraumgummimatte drüber, Kleinteile rutschen nicht so schnell wie früher, kann man besser reinigen und weniger zum Staubsaugen.

    Problem ist nur: bin der Meinung seid der Gummimatte bekomm ich den Mittelsitz nicht mehr ganz zurück ?(

    ach ja, war ein Automatik :rolleyes:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 12.01.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.664
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830
    Du bekommst den Mittelsitz nicht weiter zurück??? Wie lange hast Du dein Roomster? Der Sitz lässte sich doch nicht ferstellen...
     
  22. #20 dathobi, 12.01.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.664
    Zustimmungen:
    895
    Kilometerstand:
    118830
    Ich stelle mir gerade vor wie er das 5mx2m Netz versucht in seinem Kofferraum zu verstauen....da ist doch sicherlich seeeehr viel material unterwegs, oder?
     
Thema: variabler Ladeboden beim Roomster sinnvoll?
Die Seite wird geladen...

variabler Ladeboden beim Roomster sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim Anfahren und beschleunigen

    Geräusche beim Anfahren und beschleunigen: Hallo Leute, ich habe seit zwei Wochen ein kleines Problem. Beim Anfahren und beim beschleunigen ist ein metallisches klirrendes Geräusch zu...
  2. Getriebeölwechsel am Skoda Roomster

    Getriebeölwechsel am Skoda Roomster: Hallo zusammen, ich fahre einen 08er Skoda Rommster mit 1,9 TDI Motor (BLS) und 5 Gang Schaltgetriebe (JXZ). Da der Wagen schon über 100000km...
  3. Beim Gas geben rattert es

    Beim Gas geben rattert es: Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage an euch. Wenn mein Fahrzug kalt ist und ich normal beschleunige, hört es sich an als würde es im...
  4. Problem beim Verbauen der Handykonsole

    Problem beim Verbauen der Handykonsole: Ich habe nix passendes in der Suche gefunden, drum neu: Ich habe diese Kosole fürs Handy gekauft, bin aber zu blöd, diese zu montieren....
  5. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...