Variabler Ladeboden als Zubehör später einbaubar?

Diskutiere Variabler Ladeboden als Zubehör später einbaubar? im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich bin neu hier. Ich bin gerade dran was neues zu kaufen und der Yeti ist mein absoluter Favorit! Ich finde die Form geil und überhaupt...

  1. xandix

    xandix

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaikheim
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI Active Plus Edition, Brunello-Rot, 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    1200
    Hallo,

    ich bin neu hier.

    Ich bin gerade dran was neues zu kaufen und der Yeti ist mein absoluter Favorit!
    Ich finde die Form geil und überhaupt echt gut!
    Es soll ein 2.0 TDI Active oder Ambition werden.

    So nun zu meinen Fragen:
    Der Active bietet den variablen Ladeboden im Kofferraum auch nicht mit Aufpreis an.
    Beim Ambition kostet dieser 165,- Aufpreis.
    Im Zubehörprospekt ist der Ladeboden mit 225,- aufgelistet.
    Kann ich nun einfach für einen Active den Ladeboden als Zubehör kaufen und selbst einbauen?
    Hat jemand einen Active und dies schon so gemacht?

    Der Ambition hat Mittelarmlehne vorn inkl. großer Jumbo-Box, der Active nicht.
    Gibts die als Zubehör um den Active nachzurüsten?
    Kann man das selbst machen?

    Danke für eine Entscheidungshilfe!

    Viele Grüße
     
  2. #2 burro rider, 12.04.2011
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    Guten Morgen,
    1) man kann den Ladeboden nachrüsten, dann kommt allerdings zum Kaufpreis noch der Einbauaufwand hinzu.
    2) Es gibt auch einen Ladeboden von einem Fremdanbieter (Wüst) der ähnlich teuer ist, aber sehr leicht zusammen- und eingebaut werden kann.
    3) Ja die die Mittelarmlehne ist nachrüstbar (auch von Fremdanbietern), man kann sie auch selbst anbringen.
    4) Es ist m. E. aber - wenn man diese und ein paar andere (nützliche) Extras haben will - auf jeden Fall preiswerter gleich den Ambition zu nehmen, als nachzurüsten.
    ;) .... denn dann kann man auch dafür einen attraktiven Rabatt aushandeln.
    Oder kaufe den Active und lass dir vom Händler vor Auslieferung Armlehne und Ladeboden einbauen, wenn du die anderen Ausstattungsunterschiede nicht brauchst oder haben willst.
    M.f.G.
    Leo
     
  3. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Kann jetzt nur für den Fabia II Combi sprechen, aber da ist der Ein-/Ausbau des Ladebodens eine Sache von 5 Minuten (Zwei Ösen um 90° drehen, den Boden raus, vier Plastikbolzen aus den Auflageholmen ziehen, die Holme raus und der Ladeboden ist Spurlos verschwunden). Beim Yeti wird das System vergleichbar sein.
     
  4. #4 burro rider, 12.04.2011
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    ..... sorry, :S ging es bei der Eingangsfrage nicht darum ob man den Ladeboden, wenn ursprünglich nicht mitbestellt leicht und unkompliziert nachrüsten kann? ;)
    M.f.G.
    Leo
     
  5. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Wie gesagt, kann nur für den Fabia sprechen. Und hier kann man den Boden ohne Weiteres einfach einbauen, auch wenn er ursprünglich nicht mit geordert wurde (mag sein, das der Teppich im Kofferraum seitlich noch etwas beschnitten werden muß).
     
  6. #6 Moneywasher, 12.04.2011
    Moneywasher

    Moneywasher

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1,4 TSI Ambition als Zweitwagen
    Zunächst leider, aber im Nachhinein glücklicherweise habe ich es versäumt, bei meinem Yeti Ambition den var. Ladeboden mit zu bestellen. Die Nachrüstung für 225,00 EUR stellt überhaupt kein Problem dar, aber mir war das deutlich zu teuer.

    Also habe ich mir (als nicht besonders geschickter Handwerker und nur mit Sesselpuperqualifikation) einen Ladeboden selbst gebaut. Einige alte Regalbretter hatte ich noch, Kleber, Filzboden und Klavierband für wenig Geld (zusammen etwa 30 Euro) aus der Bucht. Wenn es interessiert, kann ich das Ergebnis gerne mal auch bildlich darstellen. Der Boden erfüllt absolut seinen Zweck (keine Ladekante, gut vertaute Utensilien) und ist mit wenigen Handgriffen entnommen.

    Wenn ich ihn bauen kann, dann kann es sicherlich fast jeder... ;-)
     
  7. #7 jürgen_, 12.04.2011
    jürgen_

    jürgen_

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  8. #8 burro rider, 12.04.2011
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    @all,

    ich hatte unseren 55 kg-Hund = Landseer (~ Neufundländer) auf einem serienmäßigen Ladeboden probesitzen/reinspringen lassen. Dabei kamen mir Zweifel an der dauerhaften Stabilität. Deshalb habe ich ihn dann nicht mitbestellt, sondern mich für den der genannten Frima entschieden. Der ist tatsächlich stabil genug und auch sauber verarbeitet, aber eben eigentlich für das Material und den Herstellungsaufwand überteuert. Als ich ihn aus der Verpackung genommen habe war auch mein erster Gedanke: Sowas hätte man für einen Bruchteil des Preises auch leicht selber bauen können!
    M.f.G.
    Leo Mayer
     
  9. xandix

    xandix

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaikheim
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI Active Plus Edition, Brunello-Rot, 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    1200
    Hallo,

    danke für eure ausführlichen Antworten.

    @jürgen:

    Wieviel kostet der Ladeboden von Wüst?
    Weisst du das?

    Gruss
     
  10. #10 jürgen_, 17.04.2011
    jürgen_

    jürgen_

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Um die 200€
    Ich denke beim Baumarkt schaffe ich das für ca. 70€
    incl. Beschläge und Belag.
    Mal abwarten bis mein Tierchen da ist.
    Dann ist Bastelzeit angesagt.
     
  11. #11 Moneywasher, 17.04.2011
    Moneywasher

    Moneywasher

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1,4 TSI Ambition als Zweitwagen
    Beigefügt nun die zwei Fotos von meinem selbstgebauten Ladeboden. Er ist so stabil, dass er problemlos mit 100 kg und mehr belastet werden kann. Hier die Materiallisten inkl. Bezugskosten:

    - mehrere relativ starke Regalbretter (Breite 97 cm, waren noch vorhanden)
    - 1,5 m² Filzboden (11,89 Euro inkl. Versand: http://cgi.ebay.de/PA-Bespannstoff-...pt=Lautsprecher_Selbstbau&hash=item415549b774)
    - Klavierband/Stangenscharnier (14,15 Euro inkl. Versand: http://cgi.ebay.de/Klavierband-Stan...rten_Heimwerker_Beschläge&hash=item2c5c1576d4)
    - Sprühkleber zum großflächigen Verkleben des Filzbodens (11,98 Euro inkl. Versand: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110433024033&ssPageName=STRK:MEWNX:IT)

    Summe: 38,02 Euro
    Die Dinge wird es sicher auch im Baumarkt geben, aber ob es dann noch preiswerter wird, da habe ich meine Zweifel.

    Wenn der Ladeboden im Kofferraum liegt, ist es als Selbsteinbau nicht mehr zu erkennen, die Fläche ist absolut eben und der Filzboden passt exakt zur übrigen Fahrzeugausstattung.
     

    Anhänge:

  12. #12 Russellmobil, 17.04.2011
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Passt das Gepäcknetz dann überhaupt noch?

    JR
     
  13. TT 90

    TT 90

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moneywasher,

    Ihr Ladeboden sieht ja super aus! Haben Sie noch die Maße für den Boden?! Wäre nett, wenn Sie die Maße heir einstellen könnten. Danke! :)
     
Thema: Variabler Ladeboden als Zubehör später einbaubar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti variabler ladeboden nachrüsten

    ,
  2. skoda yeti doppelter ladeboden

    ,
  3. doppelter ladeboden skoda yeti

    ,
  4. skoda yeti doppelter ladeboden nachrüsten,
  5. skoda fabia combi variabler ladeboden nachrüsten,
  6. variabler ladeboden skoda yeti kaufen,
  7. skoda yeti variabler ladeboden,
  8. skoda fabia combi variabler ladeboden,
  9. doppelter Ladeboden für skoda yeti,
  10. variabler ladeboden yeti nachrüsten,
  11. skoda yeti ladeboden nachrüsten,
  12. Yeti Doppelter Ladeboden,
  13. Skoda Yeti Doppelboden Kofferraum,
  14. variabler ladeboden skoda yeti,
  15. skoda octavia doppelter ladeboden nachrüsten,
  16. skoda superb ladeboden nachrüsten,
  17. variabler ladeboden yeti,
  18. ladeboden kofferraum bauen,
  19. skoda yeti ladeboden,
  20. doppelter boden skoda yeti,
  21. yeti variabler ladeboden nachrüsten,
  22. doppelter boden beim yeti als zubehör,
  23. yeti ladeboden nachrüsten,
  24. original variabler ladeboden yeti,
  25. yeti variabler ladeboden
Die Seite wird geladen...

Variabler Ladeboden als Zubehör später einbaubar? - Ähnliche Themen

  1. Doppelter Ladeboden ausbauen

    Doppelter Ladeboden ausbauen: Hi Ich möchte gerne für die Urlaubsfahrt meinen doppelten Ladeboden ausbauen Hat dies schon mal jemand gemacht oder kann mir beschreiben wie es...
  2. Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc

    Variabler Ladeboden - Bilder/Erfahrungen etc: Hallo ihr Lieben, ich such mir nun schon den ganzen Tag die Finger wund und war auch schon beim Freundlichen - leider haben Sie aktuell kein...
  3. Ladeboden

    Ladeboden: Hallo zusammen, wir interessieren uns für den neuen Octavia Scout. Kann mir bitte jemand kurz erklären, wie der Kofferraum ohne variablen...
  4. Sinnvolles Zubehör zu jedem Auto

    Sinnvolles Zubehör zu jedem Auto: Ich weiss nicht, ob es eine derartige Liste schon gibt, aber was würdet ihr als sinnvolles Zubehör zu einem Auto ansehen. Also Sachen, die im...
  5. Variabler Ladeboden rausnehmbar?

    Variabler Ladeboden rausnehmbar?: Liebe Gemeinde, ist es möglich den Ladeboden komplett herauszunehmen? Wenn ja, wo finde ich eine Anleitung dazu bzw. wie funktioniert das? Ich...