Variablen Ladeboden im Kofferraum nachrüsten

Diskutiere Variablen Ladeboden im Kofferraum nachrüsten im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Yeti-Fans, in Kürze wird mein neuer Yeti 1.4 Active Plus Ed zugelassen. Das Auto aus dem Laden hat leider keinen variablen, also auch...

yeti46

Dabei seit
27.11.2010
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Hallo Yeti-Fans,

in Kürze wird mein neuer Yeti 1.4 Active Plus Ed zugelassen.
Das Auto aus dem Laden hat leider keinen variablen, also auch keinen ebenen Ladeboden im Kofferraum.

Nachordern kann man dieses Teil nach Händlerauskunft leider nicht, man
müsste es also irgendwie nachrüsten lassen bei einem Karosseriebauer, was ziemlich teuer sein dürfte.

Könnt ihr mir hierzu Tipps geben?

Gruß yeti46
 
burro rider

burro rider

Dabei seit
19.08.2010
Beiträge
322
Zustimmungen
0
Ort
Lkr. BT
Fahrzeug
Yeti
Werkstatt/Händler
Skoda Räthel BT
Hallo,

man kann so ein Teil wirklich leicht mit Material aus jedem Baumarkt selbst bauen oder passgenau bauen lassen. Andererseits hilft googeln: Die Fa. Wüst bietet dafür einen sog. Wendeboden an. Ich habe den auch in meinem Schneebären und bin sehr zufrieden damit (auch wenn er kein Schnäppchen war).

M.f.G.

Leo
 

Herne_1

Guest
yeti46 schrieb:
Nachordern kann man dieses Teil nach Händlerauskunft leider nicht, man
müsste es also irgendwie nachrüsten lassen bei einem Karosseriebauer, was ziemlich teuer sein dürfte.
Was soll der Karosseriebauer machen, MDF Platte zuschneiden und mit Teppich beziehen ;(

Dein Händler hat leider keine Ahnung. Im Yeti Zubehörkatalog, Seite 15 steht Variabler Ladeboden (DAA 630 001). Sollte dein Händler mal lesen. Koste glaube ich um die 230 €.
 

andi62

Dabei seit
23.11.2003
Beiträge
10.820
Zustimmungen
3.544
Ort
Niedersachsen
Der Ladeboden lässt sich ohne Weiteres nachrüsten. Meine Eltern haben gerade einen Yeti bestellt; der Händler führt die Nachrüstung für 250,-- Euro durch. Das halte ich angemessen, zumal die nachzurüstenden Teile immer teurer sind als ab Werk und auch noch etwas Arbeitsaufwand hinzukommt.
 

yeti46

Dabei seit
27.11.2010
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Herne_1 schrieb:
Zitat von »yeti46«
Nachordern kann man dieses Teil nach Händlerauskunft leider nicht, man
müsste es also irgendwie nachrüsten lassen bei einem Karosseriebauer, was ziemlich teuer sein dürfte.
Was soll der Karosseriebauer machen, MDF Platte zuschneiden und mit Teppich beziehen ;(
Dein Händler hat leider keine Ahnung. Im Yeti Zubehörkatalog, Seite 15 steht Variabler Ladeboden (DAA 630 001). Sollte dein Händler mal lesen. Koste glaube ich um die 230 €.

Lieber Herne_1,
Auch wenn du recht hast, Dein "Ton" gefällt mir nicht. :(
Trotzdem danke für die Info.

andi62 schrieb:
Der Ladeboden lässt sich ohne Weiteres nachrüsten. Meine Eltern haben gerade einen Yeti bestellt; der Händler führt die Nachrüstung für 250,-- Euro durch. Das halte ich angemessen, zumal die nachzurüstenden Teile immer teurer sind als ab Werk und auch noch etwas Arbeitsaufwand hinzukommt.

Hallo andi62,

ich werde den Händler unter Hinweis auf den Zubehörkatalog bitten mir den Ladeboden DAA 630 001 (für € 225.- im Katalog) zu bestellen und zu montieren.
Eine interessante Alternative ist aber auch ein Wendeboden der Fa. Wüst, D-34266 Niestetal für € 225.- kompl. incl. MWST und Versand als Bausatz, aber einfachste Montage wie sogar ein Video beweist. :)
siehe http://www.fahrzeugeinrichtungen-wuest.de/

Gruß yeti46
 

mschcar

Guest
Die Montage des original Skoda Ladeboden kann jeder ganz leicht selber.
Dazu braucht es keine Werkstatt.

In der Bedienungsanleitung von Yeti steht drin, wie man den doppekten Ladeboden bei Bedarf komplett ausbaut!
 

yeti46

Dabei seit
27.11.2010
Beiträge
16
Zustimmungen
0
mschcar schrieb:
Die Montage des original Skoda Ladeboden kann jeder ganz leicht selber.
Dazu braucht es keine Werkstatt.

In der Bedienungsanleitung von Yeti steht drin, wie man den doppekten Ladeboden bei Bedarf komplett ausbaut!
Das mag so sein mit dem Ausbauen, es geht aber um den nachträglichen Einbau in meinen Yeti.
Der nachträgliche Einbau soll laut Händler mit einigem Aufwand verbunden sein sodaß mich das ca. 300.- € kosten würde.
Deshalb habe ich den Wüst-Wendeboden geordert, der mich komplett nur 225.- € kostet und kinderleicht einzusetzen ist, also ohne irgendwelche Einbauten.

Gruß Yeti46
 
Quino666

Quino666

Dabei seit
12.06.2009
Beiträge
648
Zustimmungen
7
Ort
München
Fahrzeug
Yeti Greenline Experience / Kodiaq Style 190PS TDI DSG
Werkstatt/Händler
Keine gute // Fever / PIA München
Kilometerstand
170.000 / 500
Ich stehe vor einem ähnlichen Problem, nämlich Nachrüstung des var. Ladebodens beim Greenline.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es zwei verschiedenen Innenausbauvarianten gibt, daher denke ich, dass alle Elemente / Bohrungen die man zum befestigen des Nachrüstsatzes benötigt schon in der Verkleidung verarbeitet sind. U.U. könnte das mal jemand der keinen var. Ladeboden und kein Reserverad hat nachschauen.

Viel Spaß

Quino666
 
Quino666

Quino666

Dabei seit
12.06.2009
Beiträge
648
Zustimmungen
7
Ort
München
Fahrzeug
Yeti Greenline Experience / Kodiaq Style 190PS TDI DSG
Werkstatt/Händler
Keine gute // Fever / PIA München
Kilometerstand
170.000 / 500
Hat wirklich niemand eine Ausstattung bei der man meine obige Frage eruieren kann?

Viel Spaß

Quino666
 
Yetifan WI

Yetifan WI

Dabei seit
25.02.2010
Beiträge
22
Zustimmungen
0
Ort
Wiesbaden
Fahrzeug
Yeti 1.2 TSI
Kilometerstand
10000
Hallo Quino666,

meiner war auch damals "leer". Daher habe ich mir den Ladeboden bei Skoda nachgekauft.

Der Einbau ist supereinfach. Wird in die Ösen die zum verzurren vorgesehen sind nur eingehakt. Der Deckel wird in eine Führung.eingeschoben - Fertig! Am variablen Ladeboden sind widerum 4 Ösen aus Gummi in die Du das Packnetz einhängen kannst.
 

silvergeneration

Dabei seit
03.12.2010
Beiträge
34
Zustimmungen
0
Ort
24640
Fahrzeug
Caddy TDI 2.0 BMT EA189 „Soccer“ 10.14
Kilometerstand
50000
Bevor ich 225 Euro beim Freundlichen bezahle, werde ich irgendwann nach Erhalt des Yeti mal schauen ob man sowas nicht selbst bauen kann.
Das sollte doch eigentlich kein so großes Problem sein, oder?
Material: 16 mm Furnierplatte, 1 Klavierband, Pattex und ein wenig dunkelgrauen Nadelfilz.
Die größte Herausforderung wird es wohl sein die Rundung des Bodens an das Frachtabteil anzupassen. Da werde ich mal mit einem Pappstreifen als Schablone
experimentieren. Allerdings rechne ich mit ca. 80 Euro Materialkosten plus etwas Zeit die ich nie habe und die Möglichkeit das Projekt zu verreissen 8o
Dann relativiert sich der Preis für das Original wieder.
Schaun mer mal...
 

Herne_1

Guest
Für eine Audi 80 Avant hatte ich auch einen Boden gebaut aus MDF. Nach der Erinnerung war er aber dicker als 16 mm. Siebdruckplatte ist noch stabiler. Die Leisten unter der Platte hatte ich mit Winkeln an die Platte geschraubt und zum Anheben wurde ein Loch in die Platte gesägt. Schaniere aus dem Baumarkt wurden verwendet um ein Teil anheben zu können. Ein handelsüblicher hochwertiger schwarzer Teppich wurde auf die Platte gelegt.
 
Thema:

Variablen Ladeboden im Kofferraum nachrüsten

Variablen Ladeboden im Kofferraum nachrüsten - Ähnliche Themen

Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Kodiaq 2,0 TDI DSG 4x4 im Fahrbericht: Seit vergangenem Samstag steht der neue Geländewagen Kodiaq bei den Skoda-Händlern. Ich hatte jetzt die Gelegenheit, die Top-Version inklusive...
Yeti Active: Variabler Ladeboden nachrüsten aus Zubehörkatalog??: Weiß jemand ob man in einen Yeti Active 1.2 (EU, ohne Reserverad) einen variablen Ladeboden nachrüsten kann (DAA 630 001 aus Zubehörkatalog)? Der...
Gedanken zum Skoda-Kauf... brauche eure Tipps: Hallo community! Ich bin ganz neu hier, deswegen will ich mich erstmal vorstellen. Ich bin Mirko, 19 Jahre alt, Azubi im Maschinenbau (halbes Jahr...
Erste Erfahrungen Roomster 1,2 TSi 77kW DSG: Hallo, seit 9 Tagen und 600 km habe ich nun meinen Roomster 1,2 TSi 77 kW DSG Comfort Plus Edition in Moccabraun mit einigen Extras (aber kein...

Sucheingaben

skoda yeti kofferraum erhöhung

,

skoda yeti kofferraum zwischenboden

,

skoda yeti Zwischenboden

,
skoda yeti variabler ladeboden selber bauen
, skoda yeti variabler ladeboden im kofferraum, skoda yeti kofferraumboden, Variabler Ladeboden im Kofferraum, erhöung kofferraum skoda yeti, zwischenboden skoda yeti, yeti kofferraumboden, kofferraum erhöhung , yeti variabler ladeboden, Skoda Yeti Kofferraumerhöhung, yeti variabler ladeboden kofferraum, zwischenboden auto, skoda octavia Variabler Ladeboden im Kofferraum, Skoda Yeti Kofferraum Doppel Ladeboden, kofferraum zwischenboden skoda yeti-eigenbau, Skoda Yeti Doppelboden Kofferraum, kofferraum zwischenboden platten, Kofferraumboden für skoda Yeti , was ist unter der abdeckung im Kofferraum beim yeti, siebdruckplatte ladeboden yeti, yeti ladeboden bauplan, skoda yete kofferraum zwischenboden
Oben