User dathobi?

Diskutiere User dathobi? im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Und wenn er trotzdem von den täglich 20 Spam Beiträgen 40 Sinnvolle Beiträge schreibt, ist das ein Grund zusperren?! Wir kennen ja nicht die...

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.515
Zustimmungen
5.521
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Und wenn er trotzdem von den täglich 20 Spam Beiträgen 40 Sinnvolle Beiträge schreibt, ist das ein Grund zusperren?!

Wir kennen ja nicht die Umstände etc. wer, wie, was und wo ... er wird schon seine Gründe haben - den betroffenen zusperren.
 
#
schau mal hier: User dathobi?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.515
Zustimmungen
5.521
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Kommt halt auf den Umfang drauf an ... Aber sonst ist es klar, wenn es Zusammenhänge, Beiträge zerreisst ...
 

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
5.831
Zustimmungen
1.952
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
28765
Du solltest aber schon verstehen, dass die Moderation eines Forums idR unentgeltlich in der Freizeit abläuft.
Je nach Größe des Forums und des Publikums ist dies ein hoher Aufwand, ein Spammer erhöht diesen Aufwand zusätzlich.
Die Triebfeder von Spammern sind mannigfaltig. Meist gibt es aber viele Meldungen anderer - genervter - User, die eine Sperre initiieren.
Und spätestens dann stimmt das Mod-Team über die Sperre und deren Umfang (Temp/Perm-Ban) ab.
Das ganze ist legitimiert durch die Netiquette und Nutzungsbedingungen.
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.515
Zustimmungen
5.521
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Das wussten die Moderatoren aber auch vorher.
Natürlich ist es zeitintensiv.
 

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
5.831
Zustimmungen
1.952
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
28765
Woher wusste ich ob Deiner Antwort?
Ist vergleichbar mit "Ätsch-Bätsch, selbst Schuld".
Klar ist man sich dessen bewusst, dass die Moderation schon sehr nervig sein kann, dennoch müssen auch Moderatoren nicht jeden Mist der User akzeptieren.
Und es gibt Foren, da wird nicht die x-te Verwarnung ausgesprochen.
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.515
Zustimmungen
5.521
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Natürlich, wiederum sind hier ja mehrere Mods aktiv und nicht nur einer. Somit liest vlt. auch nicht jeder jeden Tag ein anderer dafür mehr.

Wie gesagt entscheiden die Mods was sie tun und tun müssen, wenn sie Sachen aktzeptieren hat der User vlt. Glück ein anderer eben weniger.
Trotzdem sind eben manche Entscheidungen nicht nachvollziehbar - wiederum sieht man ja als User nicht alles - was die Mods dagegen schon sehen.

Und das "Zeitliche" Problem kenne ich auch von meiner Gruppe. Halte es aber auch absichtlich klein und überschaubar.
 

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
5.831
Zustimmungen
1.952
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
28765
Natürlich, wiederum sind hier ja mehrere Mods aktiv und nicht nur einer. Somit liest vlt. auch nicht jeder jeden Tag ein anderer dafür mehr.
Ja, die Ergüsse einzelner Foristen liest man sicher nicht jeden Tag. Oft ist dies aber ein Thema in den regelmäßigen internen Diskussionen. Man bekommt u.U. schon genug über einzelne User mit und kann sich dann ein Bild von diesem machen.
Wie gesagt entscheiden die Mods was sie tun und tun müssen, wenn sie Sachen aktzeptieren hat der User vlt. Glück ein anderer eben weniger.
Trotzdem sind eben manche Entscheidungen nicht nachvollziehbar - wiederum sieht man ja als User nicht alles - was die Mods dagegen schon sehen.
Es liegt in der Natur der Dinge, dass interne Entscheidungen oft unverständlich sind. Vor allem für nicht involvierte User.

Meine Zeit als Mod und die Zeit als (Sub-) Admin haben mir gezeigt, wie "anstrengend" Menschen sein können, dennoch möchte ich die Zeit nicht missen.
 

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.119
Zustimmungen
4.596
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
@chris193 Alter Schwede… Du pöbelst hier rum, incl. nachtreten gegen gesperrte User die sich nicht verteidigen können. Im Tempolimit Thread nennst du andere User auch mal „Vollidioten“.
Wie war das noch mit dem Glashaus…?
 

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
5.831
Zustimmungen
1.952
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
28765
@chris193 Alter Schwede… Du pöbelst hier rum, incl. nachtreten gegen gesperrte User die sich nicht verteidigen können.
Was genau meinst Du? Wo trete ich nach?
Und woher willst Du wissen, ob jene sich nicht mehr verteidigen können?!?
Im Tempolimit Thread nennst du andere User auch mal „Vollidioten“.
Nicht explizit diesen User, sondern solche Autofahrer wie ihn.
Meiner Meinung nach legitim.

Und ja, da wurde die Moderation tätig.
Wie war das noch mit dem Glashaus…?
Das muss geputzt werden... 🙄
 

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.797
Zustimmungen
1.958
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
Und woher willst Du wissen, ob jene sich nicht mehr verteidigen können?!?
Wenn sie gesperrt sind, werden sie sich hier wohl nicht mehr schreiben können.
Und da Du ja ein Forum moderiert hast, wirst Du wissen, dass es Tools gibt, mit denen eine erneute Anmeldung unter einem anderen Namen vermieden werden kann.
 

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
5.831
Zustimmungen
1.952
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
28765
Aha.
Und diese Tools funktionieren immer und vollumfänglich, oder?
Den Gegenbeweis werde ich nicht bringen, aber glaub mir solche Tools/Add-Ons sind nur bedingt fähig.
 
Dabei seit
09.04.2018
Beiträge
455
Zustimmungen
301
Der Ex-User ist jetzt schwer auf Motortalk aktiv.

Zur Frage der Sperre:

Jepp... frag mich jetzt aber nicht warum aber es wird wohl an Wahrheit behafteten Beiträge gelegen haben und das wird nicht so gerne gesehen...zumal da auch mit zweierlei Maß geurteilt wird...

:D
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-06-07 um 15.50.35.png
    Bildschirmfoto 2021-06-07 um 15.50.35.png
    334,2 KB · Aufrufe: 92

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
110
Zustimmungen
26
Der Ex-User ist jetzt schwer auf Motortalk aktiv.

Zur Frage der Sperre:

Jepp... frag mich jetzt aber nicht warum aber es wird wohl an Wahrheit behafteten Beiträge gelegen haben und das wird nicht so gerne gesehen...zumal da auch mit zweierlei Maß geurteilt wird...

:D

Ja, dieses Maß kann man tatsächlich beim querlesen über die Jahre deutlich erkennen.
 

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
110
Zustimmungen
26

Selbstverständlich.
Ich habe Monatelang gelesen, alte, mittelalte und neuere Beiträge.
Und es fällt immer wieder ins Auge das mit mehreren "Maßeinheiten" agiert wird.

Da spielt "Sympatie" eine Rolle, oder auch die Tagesform einzelner Moderatoren.
Einige User dürfen mehr wie andere, es wird deutlich öfter über "Sachen" und Aussagen, Spam und Unsinn hinweg geschaut.

Das fängt bei Politischen Diskusionen an, geht über Gesundheitsdiskusionen weiter, und hört bei Anfeindungen und Beleidigungen auf.

Das empfindet sicher jeder anders, aber am Ende ist doch ersichtlich das die "Maßeinheit" und die Auslegung wer was und wie und vor allem wie lange darf, anders.


Eventuell sieht man das aufgrund Betriebsblindheit oder Abstumpfen nicht mehr, aber wenn man das ganze mit Abstand betrachtet, kommt man recht schnell darauf. ;)


Noch eines,


auch gegenüber Neu-Usern erkennt man schnell ein recht ruppiges und eher ungewolltes Verhalten, diese werden schnell als dumm oder unwissend oder anderweitig angetan. Ebenso werden Neu-User anders behandelt, deutlich schneller abgemahnt oder auch gesperrt, wenn deren Meinung und Aussagen einzelnen Moderatoren (und deren Kumpels) nicht passt.


Man sollte vieleicht auch mal bedenken, das nicht jeder ein ForenProfi ist, und jeder Mensch anders bzw individuell ist. Nicht alles gemeint ist wie es geschrieben wird usw. Leider verstehen das nicht alle und es wird schnell in der Öffentlichkeit ausgetragen.
Und dann beginnt das oben genannte wieder, alles in allem, ein Teufelskreis ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

SelCee

Dabei seit
11.02.2020
Beiträge
324
Zustimmungen
110
Ich habe Monatelang gelesen, alte, mittelalte und neuere Beiträge.
Und es fällt immer wieder ins Auge das mit mehreren "Maßeinheiten" agiert wird.
Ohne konkrete Beispiele hat hier jeder "nur" ne Meinung.
Ich sehe es komplett anders. Ich sehe allerdings nur beiträge "nach Moderation" nicht davor, soviel bin ich nicht online.

Ich finde die Moderation ausgeglichen und angemessen.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Annalena01

Dabei seit
17.01.2021
Beiträge
110
Zustimmungen
26
Das beste Beispiel ist doch aktuell die "Gesundheits-Disikusion"?
So etwas gehört in kein Auto / PKW bzw Markenspezifisches Forum. Weder ins OT noch in eine andere Unterkategorie.

Man sieht doch wunderbar wie dort "gemessen" wird.
Meinungen werden nicht akzeptiert, es wird munter beleidigt, es geht in die Politische Ecke usw usw.

All das ist gut und schön, es ist mega "unterhaltsam" (selten so gelacht), aber so etwas gehört sicher nicht hierher.
Das kann man in entsprechenden Foren / Blogs ausführlich "diskutieren".

Aber, das ist mal ein krasses Beispiel was alles schief läuft, und wie gemessen wird. "Andere" oder einzelne User wo die Sympatie nicht da ist, würden beim eröffnen solch eines Threads sicher wieder abgemahnt oder gesperrt werden.
Andere dürfen halt mehr.

Und auch die Art und Weise wie "diskutiert" wird, und wie lange es dauert bis wirklich etwas passiert.
Das vorherige Beispiel dazu ist der User "tuba". Wie lange dieser aktiv war, und in welcher Art und Weise er agiert hat, war mehr als befremdlich.


Aber, das ist alles sicher (nur) verständlich, wenn man es unparteiisch und mit Abstand betrachtet. Sobald man Emotionen ins Spiel bring, wird ein Bewerten und Abwägen nahezu unmöglich. ;)
 

SelCee

Dabei seit
11.02.2020
Beiträge
324
Zustimmungen
110
Das beste Beispiel ist doch aktuell die "Gesundheits-Disikusion"?
So etwas gehört in kein Auto / PKW bzw Markenspezifisches Forum. Weder ins OT noch in eine andere Unterkategorie.
Man sieht doch wunderbar wie dort "gemessen" wird.
ich sehe das nicht, (mir hat heute schonmal jemand gesagt, ich sei blind), aber da wird doch nichts gemessen.
Warum soll das hier nicht sein dürfen, versteh ich nicht.

Meinungen werden nicht akzeptiert, es wird munter beleidigt, es geht in die Politische Ecke usw usw.
also Beleidigungen werden mMn insgesamt gut eingefangen.

Das vorherige Beispiel dazu ist der User "tuba". Wie lange dieser aktiv war, und in welcher Art und Weise er agiert hat, war mehr als befremdlich.
Was ist deine Kritik und warum ist der istzustand verkehrt:Ist er dir zu früh, zu spät oder überhaupt gesperrt worden?
 
Thema:

User dathobi?

User dathobi? - Ähnliche Themen

Wo ist @Tuba hin?: Moin zusammen. Einigen Usern ist aufgefallen, dass es den User Tuba nicht mehr gibt. Was ist passiert?
Zweiter Nutzer: Hallo erstmal, ich habe folgendes Problem: Ich bin Haupnutzer mit Schlüssel etc. Soweit alles gut. Jetzt möchte ich meine Frau als zweiten...
Hinterachse einstellbar oder Starrachse: Hi @All, Meine hinteren Reifen fahren seit kurzem innen ab (man sieht mit bloßen Auge das die Räder schräg stehen), war bei einem Kfzler...
Zu blöd für PN.. Bitte um Hilfe xD Andy_rs: Heyho, bin gerade mit dem Handy drinne und wohl zu blöd PN zu finden.. @andy_rs könntest du dich mal bitte mit mir in Verbindung setzen, zwecks...
How to disable pm?: Hello i am new user and i would to ask you, How to disable a pm?
Oben