USB-Stick merkt sich die Position nicht

Diskutiere USB-Stick merkt sich die Position nicht im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; ... und zwar bis wohin ich die Titelliste gehört habe. Als Beispiel - wenn ich #10 neue Lieder habe, haue ich die erstmal auf den Stick. Höre...

  1. #1 lost-in-emotions, 25.08.2016
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.317
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    ... und zwar bis wohin ich die Titelliste gehört habe.

    Als Beispiel - wenn ich #10 neue Lieder habe, haue ich die erstmal auf den Stick.
    Höre dann Morgens bis Lied #7, fahre zur Arbeit, steige aus und Abends wieder heim.
    Nur er startet nicht bei Lied #7 bzw. #8, sondern beginnt wieder von Vorne bei #1.

    Liegt das an der Formatierung?
    Oder dem Alter des Sticks?
    Oder is was am Auto putt? :-(

    HELP.
     
  2. #2 Fireheart, 25.08.2016
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thomas Brühl
    Kilometerstand:
    53
    Ich nutze immer meine SD Karte, aber da speichert er immer die Position des letzten Liedes. Auch wenn ich dann mal auf Radio schalte oder so. Hast du nen SD Karten Slot um das mal zu testen?
     
  3. #3 trainer22, 25.08.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    591
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Das ist leider oftmals (nicht immer!) so. Eine genaue Erklärung gibt es m.E. nicht. Darüber wurde hier schon ausreichend berichtet. Nutz mal die SuFu.
     
  4. #4 OctiIIIELEGANCE, 25.08.2016
    OctiIIIELEGANCE

    OctiIIIELEGANCE

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI 110 KW Green tec Elegance
    Kilometerstand:
    40.000
    In meinen Augen ist das ein Softwareproblem.

    Unser Bolero MIBI hat auch ab und an mal ein paar kleine Macken.

    Es wirft ab und an einen Fehler "Fehler SD-Karte" aus, merkt sich ab und an die Position nicht, wähle ich Media habe ich auf einmal Aux-In als Quelle (obwohl immer SD-Karte ausgewählt), Bluetooth per Handy ab und an Verbindungsprobleme.

    Ich habe bestimmt schon 5-6 Updates bekommen. Mal wurde es dadurch besser und mal wieder nicht.

    Im September gibt es nochmals ein neues Update und wenn das nicht hilft, gibt es seitens Skoda Deutschland schon die Freigabe die Headunit zu tauschen.

    Mal sehen was passiert.
     
  5. #5 lost-in-emotions, 25.08.2016
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.317
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Eine SD habe ich, die geht auch.
    Will aber nicht jedesmal die SD wechseln,
    wenn ich nur ein paar neue Songs habe.

    Mit welchen Begriff soll ich denn danach Suchen?
    Die Suche über XenForo ist leider besch.eiden
     
  6. #6 trainer22, 25.08.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    591
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Die SD-Karten-Fehler habe ich mit meinem Bolero nicht (Updates wurden nie aufgespielt). So unterschiedlich sind die Boleros... 8)

    Lediglich die beschriebene Problematik beim USB-Stick habe ich ab und an. Wann das genau ist, kann ich nicht aber auch nicht festmachen. Vielleicht liegt es am Stick selbst oder an der Menge und Größe der MP3-Dateien.
     
  7. #7 SuperBee_LE, 25.08.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    3.846
    Zustimmungen:
    740
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Hast du Bluetooth? Dann wäre es übers Smartphone vielleicht einfacher.
     
  8. pgsd

    pgsd

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Region Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia III Scout 2.0 TDI
    Bluetooth ist aber auch nicht für jeden Einsatzzweck eine Alternative.
    Ich habe z.B. keine Lust nach dem Einsteigen erst am Handy rumzufummeln und mir während der Fahrt noch übermäßig den Akku leernuckeln zu lassen. Außerdem gibt es keine Möglichkeit zur Titelauswahl (zumindest bei mir).

    Bei der Verwendung von USB-Sticks sind mir bei Amundsen und Columbus auch schon mehrere Merkwürdigkeiten aufgefallen. Das unterscheidet sich auch noch von Stick zu Stick.
    Ich denke, dass es einfach schwieriger ist, so etwas sauber zu implementieren. Es gibt viele verschiedene Chipsets der Sticks, die ihrerseits auch noch unterschiedliche Versionsstände haben und die müssen alle irgendwie berücksichtigt werden. Eine SD-Karte ist da einfach "kompatibler" (obwohl natürlich auch mit eigenem Chipset)...

    Ich kann zugegebenermaßen auch nicht erkennen, wo der größere Aufwand bei der Nutzung der SD-Karte an Stelle eine USB-Sticks liegt. Abgesehen vom Handschuhfachdeckel, den man öffnen muss - für meinen Geschmack ist das aber ein Vorteil, alles ist schön aufgeräumt und nichts ist im Weg oder blinkt nervend rum... Aber wie geschrieben.. Geschmackssache.

    Grüße
     
  9. #9 SuperBee_LE, 25.08.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    3.846
    Zustimmungen:
    740
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Das Ding ist für das Auto auch nur ein Datenträger. Nicht mehr und nicht weniger.

    Das Handy verbindet sich übrigens von selbst. Da musst du nix machen.
     
  10. pgsd

    pgsd

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Region Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia III Scout 2.0 TDI
    Eben nicht. Man sollte erwarten können, dass man einen x-beliebigen USB-Stick an einen x-beliebigen USB-Port anschließen kann und es einfach funktioniert, da gebe ich dir recht. Das macht das Thema aber nicht weniger komplex.

    Ok.. und um meine Musik aus Amazon Music, ampya, Spotify, Deezer, what ever abzuspielen mache ich was? Und selbst wenn ich den Standard-Player im Handy mit meinen lokalen MP3s nutze, kann ich keinen bestimmten Titel auswählen - außer vor und zurück geht da nix (zumindest bei MIB I). SD und USB sind da einfach viel komfortabler.
     
    MrMaus gefällt das.
  11. #11 SuperBee_LE, 25.08.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    3.846
    Zustimmungen:
    740
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Genau so läuft es doch aber an tausenden verschiedenen Autoradios. Was ist daran komplex?

    Dafür gibt es dann Playlisten.
     
  12. pgsd

    pgsd

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Region Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia III Scout 2.0 TDI
    [​IMG]
     
    WolleHD gefällt das.
  13. #13 fireball, 25.08.2016
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    8.426
    Zustimmungen:
    2.839
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    202000
    Das ist richtig, hier spielen Treiber noch eine Rolle. Aber sobald auf den Stick zugegriffen werden kann, ist diese Ebene ja an sich raus, der Stick hängt am System. Als Ausnahme würde ich gelten lassen, ob Schreibzugriffe problematisch werden, nur kann ich nicht sagen, ob das überhaupt Relevanz hat, weil ich nicht weiss ob die letzte Position auf dem Stick gespeichert wird oder die Unit sich das merkt. Als Softwareentwickler der ich nunmal bin würde ich es mir intern merken...
     
    pgsd gefällt das.
  14. #14 lost-in-emotions, 25.08.2016
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.317
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Ich brauche keine "Tipps" für Alternativen :-)
    Denn alle haben für mich persönlich Nachteile.
    Ein Stichwort: Hab keinen SD-Slot im PC.

    So, also es geht ausschließlich um USB.
    Denn ich erinner mich mal an Zeiten, da war alles Ok.
    Hatte gehofft das einer sagt: "jaaa, das liegt am FAT32"
    Oder so ähnlich.

    Welche Lese/Schreibrate der Stick hat weiß ich nicht.
    Aber bei (wie erwähnt) #10 Songs dürfte es normal
    keine solchen Ladezeit-Probleme geben.
     
  15. pgsd

    pgsd

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Region Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia III Scout 2.0 TDI
    So pauschal kann man das meiner Meinung nach nicht sagen. Nur weil es prinzipiell irgendwie funktioniert, können in der Implementierung ja trotzdem Fehler enthalten sein. Ob nun in der Firmware des Sticks oder in der HU oder in beiden, was dann erst zu einem Problem führt.
    Vermutlich ist es wie so oft, es gibt zwar einen Standard, aber jeder hält sich nur soweit daran, wie er meint.

    Aber letztendlich werden wir es nicht erfahren und es bleibt zu sagen, dass bei diesen Radios SD-Karten erfahrungsgemäß weniger Probleme machen als USB-Sticks ;)

    Ich stimme dir zu und denke dass es prinzipiell so gemacht wird, zumindest bei CD hätte man sonst ggf. Schwierigkeiten :D

    Grüße
     
    Tuba und fireball gefällt das.
  16. pgsd

    pgsd

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Region Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia III Scout 2.0 TDI
    Ich fürchte, dass du da um eigene Experimente nicht rum kommen wirst. Hast du noch weitere Sticks zum Testen?
     
  17. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    8.105
    Zustimmungen:
    2.240
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    in der Theorie. Sorry aber es gibt einfach auch Steaks( ich schreibe das extra so und sage denen auch extra so) Die bei Manchen nicht Funktionieren.
    Ich habe hier einen, der Funktioniert nicht wenn man ihn beim Aufstarten am PC eingesteckt hat. Dann gibts auch solche die haben jedem Mal einstecken eine Neue "ID", und windoof hat jedes mal das Gefühl( etwa wie Dori) Ah dich kenn ich noch nicht und Fragt immer nach"was willst du machen?", andere vom GENAU selben Typ ( und das ist das allergeilste: vom selben Lieferanten als Werbegeschenk am selben Tag, aus der Selben Kiste, direkt vom Hersteller bekommen) Kann er sich merken.
    Dann Fragst du beim Lieferanten nach, kennt Ihr diese Probleme? oder soll ich den Wegschmeissen und nicht mehr nutzen, zwecks Datenverlust?
    Antwort: ne das ist "normal", ist halt das billigste, aber nun ja. Sie haben noch keinen Ausfall zu beklagen und nutzen die auch ständig.

    Meine beiden Laufen nun seit 2 Jahren problemfrei und sind täglich im schreib und lese Einsatz.

    Was ich sagen will: Funktionieren kann noch verdammt vieles. Durch irgendwelche Zufälle. Und irgendwo zeigts sich dann.

    @lost-in-emotions Hast du mal nen anderen Stick versucht?
     
    pgsd gefällt das.
  18. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    8.105
    Zustimmungen:
    2.240
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Das hat auch einen Ganz einfachen Grund: der SD-Slot ist für nichts anderes da, als für mit SD Karten Daten zu Speichern.

    Der USB Anschluss ist eigentlich ein Misshandelter, Maus-, Tastatur- und Druckeranschluss... Und ist in seiner Ursprungsform ganrie wirklich zum Datenspeichern gedacht gewesen, im Übrigen auch nicht zum LAden von Geräten :thumbsup:

    Und da gibts tatsächlich ladestandards, da halten sich aber die wenigsten dran...
     
    pgsd gefällt das.
  19. #19 Fireheart, 25.08.2016
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thomas Brühl
    Kilometerstand:
    53
    Alternative? :D

    http://www.pearl.de/a-PX6524-1170.shtml?query=sd+stick

    Kannst du dann im Auto als USB Stick oder wahtever nutzen, gleichzeitig aber ne SD Karte für den Karten Slot im Auto ^^
     
    Tuba gefällt das.
  20. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    8.105
    Zustimmungen:
    2.240
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Kann selbes Problem bereiten. Der super Standardisierte Kartenleser, wo alles mit allem geht, wird über den Vergewaltigten USB zum Radio geführt, und ganz ehrlich ein 3€ teil wird immer mehr probleme Bereiten als ein 30 € Teil!
     
Thema: USB-Stick merkt sich die Position nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. usb-stick merkt sich die position nicht

    ,
  2. usb-stick merkt sich letzten Stop

    ,
  3. Octavia sdkarte position

    ,
  4. octavia rs usb lieder alphabetisch
Die Seite wird geladen...

USB-Stick merkt sich die Position nicht - Ähnliche Themen

  1. Climatronic: AUTO-Modus merkt nicht, dass (noch) keine warme Luft kommt

    Climatronic: AUTO-Modus merkt nicht, dass (noch) keine warme Luft kommt: Hallo zusammen Ist das bei euch auch so, dass bei im AUTO-Modus die Climatronic bei einem Kaltstart erstmal* auf fast höchster Stufe kalte Luft...
  2. Octavia III 128GB Memory Stick zu gross?

    128GB Memory Stick zu gross?: Hallo zusammen! Fahre einen 2016er Octavia Combi 2.0 TSI RS mit dem Columbus Infotainment. Habe jetzt einen 128GB Memory Stick mit Musik gefüllt...
  3. Octavia Kombi RS usb und 12v anschluss

    Octavia Kombi RS usb und 12v anschluss: Hallo zusammen, danke für die Aufnahme. Ich bekomme in kw 08/2018 als VW Tiguan Umsteiger einen tdi rs dsg mit Panoramadach, Rückfahrkamera und...
  4. Octavia III USB Fehler (Columbus)

    USB Fehler (Columbus): hat jemand eine Idee wie man das beheben kann? Hab’s mit 3 Kabeln (u.a. Apple Original) und auch einem anderen iPhone probiert. Immer der gleiche...
  5. USB, 12V und 230V Steckdose?

    USB, 12V und 230V Steckdose?: Hallo, es gibt zwar bereits ein ähnliches Thema aber die Frage wurde nicht beantwortet... Hat der Kodiaq in der MAL einen USB Anschluß? Wir...