USB AN MUSIKSYSTEM DANCE ??????

Diskutiere USB AN MUSIKSYSTEM DANCE ?????? im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; habe leider noch keine passenden antworten bekommen. hiermit also nochmal, kann ich für den audio line eingang einen usb steckplatz einbauen?...

  1. #1 papamawu, 04.05.2009
    papamawu

    papamawu

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    habe leider noch keine passenden antworten bekommen. hiermit also nochmal, kann ich für den audio line eingang einen usb steckplatz einbauen? würde das radio den erkennen?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jan_borbeck, 04.05.2009
    jan_borbeck

    jan_borbeck

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-Zürich
    Fahrzeug:
    OIII RS, DSG, TSI
    Kilometerstand:
    100
    Ich glaube nicht das das geht...schließlich ist der Line-in Anschluss in der Konsole bei der Handbremse verbaut...
    Willst du das Ding rausreißen und dafür ein USB-Steckplatz einbauen?
    Oder willst ein USB-Annschluss an den Line-in Anschluss anstecken
     

    Anhänge:

  4. #3 Homer J., 04.05.2009
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Nein, es erkennt den USB-Anschluss nicht.
    Line-In: Analogsignal Stereo (3 Leitungen analog)
    USB: 4 Leiter digital (+5V, Data +, Data-, 0V)
    Wenn das Dance USB unterstützen würde, warum sollten sie dann nur eine Line-In-Buchse verbauen?
     
  5. #4 papamawu, 04.05.2009
    papamawu

    papamawu

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @ jan_borbeck:

    natürlich anstelle des Line in. das brauch doch kein mensch. was ist das für eine verbindung auf dem bild welches du mit geschicckt hast? ist das digital?

    lg
     
  6. #5 papamawu, 04.05.2009
    papamawu

    papamawu

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @ Homer J.:

    weil es vielleicht billiger ist?!
     
  7. #6 jan_borbeck, 04.05.2009
    jan_borbeck

    jan_borbeck

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-Zürich
    Fahrzeug:
    OIII RS, DSG, TSI
    Kilometerstand:
    100
    Das ist ein Adapter von einem Line-in Anschluss auf einen USB Adapter, wäre vielleicht die einfachere Lösung als alles umzubauen.
    Habs gegoogelt und auch gleich gefunden.
     
  8. #7 Homer J., 05.05.2009
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Es wird nicht funktionieren. Der Adapter ist für die USB-Host funktion (was auch immer das genau sein soll) des i.Beat vision von Treckstore. Es wird ja auch explizit für den Trekstore i.beat vision verkauft und nicht als Universalwandler ;)

    Für das Umwandeln vom USB-Anschluss (rein digital) nach analog benötigst Du immer eine Spannungsquelle für die Elektronik, die dir einen USB-Port bietet. Der USB-Stick (oder was auch immer) liefert keine Spannung am USB-Anschluss, sondern hätte da gerne eine! Der LineIn-Anschluss ist eben nur ein Stereoeingang am Radio und liefert (per Definition) ebenfalls keine Spannung, was ja LineIn schon sagt.

    Außerdem: ich kenne keinen USB-Stick/Player/... der die Daten am Port bereitstellt. Wenn ein Radio das Ganze unterstützt, greift es immer auf das Dateisystem des USB-Gerätes zu. Das Dance kann das nicht.


    Das einzige was hilft ist ein Gerät am Wechselanschluss das die Funktion bietet wie etwa das hier! Ein einfaches Kabel reicht definitiv nicht!


    @papamawu:

    Der Preisunterschied bei der Radioherstellung dürfte zu vernachlässigen sein, da die USB-Treiber ja nichts mehr kosten und es egal sein dürfte ob ich einen 3,5mm Klinkenbuchse verbaue oder eine USB-Buchse. Und das bißchen Software um einen USB-Stick & Co. auszulesen ist in der Masse der Radios ebenfalls zu vernachlässigen.
     
  9. #8 jan_borbeck, 05.05.2009
    jan_borbeck

    jan_borbeck

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-Zürich
    Fahrzeug:
    OIII RS, DSG, TSI
    Kilometerstand:
    100
    Na dann habe ich auch wieder was dazu gelernt :thumbup:
     
  10. #9 papamawu, 05.05.2009
    papamawu

    papamawu

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @ homer j.

    vielen dank, du hast mir sehr weiter geholfen mit dem adapter, jetzt weis ich wenigstens was möglich ist.

    lg aus dem vogtland
     
  11. #10 papamawu, 05.05.2009
    papamawu

    papamawu

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    oh mann, was is denn da alles mit im text?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Steve_P, 02.03.2011
    Steve_P

    Steve_P

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Himmelpforten
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Limo 1.2 TSI 77KW Elegance
    Ich kram das Thema mal aus der Versenkung um vielleicht
    anderen Usern Probleme zu ersparen.

    Ich wollte seit längerem einen USB Anschluss aber gleichzeitig mein Radio Dance
    behalten, also hab ich mich auf die Suche gemacht nach einen geeigneten USB CD-Wechsel
    Adapter.

    Erster Hersteller: DMC, dass Gerät an sich macht nicht den aller hochwertigsten
    Eindruck aber für um die 50 euronen war mir das auch nicht so wichtig es sollte
    einfach nur funktionieren und genau da lag der Hund begraben. Nach 30 Sek Suche fand
    mein Radio und Zeigte mir die Virtuellen CD´s auch an. Erste Hörprobe ging aber
    die zweite war ein Graus. Die Töne und besonders die Bässe kamen alle Kratzend
    oder quietschend aus den Lautsprechern. Der Verkäufer meinte das liegt am
    Dance, er hat noch zwei Kunden mit demselben Problem...ahja könnte man ja auch mal vorher
    sagen.

    Zweites Gerät: Anycar, Aufbau eigentlich genauso wie beim DMC allerdings
    weniger Zubehör und das Kabel machte keinen hochwertigen Eindruck. Das Radio
    erkannt dafür den Adapter prompt und gabt die Musik wieder. Die Qualität war
    ein bisschen besser aber bestimmte Lieder mit viel Bass und hohen Tönen kamen
    nur Kratzend. Wurde auch wieder zurück geschickt.

    Drittes Gerät: Solisto Classic, was mir gleich positiv auffiel war der gute
    Qualitätseindruck (sollte man für den stolzen Preis auch erwarten).
    Ausführliche beschreiben und Bilder lagen dem Solisto ebenfalls bei so dass man
    nichts verkehrt machen kann. Solltet Ihr euch für ein Solisto in Verbindung mit
    dem Radio Dance entscheiden so müsst Ihr selber noch ein Kabel in den Stecker
    einklipsen ist aber alles beschrieben. Ich hab es mal getestet ohne diesem
    Kabel kommen wieder Kratzgeräusche sobald er drin Steckt Ohren auf und genießen
    die Qualität ist sehr gut und das mitgelieferte Kabel macht einen sehr soliden
    Eindruck.

    Die Maximale Anzahl von Lieder beträgt beim Solisto 594 mir
    reicht das Hauptsache die ganzen CD´s fliegen nicht mehr herum und wenn´s nicht
    reicht USB Sticks passen in jede Ablage.
    Ich wollte diese Erfahrung mal weitergeben damit anderen vielleicht unnötiges Herumgeschicke
    wie mir erspart bleibt.
    Ich kann trotz des hohen Preises nur das Solisto empfehlen von den anderen zwei
    Geräten kann ich nur abraten.
    Getestet wurden die Geräte an einem Skoda Dance von Technisat was letzte Woche
    im Rahmen der Garantie getauscht wurde somit war auch die neuste Firmware
    aufgespielt. Vielleicht hilft dieser kleine Erfahrungsbericht ja einigen etwas.
     
  14. #12 Target9274, 06.03.2011
    Target9274

    Target9274

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uelzen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS Combi - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Könecke GmbH
    Kilometerstand:
    34456
    Super Bericht. Die gute Qualität mit dem Solisto kann ich nur bestätigen. Man sollte nur bei gebrauchten aufpassen. Mein erster war etwas zu alt ( SO-101 )und daher hatte mein Dance Bj 2010 Probleme mit dem Interface. Mit dem neuen gab es keine Probleme.
    Oft sind in der Bucht auch 1 - 2 Jahre alte Solisto Classic mit Kabeln günstig zu erstehen.
    S0 -101 ist erste Generation, SO-102 dann die zweite, SO-103 dann die dritte und ich habe SO-104 das ist die vierte und mit der hatte ich keinerlei Probleme.

    Gruß Target
     
Thema: USB AN MUSIKSYSTEM DANCE ??????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda radio dance usb nachrüsten

    ,
  2. skoda fabia dance Bluetooth musik

    ,
  3. usb nachrüsten skoda dance

    ,
  4. usb nachrüsten an autoradio dance
Die Seite wird geladen...

USB AN MUSIKSYSTEM DANCE ?????? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf VCDS Hex&Can USB mit Koffer und 12" WinPad Win10

    VCDS Hex&Can USB mit Koffer und 12" WinPad Win10: VCDS HEX+CAN-USB (Original PCI) im Set mit 12" WinPad (Win10), Koffer, USB Adapter für "Tablet-Only" (ohne Tastatur) und CD mit VCDS-Software und...
  2. Probleme mit USB Port (Iphon 6)

    Probleme mit USB Port (Iphon 6): Ich habe seit Anfang an Probleme beim Anschließen meines iphon 6 an den USB Port es kommt dauernd die Meldung "USB 1 wird gelesen" Ladezeichen...
  3. Superb III USB-Port Skoda Superb

    USB-Port Skoda Superb: Hallo Kann mir einer sagen wo ich bei dem Skoda SuperB den USB Port finde damit ich über ein Stick Musik abspielen kann ? Mgf
  4. USB Anschluss

    USB Anschluss: Hallo Leute , Bin seit Kurzem Octavia III Besitzer. Meine Frage: Zieht mein angedockter USB Strom von der Batterie , wenn ich mein Auto geparkt...
  5. Octavia III Musik von HDD (Columbus) zurück auf USB-Stick

    Musik von HDD (Columbus) zurück auf USB-Stick: Hallo allerseits, gibt es eine Möglichkeit, die auf HDD abgelegten Musikdateien, wieder zu exportieren (z.B. auf einen USB-Stick)?