Ursachen für Ärger mit Skoda

Diskutiere Ursachen für Ärger mit Skoda im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; So, jetzt hab ich mal ne Umfrage zu Daniels Antichristen-Thread gemacht. Ihr habt 10 Optionen. Schreibt am besten auch weiter da rein!

Wer ist schuld an der Unzufriedenheit einiger User mit ihrem Auto bzw. Skoda und warum?

  • SAD, weil sie Endkunden nur wenig oder schlechten Support bieten

    Stimmen: 0 0,0%
  • SAD, weil sie nicht vernünftig mit den Werkstätten zusammenarbeiten

    Stimmen: 0 0,0%
  • Schlechte oder unmotivierte Autohäuser, die den Kunden nach dem Verkauf nicht wiedersehen wollen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Die Autohäuser, die keine Lust haben oder sich nicht trauen, sich mit SAD rumzuärgern

    Stimmen: 0 0,0%
  • Skoda in Mlada Boleslav, weil sie so eine miserable Qualität liefern, die Autos schlampig montieren

    Stimmen: 0 0,0%
  • Eine andere Konzernmarke, weil immer nur deren "Fremdteile" kaputt gehen

    Stimmen: 0 0,0%
  • Die Prototypen und Erlkönige wurden nicht ausgiebig genug getestet

    Stimmen: 0 0,0%
  • Die mit steigender Komplexität schwerer beherrschbare, aber notwendige Fahrezeugelektrik

    Stimmen: 0 0,0%
  • Bestimmte Teile, die aus Kostengründen nicht haltbarer produziert werden konnten /durften

    Stimmen: 0 0,0%
  • Der Kunde, der zuviel erwartet, seinem Auto zuviel zumutet oder es tunt, es nicht richtig pflegt

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0

cdfcool

Guest
Ich hatte nach einem Werkstattwechsel genau die Punkte, die mich geärgert hatten, ohne Probleme gelöste bekommen. Auch eine Mail von Skoda, daß die Autohäuser hier weitestgehend selbst entscheiden, untermauert diese These.

Beim jetzigen Autohaus merke ich, daß der Kunde denen wichtiger ist, als beim alten Autohaus. Hängt vielleicht auch mit der Größe und der daraus resultierenden Nähe zu SAD (nicht räumlich sondern geschäftlich) zusammen.

Ich werde mir künftig nicht nur das Auto bei meinen Kaufgesprächen anschauen, sondern auch die Werkstatt und deren Preise, dazu noch die Einstellung vom Autohaus in Kulanz- und Garantiefragen hinterfragen, das scheint nötig zu sein. Allerdings wäre es schon besser, wenn die Garantiebedingungen glasklar sind und sich ein AH nicht eigene Philosophien basteln und anwenden kann.

Aber hier scheint extremer Nachholbedarf zu bestehen und SAD sollte nicht warten, bis das alte Image wieder zum Vorschein kommt und die Kunden wegbleiben. In früheren zeiten hat es genug Fälle gegeben, wo die Konkurrenz von sowas profitiert hat.
 

King_of_Irrsinn

Guest
Hi,

ich habe bis jetzt noch nicht viel mit meinem Händler uns SAD zu tun gehabt.

Die paar Reibungspunkte gehen mir extrem auf den Pinsel.

Die überteuerten Preise, hier sei die Tempomat Nachrüstung genannt.
http://www.billigerdrucken.de/fabia...6728&sid=&hilight=tempomat king&hilightuser=0

Die überteuerten Preis beim Tieferlegen, auch hier war mein Autohaus erheblich zu teuer (Wucher).
http://www.billigerdrucken.de/fabia...&sid=&hilight=tieferlegung king&hilightuser=0

Dann die Verarsche: Ich bekomme nur Garantie mit meinen Fabia, wenn ich Original Federn einbauen lasse!
Es gibt KEINE Original Federn!! Die von meinem Autohaus angebotenen Feder waren/sind normale Eibach Federn (im Original Eibach Karton, ohne ein SAD Zeichen oder ET Nr.
Der Händler erklärte mir auch warum ich auf diese „speziellen“ Federn eine Garantie bekomme, diese Federn werden extra und exklusiv für SAD produziert. Die Federn im Zubehör, sind nicht die gleichen (wenn man sich die Kartonage und andere unverwechselbare Eigenschaften anschaut, sind die Federn, „Stinknormale“ Eibach Federn).

Auch SAD enttäuschte mich, eine klare Aussage, ob ich Garantie (Anschlussgarantie) auf das Fahrzeug habe
Okay….ich war immer noch nicht von meinem Händler geheilt!

Der dritte Teil lies das Fass überlaufen:

Ich habe das Trenngitter für den Fabia Kombi aus dem Sommer Aktion Programm gekauft.

Das Gitter war bei meinem Händler 10 Euro teurer, ich sprach in darauf an, er erklärte mir, dass er sich nicht an die Preise von SAD halten muss. Er sagte mir, das ich das Gitter ja auch wo anders kaufen könnte (im Umkreis von 40 -50 Kilometer gibt es keinen weiteren Händler).

Darauf sprach ich SAD selber an, die Antwort war, jeder Händler ist ein Autonomer eigenständiger Betrieb, und kann seine Preise selber machen!

Ich kenne es von VW so, das alle Händler Ihre Aktionsware Bundesweit zu einem festen Preis verkaufen!

Seit der Zeit suche ich einen neuen Händler!

So viel dazu, das mein Bild von SAD wackelt, das Auto ist Super!
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Achim G.

Guest
Hi!

Im Prinzip kann man die von Tobi aufgeführten Punkte alle ankreuzen. Den einen mehr, den anderen weniger. Aber alles stimmt ein wenig.

Habe die drei Punkte rausgesucht, die meiner Meinung nach am allermeisten zu meiner Unzufriedenheit beitragen.

Grüße
Achim
 
Thema:

Ursachen für Ärger mit Skoda

Ursachen für Ärger mit Skoda - Ähnliche Themen

Einfahren und Warmfahren iV Modelle: Hallo, wie habt Ihr eure iVs Ein/Warmgefahren? Nach Rücksprache mit der Skoda Hotline wird empfohlen die ersten 500KM mit Schwerpunkt Benzinmotor...
Start Stopp Fehler mit Lüftungsausfall, teilweise auch Navi und radio Ausfall: Hallo, ich wende mich mal an die wahren Experten Wir haben einen Skoda Fabia lll Baujahr 2017. Wir haben schon recht früh, Ärger mit dem Fabia...
Hilfe bzgl. Mangel nach Gebrauchtwagenkauf: Hallo zusammen, ich wende mich an euch in der Hoffnung auf ehrliche Meinungen und Hilfe zu meinem Anliegen. Ich sehe langsam den Wald vor lauter...
Parkschaden Skoda Superb 3V - selbst reparieren?: Servus zusammen, so nun hab ich meinen gebrauchten Superb seit Juli und schon hat am Wochenende leider jemand mein Auto demoliert. Passend in...
Superb iV - Anhängelast: Hallo zusammen, ich mache zu dem Thema noch mal einen eigenen Thread auf... Wie schon im Superb iV-Thread berichtet wurde der Wagen wohl 2019 in...
Oben