Ursache für Wassereinbruch entdeckt

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von JörgW, 24.04.2005.

  1. JörgW

    JörgW

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olpe
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 64 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schmelter Olpe
    Kilometerstand:
    20000
    Nachdem dieses Forum immer hilfreicher wird, wenn man aus seinem Felicia eine Krawallschleuder machen will, aber echte Hilfe bei Problemen ausbleibt 8:(( habe ich mich nach meinem Wasser-Problem in der Elektrik selbst auf die Suche gemacht.
    Ich weiß nicht, ob ich _den_ Grund für mein Wasserproblem entdeckt habe, aber zumindest _einen_ Grund.
    Auf beiden Seiten des Motorraums waren die Gummistopfen, die die Kabel zu den Seitenblinkern enthalten, aus der Bohrung gerutscht. Bei starkem Regen ist so vom Reifen hochgeschleudertes Wasser in den Motorraum eingedrungen und (hoffentlich) die Ursache für mein Elektrikproblem geworden. Ich habe beide Stopfen saubergemacht, zurückgedrückt und mit Unterbodenschutz zusätzlich versiegelt. Ich hoffe, das war's.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LordMcRae, 25.04.2005
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hi,
    ich geb dir recht in Sachen Tuning, nimmt in letzter Zeit bissl überhand und nervt teilweise ungemein, vor allem weil zu einem Thema 5 verschiedene Threads aufgemacht werden.

    Zu den Gummis, die waren bei mir auch mal rausgerutscht, will die jetzt net den Wind aus den Segeln nehmen aber bei mir war danach immernoch das mit dem Wasser. Hab des sicherungskasten damals gewechselt, danach gings eigentlich. Weis bis heute nicht wo das wasser reingekommt, habe sogut wie alles untersucht, das einzige was übrig bleibt ist die Frontscheibe, aber da getrau ich mich bis heute net ran, schon aus kostengründen net.

    MFG LordMcRae
     
  4. #3 chrisgf, 26.04.2005
    chrisgf

    chrisgf

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich 2231 Strasshof a.d.Nordbahn Österreich
    Hallo,

    ich hatte auch mal einen leichten Wassereintritt im Bereich des Sicherungskasten. Ich habe damal die Dichtung der Frontscheibe aussen mit farblosem Silikon unterspritzt. (nur oben und an den Seiten) Seither hatte ich keinerlei Probleme mehr.
     
  5. #4 LordMcRae, 26.04.2005
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hi,

    ja das hab ich auch gemacht. Hatte bei mir allerdings nix gebracht.

    MFG LordMcRae
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ursache für Wassereinbruch entdeckt

Die Seite wird geladen...

Ursache für Wassereinbruch entdeckt - Ähnliche Themen

  1. US-Behörde entdeckt neue Betrugssoftware bei Audi

    US-Behörde entdeckt neue Betrugssoftware bei Audi: ---------- Wie die heutige „Bild am Sonntag“ berichtet, hat die kalifornische Umweltbehörde Carb bereits im Sommer dieses Jahres eine weitere...
  2. Wassereinbruch O3

    Wassereinbruch O3: Hallo. Nach dem regnerischen WE ist mir und meinen Insassen aufgefallen das es aus allen 4 Türen in den Inneraum tropft. Wie kann das sein?...
  3. Skodabenziner macht Dieselgeräusch..Ursache ??

    Skodabenziner macht Dieselgeräusch..Ursache ??: Hallo Ihr Lieben, ich suche einen Autofreak, bzw. zumindest seinen kompetenten Rat.. Denn ich bin momentan schon mittelschwer gefrustet. Es geht...
  4. Gummimuffe im Fahrerfussraum gammellig Wassereinbruch

    Gummimuffe im Fahrerfussraum gammellig Wassereinbruch: Hey...Ich hoffe das mir hier jemand helfen kann. Ich habe seit geraumer Zeit das Problem mit Wasser im Fahrerfußraum...Heute habe ich den Fehler...
  5. Wassereinbruch Fahrerseite

    Wassereinbruch Fahrerseite: Hallo, als ich heute nach der Arbeit in meinen kleinen gestiegen bin musste ich feststellen das da am Boden der Fahrerseite vorne ein kleiner See...