Octavia III Upgradelader - Haltbare 420+ PS für Octavia III RS 5E und Superb 280 III

Diskutiere Upgradelader - Haltbare 420+ PS für Octavia III RS 5E und Superb 280 III im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Die derzeit wohl STABILSTE + STANDFESTESTE + PREISWERTESTE Möglichkeit 425 PS im Octavia RS III (220/230/245) oder Superb III zu fahren ist aus...

  1. #141 OctapusRS, 21.12.2018
    OctapusRS

    OctapusRS

    Dabei seit:
    07.04.2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octa RS 5E
    Kilometerstand:
    74.000
    Die derzeit wohl STABILSTE + STANDFESTESTE + PREISWERTESTE Möglichkeit
    425 PS im Octavia RS III (220/230/245) oder Superb III zu fahren ist aus Erfahrung folgende:

    1. PNP LM440 IS20 (Premium TD05+ Rennsport-Rumpfgruppe - Jungs: Spart NIE an der Rumpfgruppe !!!)
    2. Downpipe (HJS TÜV/EWG 200er oder x-beliebige andere mit 200 oder 100 Zeller Kat)
    3. Turbo-Inlet = 89,00 EUR
    4. Abstimmen lassen (Praktisch alle Tuner können das)
    -------------------
    !!! FERTIG !!!

    Original Ansaugung drinlassen (Nur Schneesieb raus - Reicht vollkommen bis 500 PS)
    Original Abgasanlage drinlassen (Geht bis ca. 440 PS; Bei 3 Zoll gibt es ein wenig mehr Leistung)
    Original Ladeluftkühler drinlassen (Geht bis 430 PS, da er mit 8,2L klein, aber sehr effizient ist)
    Original Turbodruckrohr und Outlet drinlassen (Geht bis 460 PS)

    Meine Erfahrungen seit 2014
    :thumbsup: Der LM440 IS20 hat ein originales Aussehen + ein SEHR frühes Ansprechverhalten und geht wie verrückt, so dass ein gemachter Golf 7R (Stage 2, IS38 Lader mit 375 PS) überhaupt :D KEINE Chance gegen den Skoda hat. :D
     
    hidd19 und FloriKSSS gefällt das.
  2. #142 FabiaOli, 21.12.2018
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.383
    Zustimmungen:
    964
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    6500
    Na gut, 50PS mehr solten auch schon besser gehen ;)
    Ich mach trotzdem alle luftführenden Teile mit und lass dafür den Lader orig.
     
    OctapusRS gefällt das.
  3. Olli71

    Olli71

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Guten Morgen...
    Ich habe es hier gerade gefunden und mag mal was dazu schreiben.
    Ich habe zwar keinen Skoda, wohl aber einen Passat B8 mit dem CJX Motor.
    Serie hatte dieser 300 PS auf der Rolle und ich habe eine kleine Optimierung auf 349 PS vornehmen lassen.
    Seriendrehmoment war 380, hinterher 480, dieses gefiel mir allerdings nicht so, da es nur ein Peak war.
    Drehzahlbegrenzer wie Serie.
    Nun... 1000 km nach der Optimierung kapitaler Motorschaden durch einen Ringstegbruch im 3. Zylinder.
    Passiert bei etwas über 6000 U/min, Tachowert im Passat etwa 275.
    Ich hatte noch etwa 1,5 km um in eine Autobahnausfahrt zu kommen und habe das Auto dann abgestellt.
    Der Druck ging durch das Kurbelgehäuse in das Kettengehäuse und hat mir da die Dichtungen umgedreht und etwa 4 - 5 Liter Öl rausgehauen.
    Ich war hocherfreut... Kilometerstand 8600...
    Nun... der Unterbau wurde jetzt durchgeschliffen und das Hohnbild wieder hergestellt. Kolben von Mahle, keine Übermaßkolben, sind drin, H-Schaft Pleuel und andere Pleuellager.
    Soweit so gut.
    Wenn der Motor lief, alles toll. Jedoch:
    Kalt gestartet, 1 a, schöner wie Serie... nach etwa 2-3 Minuten fing er an zu klappern. Es war erst nur ein leises tickern, was dann aber immer lauter wurde. So etwa wie leere Hydros. Weitere 5 Minuten später war der Motor wieder ruhig..
    Standzeit etwa 1,5 Stunden, der Motor klackerte sofort, für etwa 4 Minuten. Danach war wieder Ruhe.
    Beim Abstellen mit voller Betriebstemperatur und Starten, z.B. nach dem Tanken, alles ruhig.
    Öl war ein 5W-40 von Motul.
    Man meinte nun umölen zu müssen auf ein Mobil 1 0W-40. So wirklich dran glauben an den Erfolg wollte ich da nicht.
    Nun ist der Motor wieder raus und man findet den Fehler nicht.
    Es kommen jetzt, also ab Januar neue Hydros rein incl. der Schlepphebel.
    Sollte das dann auch keinen Erfolg bringen, rechne ich mit einem Schaden am Zylinderkopf.
    Der Kopf war auch zur Überprüfung, nebst dem Block. Angeblich wäre alles gut gewesen...
    Nur mal so als kleine Anmerkung zum Tuning am CJX...

    Vielleicht hat hier ja noch jemand eine Idee, wo die "Experten" mal nach gucken sollten?!

    Die Ölpumpe wäre wohl okay... Die Kette ist ruhig.
     
  4. #144 OctapusRS, 22.12.2018
    OctapusRS

    OctapusRS

    Dabei seit:
    07.04.2018
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octa RS 5E
    Kilometerstand:
    74.000
    Die Mahle Schmiede-Kolben für Golf 7R Audi S3 RS3 und Co. sind wohl oft direkt nach dem Einbauen wieder gebrochen im CJX, da die falsche Kolbenring-Breite gewählt wurde. Mahle hat es sehr versteckt mitgeteilt, dass man ein ANDERES Gapping nehmen müsse - auch insbesondere bei gebrauchten ungehohnten Motorblöcken. Auf der Homepage stand es wohl so und in der Anleitung ganz anders, so dass viele Tuner weltweit aus Versehen es wie früher standardmäßig machten und die Kolben kurz danach wieder hochgingen - Hat viel Leid und Kosten bei den Betroffenen verursacht, die wahrscheinlich LEER ausgegangen sind.
    Schau, ob deine Kolben wieder gebrochen sind. Keine Gewähr für diese Info, die mehrere Tuner frustriert so mitgeteilt haben.
    Die Qualität der Mahle Kolben ist allerdings nicht zu beanstanden. Allerdings deren Politik der Größen bei den Kolbenringen, die erst Klackern nach dem Starten versursachen und dann...
     
  5. Bo_385

    Bo_385

    Dabei seit:
    08.12.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rösrath
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V3 2.0 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Sand Jensen Flensburg
    Kilometerstand:
    22900
    @OctapusRS: Die werksseitig verbaute AGA (66,5mm Rohre) mit einer MSD+ESD Optimierung von ASG Sound geht sogar bis mindestens 485 PS.

    @Olli71:
    Nicht nur bei den CJX...-Motoren ein bekanntes Problem. Generell ist der ea888 3. Gen davon betroffen. Unabhängig von Optimierung (dort tritt es durch Mehrbelastung (z.B. Ladedruckerhöhung) meist nur eher auf) oder Serienzustand. Die Kolbenringstege sind leider ein/bzw. der Schwachpunkt der Kolben.
     
  6. Bo_385

    Bo_385

    Dabei seit:
    08.12.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rösrath
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V3 2.0 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Sand Jensen Flensburg
    Kilometerstand:
    22900
    Zum Schaden selbst kann man per Ferndiagnose nicht viel sagen. Klappern kann vieles sein, ein tickern (z.B. Ventile)/ein rasseln (z.B. Steuerkette oder Kettenspanner)/ oder, oder, oder. Guter Kaltstart, späteres Auftreten spricht z.B. dafür, dass es bei höherer Drehzahl (Kaltstartdrehzahl ist auch etwas höher) besser wird--> rotierendes/sich bewegendes Teil.
    Es kann aber auch sein, da das Problem erst bei warmen Motor aufzutreten scheint, dass es ein Teil ist welches sich ausdehnt. Pauschal fallen mir da z.B. Pleuellager ein (ist auch eher ein klappern), welche aber hoffentlich/sicherlich mit den neuen Pleuel auch erneuert wurden.

    Bei Kolbenringstegbruch ist auch die Frage wo und wie hat sich das Material bewegt? Ist es zwischen zwei Kolbenringen gebrochen und nur der Druck ins Motorinnere entwichen. Oder ist der obere Steg gebrochen und wurde hierdurch Material in den Zylinderkopf eingearbeitet (Ventile). Oder ist am unteren Teil vom Kolben etwas abgebrochen und wurde noch mechanisch zerkleinert? Dann müsste der Motor gespült werden--> Späne. Kann z.B. sein, dass evtl. Späne im Kettenspanner sind. Dieser zwar Montiert wurde mit einer geringen Vorspannung, er aber nicht ausrückt für die optimale Spannung. Ist dann eher ein rasseln, aber dieses legt sich mit steigender Drehzahl.

    Also das sind Beispiele, die ich u.a. vom Motorrad her kenne.
     
  7. #147 Skodakenner, 28.12.2018
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    16
    War neulich beim freundlichen er hatt gesagt wenn das fahrwerk bei ihm kodiert und eingebaut wird besteht weiterhin volle garantie zählt bei allen skodahändlern wenn es nachweislich bei einem skoda vertragshändler gemacht wird erlischt die garantie nicht
     
  8. 2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.338
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    nähe Rostock
    Sorry fürs OT!
    Ich mag meine Familie kochen und den Hund

    Sei kein Psycho, verwende Satzzeichen!
     
    chris193, Marc_81 und Slavi_W gefällt das.
  9. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    @Olli71:
    Eieiei, da haste echt Pech. Hoffe mal, dass die Maschine reparabel ist. Wie lange hat der so hoch gedreht, ist sicher nicht nach ein paar Minuten passiert?
    Liegt sicher auch mit an der Drehzahl - Einiges jenseits der 6000.
    Getriebe war sicher noch Original 6 Gang DSG (was für meinen Geschmack oben raus zu kurz ist) und sowas ggf. noch begünstigt.

    Werde meinen bald kommenden DNUA definitiv nicht modifizieren, in der Hoffnung er hält...
     
  10. #150 chris193, 30.12.2018
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    4.112
    Zustimmungen:
    940
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    12345
    Das kann ich mir absolut nicht vorstellen. Garantie auf alle anderen Fahrzeugteile, die eben nicht mit dem Fahrwerk zu tun haben ja - aber auf alles was direkt mit den Fahrwerk zusammen hängt wird der niemals eine komplette Garantie bieten.
    Laß Dir das schriftlich geben, dass Du die komplette uneingeschränkte Garantie auf das gesamte Fahrzeug beibehälst. Das wäre mWn ein Novum.
     
  11. #151 Olli71, 12.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2019
    Olli71

    Olli71

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4


    Guten Morgen.
    Die kompette Phase, ruhig, klappern, ruhig...
    Der Fehler scheint unmöglich zu finden... =(

    Gebrochen ist der Feuersteg, was sich sodann nach unten fortsetzte. Dadurch eben auch Kolbenringe etc.
    Diverse Kleinteile lagen in der Ölwanne und ja, die Pleuellager sind auch neu.
     
  12. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    Aua, das klingt nicht gut. Irgendwelche Bauteile passen nicht zusammen - thermische Effekte unterschiedlicher Ausdehnung beim Aufwärmen?
    Ist es Spiel der Kolbenringe oder Kippeln? Spiel im Lager?
    Könnten aber auch etwas lasche Toleranzen sein. Habe irgendwo eine Seite gesehen, wo diverse Probleme mit Mahle Kolben besprochen wurden - da hattest Du auch aber schon selbst geschrieben.
    Befürchte, dass Dein Motor nochmals aufgemacht werden muß...
     
  13. Olli71

    Olli71

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Wenn ich das mal wüsste...
    Es wird so kommen, dass ein werksneuer Motor reinkommt, dann aber wieder mit Seriensoftware.
    Teures Lehrgeld...
    Übrigens, die Drehzahl bei der es passierte, ca. 6100, eher etwas weniger. Dauer 20 Sekunden... dann plöpp...
     
  14. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    Wenn er spontan geplatzt ist, dann hatte der Kolben was.
    Vermutlich ist ein neuer Rumpfmotor die stressfreie Variante. Sollte sich aber dennoch Jemand finden, der den Block wieder heile macht. Andererseits bleibt immer ein ungutes Gefühl ob nicht doch was übersehen wurde.
    Was sagt Deine Werkstatt dazu? Sollte eigentlich keine Raketenwissenschaft sein...

    Das waren noch Zeiten ohne Turbo im GTS
     
  15. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    18.159
    Zustimmungen:
    9.173
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    190300
    Motortuning ist doch simpel ...
     
  16. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    Bleibt Mal beim Thema...

    Interessant ist, warum der Steg gebrochen ist. 6100U/min sind innerhalb des erlaubten Drehzahlbereichs - das sollte der Motor überstehen.
    Materialfehler, schwache Auslegung oder Montageproblem kommen in Frage.

    Genaueres zur nachfolgenden Instandsetzung wird nur die Werke wissen - vielleicht bei der Teilepaarung nicht pingelig genug gearbeitet?
    Würde das spontan bemängeln - so lassen eher nicht.

    Ich finde die Technik spannend, von daher interessiert mich was zu sowas führen kann (beide Sachen die Olli erlebt hat). Darum geht es hier.
     
  17. #157 dllwurst, 12.01.2019
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 280PS 4x4
    Kilometerstand:
    70
    Im Leon-Forum ist einem beim 280PS Motor ein Stück vom Ventil abgebrochen. Motor war nicht optimiert. Ein Schaden kann immer mal auftreten, ich vermute, dass bei Olli der Schaden auch mit der Serienleistung aufgetreten wäre.
     
  18. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    Mag sein. Aber warum klappert er nun beim Warm werden?
     
  19. #159 4tz3nainer, 12.01.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.761
    Zustimmungen:
    2.091
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Bei ihm wird noch mehr im Argen liegen. Klingt ja fast wie ein kolbenkipper.
    Ist denn wieder Garantie auf dem Motor?
    Falls ja wäre es da Schnellste wohl mal längere Zeit mit Vollast auf der Autobahn zu verbringen. Vielleicht erledigt es sich dann von selbst.:D
     
    Seppel16 gefällt das.
  20. #160 FabiaOli, 12.01.2019
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.383
    Zustimmungen:
    964
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    6500
    Zu einem Kolbenstegbruch kann es beim 2.0TSI kommen.
    Das ist mit dem Turbo leider die nächste Schwachstelle.
    Wenn es passiert, dann auch mit Serienleistung.
    Optimiert dann eben nur etwas eher.
    Wenn es nicht passiert, dann auch optimiert nicht.
    Es gibt mittlerweile aber Kolben zu kaufen, die genau dieses Problem beheben.
     
Thema: Upgradelader - Haltbare 420+ PS für Octavia III RS 5E und Superb 280 III
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pnp lm440

    ,
  2. ich glaub da war doch wieder alkohol im spiel

    ,
  3. skoda octavia rs 5e upgrade lader

    ,
  4. lm440,
  5. pnp lm440 erfahrungen,
  6. skoda octavia rs turbo ubgrade,
  7. skoda octavia rs 500 ps,
  8. octavia 5e gfb dv ,
  9. Turbo tuning für skoda rs,
  10. skoda octavia 5e rs 500 ps,
  11. lm 440 erfahrungen,
  12. turbo inlet octavia forum,
  13. octavia rs 420,
  14. octavia 3 rs tdi Upgrade lader,
  15. skoda octavia rs 5e 400ps,
  16. upgrade turbolader abstimmung,
  17. octavia 3 rs hardware tuning
Die Seite wird geladen...

Upgradelader - Haltbare 420+ PS für Octavia III RS 5E und Superb 280 III - Ähnliche Themen

  1. eRwin Aktualität der Octavia 3 Vorstellungs-Dokumente

    eRwin Aktualität der Octavia 3 Vorstellungs-Dokumente: Hallo, wie häufig aktualisiert Skoda denn die eRwin-Dokumente? Dort gibt es vom Octavia III 2 Teile "Vorstellung des Fahrzeuges", allerdings auf...
  2. Superb III steht vorn hoch bzw. hängt hinten durch?

    Superb III steht vorn hoch bzw. hängt hinten durch?: Servus, ein Kollege sprach mich gerade auf den ungleichmäßigen Abstand Reifen - Radhaus bei meinem neuem Superb III an. [ATTACH] [ATTACH]...
  3. Skoda Octavia Combi Alarmanlage deaktivieren

    Skoda Octavia Combi Alarmanlage deaktivieren: Guten Abend, Ich werde bald "Zelten" gehen und möchte im Skoda Octavia schlafen. Da ich kein fliegen Gewicht bin und mich öfters drehe und Wende...
  4. Bestellung Superb III Style - Business Amundsen - SmartLink+ und Freisprecheinrichtung?

    Bestellung Superb III Style - Business Amundsen - SmartLink+ und Freisprecheinrichtung?: Hallo zusammen! Ich war heute beim Händler um die finale Bestellung zu machen. Ich habe mir dabei einen Superb III konfiguriert und mir das...
  5. Suche Bild von 5,5J16 Felge octavia 1u

    Suche Bild von 5,5J16 Felge octavia 1u: Hallo, ich hab mal in meinen COC Schein reingeguckt, und gesehen, dass es für den 1U folgendes Rad gibt: 205/55 R16 auf 5,5Jx16 ET36 Eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden