Update Navi Columbus geht nicht

Diskutiere Update Navi Columbus geht nicht im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Das Update von meinem Navi Columbus geht nicht. Das neue Paket "HIGH12_P192_EU_202125.zip" mit 27.839.139 kB kann ich nicht auf die 32 GB SD...

Odert

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Das Update von meinem Navi Columbus geht nicht.

Das neue Paket "HIGH12_P192_EU_202125.zip" mit 27.839.139 kB kann ich nicht auf die 32 GB SD Karte abspeichern, es kommt immer die Fehler-Meldung "Datenträger ist zu klein. Ich habe vorher die SD Karte mit der Einstellung FAT32 formatiert. Mit einer anderen Einstellung beim Formatieren (NTFS, exFAT) kann ich die neue Datei auf der SD-Karte abspeichern, wird aber im Navi nicht erkannt.

Letztes Jahr hat es so noch funktioniert.

Danke
 

Pfoxi

Dabei seit
26.03.2020
Beiträge
24
Zustimmungen
5
Hast du die .zip denn auch entpackt ?
Diese muss entpackt werden und dann der Inhalt auf die FAT32 SD Karte
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.469
Zustimmungen
1.877
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
68233
Entpacken der ZIP bitte mit 7-zip, sonst sind Fehler ziemlich sicher!
 

noodyn

Dabei seit
05.11.2019
Beiträge
572
Zustimmungen
160
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 FL Combi (05/2017) 2.0l 150PS TDI
Kilometerstand
60000
Zip-Datei entspacken, SD-Karte formatieren, dann den entpackten Inhalt auf die SD kopieren.
 

Odert

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Habe die SD-Karte formatiert (FAT32 Standard, 16kB), die ZIP-Dateien entpackt und dann auf die SD-Karte übertragen. Das hat jetzt geklappt.
Im Navi (Columbus) wird zwar die SD-Karte erkannt, aber nicht die Dateien. Kann das an der Formatierung liegen?
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.441
Zustimmungen
543
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Skoda schreibt, dass zum Formatieren FAT32 und 4096 Byte verwendet werden sollen.

Bildschirmfoto 2021-07-01 um 17.05.12.png
 

Odert

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Formatierung (FAT32) geht nur mit 8, 16, 32 , 64 KB, oder Standardgröße. 4096 Byte gibt es nicht.
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.441
Zustimmungen
543
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Ich würde es spaßeshalber mit "format x: /z:8" probieren, der Schalter "/z:8" ergibt 4kB-Cluster (das 8-fache von 0,5 kB). Wenn es denn geht.
 

Pfoxi

Dabei seit
26.03.2020
Beiträge
24
Zustimmungen
5
Ich benutz dafür gerne GUIFormat. Funktioniert bei mir immer problemlos.
 

noodyn

Dabei seit
05.11.2019
Beiträge
572
Zustimmungen
160
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 FL Combi (05/2017) 2.0l 150PS TDI
Kilometerstand
60000
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.441
Zustimmungen
543
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Dort geht es aber um 4-GB-Karten, nicht um 32-GB-Karten. Mag sein, dass Windows die Clustergröße 4 kB da nicht anbietet. (Hab nur einen Mac, kann es daher nicht nachschauen).
 
Zuletzt bearbeitet:
Hans_84

Hans_84

Dabei seit
30.03.2015
Beiträge
1.655
Zustimmungen
592
Ort
Gütersloh
Fahrzeug
Superb III Scout TSI 235kW
Werkstatt/Händler
AH Brinker, Gütersloh
Kilometerstand
20ooo
Mag sein, dass Windows die Clustergröße 4 kB da nicht anbietet.
Stimmt so für FAT32.

Aber für so große Karten nutzt man unter Windows doch eher exFAT (damit kann das Columbus ebenfalls umgehen) oder NTFS.
 

Pfoxi

Dabei seit
26.03.2020
Beiträge
24
Zustimmungen
5
Ansonsten eines der verfügbaren Programme (z.B. GUIFormat) nutzen, damit kann man die 32er Karten auch FAT32 mit 4096 formatieren, wenn man möchte.

@Hans_84 mein Columbus hatte mit einer exFAT formatierten auch Probleme gemacht. Aber gut zu wissen, hatte es danach immer mit GUI formatiert und das exFAT nicht mehr versucht.
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.469
Zustimmungen
1.877
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
68233
Mein letztes Update war von einem 64GB-Stick mit NTFS, um die Verwirrung vollständig zu machen :D
 

Odert

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Welches Programm braucht man, um auf GUI zu formatieren?
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.182
Zustimmungen
5.595
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Die rechte Maustaste.
 

Odert

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Über Formatieren gibts bei mir nur FAT32, NTFS und exFAT.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.182
Zustimmungen
5.595
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
GUI = Graphical User Interface
 

Odert

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
23
Zustimmungen
0
Explorer, dann SDHC anklicken, rechte Maustaste. Und dann?
 
Thema:

Update Navi Columbus geht nicht

Update Navi Columbus geht nicht - Ähnliche Themen

Navi Update Amundsen: Ich habe im Fabia das Amundsen Navi, mit einer SD Karte mit 16 GB. Jetzt wollte ich das Update machen, habe die Originaldatei gesichert, die...
Modellübergreifend Update für Navi "Amundsen" - Zip-Datei entpacken?: Hallo, wenn man die Navi-Karten über eine SD-Karte updaten will, muss man die ZIP-Datei auf der SD-Karte speichern oder muss man die erst...
Columbus Navi Update hängt: Hallo zusammen, Habe ein Problem mit dem aktuellen Navi Update bei meinem Columbus. Das Update hängt bei 95%. Normalerweise stellen...
Amundsen Update 2021: Habe einen Skoda Superb von 2016. Ich habe alle möglichen Beiträge zu dem Thema studiert. Die Anleitungen, die Skoda gibt, sind offenbar nicht...
Navi Update nicht möglich: Hallo, ich wollte bei meinem Skoda Octavia 3 mit einem Amundsen MIB1 Navi ein Update durchführen, da die Karte von 2014 einige für mich wichtige...
Oben