Unwucht Vorderachse 1.9 TDI 105PS Bj. 2008

Diskutiere Unwucht Vorderachse 1.9 TDI 105PS Bj. 2008 im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mein 2008 er 1.9 TDI mit 105 PS und einer Laufleistung von 150.000 km hat seit einiger Zeit eine immer schlimmer werdende Unwucht an der...

  1. kuuhju

    kuuhju

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein 2008 er 1.9 TDI mit 105 PS und einer Laufleistung von 150.000 km hat seit einiger Zeit eine immer schlimmer werdende Unwucht an der Vorderachse. Es fühlt sich an als würde ich auf Eiern fahren und auch beim Bremsen merkt man deutlich das irgendetwas nicht rund läuft. Der TÜV, sowie die Werkstätten finden den Fehler einfach nicht, obwohl man auch deutlich hören kann das etwas klackert.

    Vor 5.000 km wurden die Bremsen vorne erneuert und vor einer Woche der Zahnriemen neu gemacht und dabei auch nochmal die Räder feingewuchtet. Das Problem ist trotzdem noch da und wie gesagt niemand findet etwas.

    Es macht keinen Unterschied ob ich Bremse, schnell fahre etc. Wenn ich leicht bremse ist das Fahrzeug egal bei welcher Geschwindigkeit nur am tanzen. Bei starker Belastung der Bremse, merkt man fast gar nichts.

    An den Rädern liegt es sehr wahrscheinlich nicht, da ich die Probleme schon mit den Sommerrädern hatte.

    Vielleicht hat ja noch jemand so ein Problem. Bin für jeden Tipp dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1-1-2

    1-1-2

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    45966
    Fahrzeug:
    Octavia II VFL, Bj. 2008, 118Kw, Sport Edition
    sowas ist natürlich schwierig!
    Wie sieht es denn mit den versch. Lagern aus?
    Querlenker, Stabi, Koppelstangen...

    Olli
     
  4. kuuhju

    kuuhju

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Die Koppelstangen wurden vor ca. 10000 km gewechselt, es war vom "klackern" her schon besser, aber ganz weg ist es noch nicht.

    Hab noch was vergessen: Und zwar tritt das Problem auch im Leerlauf auf.
     
  5. 1-1-2

    1-1-2

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    45966
    Fahrzeug:
    Octavia II VFL, Bj. 2008, 118Kw, Sport Edition
    im Leerlauf!

    meinst du im Stand? oder rollst du dann mit deinem Wagen

    Olli
     
  6. kuuhju

    kuuhju

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Während der Fahrt bei egal welcher Geschwindigkeit.
     
  7. 1-1-2

    1-1-2

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    45966
    Fahrzeug:
    Octavia II VFL, Bj. 2008, 118Kw, Sport Edition
    wie siehts denn mit den Gelenkwellen aus?
    Bei einigen gibt es ein Ausgleichsgewicht so ziemlich in der Mitte der langen Gelenkwelle!

    Olli
     
  8. kuuhju

    kuuhju

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Die Werkstatt hat wie gesagt nichts gefunden (da geb ich nichts drauf). Schaue nachher mal unter den Wagen ob er die Gewichte hat. ;)
     
  9. kuuhju

    kuuhju

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So war gerade bei Skoda in der Werkstatt. Wieder nichts festzustellen...

    Nur: Meine Bremsscheiben sind schon wieder verzogen! Alle 5000 km derselbe Mist! Das muss doch eine Ursache haben?! Der klackert wie verrückt und fährt sich schwammig. Das liegt garantiert nicht nur an den Bremsscheiben. Zumal das Problem auch als die Scheiben frisch waren bestand

    8| 8| 8|
     
  10. #9 Don_nOOb, 21.03.2014
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    Also ich bin jetzt kein mechaniker, aber wenn sich ständig die Bremsscheibe verzieht dann kann doch schon irgendwas mit der Halterung nicht stimmen wo die Bremsscheibe angebaut ist. Haben die da mal dran gewackelt als die Reifen runter waren.
     
  11. kuuhju

    kuuhju

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst das Radlager? Die haben daran gewackelt aber nichts feststellen können. Beim Octavia ist es ja nicht so ein großer Aufwand das zu wechseln da es ja ein Teil ist mit der Radnabe. Aber ich will jetzt nicht alles austauschen. Ich kenn mein Glück^^ Es ist garantiert das letzte Teil das ich tausche, welches die Ursache war :wacko:

    Bin ein ziemlich sportlicher Fahrer, aber in dem Maß ist mir das noch nie passiert. Möchte beim nächsten Mal definitv Sportbremsen ausprobieren. Habt ihr schon mal die Brembo Max getestet? Und wenn ja mit welchen Belägen?
     
  12. #11 Don_nOOb, 21.03.2014
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    Selbst wenn man noch so sportlich fährt dürfen sich nicht die bremsscheiben verziehen. Beide Seiten?

    Beo sportlicher Fahrweise was das bremsen angeht hast du nur höheren verschleiss von backen und scheibe.

    Was mich jetzt aber wundert ist das du das verhalten der unwucht auch im leerlauf (Stillstand?) hast. Oder leerlauf aber der wagen rollt?

    Ich nehme ganz stark an das die unwucht eben von deinen bremscheiben kommt. Muss man nur noch die ursache rausfinden warum die sich ständig verziehen. Das würde auch dieses verhalten erklären
    Wenn du gar nicht, oder nur leicht die bremse trittst hat die eiernde Bremsscheibe mehr spiel = höhere Unwucht, bremst du jetzt stärker hat die bremsscheibe weniger spiel zwischen den backen und die unwucht fällt nicht ganz so heftig aus.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. kuuhju

    kuuhju

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    So, ich werde nächste Woche Freitag neue Michelin Reifen und Bremsscheiben und Beläge montieren und dann berichten ob es sich gebessert hat. Will mal schauen was die Querlenker kosten und diese auf Verdacht erneuern. So langsam muss mal wieder Ruhe sein. Fahre mittlerweile echt ungern mit dem Auto...

    Mittlerweile wird das poltern beim Lastwechsel auf der Fahrerseite immer schlimmer.

    Das Verhalten der Unwucht habe ich nicht im Leerlauf, also Stillstand, sondern wenn ich den Gang während der Fahrt rausnehme. Habe mich falsch ausgedrückt ;)
    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
     
  15. #13 spyro12, 09.04.2014
    spyro12

    spyro12

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nidderau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,4MPI 68PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich ;)
    Kilometerstand:
    158700
    Hat schonmal jemand die Radnabe mittels Messuhr auf Rundlauf überprüft?

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
     
Thema: Unwucht Vorderachse 1.9 TDI 105PS Bj. 2008
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1 9TDI Autunwucht

Die Seite wird geladen...

Unwucht Vorderachse 1.9 TDI 105PS Bj. 2008 - Ähnliche Themen

  1. Autoscan gesucht von 1,6er TDI mit ACC

    Autoscan gesucht von 1,6er TDI mit ACC: Bin gerade dabei, ACC komplett nachzurüsten bei meinem O3, 1,6er TDI DSG (in Zusammenarbeit mit @Trust2k). Alle Komponenten sind verbaut, Front...
  2. Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016

    Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016: Benötige einen Tipp wo ich eine Zündunterbrechung oder Startunterbrechung abgreifen kann.
  3. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  4. Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung

    Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung: Hallo, in der gestrigen Autozeitung war ein 100tkm - Dauertest veröffentlicht. Das Ergebnis ist deutlich suboptimal: - 0.3l/1000km Ölverbrauch...
  5. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...