Unwetterschaden. Der Wagen spielt verrückt

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von schorsch, 14.08.2015.

  1. #1 schorsch, 14.08.2015
    schorsch

    schorsch

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 LPG
    Kilometerstand:
    170000
    Guten Morgen liebe Community,

    schlagt mich für meine Dummheit. Heute nacht ging ein Unwetter über uns hinweg. Dummerweise hatte ich vergessen das Fenster zu schließen. Alles nass...volle Kanne
    Als ich nun heute morgen zum Wagen kam folgendes Bild:

    Zentralverriegelung durch Funksignal keine Funktion
    Licht (ausschließlich vorne nebst Lämpchen am Amaturenbrett an)
    Anlasser dreht nicht nicht

    Das hört sich alles irgendwie nach leerer Batterie an. Hat schon mal irgendwer ein ähnliches dusseliges Verhalten an den Tag gelegt?!?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Licht geht an? hab ich das richtig verstanden?
    Restspannung einer leeren Batterie reicht oft für etwas Licht, aber kaum schaltet man z.b. Scheinwerfer ein, müßte sie in die Knie gehen, als eher duster leuchten. Für Anlasser wäre das dann zuwenig. Eine Spannungsmessung wäre hier angebracht...
     
  4. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    280
    Vielleicht hat die Nässe für einen Kurzschluss gesorgt. Du kannst zwar zunächst mal alle Sicherungen überprüfen und auch die Batterie nachmessen, insgesamt ist das Ganze aber wahrscheinlich doch eher ein Fall für die KFZ-Werkstatt...
     
  5. #4 schorsch, 14.08.2015
    schorsch

    schorsch

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 LPG
    Kilometerstand:
    170000
    das Licht ist dauerhaft an ohne eingeschaltet zu sein:)
     
  6. #5 potatodog, 14.08.2015
    potatodog

    potatodog

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Passat CC
    Wasser im Kabelbaum/Schalter..... Batterie abklemmen/laden.... Kabelbaum,Schalter usw. trockenlegen... hoffen, dass nicht mehr abgesoffen ist.
     
  7. #6 Holger01, 14.08.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    War das Fahrerfenster ganz auf? Über dem Sicherungskasten im Fahrerfußraum sitzt das Bordnetz Steuergerät, eventuell hat das was abbekommen.
    Bordnetzsteuergerät je nach Ausstattung ca 400 € inklusive Einbau.
     
  8. #7 schorsch, 14.08.2015
    schorsch

    schorsch

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 LPG
    Kilometerstand:
    170000
    Na herzlichen Glückwunsch:(

    Ich werde mich nachher mal an die Fehlersuche begeben:(
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Batterie ab, alles trockenlegen - Batterie wieder drann und hoffen....
     
  10. #9 schorsch, 15.08.2015
    schorsch

    schorsch

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 LPG
    Kilometerstand:
    170000
    So mal ein erster Zwischenstand. Die Türpappe hab ich abgemacht....Dahinter ist alles pupstrocken.

    Die Batterie war vollständig entladen. Rund um den Sicherungskaten und das Steuergerät ist alles trocken.

    Der Fussraum ist dementsprechend feucht. Weiss jemand, ob dort Kabel oder Steckverbindungen liegen, die einen Kurzen verursacht haben könnten?
     
  11. #10 schorsch, 15.08.2015
    schorsch

    schorsch

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 LPG
    Kilometerstand:
    170000
    So... Zwischenstand nach einer Nacht laden....Batterie ist im Eimer ...Trotz 10 Stunden an der Ladestation 9.9 v
     
  12. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Direkt im Fußraum ist mir nichts bekannt, alle mir bekannten Kabel beginnen einige cm darüber (Mittelkonsolentunnel).

    Ich würde mal messen, ob Strom von der Batterie (die am Lader hängt, damit auch was da ist) ins Auto fließt, also irgendwo ein Verbraucher sich versteckt.
    Es könnte sein, daß die Batterie ja nicht voll wird, weil der ganze LAdestrom im Auto verpufft.
    Es sei denn, Du hast die Batterie ausgebaut zum Laden... aber heimliche Stromverbraucher ausforschen und damit die Ursache - kein Fehler.
    (Bedenke, daß manche Steuergeräte eingie Zeit brauchen um einzuschlafen - Am schnellsten bei verriegeltem Auto)
     
  13. #12 potatodog, 15.08.2015
    potatodog

    potatodog

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Passat CC
    Kabelbaum verläuft auf den Einstiegsschwellern nach hinten und ein paar Leitungen zu den Sitzen (Airbag, SH)
     
  14. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    503
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Mal ganz blöd: was ist mit den fensterhebern? Kabel an sich sind ja dicht, aber zb schalter wie der Fensterheber sind ja mehr oder weniger offen, wenns da durchweg n kurzen gibt weißte wo der Strom hingeht
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 schorsch, 21.08.2015
    schorsch

    schorsch

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4 LPG
    Kilometerstand:
    170000
    So,

    ich denke es war so wie keks95 sagt....Im Innenleben der Fahrertüre war durch die Feuchtigkeit ein Stromfluss, der mir die Batterie leergezogen hat. Was mich stutzen lässt ist das dauerhafte Licht am morgen nach dem Unwetter. Ich habe alles trockengelegt und die Batterie getauscht. Nun ist wieder alles tutti!
     
  17. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    503
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    möchte dir jetzt ned die freude nehmen, aber ich hab ne doofe vermutung.
    ich hatte mal nen polo wo wasser vom wischer in die heckklappe lief, weshalb es im mikroschalter nen kurzen gab. folgen waren angezeigte offene tür im tacho und brennendes kofferraumlicht, also ähnlich wie bei dir. das wasser verdampft mit der zeit und die probleme sind weg, wie bei dir, das doofe is bloß, das es anfängt zu rosten, mit hoher wahrscheinlichkeit. Die leitbahnen in dem schalter sind klein, rosten schnell weg. Weiß jetzt nicht zu welchen Problemen das führen wird, ob dann nur das licht bei offener tür nicht mehr angeht oder ob das licht dauerhaft an ist und die ZV wegen "offener fahrertür" nicht mehr schließt.

    Ansonsten lass es wie es is und handel wenn der Fall eintritt, weißt ja dann weshalb. aber ich vermute das wasser in dem schalter stand.
     
Thema:

Unwetterschaden. Der Wagen spielt verrückt

Die Seite wird geladen...

Unwetterschaden. Der Wagen spielt verrückt - Ähnliche Themen

  1. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...
  2. Wagen wird noch gebaut, aber ein Hallo kommt schon

    Wagen wird noch gebaut, aber ein Hallo kommt schon: Hallo Leute... da wird er noch gebaut..der erste Skoda den ich selber fahre..bzw vornehmlich meine Frau Wir das sind meine Frau, mein Sohn (6)...
  3. Wagen säuft mit DSG ab?

    Wagen säuft mit DSG ab?: Hi Leute, habe vor ein paar Tagen den Wagen gestartet und dann direkt wenden müssen (ergo vor/zurück etc). Als ich dann in R war, ist der Karren...
  4. "Let op Drempels" - Jemand Erfahrung mit tiefem Wagen in Holland?

    "Let op Drempels" - Jemand Erfahrung mit tiefem Wagen in Holland?: Hi @All, ich weiß evtl. bisschen blöde Frage, aber ich fahre Montag nach Port Zealand und weiß das auf dem Weg dorthin jede Menge "Drempels"...
  5. Octavia III Amundsen erkennt iPod spielt jedoch Titel nicht ab

    Amundsen erkennt iPod spielt jedoch Titel nicht ab: Hallo! Mein Amundsen erkennt meinen iPod via USB Anschluss perfekt. Ich kann auf alle Titel und Ordner problemlos zugreifen! Bisher wurden auch...