Unverschämt, oder? - Werkstattkritik

Diskutiere Unverschämt, oder? - Werkstattkritik im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ich habe heute die Rechnung von meinem ersten Ölwechseldienst erhalten. Im Prinzip alles normal, mit einer Ausnahme: Auf der Rechnung...

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Hallo

ich habe heute die Rechnung von meinem ersten Ölwechseldienst erhalten. Im Prinzip alles normal, mit einer Ausnahme:
Auf der Rechnung steht doch tatsächlich ein Posten mit Scheibenklar 5l für 30€ , also 60 DM!!
Abgesehen davon, daß ich mich frage, was für dieses Geld eingefüllt wurde, kann gar nicht so viel hineingepaßt haben, da ich den Behälter am Tag vor dem Ölwechsel ganz aufgefüllt hatte.
Na der Händler kann was von mir hören..... :fluch:

Gruß Reiner
 

yeti

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
61
Zustimmungen
0
Ort
Velbert
Fahrzeug
Chevrolet Captiva, bald ein Roomster 1,2 TSI Ambition Plus als Zweitwagen
Hai Reiner!

Also das finde ich aber auch Krass.
Bei meinen bisherigen Inspektionen wurde zwar auch ab und an mal Wischwasser aufgefüllt, das war dann aber für höchstens 2 oder 3 Mark.
Da würde ich auf jeden Fall nachhaken.

Gruß, Yeti.
 

stroblinger

Guest
diese erfahrung haben ´leider shcon viele gemacht....

ich hatte bisher immer nur gebrauchtwagen ohne garantie.. und hab daher immer alles selber gmacht...

aber dieses Phänomen bemerkt auch regelmäßig der ADAC bei diversen Werkstättentests...
da werden die eingebauten fehler ned behoben, aber waschwasser berechnet, das vorher extra aufgefüllt worden war.
in wie weit das seriös is???

auf jedefall kann man sich damit trösten das das keine neue erfindung von skodawerkstätten ist sondern das das durch sämtliche Marken und Landstriche geht....

aber vielleicht sollte man in diesem fall erwägen die Werkstatt zu wechseln und sein glück woanders probieren...

Wer weiß wie seriös die sonst auch noch arbeiten...

naja und von dem preis den reiner nennt woll mer gar ned reden...

5l für 30 €, also der Liter für 12 DM??? 8o moment den Preis kenn ich.. *grübel*

das hab ich auf dem letzten Oktoberfest für ne Maß Bier bezahlt...
schau mal nach ob die des waschwasser ned abgelassen haben...
Riechts beim Scheibenwaschen nach Bier???
:D :D :D :D :D

Gruß Stroblinger
 

?

Guest
Wie stroblinger schon schreibt ist das bei vielen Werkstätten üblich um nebenbei ein paar Euro zu verdienen. Häufig werden auch unnötigerweise Kleinteile wie Schrauben und Dichtungen berechnet, denn der Kunde kann das kaum überprüfen. Mit meiner Werkstatt bin ich da sehr zufrieden, auf der Rechnung zur Jahresinspektion tauchen nur zwei Positionen neben dem Arbeitslohn auf, der Ölfilter und die dazugehörige Dichtung (Öl hatte ich selber mitgebracht). Ansonsten wurden keinerlei Kleinteile oder gar Scheibenklar aufgeführt.
 

stroblinger

Guest
äh nochwas....

LIEBE KINDER: das mitm bier war ein scherz... also ned ausprobieren und nachmachen!

Sonst is der papa böse*g* :D

mag ned wissen wie sehr das den pumpenmotor und die Düsen verklebt*lol*
 

quincy

Guest
Also da wär ich auch ziemlich sauer!!! Kann ich nur raten das erstmal zu klären (vielleicht ein versehen oder Druckfehler). Aber wenn nicht würde ich diesen Posten nicht bezahlen, den Fall SAD melden und sofort die Werkstatt wechseln.

Die haben wohl nen Vogel. Sowas hab ich noch nicht gehört! :fluch:

Trotzdem viel Spaß mit dem Auto!

cu Marco
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Ich war nun wieder in der Werkstat um die Rechnung (s.o.) zu bezahlen.

Auf meinen Hinweis, daß ich die Scheibenwaschanlage zwei Tage vorher aufgefüllt hatte, sah man nach, und siehe da, es waren plötzlich nur 0,5 l und keine 5 l.
Damit hat sich der entsprechende Preis von 30€ auf 3€ reduziert.

Das war ja schon mal ein Fortschritt. Auf meinen Einwand, daß ein Preis von 6€ pro Lliter doch ein wenig hoch sei, antwortete man mir, daß der Preis seit drei Jahren so im Computer gespeichert sei.
Komischerweise stand im Regal Scheibenklar für 3,6 € pro Liter, in Anbetracht einer Mindestverdünnung von 1:1 (ergibt Sicherheit bis -40 Grad) bleibt ein Preis von höchstens 1,8 € pro eingefüllten Liter, somit weniger als 1/3 des verlangten Preises.
Das Resultat war, daß man schleunigst die entsprechenden Flaschen aus dem Regal genommen hat, um die Preise (schon in €) zu entfernen. Komisch, was?
Leider war der Werkstattchef nicht da. Ich schätze, ich werde ihn bei Gelegenheit nochmals auf den Preis ansprechen müssen. (schon aus Prinzip)

Sollte ich etwa in Erwägung ziehen, die Werkstatt zu wechseln? Wie sieht es mit der Garantieverlängerung aus?

Gruß Reiner
 

stroblinger

Guest
also wenns irgendwie möglich ist würd ich die werkstatt wechseln.. die scheinen ned ganz sauber zu sein...

das ist betrug in meinen augen.

wer weiß was die für öl einfüllen und welches sie dann abrechnen.. vor allem wenn mal die garantie abgelaufen is....

mag mirs gar ned vorstellen was da noch so alles laufen kann.
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.723
Zustimmungen
670
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Wirklich sehr sonderbar. Ich würde einfach behaupten, dass sie Dich bescheißen wollten. Mit so einer Werkstatt würde ich nichts mehr zu tun haben wollen, weil es hier einfach kein Vetrauensverhältnis mehr gibt. Wenn Du die Möglichkeit hast, zu einer anderen Werkstatt zu wechseln tus einfach. Die Garantieverlängerung gilt in allen Vertragswerkstätten. Nur weiß ich nicht, wies dabei bei einem Importwagen aussiehr :( .

Andreas
 

quincy

Guest
Hallo,

na das mit den 3 € ist schon mal ein kleiner Fortschritt. Ich würde allerdings nochmal mit dem Chef sprechen und ihm mitteilen, daß Du dich auf den Schlipps getreten fühlst und Dir überlegst aufgrund dieser Verfahrensweise die Werkstatt zu wechseln. Hör Dir an was er zu sagen hast und wenn Du den kleinsten Zweifel an der Seriösität hast wechsel die Werkstatt.

Gibt genug davon - bist nicht auf eine angewiesen.

cu und viel Glück

Quincy
 

?

Guest
Auf jeden Fall solltest du dich auch noch bei SAD über diesen Händler beschweren, denn nur was Big Mama auch weis kann sie ändern :]
Eine kleine Abmahnung bewirkt ot wunder, also ran an die Tastatur.

Gruß
Mic
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Ich würde auch einmal einen Brief an SAF schicken. Allerdings würde mich der Händler so oder so nicht mehr wiedersehen. Von Zufall kann hier ja keine Rede sein - hier wurde bewußt versucht den Kunden abzuzocken. Und wer glaubt das würde nur beim Wischwasser gesehen ist wohl ein sehr großer Optimist.... :fluch:
 

Daniel

Guest
Übrigens... nur mal so ganz nebenbei ...

5 Liter passen garnicht in einen normalen Wischwasserbehälter eines Fabia!!!!!!!
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Der Elegance Kombi hat doch ne Scheinwerferreinigungsanlage. Somit müssten doch IMHO 5L reingehen!? Der ohne SRA hat doch einen kleineren Tank oder nicht?
 

Daniel

Guest
Scheinwerferreinungsanlage ist ein Aufpreispflichtiges Extra ... der Elegance Combi hat serienmässig nur ne Combi Karrosserie!

Ohne dieses Extra ist der Tank exaktamento wie Limo und Sedan.
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
@Toaster
Schön wär´s. Aber ich will ja nicht meckern bei meiner Ausstattung (s.u.)

Gruß Reiner
 

Andreas Jell

Guest
Ich habe auch den ersten Ölwechsel hinter mir, und bin ganz zufrieden (eine Werkstatt in Hilden...).

Die Rechnung kam mit Ausdruck des Fehlerspeichers, und den Sinn und Zewck einer Schraube für ca. 1 Euro erklärte mir der Werkstattleiter haarklein ;-)

Mein Öl habe ich selbst mitgebracht (Liquid Moly für PD-Diesel) undhabe dadurch 30 Euro gespart (allerdings ist noch ein guter Liter übrig, und ich weiss nicht, wie lange es verwendbar ist).

Nach einer Stunde konnte ich den Wagen dann wieder in Empfang nehmen - den Scheibenklar habe ich vorher selbst aufgefüllt. :D :rofl:
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
@Andreas

Genau das werde ich in Zukunft tun, nämlich den Scheibenwaschbehälter vor der Inspektion randvoll auffüllen.

Da mir nicht bekannt ist, welches Öl genau eingefüllt wurde (nur Veedol für PD ) und auch aus Kostengründen, würde ich das Öl künftig auch lieber mitbringen. Ich weiß natürlich, daß der Gewinn beim Öl beträchtlich ist, und möchte nicht riskieren, daß man dann aus Verärgerung schlampige Arbeit abliefert.
Deshalb habe ich es mir verkniffen.

Das Restöl ist doch optimal zum Nachfüllen zwischendurch geeignet. Damit bekommt er dann auch das Öl, das eh schon drin ist. Auch wenn ja alle Öle mischbar sein müssen, ist es sicher eher von Vorteil.

Danke für Eure mitfühlenden Worte. Ich möchte der Werkstatt doch noch einmal eine Chance geben, da sie sonst eigentlich recht zuvorkommend ist. Die Mängel wurden anstandslos auf Garantie erledigt und die verspätete Lieferung eines Zubehörteiles wurde mit dem Geshenk eines Fabiamodells versüßt. :D

Gruß Reiner
 

Andreas Jell

Guest
Hi Reiner,

Danke für den Tip mit den Restöl. Allerdings werde ich so natürlich nur einen Teil aufbrauchen, ist aber trotzdem gut :-)

Es ist übrigens nicht unüblich, dass eigene Öl mitzubringen. Sowohl meine jetztige als auch die vorherige Werkstatt (bei der ich mangels Termin nicht war) akzeptierten das sofort. Ich denke, die Freaks hier im Forum machen das eh alle ;-)

Bei solchen Bedenken solltest Du ruhig mal die Werkstatt wechseln - frag doch mal nach einer guten in Deiner Umgebung, z. B. hier im Forum?!

Garantieansprüche erfüllt übrigens jede Werkstatt, und nicht nur die, bei der Du den Wagen gekauft hast (sofern es sich um die Original-Skoda-Garantie handelt).



:casanova:
 
Thema:

Unverschämt, oder? - Werkstattkritik

Unverschämt, oder? - Werkstattkritik - Ähnliche Themen

Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Skoda Favorit - die Sehnsucht hat gesiegt!: Hallo Leute, ich habe länger überlegt, ob ich hier einen extra Thread erstelle, um meinen neu erworbenen Favorit vorzustellen , es soll weder...
Mein Roomster Tagebuch: Es handelt sich um 8004/AFF000092. Zu Deutsch: 1,2 51KW Benziner mit 55 Liter LPG Tank. Der Zusatz-Tank schließt nicht ganz bündig in der...
Oben