Modellübergreifend unterschiedliche Einpresstiefe vorne und hinten ohne TÜV?

Diskutiere unterschiedliche Einpresstiefe vorne und hinten ohne TÜV? im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei der Suche nach neuen Felgen stelle ich immer wieder fest, dass bei niedrigen Einpresstiefen an der Vorderachse keine ausreichende Radabdeckung...

  1. #1 rufus4x4, 16.09.2014
    rufus4x4

    rufus4x4

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Bei der Suche nach neuen Felgen stelle ich immer wieder fest, dass bei niedrigen Einpresstiefen an der Vorderachse keine ausreichende Radabdeckung vorhanden sein kann. Karosseriearbeiten mit anschließender TÜV-Abnahme wären dann erforderlich. Hinten ist es meistens bei gleicher ET kein Problem.

    Erlischt eigentlich die ABE der Felgen, wenn ich an der Vorder- und Hinterachse unterschiedliche Einpresstiefen fahre (bei sonst identischen Rädern)? In meinem Fall wäre ohne TÜV-Abnahme vorne ET 40 möglich, hinten aber ET 35. Oder gilt die ABE immer nur für einen kompletten Satz (4 gleiche Räder)?

    An Spurverbreiterungen habe ich auch schon gedacht, aber die wären in jedem Fall eintragungspflichtig. Das Geld und die Zeit möchte ich mir sparen.

    Uli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    ich habe noch keine ABE gesehen, wo unterschiedliche ETs erlaubt sind ! Unterschiedliche Reifengrößen dagegen schon, vielleicht wäre das eine Alternative?

    Bei Distanzscheiben sieht die Sache anders aus, hier ist es meistens möglich diese nur an der HA zu verwenden, damit wäre dein ET Problem gelöst.

    Ansonsten kann du es mit den verschiedenen Felgen über eine Einzelabnahme probieren (§21) wenn du keine Distanzscheiben möchtest.
     
  4. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Schau mal hier . Er hat vorn ET46 und hinten ET30. Vielleicht verrät er dir wie er es mit dem TÜV gemacht hat... ;)
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.888
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Genau darum geht's dem TE ja: er möchte nicht zusätzlich eine Abnahme vornehmen lassen. Dann ist's ja einfach ;-)


    ...getapatalked.
     
  6. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Sollte eigentlich kein Problem sein, wenn die Felgen eine ABE haben. Aber unterschiedliche ET
    bei gleicher Felge kenne ich eigentlich so nicht, eher unterschiedliche Breite und ET,
    also vorne 6J mit ET35 und hinten 6,5J mit ET33.

    Michael
     
  7. #6 rufus4x4, 16.09.2014
    rufus4x4

    rufus4x4

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Es stellt sich die Frage, ob das mitgelieferte Rädergutachten immer nur für einen kompletten Rädersatz (also 4) gilt, oder evtl. auch achsweise. Von Ronal oder RH-Alurad gibt es durchaus Felgen, die z. B. bei 7 Zoll Breite verschiedene Einpresstiefen haben und für dieselben Reifen freigegeben sind. Wenn ich euch richtig verstanden habe, wäre ein Mischverbau grundsätzlich möglich, wenn eine Einzelabnahme gemacht wird. Dann würde man sich wenigstens die Karosseriearbeiten sparen, die evtl. für die Vorderachse sonst notwendig wären.

    Uli
     
  8. #7 TubaOPF, 16.09.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.734
    Zustimmungen:
    3.782
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Ja.

    Nein.

    Die Einpresstiefe hat ja auch nix mit dem montierbaren Reifenformat zu tun.

    Grundsätzlich ... vielleicht, aber eher unwahrscheinlich. Ich kenne keinen solchen Fall (bin aber auch nicht allwissend ;) ).

    Gruß - Kay
     
  9. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Ich zitiere mich mal selber:

    Unter Post #8918 im genannten Thread wurden die angesprochenen Felgen mit verschiedenen ET nun durch den TÜV abgenommen. ;)
     
  10. #9 TubaOPF, 16.09.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.734
    Zustimmungen:
    3.782
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Man kann ja auch von Berlin über Kiel und Dresden nach Köln fahren ;)

    Viel einfacher ist es dann doch, wenn Du einen Felgensatz mit großer Einpresstiefe nimmst und so die Arbeiten an der VA vermeidest. Hinten kannst Du dann ganz bequem Distanzscheiben drunter bauen, die ET damit entsprechend verringern, brauchst keine Einzelabnahme und kommst ziemlich sicher günstiger dabei weg als mit einer Einzelabnahme, bei der Du den Kollegen aaS, der Dir das unterschreibt, erst noch suchen musst.

    Gruß - Kay
     
  11. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Und da kommst du ins Spiel, Kay! ;):thumbup:
     
  12. #11 TubaOPF, 16.09.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.734
    Zustimmungen:
    3.782
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Danke, aber: GTÜ=|=aaS
     
  13. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Ach seid ihr bei der GTÜ nicht amtlich anerkannt? Nur Hobby-Prüfer? ;):p:D
     
  14. #13 TubaOPF, 17.09.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.734
    Zustimmungen:
    3.782
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    _Die_GTÜ_ ist amtlich anerkannt, nicht der einzelne Prüfingenieur bei uns. Gleiches gilt für die Kollegen von Dekra (in den alten Bundesländern), KÜS, VÜK etc. Beim aaS ist der Prüfer amtlich anerkannt (daher die Bezeichnung "amtlich anerkannter Sachverständiger").

    Gruß - Kay
    (eines Tages finde ich Dein Kennzeichen raus ... und dann ..., ne? :cursing: )

    :D
     
  15. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Und daaaaann? :D Bei mir ist alles Serie. :p
     
  16. #15 TubaOPF, 17.09.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.734
    Zustimmungen:
    3.782
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Ich finde was. Glaub mir, ich finde was. Und wenn's 3 Stunden dauert. Ich finde was.

    ;) Kay
     
  17. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Zurück zum Topic. Ich habe mal nach Felgen für den F1 geschaut, die Tüv frei sind.
    Ich habe keine gefunden, die bei gleicher Breite eine andere ET haben. Nur wie schon
    geschrieben bei unterschiedlicher Breite. Und auch die sind ganz schwer zu finden.

    Michael
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 rufus4x4, 17.09.2014
    rufus4x4

    rufus4x4

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Doch es gibt sie.

    Beispiel:
    RONAL R41 7x16 ET 35
    RONAL R41 7x16 ET 45
    RONAL R41 7x16 ET 50

    Uli
     
  20. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Sorry, ich finde da von der R41 nur 38 bzw. 30 mit Adapter für den F1. Und beide
    nur mit ABE und nicht Tüv frei ;)

    Michael
     
Thema: unterschiedliche Einpresstiefe vorne und hinten ohne TÜV?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschiedliche einpresstiefe vorn und hinten

    ,
  2. zwei verschiedene Einpresstiefen vorne und hinten

    ,
  3. wrx unterschiedliche et

    ,
  4. skoda rapid spaceback 1.4 tsi einpresstiefe,
  5. Vorderachse und Hinterachse unterschiedliche Einpresstiefe
Die Seite wird geladen...

unterschiedliche Einpresstiefe vorne und hinten ohne TÜV? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Yamaha YZF R6 20000km TÜV neu

    Yamaha YZF R6 20000km TÜV neu: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=235057670
  2. Fun Stoßstange GFK vorne demontieren

    Fun Stoßstange GFK vorne demontieren: Hi, hab die suche schon benutzt finde aber keine passende Antwort. Meine GFK Stoßstange hat (vom Vorbesitzer) einen Unfallschaden. Den wollte ich...
  3. Unterschiede bei den Frontscheinwerfer

    Unterschiede bei den Frontscheinwerfer: hi, ich bin neu hier und habe versucht etwas darüber zu finden, aber scheinbar gabs solch ein Thema noch nicht, aber vielleicht kann mir jemand da...
  4. Äußerer Türgriff hintere Tür links ausbauen + Teilenummer

    Äußerer Türgriff hintere Tür links ausbauen + Teilenummer: Hallo an Alle, hat jemand eine Ahnung wie man beim Kombi auf der Fahrerseite die hintere Tür den äußeren Türgriff abbekommt? Und wenn jemand von...
  5. Fensterheber Bedienung hintere Türen

    Fensterheber Bedienung hintere Türen: Servus. Und zwar möchte ich es so machen, dass meine hinteren Passagiere die Fensterheber nicht bedienen können. Im Bordcomputer gibt es zwar das...