Unterschiedliche Bremsanlagen im Spaceback (?)

Diskutiere Unterschiedliche Bremsanlagen im Spaceback (?) im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich hatte ja jetzt einige Zeit einen 1.2er (Schaltgetriebe) als Leihwagen und stellte fest, dass die Bremsen nicht so gut zugriffen, wie...

  1. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,

    ich hatte ja jetzt einige Zeit einen 1.2er (Schaltgetriebe) als Leihwagen und stellte fest, dass die Bremsen nicht so gut zugriffen, wie bei meinem 1.4er DSG. Der Leihwagen hatte 1.700 km auf der Uhr, meiner 4.500 km. Zunächst meinte ich, mir das nur einzubilden.Aber bei einer ersten Fahrt mit "meinem" Heute merkte ich, dass die Bremsanlage wirklich mehr Biss hat.

    Die diesbezügliche Frage an den Werkstattchef fiel, sagen wir, etwas "unverbindlich" aus. Es bestehe die Möglichkeit, dass je nach Motorisierung und Getriebeart (DSG wäre halt schwerer) unterschiedliche Bremssysteme verbaut werden.

    Weiß dazu jemand etwas konkretes?

    Greetings
     
  2. #2 skoda_cruiser, 25.06.2015
    skoda_cruiser

    skoda_cruiser

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    AuS München
    Kilometerstand:
    32000
    Das wird schon so sein - ein 1.0 Motor brauch ja nicht zwangsläufig eine M4 Bremsanlage. Mal als krasser vergleich. ;) Ich habe bei meinem "großem" Diesel auch eine größere Bremsanlage als die kleinen MPI Motoren.
     
  3. #3 Fabi Haft, 25.06.2015
    Fabi Haft

    Fabi Haft

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus 1.2 TSI 77 KW Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Auto Hamburg Horn
    Kilometerstand:
    20500
    Im Prospekt steht: Hinten Trommelbremsen/ ab 63 KW Scheibenbremsen. Allerdings gehen die aktuellen Motoren erst bei 66KW los. Vielleicht hatte der frühere MPI noch weniger Leistung? Auf jeden Fall gibt's EU-Importe mit Trommelbremsen. Bis auf die eine Ausnahme steht da aber nichts von verschiedenen Bremsanlagen für verschiedene Motorisierungen. image.jpg
     
  4. #4 dido2004, 25.06.2015
    dido2004

    dido2004

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    10
    ... ich denke, dass der Durchmesser der Scheiben und damit die Belaggröße bei den unterschiedlichen Motorisierungen anders ist.
     
  5. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    die Trommeln sind ja hinten. da wird sowieso im allerbesten fall vielleicht 1/3 der Bremsleistung erzeugt. wahrscheinlich weit weniger.

    Anekdote aus der Vergangenheit: mir sind mal vor langer Zeit hinten die Zylinder der Bremsen eingerostet (beidseitig keine Funktion) habe das nicht bemerkt (ich fahre ja sowieso auf die Art dass ich kaum bremsen muss) nunja: bei hauptuntersuchung wars aber nicht positiv bewertet.


    ein bemerkbarer Unterschied wird über die verwendeten Materialkombinationen und natürlich die Geometrie erreicht (je grösser der durchmesser desto gut) das ist daran erkennbar dass keine kleineren felgen mehr zugelasssen sind weil die ja nicht mehr über die Bremsanlage passen.

    sofern die fahrzeuge als kleinste zugelassene felge denselben Wert haben passen die auch über die Bremsanlage.
     
  6. #6 Nockenwelle, 26.06.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.06.2015
    Nockenwelle

    Nockenwelle Guest

    EIne kurze Suche in einigen Onlineshops hat ergeben, das es 256er und 288er Scheiben für den Rapid gibt.
    Das könnte unterschiedliche Bremsleistungen erklären.
    Anfangs hatte ich auch noch auf das Einfahren oder unterschiedliche Belagmischungen getippt.

    Gruß

    Nockenwelle
     
  7. #7 Fabi Haft, 26.06.2015
    Fabi Haft

    Fabi Haft

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus 1.2 TSI 77 KW Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Auto Hamburg Horn
    Kilometerstand:
    20500
    Beide Größen für vorne? Hinten sind auf jeden Fall kleinere als vorn.
     
  8. #8 superb-fan, 26.06.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    es gab noch nen 75PS MPI vorher, der aber hauptsächlich für Osteuropa geplant war. Da wäre das mit Trommelbremse möglich ja.
     
  9. #9 Nockenwelle, 26.06.2015
    Nockenwelle

    Nockenwelle Guest

    Beide Größen für vorne.
    Hinten sind es, wenn Scheiben verbaut, wohl immer 230er.

    Gruß

    Nockenwelle
     
  10. #10 Gast123, 26.06.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Also wir haben die 288er Bremsscheiben vorn und ich find die Bremsleistung nicht besonders toll. Ist mir damals schon bei einer Probefahrt im AH mit einem anderen Rapid aufgefallen, dass mich die Bremsleistung für die doch relativ großen Scheiben nicht überzeugt hat.
    Gruß
     
  11. #11 Holger01, 26.06.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    579
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    Der 1,2 MPI im Fabia zum Beispiel hat in der 70 PS Variante hinten Trommelbremsen ( kein EU Import). Die Bremsen sind je nach Motorisierung unterschiedlich. Im Roomster 1,2 TSI sind bei der 86PS Variante vorn 256mm bei der 105 PS Vorn 288mm Scheiben verbaut, welches sich natürlich im Biss bemerkbar macht.
     
  12. RoyGas

    RoyGas

    Dabei seit:
    12.07.2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    17
    Nochmal zur Präzisierung meiner Frage (auch wenn ein Teil der Antworten doch einen gewissen Trend aufzeigen): Es ging um 1.2er TSI (Schalter) vs, 1.4er TSI (DSG). Beide mit 4 x Scheibe. Dachte nur, es hätte gleich jemand die Scheiben aus dem Ersatzteilkatalog bei der Hand, um den sunjektiven Eindruck zu bestätigen oder eben zu widerlegen. Aber so relevant ist das Thema (für mich) nicht, dass dies ein ellenlanger Thread werden muss.

    Ich finde die Bremse (auch im Vergleich mit jungen gebrauchten Octis bei div. Testfahrten) wirklich bissig. Dafür habe ich hinten (in einem anderen Threrad beschrieben) schon paar heftige Rillen drin. Vielleicht machen auch Prrodukte unterschiedlicher Hersteller den Unterschied (?).

    Greetings
     
  13. #13 Gast123, 04.07.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Keine Ahnung, welchen Hersteller Skoda da ab Werk verbaut. ATE ist es vermutlich nicht.
    Gruß
     
  14. #14 SteppingRazor, 31.07.2015
    SteppingRazor

    SteppingRazor

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    F² Kombi TSi 105Ps Ambiente+Citypaket Bj 5.2011
    Kilometerstand:
    70000
    lt. meinem Teilehändler ist ATE erstausrüster !?! zumidest 2011 !


    und an den TE

    natürlich hat ein 1.4er DSG. 122ps andere Bremsen als ein 1.2 mit 105/110 ps !

    der ist ja schwerer und schneller !

    und der 90ps hat wieder andere !
     
  15. Patzi

    Patzi

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Hirschberg/Saale Thüringen
    Fahrzeug:
    Superb 2.0TDi Combi
    Kilometerstand:
    1300
    Ich kann mich nur anschließen.
    Hab den 105ps Diesel und die Bremse kannst eigentlich in die Tonne kloppen :huh:
    Wobei ich mal geschaut hab, der Polo GTI bzw. WRC hat so ziemlich die selben Scheiben verbaut zumindest sind diese nicht wirklich größer.
     
  16. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    526
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 MPI Comfort Automatik (2017)
    Grundsätzlich habe ich es schon ganz oft erlebt und auch von anderen Fahrern gehört, dass die Betriebsbremse bei Automatikwagen (wozu ich jetzt DSG mal zähle) trotz eigentlich identischer Ausrüstung als bissiger empfunden wird. Eine Erklärung habe ich dafür auch nicht - vielleicht ein Placeboeffekt wegen des größeren Bremspedals. Dann müsste ich jedoch zugeben, dass dieses Placebo auch bei mir wirkt, denn ich hatte gleichfalls schon baugleiche Handschalter als Ersatzfahrzeuge während Inspektionen.
     
  17. #17 Gast123, 04.08.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Mir fehlt einfach der konkrete Bremsdruck, das wirkt alles so schwammig im Pedal, als wenn sich die Benzinschläuche beim harten Bremsen massiv ausdehnen würden. Luft im Bremssystem schließe ich bei einem Neuwagen mal aus.
    Also von 288er Scheiben erwarte ich definitiv mehr.
    Gruß
     
  18. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    526
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 MPI Comfort Automatik (2017)
    Benzin nicht?
     
  19. #19 Gast123, 05.08.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Mensch, Bremsleitungen natürlich :P Die Teile, die aus Gummi sind (Stahlflexleitungen gibts ja sicher fürn SB noch nicht). War in Gedanken beim Mopped, da hab ich grad mit den Benzinschläuchen gekämpft.
    Gruß
     
  20. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    526
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 MPI Comfort Automatik (2017)
    Hömma, Spaß muss sein! Da versteh ich keinen Spaß! :D
     
    RoyGas gefällt das.
Thema: Unterschiedliche Bremsanlagen im Spaceback (?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baugleiche bremsanlage skoda rapid 1.4 tsi

Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Bremsanlagen im Spaceback (?) - Ähnliche Themen

  1. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  2. Octavia FL Unterschied Unterboden Oct FL vs Oct vFL

    Octavia FL Unterschied Unterboden Oct FL vs Oct vFL: Hallo, gibt es am Unterboden einen Unterschied zwischen dem vFL und dem FL. Meiner Meinung nach nicht, oder bin ich da falsch informiert worden
  3. Unterschiede bei den Motortypen 135E und 135B

    Unterschiede bei den Motortypen 135E und 135B: Hallo, ich bin gerade dabei, mich auf einen Motortausch vorzubereiten. Ich fahre einen Favorit mit 2ee Ecotronic Vergaser, bei dem der Motor...
  4. Rapid Rapid Spaceback Juli 2017 Radio

    Rapid Spaceback Juli 2017 Radio: Hallo Rapid Fans! Ich habe seit einer Woche einen Neuen....jetzt hieß es seitens Händler: Ja im neuen Bolero kann man zwei Handys gleichzeitig...
  5. Rückrufaktion 69R1 / Spaceback Modelljahr 17

    Rückrufaktion 69R1 / Spaceback Modelljahr 17: Moin, gestern habe ich einen Brief aus Polen bekommen mit dem Hinweis, dass es für mein Modell eine Rückrufaktion gibt. Da der Brief auf...