Unterschiede Freisprecheinrichtung Paket Amundsen und Paket Columbus

Diskutiere Unterschiede Freisprecheinrichtung Paket Amundsen und Paket Columbus im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nachdem wir uns für den Kodiaq entschieden haben (Sportline Ausführung) stellt sich mir die Frage nach dem zu wählenden Navigations-Paket. Es gibt...

  1. #1 thomas1967, 02.02.2019
    thomas1967

    thomas1967

    Dabei seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2,0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    95000
    Nachdem wir uns für den Kodiaq entschieden haben (Sportline Ausführung) stellt sich mir die Frage nach dem zu wählenden Navigations-Paket.
    Es gibt ja diverse Unterschiede zwischen den Business-Paketen Amundsen und Columbus. Das Thema Displaygröße, elektrische Heckklappe, DVD-Laufwerk ist für mich nicht wirklich relevant. Wie ich gesehen habe, unterscheiden sich die Freisprecheinrichtungen.

    Könnt Ihr mir den Unterschied zwischen der Freisprech einrichtung beim Amundsen Paket und der Premium-Freisprecheinrichtung mit rSAP im Columbus-Paket erklären?

    Gruß
    Thomas
     
  2. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Rsap übernimmt die Sim Funktionen vom Handy und du hast eine Antenne am Fahrzeug.

    Viele sagen braucht man, ich bin der Meinung ist für nix. Abgesehen davon muss dafür dein Handy rsap können. Ist immer auch die Frage was du willst. Nur Freisprechen reicht das normale auch.

    Ausser man will das Columbus Navi dann ist es e egal was die FSE kann oder nicht

    Sonst Google dazu befragen....
     
  3. #3 irixfan, 02.02.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    584
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    28794
    Na ja. Wenn es völlig sinnfrei wäre, würde man den Aufwand der Unterstützung nicht betreiben. Wenn denn das Handy rSAP kann, könnte man bei bestehender Verbindung den WLAN-Acces-Point aktivieren und alle Insassen hätten etwas davon. Weiterhin würde nur eine Telefonliste gepflegt werden .etc. Richtig interessant wird es, wenn eine MultiSIM zur Verfügung steht (nur Columbus), dann kann man noch mehr Varianten bedienen.
    Das ist der eigentliche Knackpunkt. Von Haus-aus unterstützt nur Samsung das Protokoll, wenigen anderen Androiden kann per Software geholfen werden. Der angebisse Appel fällt ganz raus..
    "Sorgen" bereitet mit eher der Standpunkt ...
    Wenn das so ist, stellt sich die frage, ob überhaupt ein Einbau-Navi benötigt wird. Für einige Sachen ist das wiederum Voraussetzung.
    Mir zum Beispiel ist das Gefummel mit SD-Karten für die Navigation beim Amundsen, erst recht nach den letzten örtlichen Beschränkungen, eher ein Graus.
     
  4. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Brauch man im Fahrzeug WLAN für alle?

    Es liegt immer im Ermessen was gebraucht wird.

    Ich brauche eine Freisprecheinrichtung. Mehr nicht.

    Und inzwischen hat Samsung auch Probleme. Da die meisten Geräte Dual Sim Geräte sind und dort Samsung rsap gestrichen hat. Und single Geräte seltener werden.
     
  5. #5 irixfan, 02.02.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    584
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    28794
    Der Nachwuchs der neumodernen Population des homo smartphono ist ohne WLAN nicht mehr zum Mitreisen zu bewegen; hab' ich gehört ...
     
    frieps gefällt das.
  6. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Dann läuft aber was anderes falsch....

    ^^

    Ne Spaß, mag richtig sein, aber ein Auto ist letztendlich noch immer ein Mittel von A nach B zu kommen.

    Spätestens wenn der Nachwuchs selbst in unserem Alter ist wird es verstanden werden. Hoffe ich ;)
     
    dom_p und Boerni64 gefällt das.
  7. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    206
    Nur Samsung? Was ist mit Huawai oder anderen aktuellen recht ordentlichen Handys mit Android? Welche Software wird denn da benötigt? Aktuell betreibe ich meins mit einem Note 4 welches ich irgendwann auch mal durch ein neueres ersetzen möchte. Apple wird es definitiv nicht. rSAP möchte ich aber gern weiterhin nutzen. Welche Handys gehen denn ohne Probleme? Wenn es dir nicht zuviel Arbeit macht könntest du mal eine Auswahl posten.

    Danke
     
  8. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Im Netz gibt es eine Liste. Glaube auf Wikipedia.

    Von Haus aus kann es eben nur Samsung. Und dort auch immer weniger. Früher konnte es nokia auch und andere.

    Aktuelle Geräte nur Samsung eigentlich. Alles andere ist Glückssache.

    Die Hersteller wollen es nicht mehr machen, da rsap als unsicher gehalten wurde bzw wird.

    Software hilft dir nix, da es der Hersteller im Modem Kernel freischalten muss bzw eben implementieren

    Sonst hier schauen

    http://forum.android-rsap.com
     
  9. #9 thomas1967, 02.02.2019
    thomas1967

    thomas1967

    Dabei seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2,0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    95000
    Ich möchte die Verkehrszeichenerkennung nicht missen, die gibt es soweit ich weiß nur im Amundsen- oder Kolumbus-Paket.
    Bei meiber Probefahrt gestern habe ich mein i-Phone eingekoppelt und mit Maps navigiert. Von der Hinsicht brauche ich wirklich nicht zwingend ein Navi im Auto (meine Datenflat ist groß genug).

    Schlecht ist das große Display nicht (habe es das Columbus-Paket z. Zt. in meinem "alten" Octavia III). Was ich nicht zwingend brauche, ist die elektrische Heckklappe, die im Columbus-Paket dabei ist. An sich ist sie praktisch. Wenn es aber immer wieder Zeitgenossen (Ehefrau, Schwiegermutter,...) gibt, die denken, sie müssen mit der Hand nachhelfen, geht da Ding irgendwann kaputt. Bei meinem Octavia stehen deshalb z. Zt. € 800,- Reparaturkosten an.

    Wenn natürlich da rSAP nicht von den Apple-Produkten unterstützt wird, ist das schade (das Verhältnis Android zu Apple ist in unserer Familie z. Zt. 1:3).
     
  10. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Dann hat die rsap Version nicht viel Sinn.

    Selbst wenn der Wandel zu Android kommen sollte Mal, brauchst du ausgewählte Android Handys
     
  11. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    206
    S8 S9 ????
     
  12. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Nur als Singel Sim Version. Und angeblich macht selbst dort das S9 faxen
     
  13. #13 4tz3nainer, 02.02.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.941
    Zustimmungen:
    2.151
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Alleine aufgrund des beim Columbus vorhandenen Sim Schachts würde ich mich dafür entscheiden. Beim Amundsen hast du diesen WLAN Stick immer in der USB Buchse stecken. Wer denkt sich solch einen Mist aus?
     
  14. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Denke nicht das Thomas1967 das benötigt wenn er gewisse andere Dinge schon nicht braucht unbedingt.

    Die Ursprüngliche Frage wegen rsap, was bei ihm denke ich, durch ein iPhone schon hinfällig ist.
     
  15. #15 4tz3nainer, 02.02.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.941
    Zustimmungen:
    2.151
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Das ganze Connect Zeug ist ohne Internet doch hinfällig. Daher ist es beim Columbus deutlich komfortabler mit dem integrierten Sim Karten Schacht. Zusätzlich wird dann die externe Antenne verwendet welche den Empfang deutlich verbessert.
     
    O1O2K1 und irixfan gefällt das.
  16. #16 kanadische_axt, 02.02.2019
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    26000
    Wenn man rsap ausblendet oder nicht kann (wie mein Geschäfts-iPhone), dann ist die Freisprecheinrichtung mehr oder weniger identisch. Gleiches Mikrophon, gleiche Lautsprecher etc...

    Ich bin mit der Sprach-Qualität nur dann zufrieden, wenn ich Skype-Anrufe oder WhatsApp-Anrufe über 4G nutze. Die ganz "normalen" Mobilfunkanrufe werden immer schlechter. Von Handy zu Handy geht, aber von meinem Handy zu einem VoIP-Festnetz sind ein Drama. Das mag an den Fahrgeräuschen liegen, die zwar im Hintergrund sind, aber ein beständiges Grundrauschen auslösen. VoIP kommt damit garnicht klar. Ist mein persönliches Empfinden. Aber das ist ein anderes Thema.
     
  17. #17 thomas1967, 02.02.2019
    thomas1967

    thomas1967

    Dabei seit:
    12.06.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2,0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    95000
    Es ist gut, dass die Diskussion sich auf das gesamte Paket Columbus ausweitet.
    Ich hatte noch nicht bemerkt, dass es im Amundsen-Paket keinen SD-Kartenslot gibt. In meinem Octavia ist im ersten SD-Kartenslot meine gesamte Musikbibliothek. Wenn das jetzt nur noch über den USB-Anschluss möglich ist, habe ich ein Probem. Den braucht man doch, um das Handy via Smart Link zu koppeln, so habe ich das jedenfalls verstanden.
     
  18. #18 irixfan, 02.02.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    584
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    28794
    ?(
    Also gerade da wird doch einer der beiden für die Navigation verwendet?!
    Schon deshalb fiel das für mich aus. Ich hätte auch im O2 ein Columbus und jetzt kamen noch ein paar nette Sachen dazu. Obwohl meine bisherigen und aktuellen Handys rSAP können, habe ich mir, wegen einer unschlagbar günstige Gelegenheit eine MultiSIM gegönnt und das funktioniert prima.
     
  19. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.093
    Zustimmungen:
    514
    Dann haben die 800 € hoffentlich ein Lerneffekt bei Schwiegermutter und Ehefrau. Sollte man mal in einer trauten Familienrunde erwähnen und als Gag noch zusätzliche Kostenbeteilungsrechnungen verteilen ;)
    Ich persönlich möchte die elektrische Heckklappe nicht mehr missen. Hatte aber auch nur im SII einmal einen Tausch der Motoren auf Garantie, im SIII bisher ohne Probleme.
    Der Hauptunterschied ist nun einmal die eKlappe und die Funktionen des Columbus (Displaygröße, interne Festplatte, eigene SIM möglich, etc.). Und das dann für einen doch ordentlichen Aufpreis.

    Wir sind aktuell in der Diskussion ob der alte Diesel gegen ein Karoq getauscht wird. Anfangs war ich der Meinung das Amundsen Paket ist ausreichend, bei genauerer Recherche wird es jetzt aber wohl doch das teure Columbus. Dabei waren die Punkte für mich, das vollständige Kartenmaterial (auf der Festplatte), die wohl etwas besseren Möglichkeiten mit dem Active Info Display und der Wegfall dieses Carsticks. DVD-Laufwerk brauchen wir nicht, rSAP machen die iPhones nicht.
     
  20. #20 kanadische_axt, 03.02.2019
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    26000
    Ich finde den Homescreen des Columbus auch sehr angenehm. Blende neben dem Navi die Information Verkehr und Manöver ein. Manöver geht zwar auch als Zusatzfenster beim Amundsen, aber ich weiß nicht, ob beim Manöver des Amundsen einfach nur das Abbiegen gezeigt wird, oder ob wie beim Columbus der Pfeil mitwandert. Die Verkehrssituation ist auch in Echtzeit wegen Scoda Connect, das bei meinem Fahrzeug tadellos funktioniert.
     
Thema: Unterschiede Freisprecheinrichtung Paket Amundsen und Paket Columbus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. freisprecheinrichtung bei amundsen

    ,
  2. Navigations-Paket Amundsen

Die Seite wird geladen...

Unterschiede Freisprecheinrichtung Paket Amundsen und Paket Columbus - Ähnliche Themen

  1. Columbus Navi Update

    Columbus Navi Update: Guten Morgen an alle die schon wach sind. Ich habe gelesen das im zweiten Quartal 2019 ein neues Update zur Verfügung steht. Jetzt sagte mir ein...
  2. Superb III Softwareversion Columbus

    Softwareversion Columbus: Hallo, welche Softwareversion wird aktuell im Superb mit Columbus ausgeliefert bzw. was ist der letzte Stand? Sind die Assistenssysteme ein Teil...
  3. Skoda Superb Columbus Navi

    Skoda Superb Columbus Navi: Der Rote Ball am beigefügten Ball was bedeutet der und wie kann ich diesen verändern?
  4. Columbus - MIB1 oder MIB2 - Softwarestand

    Columbus - MIB1 oder MIB2 - Softwarestand: Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich habe mir vor kurzen einen Skoda Superb 3V BJ:2015 gekauft und mich würde interessieren ob ich ein MIB 1 oder...
  5. Fabia II Mikro nachrüsten für Amundsen Gen1

    Mikro nachrüsten für Amundsen Gen1: hallo Gemeinde, habe ein Amundsen Gen 1 in meinen 2012er Fabia eingebaut. Funzt alles, bis auf das fehlende Mikro. Welches sollte bzw welches...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden